Google Groups no longer supports new Usenet posts or subscriptions. Historical content remains viewable.
Dismiss

Re: Ausgrabungen Teil 2: Modem-Geriatronik

5 views
Skip to first unread message

Ansgar Strickerschmidt

unread,
Aug 14, 2014, 4:08:00 AM8/14/14
to
Am 13.08.2014, 20:00 Uhr, schrieb Jan Heitkötter
<usenet...@heitkoetter.net>:

> Am 12.08.2014 um 10:04 schrieb Ansgar Strickerschmidt:
>
> [...]
>> Eine Kiste Telefonkram ist jedenfalls auch noch da (Analogtelefone mit
>> und ohne Schnur, AB's, ...); weiss nicht, ob das hier (...computer) wen
>> interessiert. Nachdem es aber kein de.alt.folklore.telefon o.ä. gibt...
>> vielleicht probiere ich aber auch mal de.comm.misc...
>
> Solltest du zufällig über eine für ein altes T+N-Telefon passende
> Sprechkapsel (ZB 539 I) stolpern: ich hätte Interesse. Die üblichen
> Sprechkapseln für Posttelefone passen nämlich nicht.

Sowas ist wohl nicht dabei. :(
Ist praktisch alles Telekom/Deutsche Bundespost-Kram, und mindestens ein
"Hagenuk HomeHandy clou" (DECT gut, Ladeschaltung schei*e...).
Ein FeTAp 61 (oder 611?) sollte aber auch noch da sein.

Ich werde das dann hierzugroup (de.comm.geraete.analog.misc) auch nochmal
im Detail kundtun.

Ansgar

--
*** Musik! ***

Jan Heitkötter

unread,
Aug 15, 2014, 1:37:31 PM8/15/14
to
Am 14.08.2014 um 10:08 schrieb Ansgar Strickerschmidt:
> Ist praktisch alles Telekom/Deutsche Bundespost-Kram, und mindestens ein
> "Hagenuk HomeHandy clou" (DECT gut, Ladeschaltung schei*e...).

Oh Gott! Den Jingle der Hagenuk-Radiowerbung von vor 20 Jahren habe ich
jetzt wieder im Ohr!

Argh

Jan

Ansgar Strickerschmidt

unread,
Aug 18, 2014, 3:43:03 AM8/18/14
to
Am 15.08.2014, 19:37 Uhr, schrieb Jan Heitkötter
<usenet...@heitkoetter.net>:
sorry für den Ohrwurm :) Ich kenne die Radiowerbung nicht. Muss an
Süddeutschland wohl vorübergegangen sein...

Gibt's eigentlich irgendwo irgendwen, der sich der Ladeschaltung mal
angenommen und sie auf einen akzeptablen Stand gepimpt hat?
0 new messages