Spezielle Frequenzliste gesucht!

17 views
Skip to first unread message

Reinhard Zwirner

unread,
Feb 4, 2015, 5:32:09 PM2/4/15
to
Hi,

seitdem ich mein 1. Autoradio hatte, hat mich beim UKW-Empfang stets
das Zwitschern, Zirpen etc. durch Mehrwegeempfang wie auch das
Rauschen bei schwachen Sendern gestört. Wie zufrieden war ich dann,
als es beim Neukauf eines Autos für das Autoradio einen DAB-Zusatz gab.

Leider dauerte die Freude nur ein paar Jahre! Als DAB von DAB+
abgelöst wurde und ein DAB+-Modul nicht nachgerüstet werden konnte,
war es aus mit der störungsfreien Empfangsherrlichkeit :-(!

Zur Abhilfe habe ich mir ein Zusatzgerät besorgt, das den DAB+-Sender
auf eine UKW-Frequenz umsetzt; dafür soll man dann eine Frequenz
auswählen, die im Empfangsbereich unbelegt ist. Das funktioniert auch
einigermaßen.

Problematisch wird es aber, wenn man von Hamburg nach Münschen fährt:
da ändert sich ständig das Bündel der empfangbaren Frequenzen, so daß
es angesichts der geringen Sendeleistung des DAB+-Teils häufig zu
Gleichkanalstörungen kommt.

Deshalb meine Frage: Gibt es irgendwo eine Liste, in der die in den
jeweiligen Regionen empfangbaren Sender samt ihrer Sendefreuenzen
aufgelistet sind? Dann könnte man vorab die voraussichtlich
günstigste Sendefrequenz für das DAB+-Teil ermitteln und bei der
Fahrt entsprechend einstellen.

Für sachdienliche Hinweise dankt im voraus

Reinhard

Frank Hucklenbroich

unread,
Feb 5, 2015, 4:20:56 AM2/5/15
to
Am Wed, 04 Feb 2015 23:32:13 +0100 schrieb Reinhard Zwirner:

> Deshalb meine Frage: Gibt es irgendwo eine Liste, in der die in den
> jeweiligen Regionen empfangbaren Sender samt ihrer Sendefreuenzen
> aufgelistet sind?

Da würde ich mal im Programm des Siebel-Verlages nachschauen, die haben
sowas. Spontan habe ich das hier gefunden:

http://shop.vth.de/publikationen/siebel-verlag/horzu-radio-guide-2014-2015.html

Da sind auch Frequenzlisten drin.

Grüße,

Frank

Martin Elbe

unread,
Feb 5, 2015, 11:01:14 AM2/5/15
to
Am 04.02.15 um 23:32 schrieb Reinhard Zwirner:
> Deshalb meine Frage: Gibt es irgendwo eine Liste, in der die in den
> jeweiligen Regionen empfangbaren Sender samt ihrer Sendefreuenzen
> aufgelistet sind? Dann könnte man vorab die voraussichtlich
> günstigste Sendefrequenz für das DAB+-Teil ermitteln und bei der
> Fahrt entsprechend einstellen.

Vielleicht hilft Dir dies weiter:
http://www.rhci-online.de/files/DAB-Deininger.zip

Martin

Bernd Ohm

unread,
Feb 5, 2015, 11:51:05 AM2/5/15
to
Am 05.02.2015 um 17:01 schrieb Martin Elbe:

> Vielleicht hilft Dir dies weiter:
> http://www.rhci-online.de/files/DAB-Deininger.zip

Du hast sein Anliegen nicht verstanden.

--
bis denn, BEN

Ulrich Onken

unread,
Feb 5, 2015, 1:45:17 PM2/5/15
to
On 04.02.2015 23:32, Reinhard Zwirner wrote:

>
> Deshalb meine Frage: Gibt es irgendwo eine Liste, in der die in den
> jeweiligen Regionen empfangbaren Sender samt ihrer Sendefreuenzen
> aufgelistet sind? Dann könnte man vorab die voraussichtlich
> günstigste Sendefrequenz für das DAB+-Teil ermitteln und bei der
> Fahrt entsprechend einstellen.

Bevor Du etwas kaufst, schau lieber mal bei
http://www.ukwtv.de/cms/sender-tabelle.html nach. Dort kann man auch
Karten herunterladen.

Die zugehörige Datenbank selbst ist nach persönlicher Anmeldung unter
http://www.fmlist.org erreichbar, selbst konfigurierbare Reports unter
http://fmscan.org/index.php .

Grüsse
Uli

Martin Elbe

unread,
Feb 5, 2015, 3:14:24 PM2/5/15
to
Am 05.02.15 um 17:51 schrieb Bernd Ohm:
> Du hast sein Anliegen nicht verstanden.

Damit hast Du allerdings Recht…

Uwe Mettmann

unread,
Feb 8, 2015, 9:47:47 AM2/8/15
to
Hallo Reinhard,

dass der UKW-Empfang so stark gestört ist, spricht nicht gerade für das
Autoradio und für die Antennenanlage des Autos.

Bei meinem Autoradio funktioniert der UKW-Empfang weitgehend störungsfrei.

Die Ankopplung des DAB+ Tuners über UKW an das Radio ist auch keine gute
Lösung. Wenn so eine Ankopplung, dann macht das nur über einen
Direktanschluss an die Antennenbuchse des Radios Sinn.

Hat das Radio keinen AUX-Eingang, an den man den DAB+ Tuner direkt
anschließen kannst?


Gruß

Uwe

Reinhard Zwirner

unread,
Oct 24, 2016, 4:03:58 PM10/24/16
to
Uwe Mettmann schrieb:
> Hallo Reinhard,
>
> dass der UKW-Empfang so stark gestört ist, spricht nicht gerade für
^^
> das Autoradio und für die Antennenanlage des Autos.

Hallo Uwe,

sooo stark sind/waren die Störungen gar nicht, aber halt nervig,
besonders dann, wenn man auf einer längeren BAB-Fahrt durch bergige
Gegenden fährt/fuhr.

[...]
> Die Ankopplung des DAB+ Tuners über UKW an das Radio ist auch keine
> gute Lösung. Wenn so eine Ankopplung, dann macht das nur über einen
> Direktanschluss an die Antennenbuchse des Radios Sinn.

Da hast Du natürlich recht. Und ich melde mich genau deswegen heute
wieder, weil ich aktuell auf ein Gerät gestoßen bin, das direkt in
die Antennenleitung eingeschleift wird und, wenn ich die
Werbeaussagen richtig verstehe, im Betrieb die von der Antenne
gelieferten Signale abschaltet:

<http://isimple.com/catalog/install/IS31>

"Interrupts incoming antenna signal when in use for supreme audio
performance"

> Hat das Radio keinen AUX-Eingang, an den man den DAB+ Tuner direkt
> anschließen kannst?

Leider nicht, sonst wäre der ganze Aufstand ja nicht nötig. Ich hatte
sogar versucht, den NF-Eingang für das vom DAB-Modul kommende Signal
als AUX-Eingang zu nutzen, aber offenbar wird auf der Datenleitung
zwischen Haupt- und DAB-Modul auch eine Art Squelchinfo übermittelt,
so daß der NF-Eingang bei fehlendem DAB-Empfang stummgeschaltet wird.

Hat schon einer von Euch hier Mitlesenden Erfahrungen mit dem Teil?
Die Bewertungen bei Amazon sind zwar überwiegend positiv, aber es
gibt doch auch schon einige negative ...

Für Hinweise/Meinungen/Erfahrungsberichte dankt im voraus

Reinhard

Reinhard Zwirner

unread,
Oct 24, 2016, 4:10:30 PM10/24/16
to
"Ingrid" Reinhard Zwirner schrieb:

[...]
> <http://isimple.com/catalog/install/IS31>

Dieses Teil gibt's bei Amazon für € 54,91. Dort kann man aber auch
dieses Teil

<https://www.amazon.de/Universal-Modulator-Stereo-Antenne-Adapter/dp/B00ID3BZGE/ref=pd_sim_sbs_107_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=3125M5BC5ZMYTQ3S6SGQ>

für € 19,99

oder dieses

<https://www.amazon.de/Modulator-ANTENNE-Stecker-Adapter-iPhone/dp/B009DJIAMO/ref=pd_sim_sbs_107_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=1WYWBBSPZXAKWVTJVEN1>

für € 39,99 bekommen. Erstaunlicherweise sehen sich alle 3 Geräte
sehr, sehr ähnlich ... Ob man's mal mit dem billigsten versucht?

Ciao

Reinhard

Michael Kallweitt

unread,
Oct 25, 2016, 1:58:32 AM10/25/16
to
Reinhard Zwirner <reinhard...@t-online.de> schrieb:

><http://isimple.com/catalog/install/IS31>
>
> "Interrupts incoming antenna signal when in use for supreme audio
> performance"

Das allerdings könnte zu Problemen mit integrierten Navigationssystemen
führen, die dann keine Verkehrsinformatonen via TMC erhalten.


--
www.wasfuereintheater.com - Neue Theaterprojekte im Ruhrpott
»DAS UNBEKANNTE SCHÖN ZU FINDEN. DEM UNVERSTANDENEN MIT WÄRME ZU
BEGEGNEN. DAS IST WAHRE LIEBE« Barbara Bollwahn, http://ow.ly/Xk52L

Reinhard Zwirner

unread,
Oct 25, 2016, 4:48:20 AM10/25/16
to
Michael Kallweitt schrieb:
> Reinhard Zwirner <reinhard...@t-online.de> schrieb:
>
>> <http://isimple.com/catalog/install/IS31>
>>
>> "Interrupts incoming antenna signal when in use for supreme audio
>> performance"
>
> Das allerdings könnte zu Problemen mit integrierten Navigationssystemen
> führen, die dann keine Verkehrsinformatonen via TMC erhalten.

Bei mir kein Problem - für den Aufpreis, den das ins Musiksystem
integrierte Navi kostete, hätte ich zig TomToms, Garmins o. ä. kaufen
können ...

Ciao

Reinhard

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages