[ger.ct] Re: Russischer Überfall auf Ukraine nach Mitternacht?

15 views
Skip to first unread message

Henri Ducard

unread,
Jan 19, 2022, 4:00:05 AMJan 19
to
From: "Dr. Joachim Neudert" <neu...@5sl.org>
Newsgroups: ger.ct
Message-ID: <ss49un$lv2$2...@solani.org>
Subject: Re: Russischer Überfall auf Ukraine nach Mitternacht?
Date: Mon, 17 Jan 2022 18:44:55 +0100

Am 17.01.22 um 18:42 schrieb Dr. Joachim Neudert:
> Am 17.01.22 um 18:33 schrieb Stephan Bumberger:
>> Am 17.01.2022 um 15:54 schrieb Fidel Sebastián Hunrichse-Lara:
>>> Salve allerseits,
>>>
>>> Walter Brill schrieb:
>>>> Am 16.01.22 um 23:09 schrieb Herwig:
>>>>>
>>>>> Die ganze Logistik, um die konventionelle (hoffentlich!)
>>>>> ErstSchlagsFähigkeit aufrecht zu erhalten ist einfach zu teuer. Die
>>>>> Russen können nicht Monate vergehen lassen und nur mit dem Säbel
>>>>> rumfuchteln. Wer hält mit?
>>>>
>>>> Das war nicht gut Herwig! Ich erinnere mich plötzlich an das
>>>> angsterfüllte Gesicht und den Tonfall meiner Mutter während der
>>>> Kubakrise.
>>>>
>>> Tjaha, da Annalena /Völkerrecht/ Baerbock gerade UA und morgen RU
>>> besucht, können wir getrost davon ausgehen, dass der Einmarsch erst
>>> stattfinden wird, nachdem sie RU wieder verlassen hat. Außer sie wird
>>> beim ernsthaften Dialog mit Putin zu schnippisch, dann könnte es auch
>>> passieren, dass er in ihrer Anwesenheit den Angriffsbefehl gibt... (ง
>>> ツ)ว
>>
>> Zunächst mal ist es wichtig, dass sie den hellblauen LIDL-Bademantel
>> wieder trägt, der hat ihr immer Glück gebracht.
>>
>> Zweitens hätte die sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen eine
>> Bitte:
>> "Bitte die nächsten 48 Stunden keine #Baerbock Häme kommentieren hier.
>> Außer, ihr wollt Putin einen Gefallen tun. Dann schon. #krieginneuland"
>> https://twitter.com/SaraNanni/status/1483042061070831619
>>
>
> Na ja.
> Wo sie recht hat (die Sprecherin) hat sie recht...
>

So wie das schon Donald Rumsfeld vor dem Irakkrieg gesagt hat: Man zieht
in den Krieg mit der Army die man hat. Nicht mit der Army die man gern
hätte oder die man hofft bald zu haben.

Also, wir gehen jetzt in die Welt-Konflikte mit der Aussenministerin die
wir haben.

Right or wrong, our country, and our Annalena!

--
Mehr über de.alt.netdigest im Web: <https://netdigest.de/>
Einreichungen bitte an <submi...@netdigest.de> schicken.

Für den Inhalt der Einreichungen sind die Einsender verantwortlich.

Henri Ducard

unread,
Jan 19, 2022, 9:00:03 AMJan 19
to
From: "Dr. Joachim Neudert" <neu...@5sl.org>
Newsgroups: ger.ct
Message-ID: <ss44id$hua$1...@solani.org>
Subject: Re: Russischer Überfall auf Ukraine nach Mitternacht?
Date: Mon, 17 Jan 2022 17:13:01 +0100

Am 17.01.22 um 17:07 schrieb Frank Klingenhoefer:
> Dr. Joachim Neudert wrote:
> [...]
>> Übrigens halte ich Nordstream 2 für gar kein schlechtes Druckmittel
>> gegen Russland. Das aber nur funktioniert, wenn man die Pipeline in
>> Betrieb nimmt, nicht wenn man sie schon zuvor verbal still legt und
>> demontiert.
>
> Frieren für einen Sieg über Rußland?

Das steht doch überhaupt nicht zur Debatte und ist keinesfalls drin.

Aber wenn man glaubhaft sagen kann: pumpt euer Gas zu uns, wir pumpen
Geld dafür zurück. Und wenn das mal läuft: Dann hat man zumindest ein
leichtes Drohszenario: dann hat Russland etwas zu verlieren bei einer
Aggression gegen die Ukraine. Dann haben sie Geld und ein Geschäft zu
verlieren.

Wenn wir natürlich von vornherein sagen: ätsch, die Pipeline nutzen wir
eh nicht- dann hat Russland nur wenig zu verlieren, oder?
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages