Norwegen hat jetzt den UKW-Rundfunk im Lande fuer immer abgeschaltet

7 views
Skip to first unread message

Werner Sondermann

unread,
Jan 11, 2017, 3:19:09 PM1/11/17
to
Das kam heute am frühen morgen zumindest als Nachricht im Radio, oder
hab ich das nur geträumt?

Die FM-Umsetzer für die vielen Täler im eher schwach besiedelten Land
weiterzubetreiben, war wohl auf Dauer zu teuer.

Dumm ist dabei jetzt vor allem, daß die meisten Norweger wohl noch immer
nur UKW-Radios in ihren Autos haben.

w.

Andreas Kohlbach

unread,
Jan 11, 2017, 4:33:07 PM1/11/17
to
Scheint zu stimmen. Ich habe die englische Seite
<http://www.rollingstone.com/music/news/norway-is-first-nation-to-kill-traditional-fm-radio-w460473>
dazu gefunden.
--
Andreas
You know you are a redneck if
there is a stuffed possum anywhere in your house.

Michael Kallweitt

unread,
Jan 11, 2017, 5:19:13 PM1/11/17
to
Werner Sondermann <werner-s...@versanet.de> schrieb:

> Das kam heute am frühen morgen zumindest als Nachricht im Radio, oder
> hab ich das nur geträumt?

Die heute begonnene Umstellung erfolgt in einzelnen Regionen zu
unterschiedlichen Zeitpunkten und soll bis zum 13.12.2017 abgeschlossen
sein:

<http://radio.no/countdown/>


--
www.wasfuereintheater.com - Neue Theaterprojekte im Ruhrpott
»DAS UNBEKANNTE SCHÖN ZU FINDEN. DEM UNVERSTANDENEN MIT WÄRME ZU
BEGEGNEN. DAS IST WAHRE LIEBE« Barbara Bollwahn, http://ow.ly/Xk52L

Werner Sondermann

unread,
Jan 11, 2017, 5:48:46 PM1/11/17
to
Michael Kallweitt wrote:
> Werner Sondermann schrieb:
>
>> Das kam heute am frühen morgen zumindest als Nachricht im Radio, oder
>> hab ich das nur geträumt?
>
> Die heute begonnene Umstellung erfolgt in einzelnen Regionen zu
> unterschiedlichen Zeitpunkten und soll bis zum 13.12.2017
> abgeschlossen sein:
>
> <http://radio.no/countdown/>

*Ja*! Nicht sofort alle Stationen senden jetzt wohl nicht mehr über FM.

Erstaunlich für mich erscheint dabei trotzdem, daß das heute weder dem
Heute-Journal noch den Tagsthemen überhaupt eine kleine Nachricht Wert
war - oder ich war da gerade wieder mal auf Klo, als sie das als eine
kurze, knappe News brachten.

Werner



BTW: Es wird für die meisten sowieso ein ewiges Rätsel bleiben, daß
alles Tagesgeschehen immer in ziemlich genau 15 - 30 Minuten Sendezeit
der täglichen Hauptnachrichten hineinpaßt und 99 % der Nachrichten
sich dabei dann auch noch völlig gleichen. Allein die Anordnung der
Nachrichten ist manchmal noch etwas verschieden.

https://www.youtube.com/watch?v=kip2w-DceV0


Albert Kapune

unread,
Jan 11, 2017, 7:05:53 PM1/11/17
to
Werner Sondermann schrieb am 11.01.2017 um 23:48:
> *Ja*! Nicht sofort alle Stationen senden jetzt wohl nicht mehr über FM.

Ja, gottseidank. Aber dennoch schlimm, schlimm – auch weil wieder mal mit
(mit der sukzessiven Abschaltung des analogen Wellenrauschens) ein Stück
Kulturgut unwiderruflich verloren geht.

>
> Erstaunlich für mich erscheint dabei trotzdem, daß das heute weder dem
> Heute-Journal noch den Tagsthemen überhaupt eine kleine Nachricht Wert
> war - oder ich war da gerade wieder mal auf Klo, als sie das als eine
> kurze, knappe News brachten.

Diese üblen Formen der Nachrichtenunterdrückung kennen wir ja mittlerweile
zur Genüge. Und dieses Mal wollen /sie/ uns mit DAB zwangsbeglücken. Mögen
/sie/ den Äther ursupieren – das »ß« (wo immer es hinpaßt) können sie /uns/
nicht nehmen!

A.

Werner Sondermann

unread,
Jan 11, 2017, 10:45:37 PM1/11/17
to
Albert Kapune wrote:
> Werner Sondermann schrieb:
>>
>> Erstaunlich für mich erscheint dabei trotzdem, daß das heute weder
>> dem Heute-Journal noch den Tagsthemen überhaupt eine kleine
>> Nachricht Wert war - oder ich war da gerade wieder mal auf Klo, als
>> sie das als eine kurze, knappe News brachten.
>
> Diese üblen Formen der Nachrichtenunterdrückung kennen wir ja
> mittlerweile zur Genüge. Und dieses Mal wollen /sie/ uns mit DAB
> zwangsbeglücken. Mögen /sie/ den Äther ursupieren – das »ß« (wo immer
> es hinpaßt) können sie /uns/ nicht nehmen!

???

Nur einige wenige Privatstationen senden dort wohl bis zum Ende des
Jahres weiterhin "analog" auf Ultrakurzwelle

Aber ich bin eigentlich gar kein solcher Hardcore-Nostalgiker.

Und wo ist da ein "ß", wo es gar nicht hingehört?

Für mich ist es dafür noch viel zu früh am Morgen, um Deinen versteckten
Scherz jetzt zur Gänze verstehen zu können.

Ab vier Uhr fünfundvierzig wird jetzt gnadenlos zurückgesendet!

w.



Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages