Rotzlöffel

21 views
Skip to first unread message

Mike Grantz

unread,
Oct 30, 2016, 10:54:15 AM10/30/16
to
Wir haben im Haus eine Musikschule.
Also entern fast täglich einige Gören das Gebäude.

Erstaunlicherweise bekommt man von dem Gedudel absolut nichts mit.

Allerdings führt deren Trampelpfad an meiner Haustür vorbei, an der dann
in unregelmässigen (aber es wird garantiert wieder vorkommen) Abständen
blaue Bonbonspucke, Kakao und sonstiges Zeugs klebt.

Mental bereite ich mich schon auf einen Knastaufenthalt vor, sollte ich
den Verursacher erwischen. "Ich weiss auch nicht, wie er 5 mal die
Treppe runter fallen konnte Euer Ehren!"

Was würdet ihr machen, wenn euch son Ekelgör in die Hände fallen würde?

Frank Scheffski

unread,
Oct 30, 2016, 11:09:43 AM10/30/16
to
Mike Grantz schrieb:

>Was würdet ihr machen, wenn euch son Ekelgör in die Hände fallen würde?

Ihm eine Clownmaske drüberstülpen und in Notwehr mit dem Schürhaken
erschlagen.
Bitte beachten, spätestens ab 7 Schlägen gilt es als Notwehrexzess.

HTH

Frank

Antonia H.

unread,
Oct 30, 2016, 11:14:32 AM10/30/16
to
Also... ein brutales *seinen Kopf an die besagte Tür knallen,
bestenfalls mehrmals*, bringt bei der heutigen Elternschaft nix mehr.
Ich schlage vor (schlagen ist nicht wörtlich zu nehmen):
Kurz nach einem erneuten Ereignis trittst Du aus Deiner beschmutzen Bude
und rufst dem Jungen liebevoll zu: "Duuuu, ich bin der Mike, wir müssen
reden!"
Glaub' mir, es wird helfen, wenn nicht, schreib' mir....

Antonia

Diedrich Ehlerding

unread,
Oct 30, 2016, 2:39:35 PM10/30/16
to
Mike Grantz schrieb am 30.10.2016 um 15:53:

> Was würdet ihr machen, wenn euch son Ekelgör in die Hände fallen würde?

Ich wäre nett zu ihm. Ich habe gerade eine große Tüte Lakritz da.
Lakritz mit Chili, und nicht zu knapp :-]

Andy Angerer

unread,
Oct 30, 2016, 4:16:02 PM10/30/16
to
Mike Grantz formulierte aufs eloquenteste:

> Was würdet ihr machen, wenn euch son Ekelgör in die Hände fallen würde?

Die Tür säubern.
Und zwar mit dem Ekelgör.

--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de

Torsten Mueller

unread,
Oct 31, 2016, 2:28:22 AM10/31/16
to
Mike Grantz <beat...@stoiseland.de> schrieb:

> Was würdet ihr machen, wenn euch son Ekelgör in die Hände fallen
> würde?

Einer meiner Mitschüler wurde mit 14 von seinem Vater beim Rauchen
erwischt. Dieser kaufte umgehend in einem ausgewiesenen Tabakladen die
dort dickste und vermeintlich übelste Cigarre und der Junge mußte
selbige vor seinen Augen und unter einer beträchtlichen Anzahl
Scheltworten komplett rauchen, ganz gleich, wie blaß er dabei wurde,
"Los, weiter!", und was sein Verdauungstrakt dazu sagte, "Vorwärts!".
Der hat nie wieder geraucht. Will sagen: eine ekelerregende Überdosis
ist oft ein wunderbares Heilmittel.

T.M.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages