<2021-12-11> FAQ: Newsreader-Uebersicht fuer Einsteiger

8 views
Skip to first unread message

Thomas Hochstein

unread,
Dec 16, 2021, 6:00:14 PM12/16/21
to
Archive-name: de-comm-software/newsreader-faq
Posting-frequency: weekly
Version: 2.6.8
Last-modified: 2021-12-11
URL: https://th-h.de/archives/faqs/newsreader-faq.txt
URL: https://www.kirchwitz.de/~amk/dni/newsreader-faq

FAQ: Newsreader-Übersicht für Einsteiger
========================================

0. Änderungen
1. Einleitung
2. Welchen Newsreader soll ich verwenden?
3. Konfiguration
3.1. Ist mein Newsreader nicht schon "ab Werk" richtig
konfiguriert?
3.2. Worauf sollte man bei der Konfiguration allgemein achten?
3.3. Worauf sollte ich besonders achten?
3.4. Wo kann ich meine Einstellungen mal testen?
3.5. Irgendwas stimmt nicht - wer kann mir helfen?
4. Tabellarische Übersicht
5. Kurzbeschreibung der einzelnen Newsreader
6. Wo finde ich die FAQ bzw. eine Homepage für meinen Newsreader?
7. Allgemeine FAQs zu Newsreadern / Verschiedenes
8. Tools
9. Exkurs: Historische Newsreader
10. Maintainer / Ergänzungen / Danksagung


0. Änderungen
==========

Die letzten Änderungen sind im ChangeLog zusammengestellt:
<https://code.th-h.de/?p=faqs/newsreader-faq.git;a=blob;f=ChangeLog;hb=refs/heads/master>


1. Einleitung
==========

Diese Newsreader-FAQ wendet sich vor allem an Neueinsteiger und
soll bei der Konfiguration verschiedener Newsreader behilflich
sein. Eine komplette Abhandlung aller Newsreader in einer FAQ ist
etwas zu umfangreich.

Im folgenden werden daher Links zu FAQs der einzelnen Newsreader
aufgeführt, wo größtenteils sehr detailliert die korrekte
Konfiguration sowie Tips und Tricks beschrieben werden.
Verbesserungsvorschläge oder Kommentare zu den einzelnen, hier
genannten FAQs sollten direkt an die entsprechenden Autoren gesandt
werden.

Aufgeführt werden alle bekannten Newsreader, die noch verfügbar sind
bzw. weiterentwickelt werden. Ist die letzte Version bereits 10 Jahre
alt oder älter, wird darauf hingewiesen. Nicht mehr weiterentwickelte
Newsreader, deren Entwicklung offiziell eingestellt ist oder für die
keine Downloadseiten oder Homepages mehr existieren, sind am Ende in
einem Exkurs zu historischen Newsreadern zusammengefasst.

Fehlt ein Newsreader? Sind Informationen überholt? Gibt es weitere
Links, die ergänzt werden sollten? Eine FAQ lebt von der Mitarbeit
aller Leser und Schreiber einer Newsgroup! Im letzten Abschnitt dieses
Textes findet sich die Erreichbarkeit des Betreuers, der gerne
Ergänzungen und Korrekturen entgegennimmt.


2. Welchen Newsreader soll ich verwenden?
======================================

Die Auswahl eines geeigneten Newsreaders kann sehr aufwendig sein,
weil jeder Benutzer seine eigenen Vorlieben hat, die ein Newsreader
meist nur zum Teil erfüllt. Bis man "seinen" Newsreader gefunden hat,
kann es lange dauern. Um einen möglichst schnellen und leichten
Einstieg zu ermöglichen, sei an dieser Stelle der Mozilla Thunderbird
als Standardempfehlung genannt:

<https://www.thunderbird.net/de/>

Der Mozilla Thunderbird (er ist gleichzeitig ein E-Mail-Programm)
ist ein relativ unproblematischer, kostenloser GUI-Newsreader,
den es für verschiedene Betriebssysteme gibt (unter anderem für
Windows, Linux und Mac OS). Mit ihm kann man also nicht sonderlich
viel falsch machen. Wer darüberhinaus spezielle Wünsche hat, die der
Thunderbird nicht erfüllt, sollte den Rest dieser FAQ durchlesen.


3. Konfiguration
=============

3.1. Ist mein Newsreader nicht schon "ab Werk" richtig konfiguriert?
---------------------------------------------------------------

Die meisten sind es leider nicht und schon allein die Tatsachen, dass
jeder einen anderen Namen, eine andere Mailadresse und einen bestimmten
Newsserver verwendet, erfordern einige Änderungen bzw. Eingaben.


3.2. Worauf sollte man bei der Konfiguration allgemein achten?
---------------------------------------------------------

Alle Einstellungen sollten RFC-gerecht sein. RFC steht für "Request
for Comments". So werden (auch) die Dokumente bezeichnet, die im Netz
Standards festlegen. Als allgemeine Anlaufstelle zu diesem Thema ist
<https://www.rfc-editor.org/retrieve/> zu nennen.

In RFC 5536 werden die Standards für den Austausch von News definiert.
Für News wichtige RFCs und Drafts sind unter <http://www.tin.org/docs.html>
zusammengestellt. Der Hinweis auf RFC 5536 dient lediglich der
Vollständigkeit - als Neueinsteiger ist es nicht erforderlich, diesen
RFC zu lesen und zu verstehen.


3.3. Worauf sollte ich besonders achten?
-----------------------------------

Die im folgenden verwendeten Begriffe mögen Dir nicht so geläufig
sein. Sofern Du jedoch in der Bedienungsanleitung Deines Newsreaders
bzw. in den entsprechenden FAQs nachschaust, solltest Du zu den
einzelnen Punkten fündig werden.

- Im "From:" (dem Absender) sollte Dein voller Name und Deine gültige
Mailadresse stehen.

- Umlaute müssen immer korrekt deklariert werden.
Der Kodierungshinweis im Header, der die Kodierung des Body angibt,
könnte z.B. so aussehen:

Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit

Ein Verzicht auf diese Header ist nicht möglich, da die von dir
zitierten Zeilen Umlaute enthalten können.

Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15

sollte dann verwendet werden, wenn im eigenen oder zitierten Text
das Euro-Symbol auftaucht.

Spätestens wenn "ausgefallene" Zeichen verwendet werden, die sich in
ISO-8859-1 oder ISO-8859-15 nicht darstellen lassen, sollte auf
UTF-8 ausgewichen werden:

Content-Type: text/plain; charset=UTF-8

Zunehmend hat sich UTF-8 aber - auch im Usenet - zur allgemeinen
Standardkodierung entwickelt.

Auch im Header selbst müssen alle Sonderzeichen einschließlich der
Umlaute (also alles, was über US-ASCII hinausgeht) ebenfalls kodiert
werden. Im Quelltext sollte der Betreff "Grüner Baum" dann ungefähr
so aussehen:

Subject: =?ISO-8859-1?Q?Gr=FCner?= Baum

Weil das immer noch nicht überall richtig funktioniert, sollte im
"Subject:" besser auf Umlaute und andere Sonderzeichen verzichtet
werden.

Selbstverständlich sollte der verwendete Newsreader geeignete
Deklarationen automatisch vornehmen.

- Es muss eine gültige Message-ID erzeugt werden. Siehe dazu
<https://www.hanau.net/usenet/faq/messageid.php> (deutsch)
Alternativ kann man die Erzeugung dem Newsserver überlassen.

- Die Zeilenlänge sollte auf 70-74 Zeichen begrenzt werden.

- Postings sollten als "nur Text" versendet werden, also *kein* HTML.

- Eine Signatur sollte mit "-- " (Minus, Minus, Leerzeichen)
abgetrennt werden und nicht länger als vier Zeilen mit jeweils
80 Zeichen sein.

- Als Quotezeichen sollte das Zeichen "> " verwendet werden. Wie man
richtig zitiert (quotet), wird hier beschrieben:
<http://www.afaik.de/usenet/faq/zitieren/download/zitieren-alles.html>
<https://einklich.net/usenet/zitier.htm>

- Zur Darstellung der Artikel solltest Du "fixed fonts" (Monospace,
nicht-proportionale Schriftarten) wie Courier einstellen. Signaturen,
FAQs und ASCII-Art werden so richtig angezeigt.


3.4. Wo kann ich meine Einstellungen mal testen?
-------------------------------------------

In den Newsgruppen de.test oder de.alt.test. Lass Dir dort die
kompletten Headerdaten deines Testartikels anzeigen - wie man die
kompletten Headerdaten in Deinem Newsreader anzeigen kann, steht im
Manual oder einer der FAQs - und prüfe Deine Einstellungen auf ihre
Korrektheit. Eine ausführliche Erklärung zu den Headerdaten im
allgemeinen gibt es hier:
<https://th-h.de/archives/faqs/headerzeilen.txt>

In de.test und de.alt.test erhältst Du automatische Antworten per Mail
von sogenannten Reflektoren. Falls Du keine automatischen Antworten
möchtest, schreibe "ignore" und/oder "no reply" in die "Subject:"-Zeile
oder die erste Zeile des Body.


3.5. Irgendwas stimmt nicht - wer kann mir helfen?
---------------------------------------------

Sofern vorhanden: das Hilfe-Menu Deines Newsreaders oder die
Bedienungsanleitung. Sofern Du dort nicht fündig wirst - es gibt zu
einigen Newsreadern eigene Newsgroups, in denen Du Fragen stellen
kannst:

* de.comm.software.crosspoint

* crosspoint.freexp.support

* de.comm.software.forte-agent

* de.comm.software.gnus

* de.comm.software.mozilla.mailnews

* de.comm.software.outlook-express

* de.comm.software.40tude-dialog

Für allgemeine Fragen und Fragen zu allen anderen Newsreadern:

* de.comm.software.newsreader

In de.newusers.questions gehören nur grundsätzliche Fragen zum Usenet,
deshalb passen Fragen zu Einstellungen des Newsreader bzw. die Bitte,
die Header zu prüfen, dort nicht hin.


4. Tabellarische Übersicht
=======================

Diese Tabelle soll einen Überblick über die beliebtesten Newsreader
und ihre Fähigkeiten und Funktionen bieten.


| Scoring | Offline-Support | Unterstützung für |
| | | mehrere Server |
--------------------|----------|-----------------|-------------------|
Alpine | J | N | J |
Claws | J | J | J |
flnews | J | N | N |
Forte Agent | N[2] | J | J |
FreeXP (CrossPoint) | J[4] | J | J |
Gnus | J | J | J |
Gravity | J | J | J |
MesNews | N | J | J |
Mozilla (+Derivate) | N[2] | J | J |
NewsSIEVE | J | J | J |
NewsTap | N[2] | J | J |
Pan | J | J | J |
PhoNews (Pro) | N | J | J |
Piao Hong [10] | N | J | J |
slrn | J | J[7] | J |
tin | J | J[7] | J |
Usenapp | N[2] | ? | J |
Usenet Explorer | J[2] | J | J |
Virtual Access | N[2] | J | J |
XanaNews | N[2] | J | J |


| GUI | Deutsche | Betriebssystem | Preis |
| | Version | A E i J M U W | |
--------------------|-----|----------|------------------|-------------|
Alpine |J[1] | N | M U W | - |
Claws | J | J | M U W | - |
flnews | J | J | M U W[8]| - |
Forte Agent | J | N[3] | W | ~30 EUR |
FreeXP (CrossPoint) | N | J | U W | - |
Gnus | J | N | E M U W | - |
Gravity | J | N[5] | W | - |
MesNews | J | J | W | [6] |
Mozilla (+Derivate) | J | J | M U W | - |
NewsSIEVE | J | J | J U W | - |
NewsTap | J | J | i | 3 EUR |
Pan | J | J | M U W | - |
PhoNews (Pro) | J | ? | A | 1,80 USD |
Piao Hong [10] | J | ? | A | 4,30 USD |
slrn | N | J | M U W | - |
tin | N | J | M U W | - |
Usenapp | J | N | M | [9] |
Usenet Explorer | J | N | W | 35 USD |
Virtual Access | J | N[3] | W | - |
XanaNews | J | N | W | - |

Erläuterung der Betriebssystem-Abkürzungen:

A = Android
E = Alles, auf dem Emacs oder XEmacs laufen
i = iPhone OS
J = Alles mit Java-Runtime
M = MacOS X
U = verschiedene Unixe inklusive Linux
W = Win32 (und ggf. auch Win64)


[1] Als PC-Alpine unter Microsoft Windows (minimale GUI).
[2] Nur Watch- und/oder Killfilter.
[3] Deutsche Rechtschreibprüfung kann eingefügt werden.
[4] Interner Killfilter, externe Scoring- und Filter-Tools.
[5] Wegen schwerwiegender Fehler ist die deutsche Version nicht
zu empfehlen.
[6] Donation-Ware.
[7] Mit slrnpull.
[8] Auf Windows wird eine POSIX API benötigt (Cygwin oder WSL).
[9] Derzeit im Beta-Stadium, Lizenz-Key optional.
[10] "NewsGroup Reader" (kostenlos, Ads) und "Usenet NewsReader"
(kostenpflichtige Pro-Version).

5. Kurzbeschreibung der einzelnen Newsreader
=========================================

Alpine:
-------

Ursprünglich 1989 als simpler MUA namens Pine an der "University of
Washington" konzipiert, bekam er sehr schnell auch die Möglichkeit
spendiert, per IMAP oder NNTP Netnews zu lesen und zu versenden. Dabei
beherrscht Alpine viel, wenn auch nicht alles (keine Cancel etc.).
Es ist sehr übersichtlich, und Menschen, die gerne auch das
"Look-and-feel" ihrer gewohnten Unix-Umgebung auf ihrem Windows
hätten, nehmen PC-Alpine.

Fast alles, was das Herz begehrt ist konfigurierbar. Allerdings ist
Alpine im Auslieferungszustand eher spärlich und man sollte sich mit
der Config vertraut machen, um z.B. Befehle "freizuschalten".

Vorteile: Übersichtlich, Konfigurationen lassen sich schnell mit
Hilfe der Shortcuts vergleichen (z.B. Scoring-Config: "M S R S")
und sogar per IMAP so speichern, dass man auf verschiedenen Rechnern
dieselben Einstellungen hat. Im Netz sind viele Beispiele und
Hilfestellungen such- und findbar. Pine hat ein eingebautes Hilfesystem.

Claws:
------

Ein kombinierter Mail- und Newsclient, der wegen seiner intuitiven
graphischen Oberfläche recht gut für Einsteiger geeignet ist, jedoch
auch für fortgeschrittene Benutzer umfangreiche Möglichkeiten zur
Konfiguration, wie zum Beispiel das Ausführen von Korrektur-Skripten,
bietet.

Das Programm ist kompakt und überschaubar gehalten, so dass es auch auf
schwächeren Computern mit weniger Speicher oder CPU-Leistung einsetzbar
ist. Es läuft unter POSIX kompatiblen Systemen sowie Windows und wird
ständig weiterentwickelt.

Claws ist eine Abspaltung von Sylpheed, das daher in seiner grundlegenden
Programmstruktur noch viele Gemeinsamkeiten hierzu aufweist. Mittlerweile
bietet Claws jedoch mehr Funktionen, die auch über Plugins erweiterbar
sind, und unterscheidet sich in seinem Quellcode erheblich von Sylpheed.

flnews:
-------

Online-Newsreader für Unix mit Unterstützung für NNTP V2 und MIME.
Verhält sich konform zu den aktuellen RFC-Normen ohne spezielle
Konfiguration.

Der Fokus bei der Entwicklung liegt auf "leichtgewichtig". Die
Anforderungen an die Hardware sind gering (benutzbar auf einer
Sun SPARC Station 20 mit zwei 60MHz CPUs).

Wenn das Betriebsystem (genauer: die Kategorie LC_MESSAGES der Locale)
auf deutsche Sprache konfiguriert ist, wird automatisch eine deutsche
Benutzeroberfläche gestartet.

Arbeitet intern mit Unicode und unterstützt das korrekte Zitieren von
Unicode auch auf alten Betriebsystemen (die kein Unicode unterstützen).

Format=flowed wird beim Empfang unterstützt, kann aber nicht versendet
werden. HTML und Binaries werden nicht unterstützt.

Scoring auf Basis von Wildmat und Regular Expressions wird unterstützt
(die Konfiguration über das GUI ist allerdings nicht möglich).

Cancel und Supersede werden unterstützt. Die "Cancel-Lock:"- und
"Cancel-Key:"-Headerfelder können lokal erzeugt werden.

Der Zustand der Gruppen (welche Artikel bereits gelesen wurden) kann
im newsrc-Standardformat mit anderen Newsreadern geteilt werden.

Forté Agent:
------------

Ein Programm, das News und E-Mails verwalten kann. Der Agent hat viele
Features, ist aber kostenpflichtig (30$). Dafür bekommt man einen
soliden Reader mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten und kaum Fehlern.
Das Programm kann 30 Tage ohne Einschränkungen getestet werden, danach
werden ohne Registrierung diverse Funktionen (Mailempfang, Filter)
deaktiviert.

Fazit: Wer einen guten und zuverlässigen Newsreader für Windows sucht
und bereit ist, dafür etwas zu bezahlen, sollte sich den Agent auf
jeden Fall mal ansehen.

FreeXP (CrossPoint):
--------------------

Eine Nachfolgeversion des textorientierten Pointprogramms und
Mail-/Newsreaders CrossPoint (XP). Als DOS-Programm unter allen
Betriebssystem-Plattformen einsetzbar, für die eine DOS-Unterstützung
oder -Emulation verfügbar ist (DOS, Windows 3.x/9x/NT/2000/XP, OS/2,
Linux).

Im Unterschied zur XP-Originalversion, von deren Einsatz im Usenet aus
heutiger Sicht strikt abgeraten werden muss, beherrscht FreeXP einen
korrekten Umgang mit MIME-codierten und gefalteten Headerzeilen,
unterstützt alle gängigen ISO-Latin-Zeichensätze sowie UTF-7 und UTF-8,
berücksichtigt die teilweise unterschiedlichen Konventionen für Mail
und News und besitzt durch viele weitere Detailverbesserungen von allen
aktuell existierenden CrossPoint-Derivaten den höchsten Grad an RFC-
und Usenet-Konformität.

News können sowohl über UUCP als auch (mittels Einbindung speziell für
XP entwickelter Freeware-Clients über eine eigens hierfür implementierte
Schnittstelle) über das NNTP-Protokoll bezogen und versandt werden.
FreeXP ist vielfältig konfigurierbar und durch eine traditionell große
Anzahl von Zusatztools erweiterbar. X-Face- und Face-Header können
sowohl gesetzt als auch ausgewertet (wenn auch prinzipbedingt in der
Textkonsole nicht unmittelbar angezeigt) werden, Cancel- und Supersedes-
Funktionalität ist vorhanden. Ein integriertes Hilfesystem erleichtert
den Umgang mit dem Programm, die Oberfläche ist in Deutsch und Englisch
verfügbar.

Eine der größten Stärken von FreeXP bzw. aller CrossPoint-Versionen ist
die Bezugsverkettung ("Threading") über alle Newsgroup- und Mail-Folder
hinweg (eine Mail-Antwort auf ein Posting z.B. bleibt so Bestandteil des
Threads, so dass sich auch von dieser Mail aus der komplette Thread im
"Kommentarbaum" aufbauen lässt). Followups auf eigene Postings werden
automatisch farblich hervorgehoben.

Trotz der erheblich erweiterten Zeichensatz- und Unicode-Unterstützung
ist FreeXP (wie alle anderen CrossPoint-Versionen) für den Einsatz in
Non-Latin-Umgebungen (kyrillisch, asiatisch usw.) nicht geeignet, weil
es alle Nachrichten in die intern verwendete DOS-Codepage konvertieren
muss und daher auf den dort vorhandenen Zeichenvorrat beschränkt ist.
Ausgehende Postings werden im geeigneten ISO-8859-Zeichensatz erzeugt.
FreeXP wird permanent und aktiv weiterentwickelt.

Gnus:
-----

Der Alleskönner unter den Newsreadern. Läuft unter nahezu jedem OS,
da er in Emacs-Lisp geschrieben ist. Der Nutzer kann jede Kleinigkeit
individuell konfigurieren, er muss aber nicht. Neben E-Mail und News
kann er auch RSS-Feeds anzeigen sowie einiges mehr. Fortgeschrittene
Scoring-Mechanismen wie "adaptives Scoring" sind vorhanden.

Fazit: Wer Zeit und Lust hat, Gnus für seine Bedürfnisse einzurichten,
und sich darüberhinaus mit Emacs oder XEmacs anfreunden kann, erhält
einen sehr leistungsfähigen Newsreader.

MesNews:
--------

Ein benutzerfreundlicher offline Newsreader von Arnaud Subtil in
deutscher Sprache. MesNews ist einfach zu konfigurieren und postet
schon in den Grundeinstellungen RFC-konforme Artikel. Der Zeichensatz
wird automatisch den im Text verwendeten Schriftzeichen angepasst
(auch Unicode). Es wird korrekt deklariert und MIME-kodiert. MesNews
beherrscht Cancel und Supersede. Sehr schön ist auch, dass die
Gruppenliste frei sortiert werden kann.

Zur Artikelanzeige werden Komponenten des MS Internet Explorer verwendet.

Mozilla (Thunderbird und SeaMonkey):
------------------------------------

Diese verschiedenen Programme sind zwar verwandt, weisen aber
unterschiedliche Aktualitätsgrade auf. Gleichzeitig erscheinende
Versionen müssen nicht unbedingt auch bereits gleichermaßen
fehlerbereinigt sein. Warum?

Die Programme beruhen auf derselben Code-Basis des Mozilla-Projektes,
hervorgegangen aus der Mozilla Suite. Sie teilen sich gewisse
Grund-Bibliotheken, unterscheiden sich aber in der graphischen
Oberfläche und einzelnen Funktionalitäten. Thunderbird ist ein reiner
Mail/News-Client, SeaMonkey ist eine Programm-Suite mit Browser,
Mail/News-Client, HTML-Editor, etc.

Thunderbird ist zudem mit beliebigen Fremdbrowsern kombinierbar (Links
aus Postings öffnen, E-Mails auf Klick schreiben, ...). Alle diese
Mozilla-Derivate unterstützen mehrere E-Mail-/Newsaccounts. Ein
Scorefile existiert nicht, man kann nur einzelne Threads/Zweige
"abbestellen".

Wenn die Entscheidung für Thunderbird oder SeaMonkey gefallen ist,
muss noch die Entscheidung getroffen werden, welche Version eingesetzt
werden soll: ein stabiles "release" oder ein "nightly".

Die Releases definieren einen bestimmten Zustand, der ein vernünftiges
und sicheres Arbeiten gewährt. Nightlies hingegen stellen den
aktuellen Stand der Entwicklung dar (Features, aber auch neue
unberechenbare Bugs im Programm). Damit sollten diese nur von
versierten Nutzern eingesetzt werden.

Es gibt auch verschiedene Zusatztools von Anwendern, die
das Arbeiten mit diesem Newsreader noch vereinfachen bzw. um Features
erweitern, beispielsweise "Enigmail" (GnuPG-Verschlüsselung;
S/MIME können all diese Programme ohne Erweiterung - Achtung, der
"Junior-Modus" ist unsicher!) und "MessageID-Finder" sind unter
"8. Tools" zu finden.

Problematisch ist jedoch in diesen Newsreadern der Einsatz von
Format=Flowed "an" und/oder UTF-8. Hierdurch gibt es ein paar Effekte
im Zusammenhang mit anderen Newsreadern, die manchmal das Lesen etwas
erschweren. Für eine genauere Beschreibung bitte einfach in
de.comm.software.mozilla.mailnews nachfragen bzw. nachlesen oder im
Linkblock zu Mozilla weiter unten nachschauen.

Fazit: Wer Spaß an einem soliden Newsreader und auch am Ausprobieren
von Erweiterungen hat, findet in Thunderbird/SeaMonkey einen idealen
Newsreader. Leider fehlen grundlegende Features wie Verschlüsselung
(ROT13, GnuPG...) -- hierzu gibt es aber gute Addons, die ebenso einen
Mehrwert bringen. Einfach einmal ausprobieren und selbst entscheiden.

NewsSIEVE:
----------

NewsSIEVE ist ein zweiteiliges System zum Lesen von UseNet-Nachrichten:
Zum einen ist die Software ein komfortabler News-Reader, der vielfältige
Funktionen zum Lesen von Nachrichten enthält. Bei der Programmierung des
Readers wurde insbesondere darauf geachtet, dass die Gepflogenheiten des
Usenets eingehalten und unbeabsichtigte Verstöße vermieden werden.
Zum anderen erlaubt es die Software, die Gesamtheit der Nachrichten
des Usenets sowie die Nachrichten aus Mailinglisten nach individuellen
Vorstellungen zu filtern.Für diese Filterfunktion sucht der zentrale
Server nach den passenden Nachrichten, welche Ihnen anschließend in
der Client-Software vorgelegt werden. Die Software benötigt die Java-2-
Laufzeitumgebung, die ggf. separat heruntergeladen werden muss. Die
Benutzerführung kann wahlweise in Deutsch oder Englisch erfolgen.

NewsTap:
--------

NewsTap ist der bislang einzige Newsreader für das iPhone, den iPod
touch sowie das iPad. Er unterstützt die wichtigsten Features, inklusive
Threadansicht, ROT13, Cancel und einfache Filter; auch Headerzeilen kann
er anzeigen.

PhoNews (Pro) Newsgroup Reader:
-------------------------------

PhoNews ist ein Client für Android-Geräte, der in einer kostenlosen und
in einer kostenpflichtigen Pro-Version angeboten wird. Wie eigentlich
alle Android-Newsreader hat er erhebliche Schwierigkeiten mit dem
Erzeugen standardkonformer Beiträge.

PhoNews kann auf mehrere Server zugreifen, offline arbeiten,
HTML-Beiträge anzeigen und Anhänge speichern. (Nur) PhoNews Pro kann
außerhalb von Testgruppen posten (!); außerdem wird in der Pro-Version
die ansonsten enthaltene Werbung entfernt. Ob die SSL/TLS-Unterstützung
und die Anmeldung mit Benutzerkennung und Passwort auch nur in der
Pro-Version zur Verfügung steht, habe ich nicht getestet.

Die Bedienung ist ... nicht sehr komfortabel. Threading geht, die
Anzeige von Headern, ROT13, Cancel/Supersedes, Filter usw. sind nicht
vorhanden.

Piao Hong NewsGroup Reader / Usenet NewsReader:
-----------------------------------------------

"NewsGroup Reader" ist die kostenlose, "Usenet NewsReader" die
kostenpflichtige Version der Android-App von Piao Hong. Auch hier
steht die exakte Beachtung von Standards nicht im Vordergrund.

Beide Apps können mit mehreren Servern umgehen, offline arbeiten,
unterstützen SSL/TLS und bieten einfache Filter und die Dekodierung mit
yEnc kodierter Binärdateien. Die kostenpflichtige Version enthält keine
Adware und bietet zusätzliche Features.

Im Vergleich zu PhoNews ist's sicherlich die bessere Wahl, aber deshalb
noch keine gute.

Usenapp:
--------

Ein neuer NUA, der auch den Download von NZB-Dateien beherrscht. Mehrere
Server werden unterstützt. Läuft nur unter MacOSx und die GUI ist nur in
Englisch verfügbar. Look-and-Feel ist an MacSOUP angelehnt.

Scoring ist derzeit nur rudimentär vorhanden.

Derzeit im Beta-Stadium, Registrierung mit Lizenzschlüssel ist derzeit
optional.

Usenet Explorer:
----------------

Usenet-Explorer stammt vom selben Autor wie der bis 2006 weiterentwickelte
NewsPro und ist in erster Linie auf den Umgang mit dem "binary Usenet"
ausgerichtet, d.h. auf die Nutzung als Filesharing-Client in Binärgruppen.
Er ist aber auch als konventioneller Newsreader, also zum Lesen und
Verfassen von Textbeiträgen in Diskussionsgruppen verwendbar.

Für 35 US-Dollar erhält man die aktuelle Version für 32- und 64bit-Windows
und ein Jahr lang kostenlose Updates sowie Zugriff auf einen externen
Index mit langer Haltezeit. Eine zwei Wochen lang nutzbare kostenlose
Testversion steht ebenfalls zur Verfügung.

XanaNews:
---------

XanaNews ist ein freier, featurreicher Newsreader für 32bit-Windows,
der in Delphi geschrieben wurde.


6. Wo finde ich die FAQ bzw. eine Homepage für meinen Newsreader?
==============================================================

Nachfolgend werden die entsprechenden Links zu den FAQs bzw. Homepages,
sofern bekannt, in alphabetischer aufgeführt. Teilweise haben die unter
"3.5 Irgendwas stimmt nicht - wer kann mir helfen?" aufgeführten Newsgruppen
zu einzelnen Newsreadern eigenen FAQs.

In der Zeile "Mögliche Probleme" wird auf Einstellungen verwiesen, die bei
einer Neuinstallation häufig nicht in Ordnung sind.

Konfiguration diverser Newsreader am Beispiel des Newsservers der FU
Berlin:

* <https://news.individual.net/config.php> (englisch)
* <https://news.individual.de/config.php> (deutsch)

Alpine:
-------

* <https://alpine.x10host.com/alpine/>

Claws:
------

* <https://sylpheed.sraoss.jp/en/> (englisch)

Offizielle Sylpheed-Homepage.

* <https://www.claws-mail.org/> (englisch)

Offizielle Claws-Homepage.

* <http://sylpheeddoc.sf.net/>

Sylpheed-Doku / FAQ.

Featurerequests, Bugreports, etc. bitte an die entsprechende
Mailingliste senden (werden auf den o.g. Seiten erwähnt).

Mögliche Probleme: GnuPG Signatur nur als Attachment, bei älteren Versionen
unbeabsichtigte Fremdcancel, bei neueren Versionen dafür kein lokales
Löschen mehr möglich.

flnews:
-------

* <https://micha.freeshell.org/flnews/> (englisch)

Die offizielle flnews-Website.

* <https://micha.freeshell.org/flnews/doc/flnews.1.html> (englisch)

Das offizielle Handbuch zu flnews.

Forté Agent:
------------

* <https://www.forteinc.com/agent/index.php> (englisch)

Die offizielle Website von Forté. Hier kann man eine
30-Tage-Testversion bekommen, um das Programm auszuprobieren;
eine spätere Registrierung (Bezahlung per Kreditkarte) ist
möglich.

* <https://www.forteinc.com/agent/faq.php> (englisch)

(Offizielle) Agent Newsreader FAQ

* <http://www.netandmore.de/faq/forte/> (deutsch)

Inoffizielle (Free-)Agent-FAQ

* <https://web.archive.org/web/20180828222317/http://www.paefken.westfalen.de/forteagent/>
(deutsch)

Diverse Informationen zum Agent (auch in englisch und
spanisch).

* <http://archiv.vibe.at/begriffe/ags-kurs.html> (deutsch)

Der Agent-Schnellkurs oder "wie lerne ich, den Agent innerhalb
einer Stunde zu benutzen, um OE in die Tonne zu werfen."

Mögliche Probleme: Message-ID, falsches Kürzen der References bei
langen Threads, keine vollständige UTF-8-Unterstützung; derzeit werden
Filter, die nach x Tagen (Inaktivität) deaktiviert werden sollen,
aufgrund eines Fehlers nach der ersten Anwendung gelöscht.

FreeXP (CrossPoint):
--------------------

* <https://www.freexp.de/>

Mögliche Probleme: Bei Verwendung des externen POP3/SMTP/NNTP-Clients
"UKAW" verändert und löscht dieser bestimmte Headerzeilen. Dies muss
durch einen Patch von UKAW verhindert werden:

* <https://www.freexp.de/freexp/clients/ukawp.zip>

Gnus:
-----

* <https://www.gnus.org/> (englisch)

Die offizielle Gnus-Website. Mit Download, History etc.

* <https://www.gnus.org/manual.html> (englisch)

Das offizielle Handbuch zu Gnus.

* <https://www.emacswiki.org/emacs/GnusTutorial> (englisch)

EmacsWiki: GnusTutorial

Gravity:
--------

Letzte Version: 2010-09-12

* <https://web.archive.org/web/20100421233424/http://lightning.prohosting.com/~tbates/gravity/>
(englisch)

Mirror.

* <http://mpgravity.sourceforge.net/> (englisch)

Webseite zur Open-Source-Weiterentwicklung von Gravity.

Mögliche Probleme: MID-Generierung, Umlautekodierung.

Lösung:
- MID abschalten über Server/Properties/Posting/Gravity keine MID
generieren lassen

Um fehlende Umlaut- u.ä. Kodierungen auszugleichen, sollte man Morver
(<https://usenet-abc.de/wiki/Team/MorVer>) und KorrNews oder Hamster
mit CopyIf/KorrNews (<http://www.tglsoft.de/freeware.html>) verwenden.

MesNews:
--------

* <http://www.mesnews.net/gb/>

Offizielle Webseite mit FAQ.

Mozilla:
--------

* <https://support.mozilla.org/de/> (deutsch)

Offizielle Anlaufstelle für Hilfestellungen.

* <https://web.archive.org/web/20180302203714/http://www.holgermetzger.de/mozilla-faq>
(deutsch)

Mozilla-FAQ.

* <http://piology.org/SeaMonkey/format-flawed.html> (deutsch)

Erklärung von format=flowed und dessen Effekte in SeaMonkey.

Mögliche Probleme: Message-ID (ab Mozilla 1.1+ gefixt), HTML-Postings
(selten, aber möglich), Seltsamkeiten, wenn händisch Quote-Zeichen
eingefügt werden (" > " statt "> ", Leerzeilenvermehrung; Abhilfe im
letztgenannten Link).

NewsSIEVE:
----------

Letzte Version: 2004-07-23

* <http://www.newssieve.haneke.com/home_de.htm> (deutsch)

Die offizielle Homepage mit Handbuch und Download.

NewsTap:
--------

* <https://mobile.clauss-net.de/NewsTap/>

nn:
---

Letzte Version: 2005-11-18

* <http://www.nndev.org/> (englisch)

Offizielle Webseite.

* <https://www.ii.com/internet/messaging/nn/> (englisch)

FAQ und Quick Reference.

Pan:
----

* <https://pan.rebelbase.com/> (englisch)

"Heimatseite" von Pan mit Download, Screenshots, FAQ etc.

PhoNews (Pro) Newsgroup Reader:
-------------------------------

* <https://www.cmgapps.com/android/phonews/>

PhoNews-Homepage.

* <https://www.cmgapps.com/android/phonewspro/>

PhoNews-Pro-Homepage.

Piao Hong NewsGroup Reader / Usenet NewsReader:
-----------------------------------------------

* <https://play.google.com/store/apps/developer?id=PiaoHong> (englisch)

NewsGroup Reader und Usenet NewsReader im Google-Play-Store.

slrn:
-----

* <https://slrn.info/> (englisch)

"Heimatseite" von slrn.

tin:
----

* <http://www.tin.org/> (englisch)

Homepage des Programmierteams, u.a. Download der neuesten
Version.

* <https://web.archive.org/web/20180927094913/http://www.use-net.ch/tin.html>
(deutsch)

Eine Einführung in das Usenet und tin.

* <https://web.archive.org/web/20121028214840/http://www.boku.ac.at/unixeinf/tin.html>
(deutsch)

Ausführliche Einführung in tin.

* <https://web.archive.org/web/20070930204114/http://www.uibk.ac.at/zid/netz-komm/netnews/tin.html>
(deutsch)

Kurzreferenz zum UNIX-Newsreader tin.

* <http://www.staschke.de/linux/tinlnd.html> (deutsch)

Ausführliche Anleitung zur Konfiguration von leafnode und tin.

trn:
----

Letzte Version: 2010-09-02

* <https://sourceforge.net/projects/trn/> (englisch)

Projektseite mit Downloadmöglichkeit.

* <https://web.archive.org/web/20100304132456/http://www.OCF.Berkeley.EDU/help/usenet/trnint-3.3.html>
(englisch)

An Introduction to Usenet News and the trn Newsreader.

Usenapp:
--------

* <https://www.usenapp.com/> (englisch)

Offizielle Webseite mit Downloadmöglichkeit.

Usenet Explorer:
----------------

* <http://www.usenetexplorer.com/> (englisch)

Offizielle Webseite mit Downloadmöglichkeit.

Virtual Access:
---------------

* <http://www.virtual-access.org/> (englisch)

Die offizielle Webseite.

Mögliche Probleme: MID-Generierung
Lösung: in der ashmount.ini unter dem jeweiligen Service die Zeile
"My Host Name=@Dein.FQDN.de" eintragen.

XanaNews:
---------

* <https://github.com/graemeg/xananews> (englisch)

Github-Repository mit Code und Releases (als ZIP-Datei zum Entpacken).

* <https://usenet-abc.de/wiki/Team/XanaNews> (deutsch)

Bebilderte Anleitung von Uwe Premer (zu einer älteren Version, Stand 2008)


7. Allgemeine FAQs zu Newsreadern / Verschiedenes
==============================================

* <https://usenet-abc.de/wiki/Team/Newsreader> (deutsch)

Beschreibung einer ganzen Reihe von Newsreadern.

* <https://js.home.xs4all.nl/gnksa/> (englisch, technisch veraltet)

Good Net-Keeping Seal of Approval 2.0 (GNKSA 2.0).

* <ftp://rtfm.mit.edu/pub/usenet/news.software.readers/> (englisch)

FAQs zu verschiedenen Newsreadern.

* <http://www.faqs.org/faqs/killfile-faq/index.html> (englisch)

rn Killfile FAQ.

* <http://www.linuxhaven.de/dlhp/HOWTO/DE-News-HOWTO.html> (deutsch)

Das Linux News HOWTO.

* <https://web.archive.org/web/20070713205007/http://www.liesmal.de/fup2-faq/>
(deutsch)

Fup2-FAQ: Antworten umleiten in andere Newsgruppe oder an Poster.

* <http://piology.org/news/> (deutsch)

Einführung in das Usenet.

* <https://rot13.de/> (deutsch)

Informationen zu ROT13 mit Online-Umwandlung.

* <https://web.archive.org/web/20170821164230/http://www.yenc.org/> (englisch)

Informationen zu yEnc (Binary-Encoding).

* <https://web.archive.org/web/20160613124144/http://piology.org/mail/> (deutsch)

Mail-FAQ: Mail und News sind zwar zwei unterschiedliche Dinge,
haben jedoch auch einiges gemeinsam.


8. Tools
=====

Tools für FreeXP (CrossPoint):

* <https://www.freexp.de/tools.php>

UKAW/UKAD-Patchtool.

* <https://web.archive.org/web/20190918022939/http://www.hj-taenzer.homepage.t-online.de/> (deutsch)

XPFilter (mächtiger Ein- und Ausgangsfilter), XPBMF (Spamfilter),
XPface (extrahieren von (X-)Faces als Bitmaps), diverse
Datenbanktools

* <https://web.archive.org/web/20180806084959/http://www.kuddelsoft.de/>
(deutsch)

Tools rund um XP.

Tools für Mozilla:

* <https://addons.mozilla.org/> (englisch, komplett)
<https://addons.mozilla.org/de/> (deutsch, teilweise)

Erweiterungen für Mozilla (Addons).

* <https://addons.mozilla.org/de/seamonkey/> (deutsch)

Erweiterungen für Seamonkey.

* <https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/> (deutsch)

Erweiterungen für Mozilla Thunderbird.

Hamster (lokaler Newsserver/NNTP-Proxy) und Tools dazu:

Nicht jeder der oben aufgeführten Newsreader lässt sich offline
betreiben. Diese Online-Reader lassen sich am besten mit einem lokalen
Newsserver kombinieren. Eine sehr gute Möglichkeit ist unter Windows
hier der Hamster.

* <http://www.tglsoft.de/freeware.html> (deutsch)

Hamster, Korrnews, CopyFups, CopyIf.

Letzte Version: 2006-03-14

* <http://www.goldpool.org/GoldFindH.html> (deutsch)
<https://github.com/HeikoStudt/GoldFind3> (Sourcecode)

Goldfind: Statistiken erstellen

Letzte Version: 2008-07-21

* <https://web.archive.org/web/20180514170936/http://www.elbiah.de/hamster/>
(deutsch)

Hamster Playground, HamFind, HamSvc.

Letzte Version: 2005-10-15

* <https://hamster-classic.de/> (deutsch)

Hamster Classic

Leafnode (lokaler Newsserver/NNTP-Proxy):

Was der Hamster als lokaler Newsserver unter Windows ist, bietet unter
Linux z. B. Leafnode.

* <https://www.leafnode.org/index.shtml>

Leafnode (ein lokaler NNTP-Proxy) unterstützt mehrere externe Server
und IPv6. Artikel werden nur bei Bedarf heruntergeladen (wenn eine
Gruppe im Newsreader geladen und der Dummy-Artikel gelesen wurde).
Die Haltezeit ist konfigurierbar.

X-Face:

* <https://www.dairiki.org/xface/> (englisch)

X-Face-Konverter -- macht aus einer Grafik einen X-Face-Header
und umgekehrt.

* <https://legacy.cs.indiana.edu/ftp/faces/index.html> (englisch)

Ein Sammlung von Resourcen zu X-Faces.

* <https://web.archive.org/web/20160410105416/http://users.cecs.anu.edu.au:80/~jaa/>
(englisch)

Homepage des Autors von compface.

* <https://www.spinnaker.de/mutt/view-x-face>

Shell-Script zur Anzeige von X-Faces.

Weitere Tools:

* <https://web.archive.org/web/20170331062532/http://www.elbiah.de/tools/old/index.htm>
(deutsch)

Hamster, Agtfind, Msgfind, Onlinecounter, PGP etc.


9. Exkurs: Historische Newsreader
==============================

Die Entwicklung schreitet voran, auch in der IT und im Usenet; neue
Newsreader kommen hinzu, alte werden nicht mehr weiterentwickelt.

Da diese FAQ vor allem den Neueinsteiger ins Usenet mit den nötigen
Informationen bei der Auswahl und der Konfiguration seines Newsreaders
versorgen soll, ist in ihr kein Platz für die Aufnahme - oder weitere
Pflege - von Informationen zu nicht mehr verfügbaren oder nicht mehr
weiterentwickelten Newsreadern, mögen davon auch noch ältere Versionen
hier oder da heruntergeladen werden können. Dennoch kann es nicht
schaden, in einem bewusst kurz gehaltenen historischen Exkurs an
früher verbreitete Software zu erinnern.

Hier finden sich die Newsreader wieder, die aus der FAQ entfernt wurden,
weil sie definitiv nicht mehr weiterentwickelt werden (Download- und
Webseiten sind verschwunden bzw. der Autor hat die Entwicklung aufgegeben).
Nähere Informationen zu diesen finden sich in den historischen Versionen
der FAQ, die im Git-Repository archiviert sind (siehe unten 10.)

40tude Dialog:
--------------

* <https://web.archive.org/web/20120226220420/http://www.40tude.com/dialog/index.htm> (englisch)
Letzte Version: 2005-02-07
Historisch seit Version 2.5.3 der FAQ (2017-09-15)

Groundhog Newsreader for Android:
---------------------------------

* <https://web.archive.org/web/20111205215554/http://www.almarsoft.com/>
Letzte Version: 2010-11-04 (1.20.1)
War nie Bestandteil der FAQ

knews:
------
Letzte Version: 1999
Historisch seit Version 2.6.2 der FAQ (2020-04-04)

KNode:
------

* <https://kde.org/applications/unmaintained/org.kde.knode>
Letzte Version: 2015-06-25
Historisch seit Version 2.6.3 der FAQ (2020-04-09)

MacSOUP:
--------

* <https://web.archive.org/web/20190818065849/http://www.haller-berlin.de:80/macsoup/>
(englisch)
Letzte Version: 2016-08-21
Historisch seit Version 2.6.2 der FAQ (2020-04-04)

Netscape 4:
-----------
Letzte Version: 2008-02-21
Historisch seit Version 2.3.2 der FAQ (2009-09-17)

NewsPro:
--------

* <http://www.usenetexplorer.com/newspro/newspro.htm (englisch)>
Letzte Version: 2006-05-12
Historisch seit Version 2.2.7 der FAQ (2007-01-15)

Noworyta:
---------

* <https://web.archive.org/web/20060427084045/http://nnr.freeservers.com/ (englisch)>
Letzte Version: 2002-10-12
Historisch seit Version 2.2.7 der FAQ (2007-01-15)

Opera Mail:
-----------

* <https://get.geo.opera.com/pub/opera/mail/1.0/>
Letzte Version: 2016-02-16
Als historisch aufgenommen in Version 2.6.3 der FAQ (2020-04-09)

Outlook Express:
----------------

* <https://www.oe-faq.de/http://web.archive.org/web/20180324181947/http://oe-faq.de/> (deutsch)
Letzte Version: 2009-08-11
Historisch seit Version 2.4.8 der FAQ (2015-09-27)

Sophax:
-------

* <https://web.archive.org/web/20080116033628/http://www.codeforge.co.uk/sophax.php>
(englisch)
Letzte Version: 2005-02
Historisch seit Version 2.6.2 der FAQ (2020-04-04)

Xnews:
------

* <https://web.archive.org/web/20141227184804/http://xnews.newsguy.com/> (englisch)
Letzte Version: 2002-04-25
Historisch seit Version 2.5.3 der FAQ (2017-09-15)

Xnntp beta 0.4:
---------------

* <https://web.archive.org/web/20130813074524/http://www.edv-consulting-berlin.de/Xnntp/> (englisch)
* <https://sourceforge.net/projects/xnntp/> (englisch)
Letzte Version: 2014-04-15
Historisch seit Version 2.5.3 der FAQ (2017-09-15)

xpn:
----

* <https://web.archive.org/web/20161224132443/http://xpn.altervista.org/index-en.html> (englisch)
Letzte Version: 2009-02-01
Historisch seit Version 2.5.3 der FAQ (2017-09-15)


10. Danksagung / Sonstiges
======================

Maintainer dieser FAQ: Thomas Hochstein <t...@thh.name>

Weitere Änderungen und Ergänzungen nimmt der Maintainer gerne
entgegen, vorzugsweise per Mail, gerne aber auch als Ergebnis einer
öffentlichen Diskussion; in diesem Fall wäre ein Hinweis per Mail auf
die Diskussion und ihr Ergebnis hilfreich, damit sie nicht übersehen
wird.

"Newsreader-Übersicht für Einsteiger" ist auch in einem Git-Repository
unter <https://code.th-h.de/?p=faqs/newsreader-faq.git> verfügbar und
kann über die Weboberfläche eingesehen oder via "git clone"
ausgecheckt werden. Bei Änderungsvorschlägen sind Git-Patches am
einfachsten zu verarbeiten, aber natürlich ist auch jede andere Form
von Anregungen herzlich willkommen. Ausformulierte Textabschnitte
oder konkrete Änderungsvorschläge sind dabei hilfreicher als
allgemeine Erwägungen.

Folgende Netzteilnehmer haben Aspekte oder ganze Teile zu dieser FAQ
beigetragen: Michael Bäuerle, Jens K. Loewe, Marcel Logen und
Clemens Schüller.

Herzlichen Dank für ihre Arbeit bei der Entstehung und Pflege
dieses Textes auch den früheren Maintainern und Mitautoren:

* Maintainer bis 02/2020: Thomas Hühn <t...@2uo.de>
* Maintainer bis 12/2003: Christoph Garbers <cgar...@gmx.de>
* Autor und Maintainer bis 04/2000: Michael Meier <mich...@t-online.de>

Christian Janoff, Frank Widmaier, Karsten Düsterloh, Martin Imlau,
Joachim Pense, Enrico Bauer, Thomas Hochstein, Michael Heydekamp,
Thorsten Maerz und Elmar Haneke haben ganze Abschnitte beigesteuert.

Außerdem danke ich den Regulars von de.comm.software.newsreader sowie
den vielen fleißigen Helfern, die mit Fragen, Anregungen und konkreten
Hilfen zum Wachstum dieser FAQ beigetragen haben.
--
Id: 56bfe3b (HEAD -> master, tag: 2.6.8) 2021-12-11 17:58:59 +0100 Thomas Hochstein

Thomas Hochstein

unread,
Dec 23, 2021, 6:00:14 PM12/23/21
to

Thomas Hochstein

unread,
Dec 30, 2021, 6:00:14 PM12/30/21
to

Thomas Hochstein

unread,
Jan 6, 2022, 6:00:14 PMJan 6
to

Thomas Hochstein

unread,
Jan 13, 2022, 6:00:13 PMJan 13
to

Thomas Hochstein

unread,
Jan 20, 2022, 6:00:14 PMJan 20
to

Thomas Hochstein

unread,
Jan 27, 2022, 6:00:13 PMJan 27
to

Peter Heirich

unread,
Jan 30, 2022, 6:28:06 PMJan 30
to
Thomas Hochstein wrote:

>4. Tabellarische Übersicht
> =======================


Vielleicht wäre noch eine Spalte sinnvoll, die Wiedererkennung eigener
Posts beschreibt.

Hintergrund:

Gelegentlich ist die Zeit knapp, so dass man nicht alle Artikel lesen kann
oder will.

Trotzdem wäre es unhöflich, direkte Antworten auf eigene Posts zu
ignorieren. Nicht jeder Newsreader hat dese Option.

In XanaNews geht das mit "M" statt "Leertaste" und einigen anderen Tasten.
Der Newsreader sucht dann Posts, die Antworten auf eigene Posts.

Man kann dann schnell mal kurz antworten wo Antworten eventuell notwendig
sind und den Rest der Welt diskutieren lassen.

Für XanaNews gilt also ja, für den hier ohnehin nicht geführten WinVN
nein. In pan habe ich bisher nichts in dieser Hinsicht gefunden.


Peter

Thomas Hochstein

unread,
Jan 31, 2022, 2:00:04 PMJan 31
to
Peter Heirich schrieb:

> Thomas Hochstein wrote:
>
> >4. Tabellarische Übersicht
> > =======================
>
> Vielleicht wäre noch eine Spalte sinnvoll, die Wiedererkennung eigener
> Posts beschreibt.

Das erscheint mir sehr, sehr spezifisch und - wie Dennis schon schrieb -
ein Unterfall von Filtern/Scoring zu sein.

> Für XanaNews gilt also ja, für den hier ohnehin nicht geführten WinVN
> nein.

Hast Du zu WinVN weitere Informationen und kannst vielleicht Einträge für
die Tabelle, eine kurze Beschreibung und/oder einige Links beisteuern?

Beste Grüße,
-thh

Thomas Hochstein

unread,
Feb 3, 2022, 6:00:15 PMFeb 3
to

Thomas Hochstein

unread,
Feb 10, 2022, 6:00:15 PMFeb 10
to

Thomas Hochstein

unread,
Feb 17, 2022, 6:00:13 PMFeb 17
to

Thomas Hochstein

unread,
Feb 24, 2022, 6:00:15 PMFeb 24
to

Peter Heirich

unread,
Feb 27, 2022, 1:43:07 PMFeb 27
to
Sorry vorab, der Artikel hing gut einen Monat im Offline Mode in der SUSE

Am 31 Jan 2022 07:59:13 GMT schrieb Dennis Preiser:


>
><>http://pan.rebelbase.com/manual/html/pan-scoring.html
>

Gut, sehe ich mir an. Danke !

Bei mir war Scoring /Filterung bisher da, um die Trolle auszublenden. Auf
die Idee mich selbst damit in Zusammenhang zu bringen ..,

Gruß Peter

PS: Kennt irgendwer einen "gelesen" Übersetzer zwischen den verschiedenen
Newsreadern?

Derzeit lese ich unter Windows mit XanaNews, unter Linux mit pan

pan hängt sich unter Windows optisch gelegentlich auf. Sprich sämtliche
Darstellungen sind im Fenster invers oder weiße Schrift auf weißem Grund.
Kommt vermutlich irgendwo aus der GTK Version für Windows.

XanaNews gibt es für Linux wieder nicht.

Ich wechsle also die Newsreader, was abber nur geht, wenn alle Gruppen
voll gelesen sind, dann kann ich in dem jeweils anderen Newsreader alle
Gruppen als gelesen kennzeichnen und mit dem anderen Teil lesen.

Recht unbequem.

So etwas wie das newsrc File zwischen verschiedenen Maschinen zu
replizieren ist problemfrei. Aber die Feinheiten sind ziemlich
unterschiedlich.

Deshalb die Idee, ein Normformat zu nutzen, zu und von dem mit einem Tool
konvertiert werden kann. Vor dem Start holt man sich den aktuellen Stand,
liest weiter und schreib anschließend den neuen Stand zurück.


Peter Heirich

unread,
Feb 27, 2022, 1:43:07 PMFeb 27
to
Sorry vorab, der Artikel hing fast einen Monat im Offline Modus des pan
auf Linux.
Die vermutlich aktuellste Fassung ist wohl auf

https://www.marks-lab.com/

Ursprung vor Jahrzehnten war mal:

https://science.ksc.nasa.gov/software/winvn/winvn.html

Das Teil konnte keine Umlaute

Ich habe dann den Teil für Umlaute geschrieben, nur für ISO-8859-1

UTF-8 kann das Teil noch immer nicht.

Mark hat dann mit und später nach mir noch viel Zeugs eingebaut.

Ich wollte, wenn ich mal Zeit finde, das UTF-8 Problem beheben.

Es gibt wohl auch noch http://winvn32m.sourceforge.net/

da sind mir die Änderungen noch unklar.

Mein guter Rat: Nimm ihn nicht in die FAQ auf, er richtet derzeit in der
Hand eines "Normalnutzers" mehr Schaden im Usenet an, als Mutzen.

Peter

Thomas Hochstein

unread,
Feb 27, 2022, 4:00:04 PMFeb 27
to
Peter Heirich schrieb:

> PS: Kennt irgendwer einen "gelesen" Übersetzer zwischen den verschiedenen
> Newsreadern?

Nicht dass ich wüsste. Manche Clients - unter Windows: wenige -
unterstützen .newsrc ...

> So etwas wie das newsrc File zwischen verschiedenen Maschinen zu
> replizieren ist problemfrei. Aber die Feinheiten sind ziemlich
> unterschiedlich.

... aber das hilft eben nur bedingt.

> Deshalb die Idee, ein Normformat zu nutzen, zu und von dem mit einem Tool
> konvertiert werden kann. Vor dem Start holt man sich den aktuellen Stand,
> liest weiter und schreib anschließend den neuen Stand zurück.

Danach habe ich vor 20 Jahren vergeblich gesucht. Es würde mich wundern,
wenn es das mittlerweile geben würde.

Grüße,
-thh

Thomas Hochstein

unread,
Mar 3, 2022, 6:00:14 PMMar 3
to

Thomas Hochstein

unread,
Mar 7, 2022, 4:15:02 PMMar 7
to
Peter Heirich schrieb:

[WinVN]
> Die vermutlich aktuellste Fassung ist wohl auf
>
> https://www.marks-lab.com/

Und sogar Änderungen aus 2020.

> UTF-8 kann das Teil noch immer nicht.

Angeblich schon, jedenfalls soll er das dekodieren können,
sagt das Changelog. Und das tut auch in der Praxis; er kann zwar wohl
nicht den vollen Zeichenumfang darstellen (das mag aber auch an der
ausgewählten Schrift liegen), und man kann auf in UTF-8 kodierte Postings
antworten (wenn auch in ISO-8859-15).

> Es gibt wohl auch noch http://winvn32m.sourceforge.net/
>
> da sind mir die Änderungen noch unklar.

Scheint ein Fork aus 2004 zu sein.

> Mein guter Rat: Nimm ihn nicht in die FAQ auf, er richtet derzeit in der
> Hand eines "Normalnutzers" mehr Schaden im Usenet an, als Mutzen.

Sieht für mich gar nicht schlecht aus; Postings und Antworten sind okay,
und er bietet sogar konfigurierbare Message-IDs und Cancel-Lock und so
Zeugs. Gar nicht schlecht.

-thh

Peter Heirich

unread,
Mar 7, 2022, 7:28:05 PMMar 7
to
Thomas Hochstein wrote:


>
>Sieht für mich gar nicht schlecht aus; Postings und Antworten sind okay,
>und er bietet sogar konfigurierbare Message-IDs und Cancel-Lock und so
>Zeugs. Gar nicht schlecht.
>


Bitte, probiere es !

Dich wird vermutlich stören, dass er sich die Fensterpositionen nicht merkt.

Peter

Thomas Hochstein

unread,
Mar 9, 2022, 12:15:03 AMMar 9
to
Peter Heirich schrieb:

> Bitte, probiere es !

Habe ich. :)

> Dich wird vermutlich stören, dass er sich die Fensterpositionen nicht merkt.

Mich stören schon die drei voneinander völlig unabhängigen Fenster. :)
Will sagen, ich finde es natürlich gut, wenn man zwischen verschiedenen
Ansichten innerhalb eines Programms wechseln kann, aber wenn die Fenster
gar nicht miteinander "gekoppelt" sind, ist das schon gewöhnungsbedürftig.

Peter Heirich

unread,
Mar 9, 2022, 3:48:06 AMMar 9
to
Die Grundidee ist, sich auf das Fenster mit dem Posting zu konzentrieren.

In welcher newsgroup man ist, ist bekannt.

Das Subjekt usw. braucht man auch nicht wirklich.

Nächster ungelesener Artikel oder nächster Thread.
Falls der Thread uninteressant ist --> nächster Thread
Falls kein Thread mehr da --> nächste newsgroup

Peter

Thomas Hochstein

unread,
Mar 10, 2022, 6:00:14 PMMar 10
to

Thomas Hochstein

unread,
Mar 17, 2022, 7:00:14 PMMar 17
to

Thomas Hochstein

unread,
Mar 24, 2022, 7:00:16 PMMar 24
to

Thomas Hochstein

unread,
Mar 31, 2022, 6:00:18 PMMar 31
to

Thomas Hochstein

unread,
Apr 7, 2022, 6:00:14 PMApr 7
to

Thomas Hochstein

unread,
Apr 14, 2022, 6:00:14 PMApr 14
to

Thomas Hochstein

unread,
Apr 21, 2022, 6:00:14 PMApr 21
to

Thomas Hochstein

unread,
Apr 28, 2022, 6:00:15 PMApr 28
to

Thomas Hochstein

unread,
May 5, 2022, 6:00:15 PMMay 5
to

Thomas Hochstein

unread,
May 12, 2022, 6:00:15 PMMay 12
to

Thomas Hochstein

unread,
May 19, 2022, 6:00:13 PMMay 19
to

Thomas Hochstein

unread,
May 26, 2022, 6:00:13 PMMay 26
to

Thomas Hochstein

unread,
Jun 2, 2022, 6:00:13 PMJun 2
to

Thomas Hochstein

unread,
Jun 9, 2022, 6:00:16 PMJun 9
to

Thomas Hochstein

unread,
Jun 16, 2022, 6:00:14 PMJun 16
to

Thomas Hochstein

unread,
Jun 23, 2022, 6:00:15 PMJun 23
to

Thomas Hochstein

unread,
Jun 30, 2022, 6:00:14 PMJun 30
to

Thomas Hochstein

unread,
Jul 7, 2022, 6:00:14 PMJul 7
to

Thomas Hochstein

unread,
Jul 14, 2022, 6:00:14 PMJul 14
to

Thomas Hochstein

unread,
Jul 21, 2022, 6:00:14 PMJul 21
to

Thomas Hochstein

unread,
Jul 28, 2022, 6:00:14 PMJul 28
to

Thomas Hochstein

unread,
Aug 4, 2022, 6:00:15 PMAug 4
to

Thomas Hochstein

unread,
Aug 11, 2022, 6:00:15 PMAug 11
to

Thomas Hochstein

unread,
Aug 18, 2022, 6:00:13 PMAug 18
to

Thomas Hochstein

unread,
Aug 25, 2022, 6:00:13 PMAug 25
to

Thomas Hochstein

unread,
Sep 1, 2022, 6:00:14 PMSep 1
to

Thomas Hochstein

unread,
Sep 8, 2022, 6:00:14 PMSep 8
to

Thomas Hochstein

unread,
Sep 15, 2022, 6:00:16 PMSep 15
to

Thomas Hochstein

unread,
Sep 22, 2022, 6:00:15 PM (7 days ago) Sep 22
to

Thomas Hochstein

unread,
Sep 29, 2022, 6:00:14 PM (19 hours ago) Sep 29
to
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages