Suchmaschinengerechte Anordnung des Menüs

2 views
Skip to first unread message

Steffi Abel

unread,
Sep 6, 2002, 2:24:24 AM9/6/02
to
"Günther Steinmetz" <gstei...@web.de> schrieb:

> Hier noch eine Unterstützung für meine Annahme
> (http://www.searchenginewatch.com/webmasters/rank.html):
>
> Search engines will also check to see if the search keywords appear
> near the top of a web page, such as in the headline or in the first
> few paragraphs of text. They assume that any page relevant to the
> topic will mention those words right from the beginning.

Ich frage mich immer, wie man einem Artikel Glauben schenken kann, der
pauschal von "Search Engines" spricht. Wie würdest du den
Wahrheitsgehalt der folgenden Erklärung einschätzen:

Richtig ist, dass das Ranking maßgeblich durch den Meta-Tag "ranking"
beeinflusst wird. Mit dem Meta-Tag "ranking" teilt man den
Suchmaschinen mit, auf welcher Position eine Seite bei der Suche nach
einem bestimten Keyword landen soll. Die Einträge

<meta name="ranking" content="google.de" position="15" keyword="Wein">
<meta name="ranking" content="av.com" position="8" keyword="Wein">

bedeuten, dass die Seite bei einer google.de-Suche nach "Wein" auf
Platz 15 gelistet werden soll und bei einer av.com-Suche auf Platz 8.

Je geringer der Wert im Attribut "position" ist, desto höher ist das
Ranking. Soll die Seite also vor einer Seite gelistet werden, die auf
Platz 114 steht, darf der Wert des "position"-Attributes höchstens 113
betragen.

Will ein Autor unter mehreren Suchberiffen gefunden werden, müssen
mehrere Suchbegriffe verwendet werden. Soll die Seite bei der Suche
nach unterschiedlichen Begriffen auf dem gleichen Paltz landen, können
diese Begriffe auch zusammengefasst werden:

<meta name="ranking" content="go.com" position="26"
keyword="Wein,Bier">

bedeutet, dass die Suchmaschine go.com die Seite bei einer Suche nach
"Wein" oder "Bier" auf Platz 26 listen soll.

Ebenso können mehrere Suchmaschinen im content-Attribut
zusammengefasst werden:

<meta name="ranking" content="t-online.de,yahoo.de" position="43"
keyword="Wein">

bedeutet, dass die Seite bei einer Suche nach "Wein" sowohl bei
t-online.de als auch bei yahoo.de auf Platz 43 gelistet werden soll.

ACHTUNG: um Spamming auszuschließen, kann für das position-Element nur
*ein* Wert angegeben werden. Ungültig ist daher folgendes:

<meta name="ranking" content="web.de" position="22,43" keyword="Wein">

Diese Seite würde zweimal in den Suchergebnissen erscheinen.
Suchmaschinen werten das als Spamdexing und es kann passieren, dass
die Seite ganz aus dem Index fliegt.

Gruß Steffi

Holger Prinke

unread,
Sep 6, 2002, 6:02:40 AM9/6/02
to
"Steffi Abel" <ab...@s.netic.de> wrote:

> Richtig ist, dass das Ranking maßgeblich durch den Meta-Tag
> "ranking" beeinflusst wird. Mit dem Meta-Tag "ranking" teilt man
> den Suchmaschinen mit, auf welcher Position eine Seite bei der
> Suche nach einem bestimten Keyword landen soll. Die Einträge
>
> <meta name="ranking" content="google.de" position="15"
> keyword="Wein"> <meta name="ranking" content="av.com"
> position="8" keyword="Wein">
>
> bedeuten, dass die Seite bei einer google.de-Suche nach "Wein"
> auf Platz 15 gelistet werden soll und bei einer av.com-Suche auf
> Platz 8.

Was werden künftige Generationen denken, wenn sie in den Tiefen des
Google-Archivs dieses Posting entdecken?

*rotflbtc*

Gruß
Holger

--
And I remeber being born, just sound and light and sound and light
And I remember the first time, skin on skin in the arms of the night
Well how many times have we looked up into the starry skies
And how many times have we felt the passion rise (H. Nova)

Bjoern Hoehrmann

unread,
Sep 6, 2002, 8:04:35 AM9/6/02
to
* Holger Prinke wrote in de.alt.recovery.webauthor:

>"Steffi Abel" <ab...@s.netic.de> wrote:
>
>> Richtig ist, dass das Ranking maßgeblich durch den Meta-Tag
>> "ranking" beeinflusst wird. Mit dem Meta-Tag "ranking" teilt man
>> den Suchmaschinen mit, auf welcher Position eine Seite bei der
>> Suche nach einem bestimten Keyword landen soll. Die Einträge
>>
>> <meta name="ranking" content="google.de" position="15"
>> keyword="Wein"> <meta name="ranking" content="av.com"
>> position="8" keyword="Wein">
>>
>> bedeuten, dass die Seite bei einer google.de-Suche nach "Wein"
>> auf Platz 15 gelistet werden soll und bei einer av.com-Suche auf
>> Platz 8.
>
>Was werden künftige Generationen denken, wenn sie in den Tiefen des
>Google-Archivs dieses Posting entdecken?

Was, wenn zwei Seiten denselben Platz beanspruchen.

Bernd Petrovitsch

unread,
Sep 6, 2002, 8:38:03 AM9/6/02
to

Dann wird zufällig eine ausgewählt. Leider fehlt die direkte
Rückkopplung zum Ranking-nummern-Definierer sonst würde das mit
der Zeit vielleicht sogar sinnvolle Ranking-Werte ergeben.

Bernd
--
Bernd Petrovitsch Email : be...@petrovitsch.at
LUGA : http://www.luga.at

Steffi Abel

unread,
Sep 6, 2002, 12:00:54 PM9/6/02
to
"Bjoern Hoehrmann" <derh...@gmx.net> schrieb:

> * Holger Prinke wrote in de.alt.recovery.webauthor:

> >Was werden künftige Generationen denken, wenn sie in den Tiefen des


> >Google-Archivs dieses Posting entdecken?
>
> Was, wenn zwei Seiten denselben Platz beanspruchen.

So blöd wird wohl kaum ein Autor sein, dass er angibt, dass wein.html
bei der Suche nach "wein" UND bier.html ebenfalls bei der Suche nach
"wein" auf z. B. Platz 23 sein sollte.

Also wirklich!

Gruß Steffi

Steffi Abel

unread,
Sep 6, 2002, 12:02:04 PM9/6/02
to
"Holger Prinke" <nutz...@prinke.de> schrieb:

> Was werden künftige Generationen denken, wenn sie in den Tiefen des
> Google-Archivs dieses Posting entdecken?

warten wir's ab. Such in 6 Monaten nach "Ranking-Meta-Tag".

Gruß Steffi

Rainer Kersten

unread,
Sep 6, 2002, 5:14:28 PM9/6/02
to
Steffi Abel(Steffi Abel) meinte am 6.09.2002:

Wenn Du so weitermachst, brauchts dafür kein Archiv. ;-)

Holger Prinke

unread,
Sep 7, 2002, 4:01:17 AM9/7/02
to
r.ke...@BILKINFO.de (Rainer Kersten) wrote:

>> warten wir's ab. Such in 6 Monaten nach "Ranking-Meta-Tag".

> Wenn Du so weitermachst, brauchts dafür kein Archiv. ;-)

Steffi, schreib doch bitte künftig "Kids, don't try this at home!"
unter Deine Ratschläge.

Gruß
Holger

--
Die Verwendungsmöglichkeiten für Ebersperma sind nahezu unbegrenzt.
Es ist stark eiweißhaltig und zum Verzehr geeignet. Aber Vorsicht:
Cholesterin! Falls Sie ein Schwein besitzen oder kennen, kann es mit
dem Sperma bequem besamt werden. (Quelle: www.kolonialwarenladen.de)

Christoph Päper

unread,
Sep 9, 2002, 11:25:08 AM9/9/02
to
*Holger Prinke* <nutz...@prinke.de>:

>
> Steffi, schreib doch bitte künftig "Kids, don't try this at home!"
> unter Deine Ratschläge.

Ist darw nicht sowieso erst ab 18?

Christoph, endlich auch hergefunden habend

--
»Früher war bekannt, dass man erst einmal etwas über eine Sache wissen musste,
bevor man darüber reden konnte. Heute genügt Überzeugung.«
(Unbekannt)

Tobias Wolter

unread,
Sep 9, 2002, 12:25:31 PM9/9/02
to
Christoph Päper <cri...@gmx.net> writes:

> > Steffi, schreib doch bitte künftig "Kids, don't try this at home!"
> > unter Deine Ratschläge.
> Ist darw nicht sowieso erst ab 18?

Wollen wir es mal nicht hoffen.

-towo
--
Der optimistische Philosoph: "Dies ist die beste aller Welten."
Der pessimistische Philosoph: "Das stimmt."

Steffi Abel

unread,
Sep 9, 2002, 1:55:50 PM9/9/02
to
"Christoph Päper" <cri...@gmx.net> schrieb:

> Christoph, endlich auch hergefunden habend

Unglaublich, wen die hier alles reinlassen ...

Gruß Steffi

Rainer Kersten

unread,
Sep 9, 2002, 2:46:34 PM9/9/02
to
Christoph Päper(Christoph Päper) meinte am 9.09.2002:

> Ist darw nicht sowieso erst ab 18?

18 was? %?

Matthias Esken

unread,
Sep 9, 2002, 4:53:28 PM9/9/02
to
r.ke...@BILKINFO.de (Rainer Kersten) schrieb:

> Christoph Päper(Christoph Päper) meinte am 9.09.2002:
>
>> Ist darw nicht sowieso erst ab 18?
>
> 18 was? %?

Nicht % sondern em.

Gruß,
Matthias

...

...

Ach ja ich hätt's fast vergessen: Das em steht für: "erwachsene
Menschen".
--
Die Menschen denken, dass wenn etwas blinkt, dass dann das unmittelbare Blinken
aus dem Internet durch die Leitung zu Ihnen kommt. Sie verstehen nicht, dass
durch die Leitung nur die Information kommt da solle etwas blinken und dass was
mit dieser Information gemacht wird & ob sie jemand versteht voellig offen ist.

Dominik Boecker

unread,
Sep 9, 2002, 6:35:02 PM9/9/02
to
Matthias Esken <muellei...@usenetverwaltung.org> wrote:

> r.ke...@BILKINFO.de (Rainer Kersten) schrieb:
>
> > Christoph Päper(Christoph Päper) meinte am 9.09.2002:
> >
> >> Ist darw nicht sowieso erst ab 18?
> >
> > 18 was? %?
>
> Nicht % sondern em.

> Ach ja ich hätt's fast vergessen: Das em steht für: "erwachsene
> Menschen".

Gruppenf^Hlesen?

Dominik

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages