FF 104.0.2 verhunzt Amazon-Seiten

1 view
Skip to first unread message

Klaus Ketelaer

unread,
Sep 13, 2022, 4:21:51 PM9/13/22
to
Hallo zusammen,

seit dem Update auf Version 104.0.2 werden bei die Hälfte aller
Amazon-Seiten total verhunzt. Artikel werden auf die ganze
Seite gezoomt, ohne seitliche Menüs, Buttons erscheinen oben auf
der Seite und gehen über die gesamte Breite.
Wenn die Maus über Links fährt, dann springen die wie irre hin
und her.
Das alles passiert auch im abgesicherten Modus.

Version 103.0.2 und andere browser funktionieren einwandfrei.

Ist da irgendwas bekannt?

Gruß Klaus

Manfred Hamernik

unread,
Sep 13, 2022, 5:54:36 PM9/13/22
to
*Klaus Ketelaer*:
Zumindest hier funktioniert FF 104.0.2 einwandfrei. Schau mal ob du da vielleicht
was findest.
https://support.mozilla.org/de/kb/probleme-analysieren-fehlerbehebungsmodus-firefox

Gruß, Manfred
--
Es ist nicht so schlimm wie's noch wird.


Ralf Zilian

unread,
Sep 13, 2022, 6:07:24 PM9/13/22
to
Klaus Ketelaer schrieb am 13.09.2022 um 22:21 Uhr folgendes:

> seit dem Update auf Version 104.0.2 werden bei die Hälfte aller
> Amazon-Seiten total verhunzt.

Wie soll man das ohne Beispiele nachvollziehen, wo also sind
entsprechende Beispiellinks?

und wech
Ralf
--
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.

Frank Miller

unread,
Sep 13, 2022, 7:08:12 PM9/13/22
to
Klaus Ketelaer wrote:

> seit dem Update auf Version 104.0.2 werden bei die Hälfte aller
> Amazon-Seiten total verhunzt. Artikel werden auf die ganze
> Seite gezoomt, ohne seitliche Menüs, Buttons erscheinen oben auf
> der Seite und gehen über die gesamte Breite.
> Wenn die Maus über Links fährt, dann springen die wie irre hin
> und her.
> Das alles passiert auch im abgesicherten Modus.

Du hast das nicht zufällig auf "mobile Ansicht" umgemurkst?

Andreas Kohlbach

unread,
Sep 13, 2022, 7:35:49 PM9/13/22
to
Ich tippe auf das Filtern. Um Werbung loszuwerden, hatte ich mal auf

media-amazon.com

gefiltert. Die war dann weg, aber auch "normale" Bilder auf Amazon oder
IMDB, was zu den von Dir geschilderten Effekten führte.

Schalte testweise mal Deine(n) Filter ab.
--
Andreas

Andreas Kohlbach

unread,
Sep 13, 2022, 8:49:52 PM9/13/22
to
On Tue, 13 Sep 2022 22:21:47 +0200, Klaus Ketelaer wrote:
>
Ich tippe auf das Filtern. Um Werbung loszuwerden, hatte ich mal auf

media-amazon.com

gefiltert. Die war dann weg, aber auch "normale" Bilder auf Amazon oder
IMDB, was zu den von Dir geschilderten Effekten führte. Vermutlich
verwendet man "Fill-Pixel" (transparent) verschiedener Größen, um Räume
aufzufüllen, wo kein normaler Text oder Bilder stehen.

Arno Welzel

unread,
Sep 14, 2022, 3:20:14 AM9/14/22
to
Klaus Ketelaer, 2022-09-13 22:21:
<https://www.amazon.de> funktioniert hier problemlos mit FF 104.0.2. Ich
habe keinen Artikel gefunden, wo das nicht geklappt hätte.

Hast Du mal ein paar URLs als Beispiel?



--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Klaus Ketelaer

unread,
Sep 14, 2022, 3:56:10 AM9/14/22
to
Alles wieder OK :-)

Ich habe gestern noch eine nur wenige Tage alte Sicherung
zurück gespielt, auf der die 103 drauf ist, und alles war
wieder OK.

Weil ich vergessen hatte, das automatische Update zu
disablen, hat mir FF heute die 104 erneut eingespielt,
und dieses mal gibt es keine Probleme.

Keine Ahnung, was das geklemmt hat.

Dank und Gruß
Klaus
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages