Firefox 102.0 (64 Bit)

1 view
Skip to first unread message

Wolfgang Hopf

unread,
Jul 5, 2022, 8:27:40 AMJul 5
to
Hallo,
nach einer Neuinstallation des im Betreff genannten Fuchses
mag der Profilordner per Aufruf "firefox -p" nicht mehr öffnen. Meldung:
"Firefox" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den
Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang".
Seltsamerweise läuft Firefox anstandslos. Ich habe das Profil deshalb
über about:profiles aufgerufen. Aber warum geht das "firefox -p" jetzt
auch nicht mehr?


--

mfG

wo

Thomas Schade

unread,
Jul 5, 2022, 10:55:58 AMJul 5
to
Geht hier problemlos. Klingt eher ein wenig so, als hätte sich der
Installationspfad geändert, wenn du schreibst 'Firefox konnte nicht
gefunden werden.'


Ciao
Toscha
--
Regulate guns not women.

Wolfgang Hopf

unread,
Jul 5, 2022, 11:18:38 AMJul 5
to
Gut möglich. Ich bin da sowieso noch nicht durchgestiegen dass Software
bei Windows 10 (mal) im Ordner Programme und ein andres mal in
Programme (x86) installiert werden. Diesmal ist FF im Ordner Programme
gelandet. Frage, kann ich das umbiegen ohne neu nach Programme (x86)
zu installieren. Früher wurde FF nach Program Files (x86) installiert,
das verwirrt, aber das nur nebenbei.


--

mfG

wo

Arno Welzel

unread,
Jul 5, 2022, 11:26:22 AMJul 5
to
Wolfgang Hopf:

> Hallo,
> nach einer Neuinstallation des im Betreff genannten Fuchses
> mag der Profilordner per Aufruf "firefox -p" nicht mehr öffnen. Meldung:
> "Firefox" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den
> Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang".

Was heißt "per Aufruf" konkret? Wo genau gibst Du denn "firefox -p" ein?
Woher weiß der Computer, wo sich "firefox" befindet? Ist das im PATH
eingetragen?

> Seltsamerweise läuft Firefox anstandslos. Ich habe das Profil deshalb
> über about:profiles aufgerufen. Aber warum geht das "firefox -p" jetzt
> auch nicht mehr?

Weil dein Computer nur mit "firefox" alleine nichts anfangen kann. Der
will schon den kompletten Pfad haben, z.B. unter Windows 10:

"C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -p

Wie das bei deinem System ist, musst Du selber wissen.


--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Arno Welzel

unread,
Jul 5, 2022, 11:27:10 AMJul 5
to
Wolfgang Hopf:

> Am 05.07.2022 um 16:55 schrieb Thomas Schade:
>> On 05.07.2022 14:27 (CEST), Wolfgang Hopf wrote:
>>
>>> Hallo,
>>> nach einer Neuinstallation des im Betreff genannten Fuchses
>>> mag der Profilordner per Aufruf "firefox -p" nicht mehr öffnen. Meldung:
>>> "Firefox" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den
>>> Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang".
>>> Seltsamerweise läuft Firefox anstandslos. Ich habe das Profil deshalb
>>> über about:profiles aufgerufen. Aber warum geht das "firefox -p" jetzt
>>> auch nicht mehr?
>>
>> Geht hier problemlos. Klingt eher ein wenig so, als hätte sich der
>> Installationspfad geändert, wenn du schreibst 'Firefox konnte nicht
>> gefunden werden.'
>
> Gut möglich. Ich bin da sowieso noch nicht durchgestiegen dass Software
> bei Windows 10 (mal) im Ordner Programme und ein andres mal in
> Programme (x86) installiert werden. Diesmal ist FF im Ordner Programme

Das hängt davon ab, ob Du die 32-Bit-Version (x86) oder 64-Bit-Version
(ohne x86) installierst.

> gelandet. Frage, kann ich das umbiegen ohne neu nach Programme (x86)
> zu installieren. Früher wurde FF nach Program Files (x86) installiert,
> das verwirrt, aber das nur nebenbei.

Dann hast Du früher nur die 32-Bit-Version gehabt und irgendwann wurde
auf die 64-Bit-Version umgestellt.

Thomas Schade

unread,
Jul 5, 2022, 11:30:25 AMJul 5
to
Das hat im eigentlichen Sinn mit Mozilla jetzt nichts mehr zu tun. M. W.
werden in 'Programme' die 64-Bit-Programme installiert, in 'Programme
(x86)' die 32-Bit-Programme. Insofern wäre die Installation eines
64-Bit-Firefoxes nach 'Programme' also völlig korrekt.


Ciao
Toscha
--
Sie: Oh schau, die Frau vor uns hat die gleichen Leggins an wie ich!
Er: Aber auf deiner sind die Blumen größer.
[Leben am Limit, Level Pro]

Wolfgang Hopf

unread,
Jul 5, 2022, 12:00:14 PMJul 5
to
Am 05.07.2022 um 17:26 schrieb Arno Welzel:
> Wolfgang Hopf:
>
>> Hallo,
>> nach einer Neuinstallation des im Betreff genannten Fuchses
>> mag der Profilordner per Aufruf "firefox -p" nicht mehr öffnen. Meldung:
>> "Firefox" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den
>> Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang".
>
> Was heißt "per Aufruf" konkret? Wo genau gibst Du denn "firefox -p" ein?
> Woher weiß der Computer, wo sich "firefox" befindet? Ist das im PATH
> eingetragen?

Nein. Das war von Anfang an nicht erforderlich.
>> Seltsamerweise läuft Firefox anstandslos. Ich habe das Profil deshalb
>> über about:profiles aufgerufen. Aber warum geht das "firefox -p" jetzt
>> auch nicht mehr?
>
> Weil dein Computer nur mit "firefox" alleine nichts anfangen kann. Der
> will schon den kompletten Pfad haben, z.B. unter Windows 10:

Bisher nicht. Seit ich FF benutze nicht (X Jahre).

> "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -p

Damit geht es jetzt,

Dennoch seltsam dass die FF Anwendungsdatei unter Informationen zur
Fehlerbehebung in C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe gelistet
ist aber unter C:\Program Files nicht erscheint in C:\Programme schon.


--

mfG

wo

Thomas Schade

unread,
Jul 5, 2022, 1:31:57 PMJul 5
to
On 05.07.2022 18:00 (CEST), Wolfgang Hopf wrote:

> Dennoch seltsam dass die FF Anwendungsdatei unter Informationen zur
> Fehlerbehebung in C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe gelistet
> ist aber unter C:\Program Files nicht erscheint in C:\Programme schon.

Da ist nichts Seltsames dabei, das sind schlicht und ergreifend die
gleichen Verzeichnisse. Nur einmal mit einmal mit englischem und einmal
mit eingedeutschtem Namen.


Ciao
Toscha
--
Typ trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift "Ich brauche keine Impfung,
ich habe ein Immunsystem!", und ich frage mich, wann ist gesellschaft-
lich akzeptabel geworden, Dummheit derart zur Schau zu stellen.
[Hasnain Kazim]

Arno Welzel

unread,
Jul 7, 2022, 8:32:25 AMJul 7
to
Wolfgang Hopf:

> Am 05.07.2022 um 17:26 schrieb Arno Welzel:
[...]
>> Weil dein Computer nur mit "firefox" alleine nichts anfangen kann. Der
>> will schon den kompletten Pfad haben, z.B. unter Windows 10:
>
> Bisher nicht. Seit ich FF benutze nicht (X Jahre).

Dann wurde der Pfad wohl in der PATH-Einstellung hinterlegt - entweder
von Dir selbst und Du hast es schon vergessen oder Firefox selbst, was
ich aber noch nie erlebt habe.

>> "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -p
>
> Damit geht es jetzt,
>
> Dennoch seltsam dass die FF Anwendungsdatei unter Informationen zur
> Fehlerbehebung in C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe gelistet
> ist aber unter C:\Program Files nicht erscheint in C:\Programme schon.

Was meinst Du mit "Informationen zur Fehlerbehbung in C:\Program
Files\Mozilla Firefox\firefox.exe gelistet"?

"C:\Programme" ist nur ein alternativer Name für "C:\Program Files"
unter Windows 10. Der Ordner für 64-Bit-Programme unter Windows 10 mit
64-Bit-Unterstützung heißt "C:\Program Files".

Und nein, wenn Du einfach nur

C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe

eingibst, das geht NICHT. Die Anführungszeichen müssen schon sein, weil
der Pfad Leerzeichen enthält.

"C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe"

Sonst wäre es nämlich "C:\Program" gefolgt von "Files\Mozilla
Firefox\firefox.exe" als Parameter.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages