FF 100.0.2: E-Banking-Seite verweigert autom. PW-Ausfüllen

4 views
Skip to first unread message

Louis Noser

unread,
May 23, 2022, 9:54:28 AMMay 23
to
Hallo

Wenn ich mich bisher ins E-Banking eingeloggt habe (2FA), hat Firefox
beim ersten Faktor das Passwort automatisch ausgefüllt und das ging in
Ordnung.

Seit kurzem gibt die Seite die Fehlermeldung "Bitte Passwort ausfüllen"
aus, obwohl dieses im entsprechenden Feld drin steht. Wenn ich das
Passwort aus diesem Feld weg in die Zwischenablage kopiere (CTRL-X) und
wieder rein (CTRL-V), gehts erwartungsgemäss zum 2. Faktor.

Merkt die Webanwendung der Bank, ob das Passwort automatisch eingesetzt
wurde und kann dies also ablehnen?

Wie kann ich den vorherigen Zustand wieder herstellen (automatisches
Ausfüllen ok)?

Vielen Dank.

Grüsse
Louis

Louis Noser

unread,
May 23, 2022, 10:27:39 AMMay 23
to
Also sprach Louis Noser am 23.05.2022 um 15:54:

> Seit kurzem gibt die Seite die Fehlermeldung "Bitte Passwort ausfüllen"
> aus, ...
Offenbar ist nicht die Webanwendung schuld. Wenn Microsoft Edge das
Passwort automatisch ausfüllt, reklamiert die Anwendung nicht.

Grüsse
Louis

Joerg Lorenz

unread,
May 23, 2022, 12:54:33 PMMay 23
to
Am 23.05.22 um 16:27 schrieb Louis Noser:
Bei meinen FFs auf allen OSen funktioniert das einwandfrei mit den
gespeicherten Zugangsdaten. Vertragsnummer und Passwort kommen automatisch.

Nimm einen sicheren Browser.

--
De gustibus non est disputandum

Louis Noser

unread,
May 24, 2022, 3:01:34 AMMay 24
to
Also sprach Joerg Lorenz am 23.05.2022 um 18:54:

> Bei meinen FFs auf allen OSen funktioniert das einwandfrei mit den
> gespeicherten Zugangsdaten. Vertragsnummer und Passwort kommen automatisch.
>
> Nimm einen sicheren Browser.

Schätzt Du Firefox als nicht sicher ein?
Warum?
Was ist der Grund, dass Du ihn selber einsetzt?
Welchen (sichereren) Browser würdest Du empfehlen?

Grüsse
Louis

Joerg Lorenz

unread,
May 24, 2022, 4:32:08 AMMay 24
to
Am 24.05.22 um 09:01 schrieb Louis Noser:
> Also sprach Joerg Lorenz am 23.05.2022 um 18:54:
>
>> Bei meinen FFs auf allen OSen funktioniert das einwandfrei mit den
>> gespeicherten Zugangsdaten. Vertragsnummer und Passwort kommen automatisch.
>>
>> Nimm einen sicheren Browser.
>
> Schätzt Du Firefox als nicht sicher ein?

Doch doch. Du zitierst aus dem Zusammenhang gerissen. Du schriebst etwas
von Edge. Der ist nicht sicher.

Louis Noser

unread,
May 24, 2022, 10:47:53 AMMay 24
to
Also sprach Joerg Lorenz am 24.05.2022 um 10:32:
> Am 24.05.22 um 09:01 schrieb Louis Noser:
>> Also sprach Joerg Lorenz am 23.05.2022 um 18:54:

>>> Nimm einen sicheren Browser.
>>
>> Schätzt Du Firefox als nicht sicher ein?
>
> ...Du zitierst aus dem Zusammenhang gerissen. Du schriebst etwas
> von Edge. Der ist nicht sicher.

Ach so. Und du schriebst zuerst etwas von FF, dann, dass ich einen
sicheren Browser nehmen soll. Nicht, dass Du Letzteres auf Edge bezogst.
;-) Die

Hat jemand eine Idee, weshalb die Bankanwendung das von FF eingesetzte
PW nicht akzeptiert, das *selbe*, händisch oder von der Zwischenablage
erfasst, aber schon? (Zur Erinnerung: An der Bankanwendung liegts imho
nicht, da bei Edge der beschriebene Effekt nicht auftritt.)

Grüsse
Louis

Louis Noser

unread,
May 24, 2022, 10:51:44 AMMay 24
to
Also sprach Louis Noser am 24.05.2022 um 16:47:

> ;-) Die

Falls jemand auf eine andere Idee kommen sollte: Das hatte ich schlicht
vergessen zu löschen und ist nicht englisch gemeint. :-)

Michael Kallweitt

unread,
May 25, 2022, 4:12:19 AMMay 25
to
Louis Noser <wegwerf...@gmx.ch> schrieb:

> Hat jemand eine Idee, weshalb die Bankanwendung das von FF eingesetzte
> PW nicht akzeptiert, das *selbe*, händisch oder von der Zwischenablage
> erfasst, aber schon?

Landet das von FF eingefügte Passwort denn in dem entsprechenden Feld
auf der Webseite? Ich erinnere mich, dass es vor einigen Jahren Versuche
von Seitenbetreibern gab, Passwortmanager auszutricksen indem für das
Passwortfeld wechselnde Bezeichnungen vergeben wurden.


--
michael.kallweitt.art
»Meine Stücke wachsen nicht von vorne nach hinten, sondern von innen nach
außen.« Pina Bausch https://de.wikipedia.org/wiki/Pina_Bausch#Inszenierung

Louis Noser

unread,
May 25, 2022, 7:07:13 AMMay 25
to
Also sprach Michael Kallweitt am 25.05.2022 um 10:12:

> Landet das von FF eingefügte Passwort denn in dem entsprechenden Feld
> auf der Webseite?

Ja.
Screenshot: https://workupload.com/file/6mwJgU4rPFN

Ich habe testhalber alle Plugins entfernt. Effekt unverändert.

Grüsse
Louis

Friedrich Karl Siebert

unread,
May 25, 2022, 8:42:48 AMMay 25
to
Lösche das FF-Passwort, starte FF neu und trage das richtige Passwort ein.

--
mit freundlichem Gruß
F.K.

Louis Noser

unread,
May 25, 2022, 9:26:52 AMMay 25
to
Also sprach Friedrich Karl Siebert am 25.05.2022 um 14:42:

> Lösche das FF-Passwort, starte FF neu und trage das richtige Passwort ein.

Vielen Dank für den Tipp. Effekt nach Durchführung leider unverändert.

Grüsse
Louis

Louis Noser

unread,
May 26, 2022, 11:00:04 AMMay 26
to
Also sprach Louis Noser am 25.05.2022 um 13:07:

> Screenshot: https://workupload.com/file/6mwJgU4rPFN

Wenn das Passwort-Feld der E-Banking-Seite leer ist, wird die gleiche
Meldung angezeigt, wie wenn FF das Passwort einsetzt ("Bitte geben Sie
Ihr Passwort ein."). Das automatisch eingesetzte Passwort wird also
offenbar gar nicht erkannt, obwohl es schwarz auf weiss dort steht.

Ich habe die E-Banking-Login-Seite mit ein paar früheren Versionen von
FF getestet (99.0, 98.0, 94.0, 88.0). Der beschriebene fehlerhafte
Effekt tritt bei all diesen Versionen auch auf, obwohl die Fehlermeldung
erst seit wenigen Wochen angezeigt wird. Vor einem Jahr (ca. Version
88.0) haben die automatisch eingesetzten Logins sicher noch funktioniert.

Trotzdem dürfte die Ursache mit FF zusammenhängen, da der Effekt bei
Edge nicht auftritt.

Eventuell liegt es an der Art des Seitenaufrufs.

Beim Aufruf der E-Banking-Login-Seite über ein Icon in der Taskleiste
(Verknüpfung) wird nur das automatisch eingesetzte Passwort nicht
erkannt, die Vertragsnummer jedoch schon (bzw. bei Letzterer erscheint
die Aufforderung zur Eingabe nicht):
https://login.raiffeisen.ch/de?Location=https%3A%2F%2Febanking.raiffeisen.ch%2Fapp&webIAMContractNo=3058846EACFB08B56E05B3E9A31DAF5F

Beim Aufruf der E-Banking-Login-Seite über den Button "E-Banking" der
Bank-Startseite wird sowohl das Passwort als auch die Vertragsnummer
(beide automatisch eingesetzt) *nicht* erkannt:
https://login.raiffeisen.ch/de?applicationId=ebanking&Location=https%3A%2F%2Febanking.raiffeisen.ch%2Fapp%2F

Lassen diese unterschiedlichen Verhalten bzw. Aufruf-Arten vielleicht
erkennen, wie der Fehler zu beheben ist?

Grüsse
Louis

Friedrich Karl Siebert

unread,
May 26, 2022, 12:50:38 PMMay 26
to
Am 26.05.2022 um 17:00 schrieb Louis Noser:
> Also sprach Louis Noser am 25.05.2022 um 13:07:
>
>> Screenshot: https://workupload.com/file/6mwJgU4rPFN
> Wenn das Passwort-Feld der E-Banking-Seite leer ist, wird die gleiche
> Meldung angezeigt, wie wenn FF das Passwort einsetzt ("Bitte geben Sie
> Ihr Passwort ein."). Das automatisch eingesetzte Passwort wird also
> offenbar gar nicht erkannt, obwohl es schwarz auf weiss dort steht.
>

Überprüfe mal deine gespeicherten Passwörter in
Einstellungen--->Datenschutz und entferne das Häkchen bei "Hauptpasswort
verwenden".

Probiere folgendes: lösche in appdata >Roaming den Order Mozilla(darin
ist dein Profil) vorher diesen Ordner extern speichern, lösche FF,
starte den PC neu und installiere FF neu.

Louis Noser

unread,
May 26, 2022, 2:06:14 PMMay 26
to
Also sprach Friedrich Karl Siebert am 26.05.2022 um 18:50:

> Überprüfe mal deine gespeicherten Passwörter in
> Einstellungen--->Datenschutz

Die Passwörter stimmen schon. Wenn das nicht so wäre, wäre die
Fehlermeldung eine andere.

> und entferne das Häkchen bei "Hauptpasswort
>> verwenden".

Die Option war eh abgewählt.


> Probiere folgendes: lösche in appdata >Roaming den Order Mozilla(darin
> ist dein Profil) vorher diesen Ordner extern speichern, lösche FF,
> starte den PC neu und installiere FF neu.

Danke für den Tipp. Ein neues Profil hat das Problem leider nicht
behoben. (Die anderen Vorschläge sind noch pendent. :-) )

Grüsse
Louis

Guido Blansjaar

unread,
Jun 11, 2022, 4:49:59 AMJun 11
to
Hallo Louis
Nur damit du nicht verzweifelst, ich habe genau dasselbe Problem - auf mehreren PC's.
Bisher keine Lösung gefunden.
Raiffeisen kann/will auch nicht helfen:
- "Passwort/Login speichern wird von uns nicht empfohlen."
- "Löschen Sie mal die Cookies und den Verlauf."
- "Installieren Sie doch den Browser mal komplett neu."
- "Können Sie keinen anderen Browser benutzen?"

Würde mich sehr interessieren, wenn jemand eine Lösung für das Problem hat.

Grüsse, Guido.

Louis Noser

unread,
Jun 24, 2022, 12:05:02 PMJun 24
to
Hallo Guido

Also sprach Guido Blansjaar am 11.06.2022 um 10:49:
> ...ich habe genau dasselbe Problem...

Ich hatte Raiffeisen deswegen auch kontaktiert. Ausser den Vorschlägen,
die Du auch gepostet hast, schrieb man mir noch dies: "Bei uns sollte
Beginn des neuen Monats [Juni] ein Fix eingespielt werden, das zur
Verbesserung führen sollte."

Ob der Fix das konkrete Problem behoben hat, habe ich (noch) nicht
ausprobiert. Denn vorher stiess ich auf das Firefox-Add-on "Autofill".
Durch dieses wird jetzt der 1. Faktor des Raiffeisen-Logins bei mir wie
gewohnt automatisch ausgefüllt.

Vielleicht ist "Autofill" ja auch für Dich eine (erste bzw. Behelfs-)
Lösung.

Grüsse
Louis
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages