< dag° > Vorschlag zur Ehrenbürgerschaft

285 views
Skip to first unread message

dag°verwaltung

unread,
Sep 18, 1998, 3:00:00 AM9/18/98
to

and now for something completely different:

_____________________________________________________________________


Offizielle Stellungnahme der dag°verwaltung

Betreff: Status der Person "Marcel Richter" in dag°

_____________________________________________________________________


Marcel Richters Postings erfreuen sich hier in dag° so großer
Beliebtheit, daß bereits ein kleiner, leiser Flame gegen ihn
schon Stürme der Entrüstung entfacht und als Kandidatur zum
GdM° gewertet wird.

So geschehen in <35fe2a8d...@news.uni-marburg.de>.


Ferner ist Marcel Richter bei der Wahl zum GdM° *trotz* des ein-
deutigen Hinweises der dag°verwaltung, daß er zugunsten minder
trullierter Kasper unwählbar sei, von einigen Unbekehrbaren
dennoch gewählt worden.

Dies zeugt von hoher Verehrung und tiefer Zuneigung,
und zwingt uns zu drastischen Maßnahmen.


Wir schlagen daher folgendes vor:

1. Zur Kenntlichmachung der Verehrung, die wir alle tief empfinden,
schlagen wir Marcel Richter zum Träger der
: +------------------------+
: | |
: | dag°schelle am Namen |
: | |
: +------------------------+
vor, der höchsten Ehre, die dag° vergeben kann.


praktisch bedeutet dies:

Bei Annahme dieses Vorschlages (woran hier eigentlich nur rein
formelle Zweifel bestehen) würden wir künftig diesem unserem
Ehren-Regular unsere Ehrerbietung dadurch erweisen, daß jegliche
Nennung seiner Person stets mit der Schelle geschmückt erscheint:

: MR°
: Marci°
: Marcel°
: Marcel°Richter

2. Da besondere jährliche Preisverleihungen von Rang stets einen Namen
tragen (wie zB "Bambi" oder "OSCAR"), ergeht hiermit der offizielle
Vorschlag, den Gruppenkasper des Jahres fortan mit dem
: +-----------+
: | |
: | °MARCI° |
: | |
: +-----------+
zu prämieren.

Dies wäre alles, das Eure Lieblingsverwaltung° anbieten kann.

Und jetzt sage bitte niemand, wir hätten Marci° nicht lieb.


i-aah: hajo.
dag°verwaltung


hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 18, 1998, 3:00:00 AM9/18/98
to
Um einigen bizarren und eigenwilligen Gästen von dag°
den Aufenthalt gemütlich zu machen, wird es Zeit, noch
etwas Anderes als die dag°schelle zu vergeben.

Immerhin beweisen diese Netfellows, daß es verschiedene
Arten und Ausprägungen der Trulliertheit gibt, welche
die erstaunlichsten wunderschöne Blüten treibt.

Allgemein plädiere ich daher hiermit für die Einführung
der "Ehrenbürgerschaft von Kasperlehausen".

Meine spontanen Vorschläge wären:

Erich/Werner(-Erich) Arts
Johanna Ostermann
Das Benny
Marci

Diese Würde ließe sich durch die "Schelle am Namen"
auch symbolisieren.

Ja, ich weiß: Das hat die dag°verwaltung soeben für MR auch schon
vorgeschlagen, meine Spontanität ist daher ... ähem ... lahm ...

Na und?

Irgendwie muß doch jemand mal unseren Lieben sagen,
daß sie uns als "Primeln auf der Müllkippe" mit ihren
Blüten erfreuen.

hajo.

Johanna Ostermann

unread,
Sep 18, 1998, 3:00:00 AM9/18/98
to

hajo. Dreyfuß schrieb in Nachricht <3641ea3d...@news.easynews.de>...

Um einigen bizarren und eigenwilligen Gästen von dag°
den Aufenthalt gemütlich zu machen, wird es Zeit, noch
etwas Anderes als die dag°schelle zu vergeben.

Immerhin beweisen diese Netfellows, daß es verschiedene
Arten und Ausprägungen der Trulliertheit gibt, welche
die erstaunlichsten wunderschöne Blüten treibt.

Allgemein plädiere ich daher hiermit für die Einführung
der "Ehrenbürgerschaft von Kasperlehausen".

Meine spontanen Vorschläge wären:

Erich/Werner(-Erich) Arts
Johanna Ostermann
Das Benny
Marci

Diese Würde ließe sich durch die "Schelle am Namen"
auch symbolisieren.

>früheres posting ende<


Ahem
also, meine angeborene Bescheidenheit verbietet mir, mich dazu zu äussern.

JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJa, uups, sorry, das ist mir jetzt nur so
rausgerutscht.

Johanna

P.S. Und was ist mit hajo dem selbigen, welchen ehrenschmuck wird man
ihm verleihen??

Benny Blomberg

unread,
Sep 18, 1998, 3:00:00 AM9/18/98
to
Johanna Ostermann <JoJ...@t-online.de> schrieb

> JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJa, uups, sorry, das ist mir jetzt nur so
> rausgerutscht.

Hurraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.waw

Das Benny

Manfred Amschler

unread,
Sep 19, 1998, 3:00:00 AM9/19/98
to

Johanna Ostermann schrieb in Nachricht
<6ttitf$fcl$1...@news02.btx.dtag.de>...

>P.S. Und was ist mit hajo dem selbigen, welchen ehrenschmuck wird man
>ihm verleihen??


Vorschlag meinerseits wären da:

>°< dag°-Stern am Band
(°) dag°-Schelle mit goldener Klobrillen-Umrandung
((°)) dag°-Schelle im doppelten Klobrillen-Rahmen
$°$ dag°-Dollar als Währungseinheit zu vergeben als Bonus
[°] dag°-Urkunde für besondere Verdienste
/°\ dag°-Pokal für besondere Leistungen, etc.
~°~ dag°-Meistergürtel

Ferner wäre es noch eine Möglichkeit, die dag°-Kompetenz in folgender
Form zu untersteichen:

° dag°-Lehrling
°° dag°-Geselle
°°° dag°-Meister
°°°° dag°-Gott

Es wären selbstverständlich andere Steigerungsformen möglich.

Was haltet Ihr davon?

Gruß

Manne

André R. Mastel

unread,
Sep 19, 1998, 3:00:00 AM9/19/98
to

Rainer Blankenagel schrieb in Nachricht
<3605619f...@news.rrz.uni-koeln.de>...

>On Sat, 19 Sep 1998 01:58:15 +0200, "Manfred Amschler"
><manfred....@primus.baynet.de> wrote:
>
>>Vorschlag meinerseits wären da:
>>
>>>°< dag°-Stern am Band
>>(°) dag°-Schelle mit goldener Klobrillen-Umrandung
>>((°)) dag°-Schelle im doppelten Klobrillen-Rahmen
>>$°$ dag°-Dollar als Währungseinheit zu vergeben als Bonus
>>[°] dag°-Urkunde für besondere Verdienste
>>/°\ dag°-Pokal für besondere Leistungen, etc.
>>~°~ dag°-Meistergürtel
>
>Also, der dag°-Meistergürtel gefällt mir ja wirklich ausgezeichnet.
>Trägt man ihn über oder unter der Hose?


Also ich trage ihn in der Hose!
"Kannste meine Frau fragen- wenns nicht glaubst!"

André
---------------------------my place------------------------
http://members.xoom.com/shinnyhp/shp/inhalt.htm


Johanna Ostermann

unread,
Sep 19, 1998, 3:00:00 AM9/19/98
to

Rainer Blankenagel schrieb in Nachricht
<3605619f...@news.rrz.uni-koeln.de>...
>On Sat, 19 Sep 1998 01:58:15 +0200, "Manfred Amschler"
><manfred....@primus.baynet.de> wrote:
>
>>Vorschlag meinerseits wären da:
>>
>>>°< dag°-Stern am Band
>>(°) dag°-Schelle mit goldener Klobrillen-Umrandung
>>((°)) dag°-Schelle im doppelten Klobrillen-Rahmen
>>$°$ dag°-Dollar als Währungseinheit zu vergeben als Bonus
>>[°] dag°-Urkunde für besondere Verdienste
>>/°\ dag°-Pokal für besondere Leistungen, etc.
>>~°~ dag°-Meistergürtel
>
>Also, der dag°-Meistergürtel gefällt mir ja wirklich ausgezeichnet.
>Trägt man ihn über oder unter der Hose?

Anstatt

Johanna
--
°| Die Ostermann liest man nicht (ausser in dag)
d| und man quoted sie erst recht nicht.
a| Mit anderen Worten: Sie passt hier nicht rein.
g| Dieter Bruegmann in detebe


Manfred Amschler

unread,
Sep 19, 1998, 3:00:00 AM9/19/98
to

Rainer Blankenagel schrieb in Nachricht <3605619f...@news.rrz.uni-

>Also, der dag°-Meistergürtel gefällt mir ja wirklich ausgezeichnet.
>Trägt man ihn über oder unter der Hose?


Tja,... im Normalfall trägt man ihn als Hose.

Man"da hilft nur noch `Ariel Ultra`"ne

Daniel Reutter

unread,
Sep 20, 1998, 3:00:00 AM9/20/98
to
Johanna Ostermann schrieb:

>
> P.S. Und was ist mit hajo dem selbigen, welchen ehrenschmuck wird man
> ihm verleihen??

Wenn ich einen Vorschlag machen dürfte:

Für hajo., den unser aller Vater, der uns betreut, sollte man aufgrund
seines Ranges den Papstnarrenstab überreichen. Wenn ich das machen
dürfte...

+----------------------------------------------------------------------+

Hiermit überreicht die Pflegerschaft in Übereinkommen mit den Insassen
unserem Kenner und Gönner, dem Licht im Dunkel, der Funzel im Nebel, dem
Kronjuwel der Tierschöpfung, hajo., den päpstlichen Narrenstab auf dass
er uns zum Wasser führe, uns damit tröste und gelegentlich auch eins
überziehe.

Ab sofort darfst du, hajo., den päpstlichen Narrenstab in deiner Sig
tragen:

--
@ : Text
| : Text
| : Text
| : Text

Solltest du den Wunsch verspüren uns züchtigen zu wollen (wir wissen ja
von dir, dass du das nie ohne Grund tust), Dann führe dies doch so aus:

@ <PLOCK>
/
/
/

In der Hoffnung, dir mit diesem Stab zeigen zu können, wie sehr wir dich
verehren, verbleiben wir mit einem hochlebigen Trulalla

Pflegerschaft & Insassen
i.A. Daniel Reutter

+----------------------------------------------------------------------+

(Hoffentlich habe ich mir da jetzt nicht zu viel rausgenommen)


Bundesamt für Merkbefreiung

unread,
Sep 20, 1998, 3:00:00 AM9/20/98
to
</lemmib>
Das Bundesamt für Merkbefreiung teilt mit:


An die Ordenskanzlei der DAG°-Verwaltung
----------------------------------------

Manfred Amschler erklärte:

>Vorschlag meinerseits wären da:
>
>>°< dag°-Stern am Band
>(°) dag°-Schelle mit goldener Klobrillen-Umrandung
>((°)) dag°-Schelle im doppelten Klobrillen-Rahmen
>$°$ dag°-Dollar als Währungseinheit zu vergeben als Bonus
>[°] dag°-Urkunde für besondere Verdienste
>/°\ dag°-Pokal für besondere Leistungen, etc.
>~°~ dag°-Meistergürtel

>Ferner wäre es noch eine Möglichkeit, die dag°-Kompetenz in folgender


>Form zu untersteichen:
>
>° dag°-Lehrling
>°° dag°-Geselle
>°°° dag°-Meister
>°°°° dag°-Gott

Die Direktion des Bundesamtes für Merkbefreiung hat beschlossen,
folgende Sonderauszeichnungen der DAG°-Verwaltung zur Genehmigung
vorzulegen (in ansteigender Ranghöhe):

°°=C Doppelte Goldene Schelle am Bande, zu tragen als Halskette
@>=° Goldene Schelle am Bande mit Narrenmedaille
*3X>=° Goldene Schelle mit Eichenlaub, Schwertern und Brillianten
°@-- Goldene Schelle am Narrenstab
°@<O DAG°-Narrenmütze mit Goldener Schelle

Diese Auszeichnungen sollen nur verdienten Gruppenkaspern für besondere
Verdienste um die Kultur des Kasperns zuerkannt werden, idealerweise
nach vorheriger Nominierung. Die Verleihung soll erfolgen durch den
Ordenskanzler von dag°, immer monatlich bei Bekanntgabe des GdM.
Narrenstab und Narrenmütze sollen nur zur Bekanntgabe des Jahreskaspers
verliehen werden.

Zur Ernennung soll folgendes Formblatt verwendet werden:

!---------------------------------------------------------------------!
! VERWALTUNG VON DAG° - DER ORDENSKANZLER !
!---------------------------------------------------------------------!
! Zum xx.xx.xxxx (korrekte Jahreszahlen sind einzufügen) !
! werden zu Trägern folgender Auszeichnungen ernannt: !
! !
! 1. DAG°-Narrenmütze !
! [...] !
! 2. Goldene Schelle am Narrenstab !
! [...] !
! 3. Goldene Schelle mit Eichenlaub, Schwertern und Brillianten !
! !

[usw. in der Reihenfolge]

Bei betreffenden Ernennungsdurchgang nicht verliehene Auszeichnungen
sind im Formblatt nicht aufzuführen.

Muster für diesen Vordruck sind über das Bundesamt für Merkbefreiung zu
beziehen.

Wir bitten um Genehmigung


Hochachtungsvoll
Das Bundesamt für Merkbefreiung
<lemmib>

Benny Blomberg

unread,
Sep 20, 1998, 3:00:00 AM9/20/98
to
Daniel Reutter <br1...@bingo.baynet.de> schrieb
>[...] Hiermit überreicht die Pflegerschaft in Übereinkommen mit den

Insassen
> unserem Kenner und Gönner, dem Licht im Dunkel, der Funzel im Nebel, dem
> Kronjuwel der Tierschöpfung, hajo., den päpstlichen Narrenstab auf dass
> er uns zum Wasser führe, uns damit tröste und gelegentlich auch eins
> überziehe.
[...]> Solltest du den Wunsch verspüren uns züchtigen zu wollen (wir wissen

ja
> von dir, dass du das nie ohne Grund tust), Dann führe dies doch so aus:
>
> @ <PLOCK>
> /
> /
> /
>
> Pflegerschaft & Insassen
> i.A. Daniel Reutter

Was für eine herrliche Idee. Es sei, es sei
Mit überschwenglichem gaga
Das Benny
Insasse

Michael Müller

unread,
Sep 21, 1998, 3:00:00 AM9/21/98
to
h.r...@mail.hh.provi.de (Hermann Roth) schrieb:
[dagB=0 Meisterguertel]
:Der wahre Kasper trägt ihn locker um den Hals.
^^^^^^

Um den Hals ist richtig. Aber "locker" ist falcsh. Es ist ein Guertel,
den man *wirklich* eng schnallen muss.

Gruesse Micha- ich wuerde auch dabei helfen -el
--
And here's the line for the snoopbots: Sabotage Bomb Plutonium White House
Cocaine Heroin Assasin warhead Virus poison gas Lybia Iraq Milicia kid porn
Or is there no such agency >;-) ? Greets to Pullach.

Sven T. Reichelt 'Home'

unread,
Sep 22, 1998, 3:00:00 AM9/22/98
to
On Tue, 22 Sep 1998 00:46:21 GMT, kaj...@cityweb.de (Klaus Jurenz) wrote:

>Gleich hinter der Schnalle ein Loch und bis dahin zuziehen!


Hu? *urks*


Berthold Werner

unread,
Sep 22, 1998, 3:00:00 AM9/22/98
to
Hallo Johanna Ostermann !

Du tippeltest am 19.09.98 zum Thema: Re: < dag° > Vorschlag zur Ehrenbürgerschaft

> >Also, der dag°-Meistergürtel gefällt mir ja wirklich ausgezeichnet.
> >Trägt man ihn über oder unter der Hose?
>

> Anstatt

Oh prima. Schick mal ein Bild.


Ende der Mehl
Berthold


Johanna Ostermann

unread,
Sep 23, 1998, 3:00:00 AM9/23/98
to

Berthold Werner schrieb in Nachricht <6u8hlg$anc$1...@news02.btx.dtag.de>...

Schick erst mal den Gürtel, ich bin ja kein Meister noch nicht.

Johanna

Hermann Roth

unread,
Sep 24, 1998, 3:00:00 AM9/24/98
to
Hallo Michael!

<6u6c8n$1ui$1...@news.metronet.de> von Michael Müller:

> h.r...@mail.hh.provi.de (Hermann Roth) schrieb:
> [dagB=0 Meisterguertel]
> :Der wahre Kasper trägt ihn locker um den Hals.
> ^^^^^^
> Um den Hals ist richtig. Aber "locker" ist falcsh. Es ist ein Guertel,
> den man *wirklich* eng schnallen muss.

Neinnein. Locker, aber stabil. Und dann hetzen wir die Elche durch den
Wald. Oder willst Du Dich für Tiermord vor Gericht verantworten?
--
rot angestrichene Tage: 8.4.98 - *der* Streber meines Jahrgangs bezeichnet
mich als Psychopath und Neurotiker, als ich ihn von dem Bielefeld-Phänomen
berichte. Gehört er etwa zu *IHNEN*? Soll ich de.* seine Existenz offenbaren?
Zweifel, Zweifel...

Michael Müller

unread,
Sep 25, 1998, 3:00:00 AM9/25/98
to
h.r...@mail.hh.provi.de (Hermann Roth) schrieb:

:Hallo Michael!

:<6u6c8n$1ui$1...@news.metronet.de> von Michael Müller:
:
:> h.r...@mail.hh.provi.de (Hermann Roth) schrieb:
:> [dagB=0 Meisterguertel]
:> :Der wahre Kasper trägt ihn locker um den Hals.
:> ^^^^^^
:> Um den Hals ist richtig. Aber "locker" ist falcsh. Es ist ein Guertel,
:> den man *wirklich* eng schnallen muss.

:Neinnein. Locker, aber stabil. Und dann hetzen wir die Elche durch den
:Wald. Oder willst Du Dich für Tiermord vor Gericht verantworten?

Kommt auf... In Norwegen gibt's ja AFAIK Elchfleisch zu kaufen. Und
vorher jagen kann man sie ja trotzdem. *eg* Ich bin aber gespannt,
wann sich 'ANTI-VIVISEKTION' in die die Disskussion einschaltet. Die
sind hier eh ueberfaellig...

Mit Vorfreude: Michael

hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 25, 1998, 3:00:00 AM9/25/98
to
+ Also sprach Daniel Reutter :

>Johanna Ostermann schrieb:
>>
>> P.S. Und was ist mit hajo dem selbigen, welchen ehrenschmuck wird man
>> ihm verleihen??
>

>[..]


>Ab sofort darfst du, hajo., den päpstlichen Narrenstab in deiner Sig

>tragen [..] mit einem hochlebigen Trulalla


>
> Pflegerschaft & Insassen
> i.A. Daniel Reutter

. . .


... (*schnoitz!*) ...
... also, ich ...
...

(schnüff) ... [rotwerd] ...
...

... bin ja so gerührt ...

... ... Weiß gar nicht, was ich sagen soll ...

...
...

Ach, ... Ihr beschämt mich.
(_schnäutz!_)
Danke.

Ich werde ihn in Ehren halten.


Der ist ja wunderschön.

Und so praktisch.

Danke. Das vergeß' ich Euch nicht.

(/schno-..heutz/)


zutiefst gerührt

hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
+ Also sprach Berthold Werner :

[dag°-Meistergürtel]

>> >Trägt man ihn über oder unter der Hose?
>> Anstatt
>Oh prima. Schick mal ein Bild.

<gähn> war doch schon: ~°~ </gähn>

--
hajo.

hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
+ Also sprach André R. Mastel :

>>>~°~ dag°-Meistergürtel


>
>Also ich trage ihn in der Hose!

Falls eine Andeutung
"subgürtelliniger Ascii-Pornographie unter Verzicht auf Eigenleistung"
sein sollte, wärest Du der Schelle ein kleines Stück näher gekommen...

--
hajo.

hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
+ Also sprach Bundesamt für Merkbefreiung :

>An die Ordenskanzlei der DAG°-Verwaltung

Weia. Da hab ich wohl was verpennt ...
Haben wir eine Ordenskanzlei?
<wühl> <such> <kram> Nö.
Wasmachich'nnu?


|> Manfred Amschler's Vorschläge:


|
| >°< dag°-Stern am Band
| (°) dag°-Schelle mit goldener Klobrillen-Umrandung
| ((°)) dag°-Schelle im doppelten Klobrillen-Rahmen
| $°$ dag°-Dollar als Währungseinheit zu vergeben als Bonus
| [°] dag°-Urkunde für besondere Verdienste
| /°\ dag°-Pokal für besondere Leistungen, etc.
| ~°~ dag°-Meistergürtel
|

|> Ferner: dag°-Kompetenz


|
|° dag°-Lehrling
|°° dag°-Geselle
|°°° dag°-Meister
|°°°° dag°-Gott

|> Sonderauszeichnungen der DAG°-Verwaltung im Vorschlage der
|> Direktion des Bundesamtes für Merkbefreiung:


|> (in ansteigender Ranghöhe):
|
|
|
| °°=C Doppelte Goldene Schelle am Bande, zu tragen als Halskette
| @>=° Goldene Schelle am Bande mit Narrenmedaille
| *3X>=° Goldene Schelle mit Eichenlaub, Schwertern und Brillianten
| °@-- Goldene Schelle am Narrenstab
| °@<O DAG°-Narrenmütze mit Goldener Schelle


Himmel, wer soll das denn noch überblicken?
...

Ich hab's. Ich backe Arbeitplätzchen.


°---------°---------°---------°---------°---------°---------°---------°

Offizielle Mitteilung

Stellenausschreibung

°---------°---------°---------°---------°---------°---------°---------°

Anläßlich des vorzüglichen Vorschlages
des Bundesamtes für Merkbefreiung:

>Diese Auszeichnungen sollen nur verdienten Gruppenkaspern für besondere
>Verdienste um die Kultur des Kasperns zuerkannt werden, idealerweise
>nach vorheriger Nominierung. Die Verleihung soll erfolgen durch den
>Ordenskanzler von dag°, immer monatlich bei Bekanntgabe des GdM.
>Narrenstab und Narrenmütze sollen nur zur Bekanntgabe des Jahreskaspers
>verliehen werden.
>
>Zur Ernennung soll folgendes Formblatt verwendet werden:
>
>!---------------------------------------------------------------------!
>! VERWALTUNG VON DAG° - DER ORDENSKANZLER !
>!---------------------------------------------------------------------!
>! Zum xx.xx.xxxx (korrekte Jahreszahlen sind einzufügen) !
>! werden zu Trägern folgender Auszeichnungen ernannt: !
>! !
>! 1. DAG°-Narrenmütze !
>! [...] !
>! 2. Goldene Schelle am Narrenstab !
>! [...] !
>! 3. Goldene Schelle mit Eichenlaub, Schwertern und Brillianten !
>! !
>
>[usw. in der Reihenfolge]
>
>Bei betreffenden Ernennungsdurchgang nicht verliehene Auszeichnungen
>sind im Formblatt nicht aufzuführen.
>
>Muster für diesen Vordruck sind über das Bundesamt für Merkbefreiung zu
>beziehen.


werden hiermit folgende Stellen zur sofortigen Besetzung ausgeschrieben:

-------------
Ordenskanzler
-------------

Anforderungen: gutes Gedächtnis, verstärkte Cut&Paste-Fertigkeiten,
Umgang mit einem Buchhaltungsprogramm auf dag°niveau
(zB Notepad)

Aufgaben: - Verwaltung der eintreffenden Ordens-Vorschläge
(sortieren nach Akzeptanz, Praxistauglichkeit, Gusto),
- Erstellung einer Übersicht über vorhandene Orden
- Einstufung derselben nach Verdienstgraden der zu
prämierenden Kasper, Prä-Kasper, Antragsteller, Elche,
Hamster, Trolle und Ceteras einerseits sowie Ehren-
bürger, Würgenträger, Ceterapepes andererseits.
- Im Falle geringer Bwerbungslage zusätzlich Ausgabe der
Orden (die Schellenausgabe verbleibt bei der dag°haupt-
verwaltung).

Kündigung: Der Posten kann bei Unlust-Empfinden jederzeit an
Interessierte weitergereicht werden. Der/die Ordens-
kanzler selbst ist nur seitens der dag°verwaltung kündbar
(und die wird sich hüten, weil sie dann die ganze Arbeit
selbst machen müßte).

Entlohnung: sämtliche für den Erwerb von Orden eingehenden Zumseln
(abzügl. der üblichen 10% für die dag°verwaltung)

Mindest-Schuhgröße: 34


---------
Plonkwart
---------

Anforderungen: PhantaSie, lieber noch PhantaDu, Anwesenheit in dag°

Aufgaben: - statistische Erfassung der mit akuten Plonks einge-
lieferten Patienten (öffentlicher Nachweis nicht
wirklich erforderlich)
- Rechtzeitiges Aufstellen der Schilder:
DON'T FEED THE TROLLS / DON'T FEED THE ELK
zur Vermeidung von Plonks und Cholesterin-Problemen
an passenden Stellen gefährdeter Threads

Kündigung: Der Posten kann bei Unlust-Empfinden jederzeit an
Interessierte weitergereicht werden.
Job-Sharing ist auch ohne Absprache mit der
dag°verwaltung möglich und kein Kündigungsgrund.
Plonkwarte gelten als nahezu unkündbar. Jedenfalls
ist es in dag° noch nicht vorgekommen.

Entlohnung: sämtliche für den Erwerb von Plonks eingehenden Zumseln
(abzügl. der üblichen 10% für die dag°verwaltung)

Mindest-Hutgröße: 41


Über die weitere Verwendung der eingereichten Kleinodien wird
entschieden, wenn sich die Bewerbungslage geklärt hat.


I-Aah
hajo. Dreyfuß
dag°verwaltung

André R. Mastel

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to

hajo. Dreyfuß kramt unter meiner Gürtellinie:

<3617079b...@news.easynews.net>...

AFAIK spielt auch die Bandbreite des dag°-Meistergürtels eine
entscheidende Rolle! Indies erlaube ich mir die Feststellung, dass
*Bandbreite*- eher ein altertümliches Mass für den Alkoholspiegel
einer Musikkapelle ist!
Und Musikkapellen machen schliesslich auch Musik- wie die Schelle!

TINAR

Johanna Ostermann

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to

hajo. Dreyfuß schrieb in Nachricht <3613002f...@news.easynews.net>...

. . .

...
...


Der ist ja wunderschön.

Und so praktisch.

Quotes Ende
Text beginn:

Dann vergiss auch nicht, wer die Anregung dazu gab!

Jo"schliesslich war ich das"hanna

Johanna Ostermann

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to

.....komme leider für einen posten nicht in Frage ...stop... kann noch nicht
mal richtig quoten...stop...

Johanna°

Thomas Klix

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
JoJ...@t-online.de (Johanna Ostermann) writes:

> .....komme leider für einen posten nicht in Frage ...stop... kann noch nicht
> mal richtig quoten...stop...

Stimmt.

Gibts beim Arbeitsamt inzwischen Usenet-Lehrgänge? Nur so'ne Idee...

Thomas

--
Anarchie im Usenet heißt, daß Du vorher nicht weißt, wieviele und wel-
che Leute Dir wie hart einen reinwürgen, wenn Du Mist baust.
(Thorsten Guenther in d.n.q.)

Hauke Lampe

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
Michael Müller (mmueller.2d4) schrieb in <6ugpvu$gb2$1...@news.metronet.de>:

> *eg* Ich bin aber gespannt, wann sich 'ANTI-VIVISEKTION' in die
> die Disskussion einschaltet. Die sind hier eh ueberfaellig...

Und wenn wir alle laut rufen, dann kommt die Großmutter ja vielleicht.

Eins...

Zwei...

ANTIVIVI! ANTIVIVI! Der Konz ist los!


Grüssings,
Hauke
--
all seine Huellen waren nur Huellen. Levi. Veil.
-- Norbert Harry Marzahns Erkenntnise
in <71Ncx...@nm01.vision.IN-BRB.DE>

Johanna Ostermann

unread,
Sep 27, 1998, 3:00:00 AM9/27/98
to

Thomas Klix schrieb in Nachricht <87ww6rdp...@y.klix.tu-dresden.de>...
JoJ...@t-online.de (Johanna Ostermann) writes:

> .....komme leider für einen posten nicht in Frage ...stop... kann noch
nicht
> mal richtig quoten...stop...

Stimmt.

Gibts beim Arbeitsamt inzwischen Usenet-Lehrgänge? Nur so'ne Idee...

Quote ende
Text beginn

Hi Tommilein, das müsstest du doch eigentlich wissen, du meldest dich
doch schon seit Jahren dort, alle 3 Monate.

Johanna

Thomas Klix

unread,
Sep 27, 1998, 3:00:00 AM9/27/98
to
JoJ...@t-online.de (Johanna Ostermann) writes:

> Hi Tommilein, das müsstest du doch eigentlich wissen, du meldest dich
> doch schon seit Jahren dort, alle 3 Monate.

Ich habe schon inteligentere Flames gelesen.

Thomas

Dieter Bruegmann

unread,
Sep 28, 1998, 3:00:00 AM9/28/98
to
Thomas Klix wrote:

> Ich habe schon inteligentere Flames gelesen.

Aber nicht von der O.

--
Dieter Bruegmann, Berlin -> http://bigfoot.com/~d.bruegmann/
detebe - Die Realitaet! -> http://home.pages.de/~dtb-Links/
Ich finde, Nobby ist so eine Art männliche Verona Feldbusch. (Paul
Lenz über Norbert Marzahn)

Johanna Ostermann

unread,
Sep 28, 1998, 3:00:00 AM9/28/98
to

Thomas Klix schrieb in Nachricht
<87yar52x...@y.klix.tu-dresden.de>...
JoJ...@t-online.de (Johanna Ostermann) writes:

> Hi Tommilein, das müsstest du doch eigentlich wissen, du meldest dich
> doch schon seit Jahren dort, alle 3 Monate.

>Ich habe schon inteligentere Flames gelesen.

Aber nicht von mir.

Johanna

P.S. Ich weiss, alter Hut, aber ich musste ihn einfach aufsetzen.

hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 30, 1998, 3:00:00 AM9/30/98
to
+ Also sprach André R. Mastel :

>hajo. Dreyfuß kramt unter meiner Gürtellinie [..]

{ }

hajo. Dreyfuß

unread,
Sep 30, 1998, 3:00:00 AM9/30/98
to
+ Also sprach Thomas Klix :

>Ich habe schon inteligentere Flames gelesen.

Von Johanna°? Echt? Glaubichnich.

Tobias Simma

unread,
Sep 30, 1998, 3:00:00 AM9/30/98
to
Thomas Klix schrieb:

> Ich habe schon inteligentere Flames gelesen.

Vielleicht vom Osterhasen, aber nicht von der Osterfrau.

Tobias
--
After all, tell me, what is a lie?
´Tis but the truth in masquerade.

André R. Mastel

unread,
Sep 30, 1998, 3:00:00 AM9/30/98
to

hajo. Dreyfuß hinterlässt Klammern:

<362f0065...@news.easynews.net>...


>+ Also sprach André R. Mastel :

>>hajo. Dreyfuß kramt unter meiner Gürtellinie [..]

>{ }

}{

Kuss, äh Gruss
André
----------------------------my place-----------------------
http://members.xoom.com/shinnyhp/shp/inhalt.htm

Thomas Klix

unread,
Oct 1, 1998, 3:00:00 AM10/1/98
to
dag.ver...@gmx.net (hajo. Dreyfuß) writes:

> + Also sprach Thomas Klix :
>

> >Ich habe schon inteligentere Flames gelesen.
>

> Von Johanna°? Echt? Glaubichnich.

Habe ich das behauptet? Mitnichten.

Tho "als ob mich nur Johanna° flamen würde..." mas

--
Ich sehe jedenfalls keinen Grund, dieser Wahl irgerndwelche
Verbindlichkeit zuzubilligen. Sollte dieser Schröder anfangen zu
elchen oder zu trollen, dann landet er halt im Killfile.
(Nico Hoffmann in de.alt.arnooo)

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages