Animalisch

58 views
Skip to first unread message

Torsten Mueller

unread,
Sep 10, 2016, 11:16:10 AM9/10/16
to
Ich halte grad zufällig an einer Rechts-vor-links-Kreuzung, da seh ich,
wie gegenüber im Gegenverkehr zuvorderst ein Pferd steht. Auf diesem
sitzt eine 15jährige und glotzt angestrengt auf ihr iDings. Das Pferd
beachtet korrekterweise die Vorfahrt von rechts, läßt allerdings auch
den von links kommenden Stadtbus durch, biegt dann ohne zu blinken nach
rechts ab, ohne daß die Tussi auch nur ein einziges Mal den Kopf gehoben
hätte, und schlendert gemütlich am Straßenrand jeden zweiten Löwenzahn
mitnehmend die Straße hinunter ...

T.M.

Klaus Dahlwitz

unread,
Sep 10, 2016, 12:55:05 PM9/10/16
to
Torsten Mueller <muel...@runbox.com> schrieb:
Ein Schlaupferd!

Klaus
--
Wer früher stirbt, ist länger tot.

Kay Martinen

unread,
Sep 10, 2016, 2:50:42 PM9/10/16
to
Am 10.09.2016 um 18:48 schrob Klaus Dahlwitz:
[Ährmm] Nein! Das war ein "iHorse!"!

Gesteuert von <icon>Tussi</icon> die auf ihrem iDingens das neue
iReality spielte.

Ei-Wei Sag ich da nur! Da fehlen ein paar iBombs mit Kirschdesign für'n
Echtes Jump'n Run Game.

Früher hieß es: Überlasse das Denken den Pferden, die haben den Größeren
Kopf.

Konnte ja keiner Ahnen das die Kids das heute wörtlich nehmen...

Kay
--
Willst du die Blaue oder die Rote Pille?
...
Ich nehm' die Grüne!

Dietz Pröpper

unread,
Sep 11, 2016, 12:20:02 PM9/11/16
to
Kay Martinen wrote:

> Früher hieß es: Überlasse das Denken den Pferden, die haben den Größeren
> Kopf.
>
> Konnte ja keiner Ahnen das die Kids das heute wörtlich nehmen...

Sie haben das im Internet gelesen ...

Kay Martinen

unread,
Sep 11, 2016, 1:09:16 PM9/11/16
to
Am 11.09.2016 um 18:16 schrob Dietz Pröpper:
Ach ja. So wie der IS die Anleitungen zum Bomben basteln. Zu unserem
Glück haben sie die Anleitung "Wie klöppel ich mir ne Atombombe"
entweder nicht gefunden, oder nicht verstanden. Oder sie ha'm Angst das
die 72 Jungfrauen ihnen dann eine "Strahlende Zukunft" bereiten...

YMMV

Kay

P.S. Warscheinlicher ist: Die Anleitung stammt von der NSA und enthält
lauter Fehler.... BUMM, wieder ein Terrorist weniger! Darwin jubelt.

Andy Angerer

unread,
Sep 12, 2016, 3:27:39 AM9/12/16
to
Kay Martinen formulierte aufs eloquenteste:
Oha; Themenwechsel von Smombie-Reiter zum IS.
Das Terroristenpack hat gewonnen. Sie haben sich so in unseren Köpfen
breitgemacht, daß wir an nichts anderes mehr denken können.

--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de

Kay Martinen

unread,
Sep 12, 2016, 4:30:41 AM9/12/16
to
Am 12.09.2016 um 09:27 schrob Andy Angerer:
Tjaja, weisstschon: Jetzt auch in der Familien-Packung! Hoffentlich
reicht die... https://netzpolitik.org/2016/werbung-angst/

N.B. Was ist mit deinem NUA los? Neue Zähne bekommen, das er die Qoutes
so zerfleischt?

Kay
--
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

Frank Hucklenbroich

unread,
Sep 12, 2016, 8:07:34 AM9/12/16
to
Am Sat, 10 Sep 2016 17:16:09 +0200 schrieb Torsten Mueller:

> Ich halte grad zufällig an einer Rechts-vor-links-Kreuzung, da seh ich,
> wie gegenüber im Gegenverkehr zuvorderst ein Pferd steht. Auf diesem
> sitzt eine 15jährige und glotzt angestrengt auf ihr iDings. Das Pferd
> beachtet korrekterweise die Vorfahrt von rechts, läßt allerdings auch
> den von links kommenden Stadtbus durch,

Purer Selbsterhaltungstrieb. Pferd gegen Stadtbus = Rossgulasch.

Zählen Pferde eigentlich genau wie PkW, d.H. hätte ein Pferd tatsächlich
"Vorfahrt" gegenüber einem Stadtbus? Spielt es eine Rolle, ob es nur ein
Pferd mit Reiter ist oder ob das Pferd eine Kutsche zieht?
Ich muss gestehen, ich kann mich an dementsprechende Fragen in der
Führerscheinprüfung nicht mehr erinnern. Ich glaube aber nicht, daß da
Pferde (oder andere Tiere) vorkamen. Pferde im Strassenverkehr sind
hierzustadt allerdings auch selten. Die haben in der Regel ihre eigenen
"Reitwege", und gelten da wohl als "Fußgänger" (also nix mit Vorfahrt).

Grüße,

Frank

Torsten Mueller

unread,
Sep 12, 2016, 8:17:50 AM9/12/16
to
Frank Hucklenbroich <Hucklen...@aol.com> schrieb:

> Zählen Pferde eigentlich genau wie PkW, d.H. hätte ein Pferd
> tatsächlich "Vorfahrt" gegenüber einem Stadtbus?

Ich behaupte, wenn ein Pferd (mit Reiter) auf der Fahrbahn steht, zählt
es wie ein Auto. Es muß nur nicht zum Abgastest.

T.M.

Antonia H.

unread,
Sep 12, 2016, 8:55:26 AM9/12/16
to
... aber zum TÜV.

A.

Frank Hucklenbroich

unread,
Sep 12, 2016, 10:06:50 AM9/12/16
to
Wo klebt der denn beim Pferd den Stempel hin?

Grüße,

Frank

Antonia H.

unread,
Sep 12, 2016, 10:26:18 AM9/12/16
to
Das ist natürlich ein ernstzunehmendes Problem.
Ich schlage vor, HINTEN.

A.

Dorothee Hermann

unread,
Sep 12, 2016, 10:35:45 AM9/12/16
to
Am 12.09.2016 um 16:06 schrieb Frank Hucklenbroich:

> Wo klebt der denn beim Pferd den Stempel hin?

Du kannst Dir Dein Pferde-TÜV-Wunschkennzeichen (nennt sich dann
Brandzeichen) aussuchen und anfertigen lassen:
http://www.gravurwerk.de/images/stories/virtuemart/product/motivauswahl-brandzeichen-1.jpg
Beachte "B 23", das ist z.B. der Weihnachtsbrand.
Wird beim Pferd auf die linke, bzw., rechte Hinterhand aufgebracht.


Dorothee

Frank Hucklenbroich

unread,
Sep 12, 2016, 10:55:07 AM9/12/16
to
Bei Herrn Mueller vermutlich eher B22.

Grüße,

Frank

Klaus Dahlwitz

unread,
Sep 12, 2016, 11:52:45 AM9/12/16
to
Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
> Das Terroristenpack hat gewonnen. Sie haben sich so in unseren Köpfen
> breitgemacht, daß wir an nichts anderes mehr denken können.

Irrtum; wegen der Daten bei
<http://wettermast-hamburg.zmaw.de/frame.php?doc=Einzelwerte.htm> denke
ich an kühle, schattige Orte und eisgekühlte, alkoholfreie Getränke.

Klaus, schweißtriefend

Andy Angerer

unread,
Sep 12, 2016, 1:41:05 PM9/12/16
to
Kay Martinen formulierte aufs eloquenteste:

> Tjaja, weisstschon: Jetzt auch in der Familien-Packung! Hoffentlich
> reicht die... https://netzpolitik.org/2016/werbung-angst/

Super; danke für den Link!

> N.B. Was ist mit deinem NUA los? Neue Zähne bekommen, das er die Qoutes
> so zerfleischt?

Nur ein vorübergehendes Unwohlsein von Linux; ich musste im gesicherten
Modus arbeiten. Ich hoffe, das passiert nicht oft.

Andy Angerer

unread,
Sep 12, 2016, 1:43:08 PM9/12/16
to
Klaus Dahlwitz formulierte aufs eloquenteste:

> Klaus, schweißtriefend

Höllenfeuer, beschissenes!
Noch nicht mal im September hat mans hinter sich!

Andy Angerer

unread,
Sep 12, 2016, 1:45:36 PM9/12/16
to
Torsten Mueller formulierte aufs eloquenteste:

> Ich behaupte, wenn ein Pferd (mit Reiter) auf der Fahrbahn steht, zählt
> es wie ein Auto. Es muß nur nicht zum Abgastest.

Warum eigentlich nicht?
Pfurzen die Zossen weniger Treibhausgase als die Rindviecher?

Andy Angerer

unread,
Sep 12, 2016, 1:49:21 PM9/12/16
to
Frank Hucklenbroich formulierte aufs eloquenteste:

> Am Mon, 12 Sep 2016 16:35:42 +0200 schrieb Dorothee Hermann:
>
>> http://www.gravurwerk.de/images/stories/virtuemart/product/motivauswahl-
brandzeichen-1.jpg
>> Beachte "B 23", das ist z.B. der Weihnachtsbrand.
>> Wird beim Pferd auf die linke, bzw., rechte Hinterhand aufgebracht.
>
> Bei Herrn Mueller vermutlich eher B22.

Ah; der Heidenreich ist auch dabei: B24.

Kay Martinen

unread,
Sep 12, 2016, 2:25:15 PM9/12/16
to
Am 12.09.2016 um 19:45 schrob Andy Angerer:
> Torsten Mueller formulierte aufs eloquenteste:
>
>> Ich behaupte, wenn ein Pferd (mit Reiter) auf der Fahrbahn steht, zählt
>> es wie ein Auto. Es muß nur nicht zum Abgastest.
>
> Warum eigentlich nicht?
> Pfurzen die Zossen weniger Treibhausgase als die Rindviecher?

Möglich, die Haben nicht so viele Mägen wie eine Kuh. Kann sein das
dadurch die Emmissionswerte beim Gaul geringer sind.

Stinken tut der "Scheiß" dennoch. Egal von welchem Viech.

Bei Kühen sind Findige Landwirte auf die Idee gekommen den Scheiß zu
"Bio" zu vergasen und damit Energie zu produzieren.

Wann werden Pferdehalter wohl dazu verdonnert den Scheiß von ihrem
1PS-Hafermotor zu bunkern und bei der Nächsten Kommunalen
Scheißesammelstelle ab zu geben. Gegen Geld natürlich...

Die Straßen so würden jempfalz endlich sauberer werden.

Kay

P.S. Jetz sin'wa wieder beim Tierischen...

--
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

E. Hoppenstedt

unread,
Sep 12, 2016, 3:42:19 PM9/12/16
to
Spätestens seit Hillary Clinton wie ein abgestürzter Roboter
herumläuft weiß ich, dass alles gut wird.

Martin Ebert

unread,
Sep 12, 2016, 7:08:42 PM9/12/16
to
Am 11.09.2016 um 19:07 schrieb Kay Martinen:
> Am 11.09.2016 um 18:16 schrob Dietz Pröpper:
>> Sie haben das im Internet gelesen ...

> Ach ja. So wie der IS die Anleitungen zum Bomben basteln. Zu unserem
> Glück haben sie die Anleitung "Wie klöppel ich mir ne Atombombe"
> entweder nicht gefunden, oder nicht verstanden.

Das Schöne an der Sache ist:
Selbst wenn sie so ein Ding gebaut hätten - es würde ihnen nichts
nützen. Man kann das Stück ja nicht mit dem Handwagen nach New York
ziehen.

Ehe Mordkorea eingewendet wird: Dessen Rakete ist kaum aus dem Silo,
da kann er dann an Stelle seines Landes eine schöne Steinwüste
bewundern. Falls er noch dazu kommt.

> Oder sie ha'm Angst das die 72 Jungfrauen ihnen dann eine "Strahlende
> Zukunft" bereiten...

Ganz ernsthaft: Zum Glück ist der Überlebenswille des Menschen groß.
So sehr viele Idioten haben sie nun nicht gefunden.

Sagte ich es wohl schon?
Es liegt im übrigen ein Übersetzungsfehler vor: Nicht 72 Jungfrauen.
Eine 72-jährige Jungfrau.

[¹] typo gewollt.

Mt

Martin Ebert

unread,
Sep 12, 2016, 7:12:35 PM9/12/16
to
Am 10.09.2016 um 17:16 schrieb Torsten Mueller:

> ... ein Pferd steht. Auf diesem sitzt eine 15jährige

Die Frage, warum Mädels in diesem Alter so versonnen auf Pferden
sitzen, die diskutieren wir dann in ü18.

Ein ebensolches sah ich letztens auch, ich war schon ziemlich verblüfft.
Ähmmm, also Mädchen, 15, versonnen. Pferd.

> und glotzt angestrengt auf ihr iDings.

Ich glaub', ich will nicht wissen, was sie da gerade ansah.

Mt

Frank Hucklenbroich

unread,
Sep 13, 2016, 2:33:06 AM9/13/16
to
Am Mon, 12 Sep 2016 20:22:58 +0200 schrieb Kay Martinen:

> Wann werden Pferdehalter wohl dazu verdonnert den Scheiß von ihrem
> 1PS-Hafermotor zu bunkern und bei der Nächsten Kommunalen
> Scheißesammelstelle ab zu geben. Gegen Geld natürlich...
>
> Die Straßen so würden jempfalz endlich sauberer werden.

http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Windeln-fuers-Pferd-_arid,343779.html

Grüße,

Frank

Torsten Mueller

unread,
Sep 13, 2016, 3:09:50 AM9/13/16
to
Martin Ebert <mx...@gmx.net> schrieb:
Ich muß Dein typo nicht suchen gehen, es ist nicht da, oder?

T.M.

Torsten Mueller

unread,
Sep 13, 2016, 3:54:45 AM9/13/16
to
Martin Ebert <mx...@gmx.net> schrieb:

> > ... ein Pferd steht. Auf diesem sitzt eine 15jährige
>
> Die Frage, warum Mädels in diesem Alter so versonnen auf Pferden
> sitzen, die diskutieren wir dann in ü18.

Es hat sicher was mit Haaren zu tun, diese Klepper ham ja immer ziemlich
Mähne, das ist den Weibern wichtig.
https://media.makeameme.org/created/LOREAL-BECAUSE-IM-7ohj81.jpg

> > und glotzt angestrengt auf ihr iDings.
>
> Ich glaub', ich will nicht wissen, was sie da gerade ansah.

Ich sitz da letztens so in einem Offne-Luft-Konzert und man kann sich ja
da die Individuen, die um einen herumlungern, meist schlecht aussuchen.
Vor mir saßen zwei so 20jährige Shopping-Luder mit prallen
Einkaufstüten. Irgendwann holte die eine ihr iDings hervor und zeigte
der anderen ihre Bildli vom Tag, wisch, wisch, wisch. Das Lustige daran
war: es war immer absolut dasselbe Bild: ich vor $(irgendwas, das man
nicht erkennt), und immer dasselbe dumme Duckface, auf jedem einzelnen
Bild, die hatte sicher 20 davon. Die andere fand das jeweils "Mega!" und
"Hammer!" und dann wieder "Mega!". (Wieso müssen Händis Kameras mit
12Mpx haben, wenn sowieso nur die alberne Frontkamera benutzt wird?)

T.M.

Ralph Angenendt

unread,
Sep 13, 2016, 5:31:10 AM9/13/16
to
Well, Torsten Mueller <muel...@runbox.com> wrote:
> es war immer absolut dasselbe Bild: ich vor $(irgendwas, das man
> nicht erkennt), und immer dasselbe dumme Duckface, auf jedem einzelnen
> Bild, die hatte sicher 20 davon. Die andere fand das jeweils "Mega!" und
> "Hammer!" und dann wieder "Mega!". (Wieso müssen Händis Kameras mit
> 12Mpx haben, wenn sowieso nur die alberne Frontkamera benutzt wird?)

Man ist ja wohlerzogen, deswegen warte ich immer gerne wenn ein Tourist
ein besonders gelungenes Stück Bauwerk in dieser wunderschönen Stadt
ablichten möchte. In 70% der Fälle sorgt das heutzutage für
Irritationen, da ich durchaus vor der Kamera vorbeilaufen kann, ohne das
fotografische Ereignis (oft auch am Stock) zu stören.

Ralph
--
His goal in life was to be an echo

Andy Angerer

unread,
Sep 13, 2016, 5:37:34 AM9/13/16
to
Kay Martinen formulierte aufs eloquenteste:

> Wann werden Pferdehalter wohl dazu verdonnert den Scheiß von ihrem
> 1PS-Hafermotor zu bunkern und bei der Nächsten Kommunalen
> Scheißesammelstelle ab zu geben. Gegen Geld natürlich...
> Die Straßen so würden jempfalz endlich sauberer werden.

Und die Spatzen hungriger.
Dabei sind die eh schon so selten geworden.

Nico Hoffmann

unread,
Sep 13, 2016, 4:09:58 PM9/13/16
to
Torsten Mueller schreibt:

> Martin Ebert <mx...@gmx.net> schrieb:
>
>> > ... ein Pferd steht. Auf diesem sitzt eine 15jährige
>>
>> Die Frage, warum Mädels in diesem Alter so versonnen auf Pferden
>> sitzen, die diskutieren wir dann in ü18.
>
> Es hat sicher was mit Haaren zu tun, diese Klepper ham ja immer ziemlich
> Mähne, das ist den Weibern wichtig.
> https://media.makeameme.org/created/LOREAL-BECAUSE-IM-7ohj81.jpg

"Frau sucht Mann mit Pferdeschwanz (Frisur egal)."

SCNR,

N.
--
Früher hatte ich immer mal wieder witzige Signaturen

Kay Martinen

unread,
Sep 13, 2016, 4:42:11 PM9/13/16
to
Am 13.09.2016 um 22:09 schrob Nico Hoffmann:
> Torsten Mueller schreibt:
>
>> Martin Ebert <mx...@gmx.net> schrieb:
>>
>>>> ... ein Pferd steht. Auf diesem sitzt eine 15jährige
>>>
>>> Die Frage, warum Mädels in diesem Alter so versonnen auf Pferden
>>> sitzen, die diskutieren wir dann in ü18.

... Für 15 Jährige?

>> Es hat sicher was mit Haaren zu tun, diese Klepper ham ja immer ziemlich
>> Mähne, das ist den Weibern wichtig.
>> https://media.makeameme.org/created/LOREAL-BECAUSE-IM-7ohj81.jpg
>
> "Frau sucht Mann mit Pferdeschwanz (Frisur egal)."

Ja, und allein schon der Gleichbehandlung wegen:

Man wants Woman with Boat - With Motor. Please send Pic of Boat AND Motor!

>
> SCNR,

Dergleichen!

Kay
--
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

Andy Angerer

unread,
Sep 14, 2016, 10:45:05 AM9/14/16
to
Martin Ebert formulierte aufs eloquenteste:

> Die Frage, warum Mädels in diesem Alter so versonnen auf Pferden
> sitzen,

Weil Sattel einen Knauf haben.

> die diskutieren wir dann in ü18.

Entschuldige.

Heinz-Mario Frühbeis

unread,
Sep 16, 2016, 2:44:11 AM9/16/16
to
Am 12.09.2016 um 19:41 schrieb Andy Angerer:
> Kay Martinen formulierte aufs eloquenteste:
>
>> Tjaja, weisstschon: Jetzt auch in der Familien-Packung! Hoffentlich
>> reicht die... https://netzpolitik.org/2016/werbung-angst/
>
> Super; danke für den Link!
>
>
Sorry, aber was ist daran, oder besser darin, "Super"?!
Was nützt denn alle Satire, aller Sarkasmus, alle Wahrheit gar wenn sie
*die Wahrheit wäre, wenn jeder kleiner Schritt in eine andere Richtung
von den jetzigen Machtverhältnissen zunichte gemacht wird?!
Und was soll dieses "Kleine-Mädchen-Statement"?! So was kann nur von
Deutschen kommen, die zumindest noch einen adäquaten Ausländer-Anteil in
der Klasse haben...

Sie haben uns mit Euphorie für _eine_ Sache an den Eiern bekommen und
haben uns eine andere untergejubelt und nun sucht der verzweifelte
Deutsche nach seiner Entscheidung.

Das einzige "Super", was ich daran/darin finden kann, ist das, daß es
die Gehälter der "Macher" sichert, weil sie es tatsächlich immer wieder
schaffen ihr "Schaffen" als wertvoll darzustellen.

Man, waren das noch Zeiten. als man noch ein hehres Ziel hatte...,
"einig Vaterland", "der Jude!"..., aber Moment mal<!>, habe wir doch
auch...: "Ich bin ein Gutmensch<!> und völlig angstfrei!".

H-MF

Torsten Mueller

unread,
Sep 16, 2016, 4:53:24 AM9/16/16
to
Heinz-Mario Frühbeis <D...@Earlybite.individcore.de> schrieb:

>>> Tjaja, weisstschon: Jetzt auch in der Familien-Packung! Hoffentlich
>>> reicht die... https://netzpolitik.org/2016/werbung-angst/
>>
>> Super; danke für den Link!
>
> Sorry, aber was ist daran, oder besser darin, "Super"?! Was nützt denn
> alle Satire, aller Sarkasmus, alle Wahrheit gar wenn sie *die Wahrheit
> wäre, wenn jeder kleiner Schritt in eine andere Richtung von den
> jetzigen Machtverhältnissen zunichte gemacht wird?!

Wat willste machen? Angst, die zweifellos ein wichtiges Thema ist [1],
weil sie nämlich die sog. Guten, die Vielen und am Ende auch den Wähler
befällt, ist ja vor allem deshalb vorhanden, weil beträchtliche Teile
der Gesellschaft deren Vorgänge nicht verstehen. Das ist zwar sicher
seit 100 Jahren so, aber seitdem der Pöbel das Internet hat, tauscht er
sein Unverständnis gegenseitig aus und multipliziert es gewissermaßen.
Das Hirn verliert heute tatsächlich die Deutungshoheit - das Gerücht,
die Vermutung, die Lüge treten an seine Stelle. Was dagegen hilft, wäre
vor allem Bildung. Aber die schaffste nicht über Nacht heran, schon gar
nicht bei Massen, das dauert nun Jahrzehnte. Drum sag ich ja seit
langem, daß man eigentlich ein schärferes Auge auf die Guten richten
muß, als auf die wenigen Bösen.

T.M.

[1] In ein paar Tagen werden sich die Ursulas und Retos hier ein neues
Nachrichtendienstgesetz (NDG) verpassen - nicht die Regierung
wohlgemerkt, sondern das Volk selbst. Man argwöhnt große Zustimmung. Und
das, obwohl die Schweiz bereits jetzt eines der schärfsten
Überwachungsgesetze hat und seit langem schon ein europäischer Vorreiter
in der Massenüberwachung ist. Warum? - Aus schlichter Angst.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages