neue Alpha TheBat! 6.3.08 (Rar File)

4 views
Skip to first unread message

Marina Schnell

unread,
Mar 20, 2014, 1:16:29 PM3/20/14
to
Hallo zusammen,

anscheinend ist nun doch die NG de.comm.software.mailreader.the-bat
abgeschaltet worden, deshalb in de.comm.software.mailreader.misc


What's new in 6.3.0.8 ALPHA?

[-] SMTP client could send 'localhost' in EHLO command instead of an
IP address
[+] "content:encoded" tag is supported in RSS feeds (ALPHA issue)
[*] (#0000286) Connection centre does not display details in 64-bit
version (partially)
[-] Folder Tree Tabs were not switching to pre-defined tab names when
changing language
[+] "content" tag is supported in Atom feeds (ALPHA issue)
[-] AV on program start if empty RSS folder gets some messages (ALPHA
issue)
[+] RSS feed can be disabled (ALPHA issue)
[-] AVs when demoting exception logger thread stack in 64-bit version
[+] Various positions of the message list in the separate message viewer
[-] New tabs was sporadically opened in default browser when
selecting another RSS folder while Entire text is still loading (ALPHA
issue)
[+] Special icon for RSS folders and account (Alpha issue)


http://www.ritlabs.com/download/files3/the_bat/beta/tb6308-32.rar
http://www.ritlabs.com/download/files3/the_bat/beta/tb6308-64.rar



Tschüss

Marina

Dieter Bergmann

unread,
Mar 20, 2014, 2:17:02 PM3/20/14
to
Am 20.03.2014 schrieb Marina Schnell:

> anscheinend ist nun doch die NG de.comm.software.mailreader.the-bat
> abgeschaltet worden, deshalb in de.comm.software.mailreader.misc

Ja leider. Vielleicht kann man jede neue Nachricht in der Betreffzeile
mit "[TheBat!]" beginnen. Dann brauchen wir uns nicht durch den Rest
durchkämpfen.

MfG
Dieter




Marina Schnell

unread,
Mar 21, 2014, 7:43:33 AM3/21/14
to
Hallo Dieter,

gute Idee. Leider war ich im Moment beschäftigt nach der Ursache zu
suchen, was mit Arcor los ist. Nun habe ich mich für albasani.net
entschieden. Dauert halt ca. 30.000 Post runterzuladen. Leider ist
dort auch die TheBat! Gruppe nicht mehr existent.

Tschüss

Marina



Ralf Brinkmann

unread,
Mar 21, 2014, 1:33:33 PM3/21/14
to
Hallo Marina!

*Marina Schnell*:

> Nun habe ich mich für albasani.net entschieden. Leider ist dort auch
> die TheBat! Gruppe nicht mehr existent.

Dann wird sie es wohl nirgendwo mehr sein oder nur noch als Archiv von
Altbeständen. Die Usenet-Zerstörer haben gewonnen. Leider haben wir hier
nicht die Möglichkeit wie in der Türkei, das einfach durch einen anderen
Proxy wieder auszugleichen.

Freut mich, dass Du wenigstens so schnell wieder Anschluss gefunden
hast.

Gruß, Ralf
--
Windows 7x64
Opera 21.x Dev.
The Bat! Pro 6.3.x Alpha

Díetmar Vollmeíer

unread,
Mar 21, 2014, 7:45:10 PM3/21/14
to
*Ralf Brinkmann* schrieb am 21.3.2014 um 18:33 Uhr...
> *Marina Schnell*:

>> Nun habe ich mich für albasani.net entschieden. Leider ist dort auch
>> die TheBat! Gruppe nicht mehr existent.

> Dann wird sie es wohl nirgendwo mehr sein oder nur noch als Archiv von
> Altbeständen.

Zur Zeit wird die Gruppe noch geführt auf den Servern
* freenews.netfront.net
* news.aioe.org
* news.alteholz.eu
* news.antakira.com
* news.erje.net

und vermutlich noch anderen mehr

> Die Usenet-Zerstörer haben gewonnen. [...]

Ich finde deinen Namen nicht bei der Abstimmung...
<news:Result-de.comm.software.ma...@dana.de>
--
Servus | Latein ist die späte Rache der Römer an den Germanen
Didi |

Marina Schnell

unread,
Mar 22, 2014, 12:26:37 AM3/22/14
to
Am 21.03.2014 18:33 schrieb Ralf Brinkmann:
> Hallo Marina!

Hallo Ralf,

>> Nun habe ich mich für albasani.net entschieden. Leider ist dort auch
>> die TheBat! Gruppe nicht mehr existent.
>
> Dann wird sie es wohl nirgendwo mehr sein oder nur noch als Archiv von
> Altbeständen. Die Usenet-Zerstörer haben gewonnen. Leider haben wir hier
> nicht die Möglichkeit wie in der Türkei, das einfach durch einen anderen
> Proxy wieder auszugleichen.

Ja, gestern darüber gelesen...
Der Eindruck lässt sich nicht ausblenden, dass gewisse Leute Spass
haben, angeblich leer stehende NGs zu vernichten. Putzfimmel?
Vorgestern hat mich ein User einer mir bis dato unbekannten NG
gefragt, ob sein Reader kaputt ist, da er keine Postings mehr abrufen
kann. Wahrscheinlich ist eine entsprechende Meldung über
Löschabsichten im Junk Ordner verschwunden, oder der User hat es als
Troll-Posting verstanden und ignoriert. Das wird noch vielen so
ergehen...
Foren haben auch Ihre Berechtigung, so lange diese übersichtlich und
gut zu bedienen sind. BatBoard ist da eher eine positive Ausnahme,
wenn auch das Antworten hinundwieder zum Geduldspiel wird.

> Freut mich, dass Du wenigstens so schnell wieder Anschluss gefunden
> hast.

Naja, ich hatte ja die kleine Hoffnung, dass Arcor die Gruppenlöschung
ignoriert..
Unwahrscheinlich, ich weiss. So macht es natürlich auch keinen Sinn,
Postings abzusetzen, die kaum jemand noch sehen kann.

> Gruß, Ralf

Tschüss

Marina

Ralf Brinkmann

unread,
Mar 22, 2014, 3:47:11 AM3/22/14
to
Hallo Didi!

*Díetmar Vollmeíer*:

> Zur Zeit wird die Gruppe noch geführt auf den Servern
> * freenews.netfront.net
> * news.aioe.org

Oh, toll! Gute Beispiel. :-)

> * news.alteholz.eu
> * news.antakira.com
> * news.erje.net

> und vermutlich noch anderen mehr

Aber sicher auch nur noch als Archiv. Da ist kein Leben mehr, oder?

>> Die Usenet-Zerstörer haben gewonnen. [...]

> Ich finde deinen Namen nicht bei der Abstimmung...

Richtig. Weil es völlig irrelevant ist. Der Geheimbund der
Usenetzerstörer hätte in jedem Fall immer genau drei Stimmen mehr
gehabt. Der Witz fängt ja schon damit an, dass man überhaupt darüber
abstimmen muss. Da sind Leute, die das Programm benutzen und darüber
reden wollen. Punkt. Also darf die Gruppe nach meinem Verständnis
existieren, egal, wieviele andere Leute, die das Programm nicht benutzen
oder nicht daran interessiert sind, das mit allen Mitteln verhindern
wollen. Da wird einerseits Werbung dafür gemacht, dass das Usenet
einzigartig und frei von Zensur sei, andererseits tauchen in letzter
Zeit immer mehr Zeitgenossen auf, die einen Spaß daran haben, anderen
Leuten dieses Hobby kaputt zu machen und ihen einfach die Grundlage zu
entziehen, bis das Usenet irgendwann eingestampft werden muss.

Díetmar Vollmeíer

unread,
Mar 22, 2014, 7:31:08 AM3/22/14
to
*Ralf Brinkmann* schrieb am 22.3.2014 um 8:47 Uhr...
> *Díetmar Vollmeíer*:

>> Zur Zeit wird die Gruppe noch geführt auf den Servern
>> * freenews.netfront.net
>> * news.aioe.org

> Oh, toll! Gute Beispiel. :-)

*albasani* wird in diesem Zusammenhang auch desöfteren auf eine Stufe
mit diesem Server gestellt.

>> * news.alteholz.eu
>> * news.antakira.com
>> * news.erje.net

>> und vermutlich noch anderen mehr

> Aber sicher auch nur noch als Archiv. Da ist kein Leben mehr, oder?

Jeder, der diese Gruppen abonniert hat, kann darüber noch posten. Zur
Zeit kommt darüber allerdings wirklich nix rein. Wie du schon sagst: Es
sind dir Postings dort aber wenigstens noch archiviert - und wer weiß,
wenn über die verbleibenden Server dort genug Traffik eingeht,
vielleicht nehmen dann die übrigen Server diese Gruppe wieder in ihre
Peeringliste auf.

>>> Die Usenet-Zerstörer haben gewonnen. [...]

>> Ich finde deinen Namen nicht bei der Abstimmung...

> Richtig. Weil es völlig irrelevant ist. Der Geheimbund der
> Usenetzerstörer hätte in jedem Fall immer genau drei Stimmen mehr
> gehabt.

Tja, eine Wahl zu boykottieren, indem man nicht hingeht/teilnimmt, ist
IMO der schlechteste Weg, um seinen Unmut zum Audruck zu bringen.

> Der Witz fängt ja schon damit an, dass man überhaupt darüber
> abstimmen muss. Da sind Leute, die das Programm benutzen und darüber
> reden wollen. Punkt. Also darf die Gruppe nach meinem Verständnis
> existieren, egal, wieviele andere Leute, die das Programm nicht benutzen
> oder nicht daran interessiert sind, das mit allen Mitteln verhindern
> wollen. Da wird einerseits Werbung dafür gemacht, dass das Usenet
> einzigartig und frei von Zensur sei, andererseits tauchen in letzter
> Zeit immer mehr Zeitgenossen auf, die einen Spaß daran haben, anderen
> Leuten dieses Hobby kaputt zu machen und ihen einfach die Grundlage zu
> entziehen, bis das Usenet irgendwann eingestampft werden muss.

Ich bin da ganz bei dir, aber überdenke auch mal deine Einstellung.
--
Servus | Man soll sich nicht über die Dinge ärgern, denn denen ist
Didi | das völlig egal.

Mona More

unread,
Mar 25, 2014, 1:52:32 AM3/25/14
to
Am 20.03.2014 18:16, schrieb Marina Schnell:

> What's new in 6.3.0.8 ALPHA?

Wie dumm sind eigentlich die Kunden von Ritlabs deiner Meinung nach?
Oder bist du so dumm zu glauben, alle außer dir wären unfähig, sich
selbst zu informieren?
Oder leidest du gar unter einem extremen Geltungszwang?
Fragen über Fragen, würde dein kongeniales Pendant HL sagen.

--
momo

Harald Lins

unread,
Mar 25, 2014, 4:32:53 AM3/25/14
to
xpost nach dang

Hallo Marina,

es tut mir leid, daß auch Du jetzt von Mona angegriffen wirst.

Wahrscheinlich hatten die Löschtrolle damit gerechnet, daß Du aufgeben
und das Usenet verlassen würdest.
Daß Du es nicht getan hast, sondern in der Auffanggruppe schreibst,
stört einige der 57 Gegner der ehemaligen Bat-Gruppe wohl.


"Mona More" <mon...@nurfuerspam.de> schrieb im Newsbeitrag
news:lgr5j0$fdv$1...@dont-email.me...
> Am 20.03.2014 18:16, schrieb Marina Schnell:
>
>> What's new in 6.3.0.8 ALPHA?
>
> Wie dumm sind eigentlich die Kunden von Ritlabs deiner Meinung nach?
> Oder bist du so dumm zu glauben, alle außer dir wären unfähig, sich
> selbst zu informieren?
> Oder leidest du gar unter einem extremen Geltungszwang?
>
Reicht die Löschung der Gruppe noch nicht? Müssen User neuerdings
Rechenschaft ablegen, warum sie themenbezogen schreiben?

> Fragen über Fragen, würde dein kongeniales Pendant HL sagen.
>
Jeder, der gegen die Löschtrolle ist, ist für HL?

Der Trick klappt eigentlich immer gut. Warum es nicht weiter versuchen.

Die Tricks funktionieren nur nicht mehr, wenn man sie kennt.

In deinem Fall, Mona, ist es wohl Trick 15/48:

|Gesetz 15
| Vernichte Deine Feinde vollständig
| Seit Moses war allen Führungspersönlichkeiten klar, dass ein
| gefährlicher Feind ganz zerstört werden muss. Solange auch nur
| ein schwacher Funke glimmt, kann jederzeit wieder Feuer ausbrechen.
| Auf halbem Wege aufzuhören bringt größere Verluste als die totale
| Auslöschung: Der Feind erholt sich wieder und wird Rache nehmen.
| Vernichten Sie ihn - nicht nur körperlich, sondern auch geistig.
http://www.balkanforum.info/f76/48-regeln-macht-201326/


etwas kürzer hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_48_Gesetze_der_Macht

Das Ganze bestätigt nur einmal mehr meinen Verdacht, daß es bei den
Massenlöschungen nicht um eine Verbesserung der Struktur des de.ALL
geht, sondern um seine vollständige Vernichtung, indem man nach und nach
alle Nutzer vergrault.
Wäre die Konkurrenz durch FB oder Foren für den Schwund des Usenets
verantwortlich, so hätte es einen ziemlich plötzlichen Rückgang des
Traffics gegeben.

Die Traffic-Kurve zeigt aber, daß der Rückgang regelmäßig nach den
jährlichen Löschorgien um etwa 10% eintrat.
Es gibt während der Löschaktionen einen Traffic-Anstieg und danach einen
deutlichen Abfall.
edes Jahr seit einem halben Jahrzehnt. Schau selbst:
http://usenet.dex.de/de.etc.ALL.html

Das Usenet wird unmerklich langsam aber sicher gezielt zerstört, indem
jedes Jahr etwa 10-20 User vergrault werden..
Ist das in Ordnung?

Gruß
Harald

Bei Antworten bitte Gruppe auswählen








Peter Faust

unread,
Mar 25, 2014, 4:58:33 AM3/25/14
to
Mona More schrieb am Tue, 25 Mar 2014 06:52:32 +0100:

> Am 20.03.2014 18:16, schrieb Marina Schnell:
>
>> What's new in 6.3.0.8 ALPHA?
>
> Wie dumm sind eigentlich die Kunden von Ritlabs deiner Meinung nach?

Nimm' besser deine Medikamente gegen Menstruationsbeschwerden. Sofort.

> Oder bist du so dumm zu glauben, alle außer dir wären unfähig, sich
> selbst zu informieren?

Ich kann an den Ankündigungen von Marina nichts erkennen was OffTopic
wäre und Lesern, die sich schwer tun auf überladenen Webseiten Infor-
mationen zu beschaffen, hilfreich sein kann. Außerdem, soweit ich das
mitbekommen habe, testet Marina diverse Funktionen und stellt die Er-
gebnisse hier in die Gruppe — was ebenfalls OnTopic und hilfreich ist.

Insofern ist dein Angriff sowas von daneben.

Gruß, Peter

--
˙uǝɯɥǝunzuıǝ ƃıssǝɐɯʃǝƃǝɹ uızıpǝW ǝuıǝɯ uǝʞuǝp uɐɹɐp ssnɯ ɥɔI

Marina Schnell

unread,
Mar 25, 2014, 5:05:25 AM3/25/14
to
Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
> xpost nach dang

naja. Verstehen die das?

> Hallo Marina,
>
> es tut mir leid, daß auch Du jetzt von Mona angegriffen wirst.

Ich konnte es mir verkneifen, auf eine unreife Person, eventuell
Berufstroll, zu antworten :-)

> Wahrscheinlich hatten die Löschtrolle damit gerechnet, daß Du aufgeben
> und das Usenet verlassen würdest.

Mag sein, vermutlich ist es sinnlos nochmals zu erklären, wofür die
TB! Gruppe früher stand. Nix Labern, nix Profilneurose. Neuigkeiten,
und eventuell Problemlösungen. Vielleicht auch noch Erfahrungsaustausch.

> Daß Du es nicht getan hast, sondern in der Auffanggruppe schreibst,
> stört einige der 57 Gegner der ehemaligen Bat-Gruppe wohl.

Mag sein. Spekulation. Dafür ist es vielleicht zu früh..

Diese Informationen gibt es für Mosaic/Netscape/Mozilla User nicht.
Vielleicht deshalb die beleidigte Leberwurst :-)

Vielleicht glaubt diese Person, dass NGs Datingboards oder
Labergruppen sind, und fühlt sich gestört?

Oder geht es um die Funktionsvielfalt von TheBat!?

Wenn ich für jede Standardfunktion ein extra Add-On brauche - die
eventuell mit der jeweiligen TB Version nicht harmonieren, und ich in
Dateien wie User.js Prefs.js oder anderen Dateien konfigurieren muss
um ein einigermaßen funktionierendes Programm zu bekommen..

Ich nutze Seamonkey als NewsReader, weil die sogenannten Alternativen
für mich keine sind... Wenn dann Postings aus "Versehen" nicht
ankommen - Pech gehabt. Aber nicht so schlimm, als wenn Mail-Eingänge
davon betroffen sind (auch schon erlebt, und deswegen nach einer
Alternative gesucht).

TB! ist nicht fehlerfrei, weit davon entfernt. Die Zeichen der Zeit
haben auch Ritlabs eingeholt. Viele Funktionen benutze ich selber
nicht, aber das bleibt ja dem Anwender überlassen. Gut, dass es Infos
gibt, wo es derzeit hakelt und was neu hinzugekommen ist. Wenn jemand
dazu etwas zu sagen hat, ist es doch in Ordnung. Das hilft anderen
Anwendern. UserFriendly ist nur eine Utopie..

Tschüss

Marina
Message has been deleted

Georg Pfeiffer

unread,
Mar 25, 2014, 8:49:14 AM3/25/14
to
Heiko Schlenker <hsc...@gmx.de> writes:

> Stell Dir vor, hier schlügen für jeden der existierenden Mailclients
> ähnlich lautende "Ankündigungen" auf. Die Ankündigung von
> Release-Versionen mag ja noch in Ordnung sein, aber bei Alpha- oder
> Beta-Versionen sind die Grenzen des Verständnisses erreicht.

Na dann gebt doch denen ihre Gruppe wieder zurück, dann stört es
außerhalb derer niemand nicht.

gp

Peter Faust

unread,
Mar 25, 2014, 8:56:48 AM3/25/14
to
Heiko Schlenker schrieb am 25 Mar 2014 13:12:29 +0100:

> * Peter Faust <peter.f...@t-online.de> schrieb:
[...]
>> Ich kann an den Ankündigungen von Marina nichts erkennen was OffTopic
>> wäre und Lesern,
>
> Stell Dir vor, hier schlügen für jeden der existierenden Mailclients
> ähnlich lautende "Ankündigungen" auf.

Hmm ... Diese wären dann wohl ebenfalls OnTopic.

> Die Ankündigung von
> Release-Versionen mag ja noch in Ordnung sein, aber bei Alpha- oder
> Beta-Versionen sind die Grenzen des Verständnisses erreicht.

Überschreitung einer persönlichen Grenze (i.S.v. Lesegewohnheit) würde
dann eine persönliche Anfeindung an den Poster rechtfertigen?

Nun, es liesse sich trefflich über diese Grenzen sinnieren — nicht jedoch
über solch armselige Beleidigungen.

Gruß, Peter

--
˙uǝssoɹdsɹǝɯɯoS ǝʃǝıʌ ƃıʇɥɔǝɐɯ ʇqıƃ 'uǝssoɥɔsǝƃ ʇɟn˥ ǝıp uı ǝssıǝɥɔS

Marina Schnell

unread,
Mar 25, 2014, 9:09:44 AM3/25/14
to
Am 25.03.2014 13:12 schrieb Heiko Schlenker:
> * Peter Faust <peter.f...@t-online.de> schrieb:
>> Mona More schrieb am Tue, 25 Mar 2014 06:52:32 +0100:
>>
>>> Am 20.03.2014 18:16, schrieb Marina Schnell:
>>>
>>>> What's new in 6.3.0.8 ALPHA?
>>>
>>> Wie dumm sind eigentlich die Kunden von Ritlabs deiner Meinung nach?
>>
>> Nimm' besser deine Medikamente gegen Menstruationsbeschwerden. Sofort.
>>
>>> Oder bist du so dumm zu glauben, alle außer dir wären unfähig, sich
>>> selbst zu informieren?
>>
>> Ich kann an den Ankündigungen von Marina nichts erkennen was OffTopic
>> wäre und Lesern,
>
> Stell Dir vor, hier schlügen für jeden der existierenden Mailclients
> ähnlich lautende "Ankündigungen" auf. Die Ankündigung von
> Release-Versionen mag ja noch in Ordnung sein, aber bei Alpha- oder
> Beta-Versionen sind die Grenzen des Verständnisses erreicht.

Wäre mir egal, ich lese ja auch nicht die Mitteilungen über Clients
die mich nicht interessieren, und weder privat noch beruflich in
Gebrauch sind...
Dass die anderen Anbieter von Clients die User über Programmdefizite
im Unklaren lassen ist in Ordnung? Oder dass Infos nur irgendwo in
einem Keller auf AlphaCentauri liegen?
Die derzeitigen Alphas (früher Final oder Beta genannt :-/ ) versuchen
jedenfalls Defizite in den TB! Versionen ab 6.x zu beheben...
Nicht jeder weiß, von den Normal-User, wo die Infos zu sehen sind, und
schieben im schlimmsten Fall die Schuld auf sich selbst.

Welcher der Normal-User macht sich die Umstände und sucht jeden Tag in
diversen Kellern nach Informationen die das Leben glücklicher machen
könnten.
Ja, in der mozilla.mailnews wird unendlich darüber ausgelassen, wie
Mensch in den diversen Config-Dateien ändern muss, um ein vielleicht
funktionierendes Produkt zu bekommen...

Marina

Harald Lins

unread,
Mar 25, 2014, 11:43:22 AM3/25/14
to

"Georg Pfeiffer" <g...@praetor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:87txama...@ragp.ragp.de...
YMMD :-)))

Harald

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Mar 25, 2014, 12:32:31 PM3/25/14
to
Marina Schnell amokcrosspostete erneut:

> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>> xpost nach dang
>
> naja. Verstehen die das? […]

*PLONK*
Message has been deleted

Max Pernauer

unread,
Mar 25, 2014, 11:07:59 PM3/25/14
to
Marina Schnell <marina....@gmx.net> wrote:
> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>> xpost nach dang
>
> naja. Verstehen die das?

Ja, du bist ebenfalls zu dumm für's Usenet.

--

Marina Schnell

unread,
Mar 26, 2014, 1:19:24 AM3/26/14
to
Hast du das ganze Posting gelesen? Sinn entnehmend? Anscheinend nicht.

Und wie es sich zeigt, hatte ich Recht mit meiner Frage.
Xpost nach dang bringt nichts!

Genauso wenig wie T.L. mit seinem Gruppenkasper. Da tummeln sich alle
Trolle, warum sollte ich da mitlesen, unterstes Niveau! (aus Neugier
mal temporär abonniert, ebenso dang - es macht keinen Sinn
Troll-Boards zu abonnieren... )

Marina


Walter Steiner

unread,
Mar 26, 2014, 2:29:39 AM3/26/14
to
Marina Schnell <marina....@gmx.net>:

> Am 26.03.2014 04:07 schrieb Max Pernauer:
>> Marina Schnell <marina....@gmx.net> wrote:
>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>>>> xpost nach dang
>>>
>>> naja. Verstehen die das?
>>
>> Ja, du bist ebenfalls zu dumm für's Usenet.
>>
> Hast du das ganze Posting gelesen? Sinn entnehmend? Anscheinend nicht.
>
> Und wie es sich zeigt, hatte ich Recht mit meiner Frage.
> Xpost nach dang bringt nichts!

Warum machst du dann so einen Unfug?
Du hast die Wahl zwischen dumm und/oder Troll - dumm willst du nicht sein,
bleibt nur noch Troll.

--
stw

Marina Schnell

unread,
Mar 26, 2014, 2:39:17 AM3/26/14
to
Sagmal, warum lesen die Kritiker nicht den Thread - oder die einzelnen
Postings.
Ist das Programm der Trolle, nichts verstehen zu wollen?

Harald Lins hatte das x-post zu dang gesetzt, und ich hatte schon
meine Zweifel, das zu übernehmen. Schliesslich liest dort ja kaum
jemand den Inhalt von Postings durch. Es geht anscheinend nur ums
Beleidigen.

Ebenso auch angeblich von mir gewünschte Cross-Postings. Selten, dass
ich ein Cross-Post rausnehme, weil das Thema dann meiner Ansicht
nichts in DANG zu suchen hat.

Das Follow-Up to habe ich nicht rausgenommen, in der Hoffnung dass es
verstanden wird. Offensichtlich nicht.
Manchmal möchte ich schon ausfallend werden, über soviel Ignoranz!

Tschüss

Marina

Harald Lins

unread,
Mar 26, 2014, 9:41:44 AM3/26/14
to
Hallo Marina,

"Marina Schnell" <marina....@gmx.net> schrieb

>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:

>>>> xpost nach dang
>>>
>>> naja. Verstehen die das?
>>
Du bist nicht gelegentlich in dem kleinen Cafe in Rickmansworth?
Dort soll man die besten Ideen haben.

Es ist nicht ganz einfach, alte Strukturen zu ändern.
Es ist mMn ein riesiger Fortschritt, daß 54 Leute für den Erhalt einer
Gruppe gestimmt haben.
Vor einem Jahr hätte da wohl noch kein Hahn danach gekräht.

Was vielleicht nötig wäre - nicht nur im Usenet - wäre mehr Solidarität
zwischen den "Splitter-Gruppen", um nicht im Zuge der allgemeinen
Gleichmacherei ausgerottet zu werden.
Alles, was nicht "normal" ist, wird beseitigt.

Sowas gefällt mir nicht.

Auch wenn es unangenehm ist: ein kurzer Blick nach dang zeigt, daß der
nächste Angriff auf den Mailreader-Zweig bevorsteht.
Aus dem aktuellen wöchentlichen dana-Report:

| Ausgesetzte Verfahren
| =-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
|
| de.comm.software.mailreader.(misc,pegasus) - Reorganisation
| (Ausgesetzt: 22.12.2013)
| Proponent: martin...@gmx.de (Martin Gerdes)
| Nächste Aktion: kollidiert mit anderen Verfahren; vorläufig
| ausgesetzt
news:status-1...@dana.de

Wen sowas interessiert, der kann 'de.admin.news.announce' abonnieren.
Die NG ist eine reine Ankündigungsplattform der Moderation ohne
Diskussionsmöglichkeit.

Vermutlich werden deshalb zur Zeit schon Angriffe gegen Dich geführt.
Man hat Angst vor Dir.
Laß Dich nicht ärgern!

Gruß
Harald

Message has been deleted

Harald Lins

unread,
Mar 26, 2014, 10:44:48 AM3/26/14
to

"Martin Gerdes" <martin...@gmx.de> schrieb

>Für mich sind diese Postings trotzdem klassischer Zotty-Traffic,
>
Ja klar, es ist wie mit dem Hexentest: Schwimmt sie, ist sie eine Hexe
und wird verbrannt, schwimmt sie nicht, ist sie keine Hexe, aber
ersoffen.

Entweder die Gruppe wird gelöscht, weil kein Traffic da ist, oder der
Traffic wird als Zotty erklärt, und dann wird gelöscht.

DIE ABSTIMMUNG IST WIEDERHOLT WORDEN; WEIL DIE ANALYSE VON THOMAS
HOCHSTEIN FALSCH WAR!!!

ES GAB 10 POSTINGS VOOOOR DEM RFD!!!

Zotty-Traffic vor einem RfD ist wohl kaum möglich - oder?

>... der nun
>in diese NG getragen wird, wohl um zu beweisen, daß es falsch gewesen
>sei, zwei oder drei The-Bat-Aktivisten ihre Spezialspielwiese
>wegzunehmen.
>
Noch einer, der es auf den Augen hat.
Es waren 54 Leute, die die Spielwiese gern behalten hätten.

Ist zur Zeit kollektive Verwirrung angesagt, was simple Zahlen angeht?

Harald


Jens Bock

unread,
Mar 26, 2014, 11:05:30 AM3/26/14
to
Martin Gerdes <martin...@gmx.de> wrote:
>
> Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Das Usenet hat einen breiten Rücken.
>
> Für mich sind diese Postings trotzdem klassischer Zotty-Traffic, der nun
> in diese NG getragen wird, wohl um zu beweisen, daß es falsch gewesen
> sei, zwei oder drei The-Bat-Aktivisten ihre Spezialspielwiese
> wegzunehmen.

Immerhin ist es ein leichtes, Marina Schnells Postings zu filtern.
Insofern kann Marina gerne die nächsten Jahre damit verbringen, alle
drei Tage (oder in noch kürzeren Abständen) lebenswichtige Neuigkeiten
über TheBat zu verbreiten... ;-)

Gruß,
Jens

Ralf Brinkmann

unread,
Mar 26, 2014, 1:12:21 PM3/26/14
to
Hallo Harald!

*Harald Lins*:

> Es waren 54 Leute, die die Spielwiese gern behalten hätten.

Es waren mehr. Allerdings haben die nicht alle abgestimmt, sondern den
ganzen Lösch-Taliban erstmal als Spam abgetan. Sozusagen "Löschspam".

Gruß, Ralf
--
Windows 7x64
Opera 21.x Dev.
The Bat! Pro 6.3.2

Marina Schnell

unread,
Mar 26, 2014, 2:44:33 PM3/26/14
to
Am 26.03.2014 14:41 schrieb Harald Lins:
> Hallo Marina,
>
Hallo Harald,

>>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>
>>>>> xpost nach dang
>>>>
>>>> naja. Verstehen die das?
>>>
> Du bist nicht gelegentlich in dem kleinen Cafe in Rickmansworth?
> Dort soll man die besten Ideen haben.

Ne, leider nicht! In die Gegend um London komme ich wohl nicht in
nächster Zeit :-)

> Es ist nicht ganz einfach, alte Strukturen zu ändern.
> Es ist mMn ein riesiger Fortschritt, daß 54 Leute für den Erhalt einer
> Gruppe gestimmt haben.

Allerdings. Vielleicht der Tatsache geschuldet, dass sich die
Einwohner einer bestimmten Gruppe sich so daneben aufgeführt haben
(natürlich Ansichtssache)

Soll ja Leute geben, die die Erde immer noch für eine Scheibe halten,
und Ihren täglichen Glaubenskrieg ausleben wollen.

> Vor einem Jahr hätte da wohl noch kein Hahn danach gekräht.

Mag sein. Dass ich soviel poste in letzter Zeit, hängt unter anderem
damit zusammen, dass ich zwangsweise frei habe (Geschäftsaufgabe aus
Altersgründen), und ich mich dadurch in der Lage sehe, wieder öfters
in NGs zu posten.
Dass es soviel Beiträge geworden sind, hängt von verschiedenen
Faktoren zusammen:
- früher hat es Monate gedauert, bis eine neue Version rausgekommen
ist, die zurecht als Bugfrei empfunden werden konnte. Leider sind die
Zeiten wohl vorbei..
- Bugberichte sind eine gute Sache, leider werden immer neue Features
eingebaut - statt sich um bekannte Bugs zu kümmern, die vorwiegend in
der neuen TB! 6.x.x aufgetaucht sind. Wäre es nicht so, würde ich auch
weniger posten..
- wenn dann etwas dabei ist, das für andere Leute interessant oder
wichtig ist.. auf die Behebung der Bugs die für mich störend sind gibt
es wohl keine Ratschläge oder Fixes.
In den BatBoards (Foren) ist mehr los, dass weiß ich. Aber auch, dass
manche Leute doch lieber in NGs lesen um Informiert zu werden, oder
nach Lösungen zu fragen.
Das ist für mich der einzige Zweck der früheren NG. Kein Geschwätz,
Trollfreiheit, keine Bedürfnisse sich über andere zu stellen
(Profilierungssucht)
Da nun aber die Vogonen auf diese und ähnliche Gruppen aufmerksam
geworden sind, ist es nicht mehr so einfach Ruhig zu bleiben.

> Was vielleicht nötig wäre - nicht nur im Usenet - wäre mehr Solidarität
> zwischen den "Splitter-Gruppen", um nicht im Zuge der allgemeinen
> Gleichmacherei ausgerottet zu werden.
> Alles, was nicht "normal" ist, wird beseitigt.
>
> Sowas gefällt mir nicht.

Mir auch nicht, vor allem scheint es ziemlich egal zu sein, was ich
schreibe.

Myriaden Fliegen können sich nicht irren.

> Auch wenn es unangenehm ist: ein kurzer Blick nach dang zeigt, daß der
> nächste Angriff auf den Mailreader-Zweig bevorsteht.

Obwohl dang für mich nicht mehr existent ist (keine Arroganz für mich
nur Nervenschonend), habe ich das hier und wo anders schon erkennen
können. Außerdem ist in der mailreader.misc ja auch nicht so viel
los... Da keimt schon eine Befürchtung.

Natürlich wäre es schön, wenn mehr User von TB! den Weg in diese NG
finden würden, und wenn andere auch Neuigkeiten zu den aktuellen
Alphas/Betas (Final) Posten würden.

> Aus dem aktuellen wöchentlichen dana-Report:
>
> | Ausgesetzte Verfahren
> | =-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
> |
> | de.comm.software.mailreader.(misc,pegasus) - Reorganisation
> | (Ausgesetzt: 22.12.2013)
> | Proponent: martin...@gmx.de (Martin Gerdes)
> | Nächste Aktion: kollidiert mit anderen Verfahren; vorläufig
> | ausgesetzt
> news:status-1...@dana.de
>
> Wen sowas interessiert, der kann 'de.admin.news.announce' abonnieren.
> Die NG ist eine reine Ankündigungsplattform der Moderation ohne
> Diskussionsmöglichkeit.

Ja, die hatte ich unlängst abonniert!

> Vermutlich werden deshalb zur Zeit schon Angriffe gegen Dich geführt.
> Man hat Angst vor Dir.

.. das glaube ich nicht.

> Laß Dich nicht ärgern!

Anfangs war ich doch ziemlich erschüttert über den Umgangston.

Tschüss

Marina

Marina Schnell

unread,
Mar 26, 2014, 5:14:17 PM3/26/14
to
Na, das ist doch mal eine Aussage ;-)

Hängt ganz davon ab, wann Ritlabs es mal endlich fertig bringt echte
Finals, so wie vor der Versionshektik von 6.x.x rauszubringen. Das war
früher *anders*
Auch deshalb gab es wenig zu posten. Wenn kaum Fehler vorliegen...
Und die, die mit TheBat! rein gar nix zu tun haben, können ja die
Threads ignorieren.
Mache ich auch so...

Natürlich steht es allen frei, sich zusätzlich in den Foren schlau zu
machen.
Wenn die aber von solchen "Denkern" überfallen würden, wäre es schnell
aus mit der Bereitstellung von Infos.

Marina


Marina Schnell

unread,
Mar 26, 2014, 5:15:19 PM3/26/14
to
Am 26.03.2014 18:12 schrieb Ralf Brinkmann:
> Hallo Harald!
>
> *Harald Lins*:
>
>> Es waren 54 Leute, die die Spielwiese gern behalten hätten.
>
> Es waren mehr. Allerdings haben die nicht alle abgestimmt, sondern den
> ganzen Lösch-Taliban erstmal als Spam abgetan. Sozusagen "Löschspam".
>

Richtig ;-)

Bye

Marina


Harald Lins

unread,
Mar 26, 2014, 5:42:56 PM3/26/14
to
Hallo Ralf,

"Ralf Brinkmann" <ralf.brinkma...@t-online.de> schrieb
> *Harald Lins*:
>
>> Es waren 54 Leute, die die Spielwiese gern behalten hätten.
>
> Es waren mehr. Allerdings haben die nicht alle abgestimmt, sondern den
> ganzen Lösch-Taliban erstmal als Spam abgetan. Sozusagen "Löschspam".
>
Ja, richtig. Ich meinte auch ein 'Mindestens' 54 Leute.

Das Perfide daran ist, daß sich die Mehrheitsbedingungen im
"Wiederholungsverfahren" umgekehrt haben.
Beim ersten Verfahren, dem Löschverfahren, waren es die Gegner der NG,
die doppelt so viele Stimmen wie die Befürworter haben mußten.
Beim zweiten Verfahren, dem Wiedereinrichtungsverfahren, mußten
plötzlich die Befürworter doppelt so viele Stimmen haben wie die
Gegener.
Aus 1 mach 4.

Im ersten Verfahren hätten 32 Stimmen gereicht, um die Gruppe zu
erhalten.

Im zweiten Verfahren, waren es zwar deutlich weniger Gegener, aber es
wären 114 Stimmen nötig gewesen.

Man hat Euch nach allen Regeln der Kunst ziemlich mies über den Tisch
gezogen.

Es gab nicht den Hauch einer Chance, daß die normalen Nutzer des Usenet
an der Gestaltung mitwirken können.

Es ist ein sehr perfides System und es dauert lange, bis man merkt, was
da läuft.

Ihr werdet Euch noch wundern, was mit der nächsten schon angestoßenen
"Reorganisation" kommt.

Zwei der "Einstimmer" hat Marina ja schon an der Backe.

Nicht ärgern lassen und nicht die Nerven verlieren! Alles wird gut -
früher oder später :-)

Gruß
Harald




Harald Lins

unread,
Mar 26, 2014, 6:28:08 PM3/26/14
to

"Marina Schnell" <marina....@gmx.net> schrieb
> Am 26.03.2014 14:41 schrieb Harald Lins:
>>>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>>
>> Du bist nicht gelegentlich in dem kleinen Cafe in Rickmansworth?
>> Dort soll man die besten Ideen haben.
>
> Ne, leider nicht! In die Gegend um London komme ich wohl nicht in
> nächster Zeit :-)
>
https://www.youtube.com/watch?v=cIfF4YLFEQM
Ab 02:14

Ich dachte, Du kennst es - als Vogonenfan muß man auch die andere Seite
sehen ;-).

> > Es ist nicht ganz einfach, alte Strukturen zu ändern.
>> Es ist mMn ein riesiger Fortschritt, daß 54 Leute für den Erhalt
>> einer
>> Gruppe gestimmt haben.
>
> Allerdings. Vielleicht der Tatsache geschuldet, dass sich die
> Einwohner einer bestimmten Gruppe sich so daneben aufgeführt haben
> (natürlich Ansichtssache)
>
Es kommt halt draußen wie drinnen sehr viel ans Licht und die Leute
werden bewußter und lassen sich nicht mehr so viel gefallen.

> Soll ja Leute geben, die die Erde immer noch für eine Scheibe halten,
> und Ihren täglichen Glaubenskrieg ausleben wollen.
>
Ja klar, es wird nur immer offensichtlicher und die Absurdität wird
sichtbat.
Es wird ent-täuscht. (wie ent-wässert oder ent-giftet)
Die nicht erkannten Täuschungen werden sichtbar.

>> Vor einem Jahr hätte da wohl noch kein Hahn danach gekräht.
>
> Mag sein. Dass ich soviel poste in letzter Zeit, hängt unter anderem
> damit zusammen, dass ich zwangsweise frei habe (Geschäftsaufgabe aus
> Altersgründen), und ich mich dadurch in der Lage sehe, wieder öfters
> in NGs zu posten.
>
So sollte das ja auch möglich sein - eigentlich.
Aber es kann niemand in Frieden leben, wenn der böse Nachbar es nicht
will.

> Dass es soviel Beiträge geworden sind, hängt von verschiedenen
> Faktoren zusammen:
> - früher hat es Monate gedauert, bis eine neue Version rausgekommen
> ist, die zurecht als Bugfrei empfunden werden konnte. Leider sind die
> Zeiten wohl vorbei..
> - Bugberichte sind eine gute Sache, leider werden immer neue Features
> eingebaut - statt sich um bekannte Bugs zu kümmern, die vorwiegend in
> der neuen TB! 6.x.x aufgetaucht sind. Wäre es nicht so, würde ich auch
> weniger posten..
> - wenn dann etwas dabei ist, das für andere Leute interessant oder
> wichtig ist.. auf die Behebung der Bugs die für mich störend sind gibt
> es wohl keine Ratschläge oder Fixes.
> In den BatBoards (Foren) ist mehr los, dass weiß ich. Aber auch, dass
> manche Leute doch lieber in NGs lesen um Informiert zu werden, oder
> nach Lösungen zu fragen.
> Das ist für mich der einzige Zweck der früheren NG. Kein Geschwätz,
> Trollfreiheit, keine Bedürfnisse sich über andere zu stellen
> (Profilierungssucht)
> Da nun aber die Vogonen auf diese und ähnliche Gruppen aufmerksam
> geworden sind, ist es nicht mehr so einfach Ruhig zu bleiben.
>
Einfach sicher nicht, aber durchaus möglich.

Für mich war es eine völlig neue Erfahrung, daß hier jeder Piefke das
Maul bis zum Anschlag aufreißt.
Im richtigen Leben hat sich das mir gegenüber nie jemand getraut.
Die Verblüffung daruber hält bei mir selbst nach 15 Jahren Usenet noch
an.
Auf Dauer ist es einfach nur grotesk und belustigend.
Hunde hinter dem Zaun. Da wird der kleinste Pinscher zum blutrünstigen
Kampfhund.

>> Was vielleicht nötig wäre - nicht nur im Usenet - wäre mehr
>> Solidarität
>> zwischen den "Splitter-Gruppen", um nicht im Zuge der allgemeinen
>> Gleichmacherei ausgerottet zu werden.
>> Alles, was nicht "normal" ist, wird beseitigt.
>>
>> Sowas gefällt mir nicht.
>
> Mir auch nicht, vor allem scheint es ziemlich egal zu sein, was ich
> schreibe.
>
Den Löschtrollen ist es auch egal.
Sie sind Co-Abhängige, die nichts eigenes auf die Beine bekommen, sich
aber gern als Richter über vermeintlich Unwissende aufspielen.

Die Flickschusterei zieht sich inzwischen schon über Jahre hin, ohne das
ein Konzept dahinter steckt.
Selbst um die Mindeststimmzahl von 60 auf 50 zu senken, war ein
monatelanges Palaver nötig.
Das d.a.n.g. hätte aus Loriots Feder sein können.
https://www.youtube.com/watch?v=vqE_O00F6ME

>> Auch wenn es unangenehm ist: ein kurzer Blick nach dang zeigt, daß
>> der
>> nächste Angriff auf den Mailreader-Zweig bevorsteht.
>
> Obwohl dang für mich nicht mehr existent ist (keine Arroganz für mich
> nur Nervenschonend), habe ich das hier und wo anders schon erkennen
> können. Außerdem ist in der mailreader.misc ja auch nicht so viel
> los... Da keimt schon eine Befürchtung.
>
Naj - und wenn etwas los ist, gehen die Spezialisten auf die Schreiber
los, um ihnen das Usenet madig zu machen.
Maden sind zwar die Babies von Fliegen, aber nicht jedermanns Sache.

> Natürlich wäre es schön, wenn mehr User von TB! den Weg in diese NG
> finden würden, und wenn andere auch Neuigkeiten zu den aktuellen
> Alphas/Betas (Final) Posten würden.
>
Wenn More und Pernauer das nicht wollen, ist es erstmal egal, was
sinnvoll ist.
Die kloppen auf alles ein, was sich bewegt.

[...]
>> Vermutlich werden deshalb zur Zeit schon Angriffe gegen Dich geführt.
>> Man hat Angst vor Dir.
>
> .. das glaube ich nicht.
>
Sie haben Angst davor, ihre Allmacht zu verlieren und sich mit normalen
Maßstäben messen lassen zu müssen.
Ihr Leben als Halbgötter, denen jeder Rechenschaft schuldig ist, der das
Usenet benutzen will, gefällt ihnen sehr gut.
Und einmal im Jahr gibt es dann das große Opferfest, bei dem das
Gejammer der Geopferten für gute Stimmung sorgt.
Sie haben Angst, daß sich das ändert.
Du könntest einen Großteil dazu bewirken.

>> Laß Dich nicht ärgern!
>
> Anfangs war ich doch ziemlich erschüttert über den Umgangston.
>
Die Erschütterung legt sich nach fünf bis zehn Jahren ein wenig.
Gelegentlich Abhärtung durch Talk- oder Reality-Shows ist da hilfreich
;-)))

Laß Dich nicht verhärten.

Gruß
Harald

Marina Schnell

unread,
Mar 27, 2014, 5:51:16 AM3/27/14
to
Am 26.03.2014 23:28 schrieb Harald Lins:
>
> "Marina Schnell" <marina....@gmx.net> schrieb
>> Am 26.03.2014 14:41 schrieb Harald Lins:
>>>>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>>>
>>> Du bist nicht gelegentlich in dem kleinen Cafe in Rickmansworth?
>>> Dort soll man die besten Ideen haben.
>>
>> Ne, leider nicht! In die Gegend um London komme ich wohl nicht in
>> nächster Zeit :-)
>>
> https://www.youtube.com/watch?v=cIfF4YLFEQM
> Ab 02:14

Gut gemeint, danke. Geht hier aber nicht. Dieses Video will Flash
Plugin. Brauche ich hier nie. Selbst wenn, ohne Sound wäre es eh nicht
lustig :-)
Gibt auch Videos die kein Flash benötigen bei YouTube.

> Ich dachte, Du kennst es - als Vogonenfan muß man auch die andere Seite
> sehen ;-).

Wer mag schon Vogonen? ;-)

>>> Es ist nicht ganz einfach, alte Strukturen zu ändern.
>>> Es ist mMn ein riesiger Fortschritt, daß 54 Leute für den Erhalt
>>> einer Gruppe gestimmt haben.
>>
>> Allerdings. Vielleicht der Tatsache geschuldet, dass sich die
>> Einwohner einer bestimmten Gruppe sich so daneben aufgeführt haben
>> (natürlich Ansichtssache)
>>
> Es kommt halt draußen wie drinnen sehr viel ans Licht und die Leute
> werden bewußter und lassen sich nicht mehr so viel gefallen.

Hoffentlich! Leider gibt es noch massig Leute, die Schwarmbewusstsein
für erstrebenswert halten.

>> Soll ja Leute geben, die die Erde immer noch für eine Scheibe halten,
>> und Ihren täglichen Glaubenskrieg ausleben wollen.
>>
> Ja klar, es wird nur immer offensichtlicher und die Absurdität wird
> sichtbat.
> Es wird ent-täuscht. (wie ent-wässert oder ent-giftet)
> Die nicht erkannten Täuschungen werden sichtbar.

*g*

>>> Vor einem Jahr hätte da wohl noch kein Hahn danach gekräht.
>>
>> Mag sein. Dass ich soviel poste in letzter Zeit, hängt unter anderem
>> damit zusammen, dass ich zwangsweise frei habe (Geschäftsaufgabe aus
>> Altersgründen), und ich mich dadurch in der Lage sehe, wieder öfters
>> in NGs zu posten.
>>
> So sollte das ja auch möglich sein - eigentlich.
> Aber es kann niemand in Frieden leben, wenn der böse Nachbar es nicht
> will.

Ja, sowas kommt auch im wirklichen Leben vor.

[..]

>> Da nun aber die Vogonen auf diese und ähnliche Gruppen aufmerksam
>> geworden sind, ist es nicht mehr so einfach Ruhig zu bleiben.
>>
> Einfach sicher nicht, aber durchaus möglich.

Ja, mit Entspannungsübungen :-)

> Für mich war es eine völlig neue Erfahrung, daß hier jeder Piefke das
> Maul bis zum Anschlag aufreißt.
> Im richtigen Leben hat sich das mir gegenüber nie jemand getraut.
> Die Verblüffung daruber hält bei mir selbst nach 15 Jahren Usenet noch
> an.
> Auf Dauer ist es einfach nur grotesk und belustigend.
> Hunde hinter dem Zaun. Da wird der kleinste Pinscher zum blutrünstigen
> Kampfhund.

Den Eindruck hatte ich auch. Etwas abgemildert: Schwarmbewusstsein.
Kann mich nicht erinnern, dass es früher auch so war.
Drastische Worte. Ob das die Stimmung hebt?
Du bietest Angriffsflächen :-)

> [...]
>>> Vermutlich werden deshalb zur Zeit schon Angriffe gegen Dich geführt.
>>> Man hat Angst vor Dir.
>>
>> .. das glaube ich nicht.
>>
> Sie haben Angst davor, ihre Allmacht zu verlieren und sich mit normalen
> Maßstäben messen lassen zu müssen.
> Ihr Leben als Halbgötter, denen jeder Rechenschaft schuldig ist, der das
> Usenet benutzen will, gefällt ihnen sehr gut.
> Und einmal im Jahr gibt es dann das große Opferfest, bei dem das
> Gejammer der Geopferten für gute Stimmung sorgt.
> Sie haben Angst, daß sich das ändert.
> Du könntest einen Großteil dazu bewirken.

Was nicht geplant war! Nur, auch im realen Leben habe ich was gegen
Missionare, die andere Meinungen nicht akzeptieren wollen.
Hinundwieder ist sowas wie ein Konsens möglich, das kommt vor.

>>> Laß Dich nicht ärgern!
>>
>> Anfangs war ich doch ziemlich erschüttert über den Umgangston.
>>
> Die Erschütterung legt sich nach fünf bis zehn Jahren ein wenig.
> Gelegentlich Abhärtung durch Talk- oder Reality-Shows ist da hilfreich
> ;-)))

Ohweh. Pest und Cholera. Nein danke! Gibt ja Leute die um sich
abzuhärten eine kleine Dose Gift zu sich nehmen. Nicht mein Fall.

Tschüss

Marina
... alles wird gut! :)

Thomas Klix

unread,
Mar 27, 2014, 7:27:44 AM3/27/14
to
Marina Schnell wrote at Thu, 27 Mar 2014 10:51:16 +0100:
> Am 26.03.2014 23:28 schrieb Harald Lins:
>>
>> "Marina Schnell" <marina....@gmx.net> schrieb
>>> Am 26.03.2014 14:41 schrieb Harald Lins:
>>>>>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
[...]

Könnt ihr 2 Turteltäubchen eure Privatgespräche nicht per Mail führen?
Interessiert hier niemanden und ist in jeder NG offtopic.

Thomas°

Ralf Brinkmann

unread,
Mar 27, 2014, 1:42:19 PM3/27/14
to
Hallo Thomas!

*Thomas Klix*:

> Interessiert hier niemanden

Doch, mich.

Marina Schnell

unread,
Mar 27, 2014, 2:02:03 PM3/27/14
to
Am 27.03.2014 18:42 schrieb Ralf Brinkmann:
> Hallo Thomas!
>
> *Thomas Klix*:
>
>> Interessiert hier niemanden
>
> Doch, mich.
>
> Gruß, Ralf

Hallo Ralf,

.. wo gibt es Humor zu kaufen? ;-)

Naja, das wird wohl noch länger so gehen...

Tschüss

Marina

Josef M. Werner

unread,
Mar 29, 2014, 1:13:42 AM3/29/14
to
Ralf Brinkmann wrote:
> *Harald Lins*:
>
>> Es waren 54 Leute, die die Spielwiese gern behalten hätten.
>
> Es waren mehr. Allerdings haben die nicht alle abgestimmt, sondern den
> ganzen Lösch-Taliban erstmal als Spam abgetan.

Folglich redet ihr nicht von Usern od. Netizen, sondern von Idioten.

--
Jo

Josef M. Werner

unread,
Mar 29, 2014, 1:42:29 AM3/29/14
to
Marina Schnell wrote:
> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>> xpost nach dang

Typisch für den Obertroll!

> naja. Verstehen die das?

|Mozilla/5.0 (Windows NT 5.0; rv:6.0.2) Gecko/20110902 Firefox/6.0.2
|SeaMonkey/2.3.3

Ich verstehe nur, dass du ständig über neue Alpha-Versionen von The Bat
berichtest, aber mit einer Uralt-Version von SeaMonkey auf einem
überholten Windows postest und dass du selbst keine Ahnung von diesen
Alpha-Versionen hast (woher auch).

F'up zurück in die passende Gruppe.
--
Jo

Marina Schnell

unread,
Mar 29, 2014, 4:07:21 AM3/29/14
to
Es ist nicht nachzuvollziehen, dass es Leute gibt, die so viel Energie
in das Wohl und Wehe von NewsGroups stecken.
Mir beispielsweise kommt es so vor, als ob Fundis am Werk sind, die
die Erde noch für eine Scheibe halten. Wieso muss überhaupt abgestimmt
werden?

Hat jemand von uns euch als Idioten bezeichnet?
Löschtrolle ist wohl was anderes? :-)

Für die meisten von uns war dang etc. bis vor kurzem noch völlig
unwichtig und unbekannt. Muss irgendjemand davon wissen?
Selbst wenn Normaldenkende Menschen sich die notwendigen Infos
ergoogelt hätten, wäre der Sinn von Abstimmungen nicht erhellt worden.


Tschüss

Marina

Detlef Meißner

unread,
Mar 29, 2014, 4:09:24 AM3/29/14
to
Demnach glaubst du, nicht zu letzteren zu gehören.

Detlef

Marina Schnell

unread,
Mar 29, 2014, 4:19:52 AM3/29/14
to
Am 29.03.2014 06:42 schrieb Josef M. Werner:
> Marina Schnell wrote:
>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>>> xpost nach dang
>
> Typisch für den Obertroll!

Hier scheint es ja nur Trolle zu geben.
Was nicht passt wird passend gemacht. Über den Tellerrand zu schauen,
und mal Selbstkritik üben ist wohl zuviel verlangt.

>> naja. Verstehen die das?

Anscheinend nicht. Mit den Zeugen Jehovas lässt sich genausowenig über
Fakten reden...

> |Mozilla/5.0 (Windows NT 5.0; rv:6.0.2) Gecko/20110902 Firefox/6.0.2
> |SeaMonkey/2.3.3

Ja, das ist mir schon klar. Das letzte Seamonkey was auf meinem
"alten" NT funktioniert.
Gut, manche Programme laufen hier nicht mehr.. dafür habe ich einen
anderen Computer (Bildbearbeitung etc.). Der wird allerdings auch
langsam zu "alt"
Wird halt von diversen Software-Herstellern nicht mehr unterstützt.
Da ich nicht Lotto spiele, und auch kein Glück etwas zu gewinnen habe,
werde ich bis zum Ableben mit alter Hard- und Software leben müssen.
Selbst wenn ich Geld hätte mir mal was neueres anzuschaffen, sehe ich
den Sinn nicht funktionierende Hard- und Software wegzuschmeissen.
Und, was gibt es denn schon an Neues, was Wert wäre angeschafft zu
werden.

> Ich verstehe nur, dass du ständig über neue Alpha-Versionen von The Bat
> berichtest, aber mit einer Uralt-Version von SeaMonkey auf einem
> überholten Windows postest und dass du selbst keine Ahnung von diesen
> Alpha-Versionen hast (woher auch).

Ja, woher auch!
Was Alphas/Betas sind weiss ich natürlich. Aber alle Funktionen
überprüfen kann ich natürlich nicht. Da mein Augenmerk nur auf
Funktionen sind, die ich nutze.

Altes WindowsNT, ja auch das ist mir bekannt. Da ich aber sein 1993
mit NT noch nie einen Schädlingsbefall hatte, weil ich eben mein
System abgesichert habe (was mir halt geistig möglich ist :-P )
Sicher ist nix, auch neuere Systeme nicht. Selbst Linux ist nicht frei
davon. Von der Frickelei mal abgesehen..

> F'up zurück in die passende Gruppe.

So ist es richtig! :-)
Dazu noch ein xPost in eine andere Gruppe, die manche noch lesen können.

Marina

Bernd Laschner

unread,
Mar 29, 2014, 5:30:04 AM3/29/14
to
Josef M. Werner schrieb:
Was bitte hat denn der Newsreader, den Marina verwendet, mit dem
Mailprogramm zu tun, das sie benutzt?

Und woraus schließt Du das mit der nicht vorhandenen Ahnung?
Deine Logik ist fehlerhaft.

Kopfschüttel...


Bernd


--
- under construction -

Harald Lins

unread,
Mar 29, 2014, 7:08:23 AM3/29/14
to
Nicht angekündigtes f'up nach Gruppenkasper ignoriert

"Thomas Klix" <wot...@web.de> schrieb im Newsbeitrag
news:lh11vg$4qc$1...@kx-nk.kx-net.de...
Bist du jetzt nur eifersüchtig, wenn Leute freundlich miteinander
umgehen, oder bist du mehr Wächter von Sitte und Anstand und fühlst dich
berufen, andere auf vermeintliches Fehlverhalten hinzuweisen?

Harald


Harald Lins

unread,
Mar 29, 2014, 8:00:32 AM3/29/14
to

"Josef M. Werner" <abgesc...@spamonly.de> schrieb
> Marina Schnell wrote:
>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:

>>> xpost nach dang
>
> Typisch für den Obertroll!
>
Nö - es sollte nur verdeutlichen, welche Folgen die Löschung hatte.
Deshalb auch nochmal ein xpost nach dang

Die für die Löschtrolle ist mit der Anstimmung der Kuchen gegessen,
dabei übersehen sie, daß ihr Tun nachwirkungen hat.
Ob die so gewünscht waren?

Wer noch immer glaubt, die Massenlöschungen dienten zur Verbesserung des
de.ALL und hätten nichts mit dessen Zerstörung zu tun, sollte sich mal
ansehen, was mit den Schreibern der als angeblich als tot gelöschten NGs
passiert, wenn sie sich nicht vertreiben lassen, sondern in der
Auffanggruppe weiterschreiben.

Dort in der mailreader.misc-Gruppe werden sie sofort vom
"Ordnungsdienst" der Löschtrolle in Empfang genommen:

| "Max Pernauer" <0gb4...@mailueberfall.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:lgtgaf$doj$1...@news.albasani.net
| ... du bist ebenfalls zu dumm für's Usenet.

|"Walter Steiner" <cob...@nurfuerspam.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:op.xdbgbpv...@news.opera.com
| Du hast die Wahl zwischen dumm und/oder Troll - dumm willst du nicht
sein...

| "Josef M. Werner" <abgesc...@spamonly.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:lh5kq5$ub9$1...@solani.org|
| Folglich redet ihr nicht von Usern od. Netizen, sondern von Idioten.

| "Thomas Klix" <wot...@web.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:lh11vg$4qc$1...@kx-nk.kx-net.de
| Könnt ihr 2 Turteltäubchen eure Privatgespräche nicht per Mail führen?

| "Martin Gerdes" <martin...@gmx.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:von5j9li64lo6m2sc...@4ax.com
| Für mich sind diese Postings trotzdem klassischer Zotty-Traffic, ...

| "Jens Bock" <jb11...@gmx.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:1lj4hps.75p7w6130aqgwN%jb11...@gmx.de
| Immerhin ist es ein leichtes, XXXXX XXXXX Postings zu filtern.

| "Mona More" <mon...@nurfuerspam.de>
| schrieb im Newsbeitrag news:lgr5j0$fdv$1...@dont-email.me
| Wie dumm sind eigentlich die Kunden von Ritlabs deiner Meinung nach?

Das Ziel ist die völlige Löschung des Mailreaderzweiges und ein
Neubeginn mit einer völlig leeren Gruppe.
Ich persönlich finde die Vielschichtigkeit der Angriffe bemerkenswert.
Vom simplen Anpöbeln bis hin zur herablassend hochnäsigen
Überlegenheitsdemonstration ist alles dabei.

Steckt da System hinter oder ist das Zufall?

Gruß
Harald






Heiko Schlichting

unread,
Mar 29, 2014, 9:06:02 AM3/29/14
to
Marina Schnell <marina....@gmx.net> wrote:
> Wieso muss überhaupt abgestimmt werden?

Wenn Du einen eigenen Newsserver betreibst, braucht nicht abgestimmt
werden. Du kannst da Gruppen nach Lust und Laune selbst anlegen, bekommst
diese aber nicht richtig verteilt.

Die meisten Usenet-Teilnehmer betreiben aber keinen eigenen Server und
möchten ausserdem, dass die Artikel auch auf anderen Newsservern sichtbar
sind. Dazu muss man andere Leute (nämlich die Betreiber der Server)
überzeugen.

Irgendein Spielverderber hat behauptet¹, dass Geld, Sex oder alkoholische
Getränke zu diesem Zweck nicht so gut skalieren. Deshalb gibt es die
Abstimmungen, an die sich die Serverbetreiber in der Regel halten, so dass
das Usenet funktioniert. Erleichternd kommt hinzu, dass es Mechanismen
gibt, die das "daran halten" automatisiert ermöglichen.


¹ Ich betreibe Usenet-Server seit 1989 und warte immer noch darauf, dass
jemand die anderen Methoden wenigstens mal probiert.


Heiko

Arno Welzel

unread,
Mar 31, 2014, 6:22:10 AM3/31/14
to
Am 22.03.2014 08:47, schrieb Ralf Brinkmann:

> Hallo Didi!
>
> *Díetmar Vollmeíer*:
>
[...]
>>> Die Usenet-Zerstörer haben gewonnen. [...]
>
>> Ich finde deinen Namen nicht bei der Abstimmung...
>
> Richtig. Weil es völlig irrelevant ist. Der Geheimbund der
> Usenetzerstörer hätte in jedem Fall immer genau drei Stimmen mehr
> gehabt. Der Witz fängt ja schon damit an, dass man überhaupt darüber

Dafür hast Du sicher konkrete Belege.

Denn deine Unterstellung würde, wenn man sie konsequent zu Ende denkt,
aussagen, dass der Wahlleiter, der die Stimmen bekommt, diese nicht bis
zum Ende der Abstimmung geheim hält, sondern bei Bedarf vorher
ausreichend Gegenstimmen generiert, nur um das gewünschte Ergebnis zu
erreichen.

> abstimmen muss. Da sind Leute, die das Programm benutzen und darüber
> reden wollen. Punkt. Also darf die Gruppe nach meinem Verständnis

Und diese vielen Leute haben es nicht für nötig erachtet, sich an einer
Abstimmung zu beteiligen. Punkt.

Hätte nur die Leute, die hinterher gejammert haben, einfach gegen die
Löschung gestimmt, gäbe es die Newsgroup noch. Aber wenn man natürlich
glaubt, der Wahlleiter betrügt vorsätzlich und in böser Absicht, sollte
man sich vielleicht generell eine andere Plattform suchen - ein Forum zu
The Bat! gibt es ja und das ist sehr gut belebt, jedenfalls mehr, als es
die Newsgroup jemals war:

<https://www.batboard.net/>

> existieren, egal, wieviele andere Leute, die das Programm nicht benutzen
> oder nicht daran interessiert sind, das mit allen Mitteln verhindern
> wollen. Da wird einerseits Werbung dafür gemacht, dass das Usenet
> einzigartig und frei von Zensur sei, andererseits tauchen in letzter
> Zeit immer mehr Zeitgenossen auf, die einen Spaß daran haben, anderen
> Leuten dieses Hobby kaputt zu machen und ihen einfach die Grundlage zu
> entziehen, bis das Usenet irgendwann eingestampft werden muss.

Korrekt - das Usenet *ist* am sterben:

<http://usenet.dex.de/de.ALL.html>

Und auch die Gruppe zu The Bat! war (wie viele Andere auch) faktisch tot:

<http://usenet.dex.de/de.comm.software.mailreader.the-bat.html>

Allein, weil x-tausend Newsgroups mit einer handvoll Postings pro Jahr
existieren, bedeutet nicht, dass dies nennenswert "lebendig" ist.

Aber freu Dich doch - wenn sich die wenigen Schreiber nicht mehr auf
x-tausend Gruppen verteilen, hat man auch die Chance von mehr Leuten
gelesen zu werden. Auch jemand, der nicht The Bat! nutzt, kann
vielleicht etwas zu Problemen mit bestimmten Maildienstleistern o.Ä.
sagen, die ein The Bat!-Nutzer beobachtet hat.


--
Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Arno Welzel

unread,
Mar 31, 2014, 6:26:50 AM3/31/14
to
Am 22.03.2014 05:26, schrieb Marina Schnell:

[...]
> Der Eindruck lässt sich nicht ausblenden, dass gewisse Leute Spass
> haben, angeblich leer stehende NGs zu vernichten. Putzfimmel?
> Vorgestern hat mich ein User einer mir bis dato unbekannten NG
> gefragt, ob sein Reader kaputt ist, da er keine Postings mehr abrufen
> kann. Wahrscheinlich ist eine entsprechende Meldung über
> Löschabsichten im Junk Ordner verschwunden, oder der User hat es als
> Troll-Posting verstanden und ignoriert. Das wird noch vielen so
> ergehen...

*Postings* können im Junk-Ordner verschwinden? Wie das?

Ansonsten - selber schuld, wenn man sowas ignoriert, nur weil man den
Urheber nicht mag oder Abstimmung über eine Löschung für unsinnig hält.

Das ist übrigens nicht erst seit kurzem so - Usenet funktioniert schon
seit über 20 Jahren genau so.

Wer nicht zu politischen Wahlen geht darf sich hinterher auch nicht
aufregen, dass die bevorzugte Partei nicht mehr im Bundestag/Landtag
etc. vertreten ist und das damit begründen, dass er ja nicht damit
rechnen konnte, dass so viele Leute ausgerechnet den komischen Politiker
wählen, der so seltsame Ansichten hat.

Arno Welzel

unread,
Mar 31, 2014, 6:28:00 AM3/31/14
to
Am 25.03.2014 06:52, schrieb Mona More:

> Am 20.03.2014 18:16, schrieb Marina Schnell:
>
>> What's new in 6.3.0.8 ALPHA?
>
> Wie dumm sind eigentlich die Kunden von Ritlabs deiner Meinung nach?
> Oder bist du so dumm zu glauben, alle außer dir wären unfähig, sich
> selbst zu informieren?
> Oder leidest du gar unter einem extremen Geltungszwang?

Schau mal in den Spiegel. Oder hat deine Gemeckere einen tieferen Sinn?

Mona More

unread,
Mar 31, 2014, 8:48:58 AM3/31/14
to
Am 29.03.2014 13:00, schrieb Harald Lins:
>
> "Josef M. Werner" <abgesc...@spamonly.de> schrieb
>> Marina Schnell wrote:
>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>
>>>> xpost nach dang
>>
>> Typisch für den Obertroll!
>>
> Nö - es sollte nur verdeutlichen, welche Folgen die Löschung hatte.
> Deshalb auch nochmal ein xpost nach dang

Warum? Um ganz dang zu bestätigen, dass du ein unverschämter Troll und
Lügner bist. Wie oft hast du behauptet, Dutzende deiner Bekannten würden
ins Usenet kommen und jetzt diese Aussage:

Ich habe bisher nur zwei Leuten aus meinem Bekanntenkreis vom Usenet
erzählt.
Dr. Troll in d.c.s.m.m [M-ID <bpnmi8...@mid.individual.net>]

--
momo

Detlef Meißner

unread,
Mar 31, 2014, 9:02:09 AM3/31/14
to
am 31.03.2014 14:48 Mona More schrieb:

> Ich habe bisher nur zwei Leuten aus meinem Bekanntenkreis vom Usenet
> erzählt.

Das kann ich mir gut vostellen.

> Dr. Troll in d.c.s.m.m

Wo kann man sich für diesen Titel bewerben?

Detlef


Harald Lins

unread,
Mar 31, 2014, 9:50:18 AM3/31/14
to

"Mona More" <mon...@nurfuerspam.de> schrieb
> Am 29.03.2014 13:00, schrieb Harald Lins:
>> "Josef M. Werner" <abgesc...@spamonly.de> schrieb
>>>> Am 25.03.2014 09:32 schrieb Harald Lins:
>>
>>>>> xpost nach dang
>>>
>>> Typisch für den Obertroll!
>>>
>> Nö - es sollte nur verdeutlichen, welche Folgen die Löschung hatte.
>> Deshalb auch nochmal ein xpost nach dang
>
> Warum? Um ganz dang zu bestätigen, dass du ein unverschämter Troll und
> Lügner bist. Wie oft hast du behauptet, Dutzende deiner Bekannten
> würden
> ins Usenet kommen und jetzt diese Aussage:
>
> Ich habe bisher nur zwei Leuten aus meinem Bekanntenkreis vom Usenet
> erzählt.
> Dr. Troll in d.c.s.m.m [M-ID <bpnmi8...@mid.individual.net>]
>
Du hast nicht verstanden.

Nochmal nur für dich:
Da ich beruflich und privat ziemlich rumgekommen bin, kenne ich sehr
viele Leute - besonders Ärzte, aber auch Heilpraktiker, Geistheiler,
Schamanen, Reiki-Meister usw.

Denen würde ich aber erst vom Usenet erzählen, wenn
1- Eine Gesundheitsgruppe gegründet wäre.
2- Die Angriffe durch Klix und Co auf ein erträgliches Maß reduziert
sind.
3- Die Herrschafft von Hochstein, der es nicht für nötig hält, den
Wählern auch nach 6 Wochen Wartezeit auf die Results seiner letzten
Löschorgie kurz Bescheid zu geben, realistisch gesehen wird.

Du solltest demnächst etwas nachdenken, bevor dir etwas wie eine Lüge
vorkommt.

Harald



Marina Schnell

unread,
Mar 31, 2014, 10:57:54 AM3/31/14
to
Am 31.03.2014 12:26 schrieb Arno Welzel:

Hallo Arno,

> Am 22.03.2014 05:26, schrieb Marina Schnell:
>
> [...]
>> Der Eindruck lässt sich nicht ausblenden, dass gewisse Leute Spass
>> haben, angeblich leer stehende NGs zu vernichten. Putzfimmel?
>> Vorgestern hat mich ein User einer mir bis dato unbekannten NG
>> gefragt, ob sein Reader kaputt ist, da er keine Postings mehr abrufen
>> kann. Wahrscheinlich ist eine entsprechende Meldung über
>> Löschabsichten im Junk Ordner verschwunden, oder der User hat es als
>> Troll-Posting verstanden und ignoriert. Das wird noch vielen so
>> ergehen...
>
> *Postings* können im Junk-Ordner verschwinden? Wie das?

Nicht gerade im Junk, sowas geht wohl nicht mit den Mozillen. Aber
Filter existieren.
Allerdings *nicht bei mir*. Nur ich hatte den ersten Aufruf entweder
nicht gesehen, oder Mozillen hat wieder gesponnen (damals Thunderbird,
jetzt Seamonkey)
Und da ich D.a.n.g früher nicht aboniert hatte, und auch kein Fan von
solchen NGs bin, habe ich keine Kontrolle gehabt, ob diesbezüglich was
fehlt.
Damals war meine Freizeit gegen Null, und habe nur hinundwieder
mitgelesen..

Auch ein Grund, warum ich erst jetzt wieder ins Usenet poste.
Allerdings, den Paranoikern sei gesagt: mein Motiv war nie die
mögliche Löschung der TheBat! NG.
Werde mich allerdings etwas zurückhalten, war wohl wirklich zuviel an
"Alphas/Betas Meldungen" Obwohl es durchaus für Leute interessant sein
kann, die bestimmte Funktionen benutzen und dadurch ein Minimal-Fix
bekommen.
Dafür dann wieder zusätzliche Bugs.

> Ansonsten - selber schuld, wenn man sowas ignoriert, nur weil man den
> Urheber nicht mag oder Abstimmung über eine Löschung für unsinnig hält.

Unbekannte Poster damals, da gibt es keine Abneigungen. Erst durch die
agressiven Typen die dann in die TB! Gruppe eingefallen sind, habe ich
einen Eindruck bekommen...
Deswegen gebe ich nicht klein bei.

> Das ist übrigens nicht erst seit kurzem so - Usenet funktioniert schon
> seit über 20 Jahren genau so.

Achja. Schon seltsam, dass mir die Herrscher über NGs früher nicht
aufgefallen sind.

> Wer nicht zu politischen Wahlen geht darf sich hinterher auch nicht
> aufregen, dass die bevorzugte Partei nicht mehr im Bundestag/Landtag
> etc. vertreten ist und das damit begründen, dass er ja nicht damit
> rechnen konnte, dass so viele Leute ausgerechnet den komischen Politiker
> wählen, der so seltsame Ansichten hat.

Bislang habe ich nur einmal eine Wahl negiert. Grenzt ja an
Masochismus, dennoch die Stimme abzugeben. Als ob sich hier in
Bayern/Schwaben mal irgendetwas ändern würde. Sowas war früher nur in
Diktaturen bekannt, was Abstimmungsergebnisse angeht.
Und die "komischen" Politiker habe ich nicht gewählt. Wenn es auch
immer recht schwierig war zur Wahl zu gehen, bei den Alternativen.

Tschüss

Marina

Frank Streitz

unread,
Mar 31, 2014, 11:51:11 AM3/31/14
to
Harald Lins wrote:
> "Mona More" <mon...@nurfuerspam.de> schrieb

>>> Nö - es sollte nur verdeutlichen, welche Folgen die Löschung hatte.
>>> Deshalb auch nochmal ein xpost nach dang

>> Warum? Um ganz dang zu bestätigen, dass du ein unverschämter Troll und
>> Lügner bist. Wie oft hast du behauptet, Dutzende deiner Bekannten
>> würden ins Usenet kommen und jetzt diese Aussage:

>> Ich habe bisher nur zwei Leuten aus meinem Bekanntenkreis vom Usenet
>> erzählt.
>> Dr. Troll in d.c.s.m.m [M-ID <bpnmi8...@mid.individual.net>]

> Du hast nicht verstanden.

> Nochmal nur für dich:
> Da ich beruflich und privat ziemlich rumgekommen bin, kenne ich sehr
> viele Leute - besonders Ärzte, aber auch Heilpraktiker, Geistheiler,
> Schamanen, Reiki-Meister usw.

Zählt Du jetzt die Ärzte und Heiler auf, bei denen Du alsPatient warst?

[...]

> Du solltest demnächst etwas nachdenken, bevor dir etwas wie eine Lüge
> vorkommt.

Das hat sie wahrscheinlich schon, denn sachlich ist es doch richtig,
was sie schreibt.


Gruß, Frank

--
gpg public key available from keyservers
please use key A50CD437

Frank Streitz

unread,
Mar 31, 2014, 12:09:58 PM3/31/14
to
Harald Lins wrote:
> "Mona More" <mon...@nurfuerspam.de> schrieb

>>> Nö - es sollte nur verdeutlichen, welche Folgen die Löschung hatte.
>>> Deshalb auch nochmal ein xpost nach dang

>> Warum? Um ganz dang zu bestätigen, dass du ein unverschämter Troll und
>> Lügner bist. Wie oft hast du behauptet, Dutzende deiner Bekannten
>> würden ins Usenet kommen und jetzt diese Aussage:

>> Ich habe bisher nur zwei Leuten aus meinem Bekanntenkreis vom Usenet
>> erzählt.
>> Dr. Troll in d.c.s.m.m [M-ID <bpnmi8...@mid.individual.net>]

> Du hast nicht verstanden.

> Nochmal nur für dich:
> Da ich beruflich und privat ziemlich rumgekommen bin, kenne ich sehr
> viele Leute - besonders Ärzte, aber auch Heilpraktiker, Geistheiler,
> Schamanen, Reiki-Meister usw.

Zählt Du jetzt die Ärzte und Heiler auf, bei denen Du als Patient warst?

[...]

> Du solltest demnächst etwas nachdenken, bevor dir etwas wie eine Lüge
> vorkommt.

Detlef Meißner

unread,
Mar 31, 2014, 12:31:54 PM3/31/14
to
am 31.03.2014 18:09 Frank Streitz schrieb:
> Harald Lins wrote:

>> Du solltest demnächst etwas nachdenken, bevor dir etwas wie eine Lüge
>> vorkommt.
>
> Das hat sie wahrscheinlich schon, denn sachlich ist es doch richtig,
> was sie schreibt.

Darüber ließe sich trefflich streitzen.

Detlef

Bernd Laschner

unread,
Mar 31, 2014, 1:41:21 PM3/31/14
to
Harald Lins schrieb:

> "Mona More" <mon...@nurfuerspam.de> schrieb

>> Warum? Um ganz dang zu bestätigen, dass du ein unverschämter Troll und
>> Lügner bist. Wie oft hast du behauptet, Dutzende deiner Bekannten würden
>> ins Usenet kommen und jetzt diese Aussage:
>>
>> Ich habe bisher nur zwei Leuten aus meinem Bekanntenkreis vom Usenet
>> erzählt.

> Du hast nicht verstanden.
>
> Nochmal nur für dich:
> Da ich beruflich und privat ziemlich rumgekommen bin, kenne ich sehr
> viele Leute - besonders Ärzte, aber auch Heilpraktiker, Geistheiler,
> Schamanen, Reiki-Meister usw.
>
> Denen würde ich aber erst vom Usenet erzählen, wenn
> 1- Eine Gesundheitsgruppe gegründet wäre.

Die gibt es doch.

> 2- Die Angriffe durch Klix und Co auf ein erträgliches Maß reduziert sind.

Unwahrscheinlich.

> 3- Die Herrschafft von Hochstein, der es nicht für nötig hält, den
> Wählern auch nach 6 Wochen Wartezeit auf die Results seiner letzten
> Löschorgie kurz Bescheid zu geben, realistisch gesehen wird.

Es gibt ein Usenet neben dem de-Usenet, ganz ohne Hochsteine.

> Du solltest demnächst etwas nachdenken, bevor dir etwas wie eine Lüge
> vorkommt.

Das wäre Usenet-untypisch.

Harald Lins

unread,
Mar 31, 2014, 8:41:18 PM3/31/14
to

"Frank Streitz" <fskei...@web.de> schrieb
> Harald Lins wrote:

>> Da ich beruflich und privat ziemlich rumgekommen bin, kenne ich sehr
>> viele Leute - besonders Ärzte, aber auch Heilpraktiker, Geistheiler,
>> Schamanen, Reiki-Meister usw.
>
> Zählt Du jetzt die Ärzte und Heiler auf, bei denen Du als Patient
> warst?
>
Eigentlich habe ich die meisten während des Studiums und bei der Arbeit
im Krankenhaus kennengelernt.

> [...]
>
>> Du solltest demnächst etwas nachdenken, bevor dir etwas wie eine Lüge
>> vorkommt.
>
> Das hat sie wahrscheinlich schon, denn sachlich ist es doch richtig,
> was sie schreibt.
>
Ich habe nie gesagt, daß ich *vor* der Gründung einer Gesundheitsgruppe
Freunden und Bekannten vom Usenet erzählen würde.
Wahr ist hingegen, daß vermutlich einige von ihnen gern im Usenet
schreiben würden, wenn ... siehe 1-3

Aber nach dem neuen Massen-Mobbing gegen Marina und die Regulars der
Bat-Gruppe wäre das wohl kaum ratsam.

Harald

Josef M. Werner

unread,
Apr 1, 2014, 5:14:34 AM4/1/14
to
Marina Schnell wrote:
> Am 29.03.2014 06:13 schrieb Josef M. Werner:
>> Ralf Brinkmann wrote:
>>> *Harald Lins*:
>>>
>>>> Es waren 54 Leute, die die Spielwiese gern behalten hätten.
>>>
>>> Es waren mehr. Allerdings haben die nicht alle abgestimmt, sondern den
>>> ganzen Lösch-Taliban erstmal als Spam abgetan.
>>
>> Folglich redet ihr nicht von Usern od. Netizen, sondern von Idioten.
>>
[...]
> Hat jemand von uns euch als Idioten bezeichnet?
> Löschtrolle ist wohl was anderes? :-)

Nimm' ein Wörterbuch und schau nach, was man unter einem Idioten bzw.
Idiotismus versteht. Fakt ist jedenfalls, dass ein Idiot im Gegensatz zu
einem Troll für seinen Zustand bzw. seine Handlungen *nicht*
verantwortlich gemacht werden kann.

Den "Löschtroll" gibt es überhaupt nicht, das ist eine Erfindung eines
echten Trolls, die von manchen begeistert übernommen wurde, ohne das
eigene Denkvermögen zu strapazieren. Jede gelöschte Gruppe verringert
nämlich die Angriffsfläche des Trolls!
Es liegt folglich im Interesse des Trolls, dass möglichst wenig Gruppen
gelöscht bzw. möglichst viele Gruppen eingerichtet werden.

--
Jo

Mona More

unread,
Apr 1, 2014, 5:27:57 AM4/1/14
to
Am 31.03.2014 15:50, schrieb Harald Lins:
[Blabla]

> Da ich beruflich und privat ziemlich rumgekommen bin,...

s/rumgekommen/heruntergekommen

--
momo

Arno Welzel

unread,
Apr 1, 2014, 7:57:15 AM4/1/14
to
Am 31.03.2014 16:57, schrieb Marina Schnell:

> Am 31.03.2014 12:26 schrieb Arno Welzel:
>
> Hallo Arno,
>
[Abstimmungen über Gruppenlöschungen]
>> Ansonsten - selber schuld, wenn man sowas ignoriert, nur weil man den
>> Urheber nicht mag oder Abstimmung über eine Löschung für unsinnig hält.
>
> Unbekannte Poster damals, da gibt es keine Abneigungen. Erst durch die

Ok, ich erweitere: Auch wenn ein Poster unbekannt ist, ist das kein
Grund Postings per se zu ignorieren, wenn sie Vorschläge zur Änderungen
an der Gruppenstruktur enthalten.

> agressiven Typen die dann in die TB! Gruppe eingefallen sind, habe ich
> einen Eindruck bekommen...
> Deswegen gebe ich nicht klein bei.

Die paar Nutzer der The Bat!-Gruppe haben halt lautstark rumgejammert
und dem Proponenten und den Abstimmenden, Fälschung von Zahlen,
bösartiges Handeln, grobe Ignoranz der Tatsachen usw. unterstellt - und
praktisch NIEMAND von den Leuten, denen die Gruppe so wichtig war, haben
sich auch nur ansatzweise zum RfD geäußert und erst recht nicht abgestimmt.

Das war, was manche Leute dann ziemlich genervt hat.

>> Das ist übrigens nicht erst seit kurzem so - Usenet funktioniert schon
>> seit über 20 Jahren genau so.
>
> Achja. Schon seltsam, dass mir die Herrscher über NGs früher nicht
> aufgefallen sind.

Weil es keine gibt. JEDE/R kann einen RfD einreichen, auch Du.

Detlef Meißner

unread,
Apr 1, 2014, 8:01:47 AM4/1/14
to
Das würde ich so nicht sagen.

> JEDE/R kann einen RfD einreichen, auch Du.

Ja sicher, wenn man davon was mitbekommen hat.

Detlef

Marina Schnell

unread,
Apr 1, 2014, 11:07:53 AM4/1/14
to
Am 01.04.2014 13:57 schrieb Arno Welzel:

Hallo Arno,
>>
> [Abstimmungen über Gruppenlöschungen]
>>> Ansonsten - selber schuld, wenn man sowas ignoriert, nur weil man den
>>> Urheber nicht mag oder Abstimmung über eine Löschung für unsinnig hält.
>>
>> Unbekannte Poster damals, da gibt es keine Abneigungen. Erst durch die
>
> Ok, ich erweitere: Auch wenn ein Poster unbekannt ist, ist das kein
> Grund Postings per se zu ignorieren, wenn sie Vorschläge zur Änderungen
> an der Gruppenstruktur enthalten.

Ja, wenn ich (und wie es von mir erlebt wurde: auch andere) den
Eindruck bekommen hatte, dass da eine Kasperletruppe unterwegs ist.
Änderungen an der Gruppenstruktur, ja darüber lässt sich diskutieren.
So lange wie mensch immer der gleichen Meinung (Mehrheit) ist. Bei
Löschung von Gruppen, die nur dann besucht wurden (früher), wenn es
was zu sagen/fragen gab ist für manche Leuts wohl unwichtig. Sehe ich
ja täglich in anderen NGs, wie eine lächerliche Frage (aus
Unwissenheit, oder um zu provozieren) gerne von den "Diskuttierern"
aufgenommen wird um tausend Null-Postings abzusondern (Inhaltlich;
Thema verfehlt - Sitzen - 6)
Wohl das von der Öffentlichkeit hochgelobte und erwünschte
Schwarmbewusstsein?

Wer anderer Meinung ist, wird als Troll oder geistig Behindert
beschimpft...

>> agressiven Typen die dann in die TB! Gruppe eingefallen sind, habe ich
>> einen Eindruck bekommen...
>> Deswegen gebe ich nicht klein bei.
>
> Die paar Nutzer der The Bat!-Gruppe haben halt lautstark rumgejammert
> und dem Proponenten und den A