Google Groups no longer supports new Usenet posts or subscriptions. Historical content remains viewable.
Dismiss

FX 119.0: Dunkles Fenster

3 views
Skip to first unread message

Richard Fonfara

unread,
Nov 4, 2023, 9:59:58 AM11/4/23
to
Manchmal legt sich ein dunkles Fenster über einen Tab bzw. die Anzeige
wird verdunkelt, wie bei

https://weact.campact.de/petitions/unsere-post-fur-deutschland-muss-erhalten-bleiben-1

Maus-Links- oder -Rechtsklick mit oder ohne Strg, Shift oder Alt helfen
nicht.

Wie kriege ich dieses dunkle Fenster weg?

--
MfG
Richard

Diedrich Ehlerding

unread,
Nov 4, 2023, 10:12:09 AM11/4/23
to
Richard Fonfara meinte:

> Manchmal legt sich ein dunkles Fenster über einen Tab bzw. die Anzeige
> wird verdunkelt, wie bei
>
> https://weact.campact.de/petitions/unsere-post-fur-deutschland-muss-erhalten-bleiben-1
>
> Maus-Links- oder -Rechtsklick mit oder ohne Strg, Shift oder Alt
> helfen nicht.

Ist das das "Cookie-Erlaubnis-einholen"?

Bei mir, boch ein älterer Firefox, legt sich zwar auch eine ziemlich
dunkle Schicht drauf, aber ist da dann im unteren Teil des Fensters
entweder die Möglichkeit, auf "Cookies zulassen" oder ebebn "ablehnen"
zu klicken.

Hast du evtl. irgendeinen Scriptblocker angeschaltet? Passiert das auch
mit deaktivierten Addons?

Und wie immer die Standardfrage: passiert das auch mit einem
jungfäulichen Profil und Standardeinstellungen?
>
> Wie kriege ich dieses dunkle Fenster weg?
>
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.

Thomas Schade

unread,
Nov 4, 2023, 10:13:05 AM11/4/23
to
On 04.11.2023 14:59 (CET), Richard Fonfara wrote:

> Manchmal legt sich ein dunkles Fenster über einen Tab bzw. die Anzeige
> wird verdunkelt, wie bei
>
> https://weact.campact.de/petitions/unsere-post-fur-deutschland-muss-erhalten-bleiben-1

Hier wird nichts verdunkelt, insofern weiß ich nicht, was du meinst.

> Maus-Links- oder -Rechtsklick mit oder ohne Strg, Shift oder Alt helfen
> nicht.
>
> Wie kriege ich dieses dunkle Fenster weg?

Eventuell eine 'unsichtbare' Cookie-Abfrage o. ä. Sofern du einen
einsetzt, würde ich als erstes mal den Werbeblocker ausschalten.


Ciao
Toscha
--
Wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen
die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten
vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.
[Karl Popper]

Richard Fonfara

unread,
Nov 4, 2023, 12:04:02 PM11/4/23
to
Am 04.11.23 um 15:11 Uhr schrieb Diedrich Ehlerding:

> Richard Fonfara meinte:
>
>> Manchmal legt sich ein dunkles Fenster über einen Tab bzw. die Anzeige
>> wird verdunkelt, wie bei
>>
>> https://weact.campact.de/petitions/unsere-post-fur-deutschland-muss-erhalten-bleiben-1
>>
>> Maus-Links- oder -Rechtsklick mit oder ohne Strg, Shift oder Alt
>> helfen nicht.
>
> Ist das das "Cookie-Erlaubnis-einholen"?

Wenn ich FX im abgesicherten Modus starte, erscheint tatsächlich eine
Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Wird FX normal
gestartet, erscheint diese Abfrage nicht. Ich habe - im abgesicherten
Modus - alle nicht notwendigen Cookies abgewählt, und schon
funktionierte die Website normal.
>
> Bei mir, boch ein älterer Firefox, legt sich zwar auch eine ziemlich
> dunkle Schicht drauf, aber ist da dann im unteren Teil des Fensters
> entweder die Möglichkeit, auf "Cookies zulassen" oder ebebn "ablehnen"
> zu klicken.
>
> Hast du evtl. irgendeinen Scriptblocker angeschaltet? Passiert das auch
> mit deaktivierten Addons?

Wenn ich FX im Normalmodus laufen habe und die Add-ons deaktiviere, wird
irgendwann die Website normal angezeigt. Ich habe mir leider nicht
gemerkt, welches Add-on es war. Vermutlich uBlock Origin.
>
> Und wie immer die Standardfrage: passiert das auch mit einem
> jungfäulichen Profil und Standardeinstellungen?

In meinem jungfräulichen Profil ist auch die dunkle Maske da, aber unten
ist dann die Cookie-Abfrage.

--
MfG
Richard

Richard Fonfara

unread,
Nov 4, 2023, 12:31:24 PM11/4/23
to
Am 04.11.23 um 15:13 Uhr schrieb Thomas Schade:

> On 04.11.2023 14:59 (CET), Richard Fonfara wrote:
>
>> Manchmal legt sich ein dunkles Fenster über einen Tab bzw. die Anzeige
>> wird verdunkelt, wie bei
>>
>> https://weact.campact.de/petitions/unsere-post-fur-deutschland-muss-erhalten-bleiben-1
>
> Hier wird nichts verdunkelt, insofern weiß ich nicht, was du meinst.
>
>> Maus-Links- oder -Rechtsklick mit oder ohne Strg, Shift oder Alt helfen
>> nicht.
>>
>> Wie kriege ich dieses dunkle Fenster weg?
>
> Eventuell eine 'unsichtbare' Cookie-Abfrage o. ä. Sofern du einen
> einsetzt, würde ich als erstes mal den Werbeblocker ausschalten.

Darüber habe ich schon in meiner Antwort an Diedrich was geschrieben.

Auf meinem anderen Rechner funktioniert die Website übrigens. Ich habe
deshalb eben die beiden Rechner bezüglich installierter Add-ons
miteinander verglichen. Auf dem fraglichen Rechner sind 4 Add-ons mehr
installiert: Payback Internet Assistent, Plasma-Integration (ist ein
Linux-Rechner) und Trusted Shops-Erweiterung. Ferner habe ich auf dem
fraglichen Rechner noch das Add-on I still don't care about cookies, auf
dem anderen Rechner ist I don't care about cookies, also ohne "still".
Dieses Add-on habe ich auch deaktiviert. Ergebnis: Jetzt kommt hier auch
die Cookie-Abfrage.

Einstellungen - Datenschutz & Sicherheit ist bei beiden Rechnern identisch.

--
MfG
Richard

Axel Berger

unread,
Nov 4, 2023, 1:11:50 PM11/4/23
to
Richard Fonfara wrote:
> Ich habe - im abgesicherten
> Modus - alle nicht notwendigen Cookies abgewählt, und schon
> funktionierte die Website normal.

Das ist ein schlechtes Zeichen. Die Seite sollte sich nichts merken
können. Hast Du es in den Einstellungen etwa versäumt, beim Verlassen
des Browsers alle Cookies (mit Ausnahme der kleinen Positivliste) zu
löschen? "I don't care about" schließt ein implizites "weil sie gleich
sowieso wieder weg sein werden" ein. Wenn Du das nicht tust, kannst und
solltes Du auf das Addon ganz verzichten. Die Erlaubnis machst Du dann
auf jeder Seite genau ein Mal. Lästig ist die Fage nur dann, wenn sie
jedes Mal kommt.


--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Richard Fonfara

unread,
Nov 4, 2023, 1:24:50 PM11/4/23
to
Am 04.11.2023 um 18:11 Uhr schrieb Axel Berger:

> Richard Fonfara wrote:

>> Ich habe - im abgesicherten
>> Modus - alle nicht notwendigen Cookies abgewählt, und schon
>> funktionierte die Website normal.
>
> Das ist ein schlechtes Zeichen. Die Seite sollte sich nichts merken
> können. Hast Du es in den Einstellungen etwa versäumt, beim Verlassen
> des Browsers alle Cookies (mit Ausnahme der kleinen Positivliste) zu
> löschen?

Nein, die Cookies werden beim Schließen von FX gelöscht.

> "I don't care about" schließt ein implizites "weil sie gleich
> sowieso wieder weg sein werden" ein. Wenn Du das nicht tust, kannst und
> solltes Du auf das Addon ganz verzichten. Die Erlaubnis machst Du dann
> auf jeder Seite genau ein Mal. Lästig ist die Fage nur dann, wenn sie
> jedes Mal kommt.
>
Ich frage mich, was der Unterschied zwischen "I don't care about
cookies" und "I still don't care about cookies" ist. Ich meine, mal
gelesen zu haben, dass das zweite besser ist, aber ich finde dazu nichts
im Internet.

--
MfG
Richard

Andreas M. Kirchwitz

unread,
Nov 4, 2023, 4:30:37 PM11/4/23
to
Richard Fonfara <junk_s...@yahoo.de> wrote:

> Ich frage mich, was der Unterschied zwischen "I don't care about
> cookies" und "I still don't care about cookies" ist. Ich meine, mal
> gelesen zu haben, dass das zweite besser ist, aber ich finde dazu nichts
> im Internet.

Ersteres wurde von Avast gekauft, letzteres ist die "freie" Version.
Wenn man Firefox nutzt, dann vielleicht einfach schon aus Prinzip
ersteres löschen und letzteres verwenden.

Ansonsten habe ich mit sämtlichen Cookie-Banner-Unterdrückern noch
nie lange Freude gehabt, denn wenn man viel unterwegs ist, findet
man ständig Websites, die darüber stolpern. Das ständige Debugging
nervt am Ende mehr als die Cookie-Banner. Aber wer nicht großartig
rumkommt, kann mit Cookie-Banner-Blockern durchaus glücklich werden.

Grüße, Andreas

Richard Fonfara

unread,
Nov 5, 2023, 5:21:32 AM11/5/23
to
Am 04.11.23 um 21:30 Uhr schrieb Andreas M. Kirchwitz:

> Richard Fonfara <junk_s...@yahoo.de> wrote:
>
>> Ich frage mich, was der Unterschied zwischen "I don't care about
>> cookies" und "I still don't care about cookies" ist. Ich meine, mal
>> gelesen zu haben, dass das zweite besser ist, aber ich finde dazu nichts
>> im Internet.
>
> Ersteres wurde von Avast gekauft, letzteres ist die "freie" Version.
> Wenn man Firefox nutzt, dann vielleicht einfach schon aus Prinzip
> ersteres löschen und letzteres verwenden.

Danke für die Info. Ich werde auf beiden Rechnern "I don't care about
cookies" durch "I don't care about cookies" ersetzen.

Ich danke auch Axel, Diedrich und Thomas für ihre Zeilen.

--
MfG
Richard

Richard Fonfara

unread,
Nov 5, 2023, 5:27:21 AM11/5/23
to


Ingrid

Am 05.11.23 um 11:21 Uhr schrieb Richard Fonfara:
Ich meinte natürlich, dass ich künftig "I still don't care about
cookies" einsetze.

--
MfG
Ingrid

Axel Berger

unread,
Nov 5, 2023, 6:19:05 AM11/5/23
to
Richard Fonfara wrote:
> Ich meinte natürlich, dass ich künftig "I still don't care about
> cookies" einsetze.

Die Absicht dahinter erkenne ich an, aber erzähltest Du nicht weiter
oben, daß Dein Problem genau damit auftrat, mit der älteren jetzt
kommerziellen Variante aber nicht?

Richard Fonfara

unread,
Nov 5, 2023, 6:30:37 AM11/5/23
to
Am 05.11.2023 um 12:19 Uhr schrieb Axel Berger:

> Richard Fonfara wrote:

>> Ich meinte natürlich, dass ich künftig "I still don't care about
>> cookies" einsetze.
>
> Die Absicht dahinter erkenne ich an, aber erzähltest Du nicht weiter
> oben, daß Dein Problem genau damit auftrat, mit der älteren jetzt
> kommerziellen Variante aber nicht?
>
Ich weiß ja jetzt, dass eine Cookie-Abfrage dahinter steckt und dass ich
diese im abgesicherten Modus angezeigt bekomme.

--
MfG
Richard

Frank Miller

unread,
Nov 5, 2023, 5:57:38 PM11/5/23
to
Warum nicht einfach die Extension auf entsprechend zickigen Seiten abschalten?
Klar, man kann natürlich auch jedes mal FF im abgesicherten Modus neustarten..

Andreas Quast

unread,
Nov 15, 2023, 3:04:58 AM11/15/23
to
Am Sun, 5 Nov 2023 23:57:36 +0100 schrieb Frank Miller:

> Warum nicht einfach die Extension auf entsprechend zickigen Seiten
> abschalten? Klar, man kann natürlich auch jedes mal FF im abgesicherten
> Modus neustarten..

nachdem "I don't care..." auf verschiedensten Seiten immer wieder die
unmöglichsten Ärgerlichkeiten ausgelöst hat, habe ich mich davon wieder
verabschiedet und nehme den cookieklick in Kauf.
Wenn im ff trotzdem irgendwas überhaupt nicht funktionieren will (noscript
Freigaben sind manchmal auch sehr zickig), wechsel ich lieber gleich in
den privaten Modus über, in dem keine addons laufen. Dort sind die cookies
ja hinterher auch wieder weg.

Mit Grüßen vom
aq
0 new messages