[de.alt.fan.tabak moderated] Löschung

134 views
Skip to first unread message

Harald Maedl

unread,
Jun 18, 2018, 5:45:03 AM6/18/18
to
Ich schlage die Löschung von de.alt.fan.tabak vor.

1 Begründung
+------------

+ nichts mehr los
+ die Mod ist müde und möchte nach Hause


2. Tagline + Charta (alt)
+------------------------
de.alt.fan.tabak Die Tabakecke. <daf...@tabak-net.de>(moderated)

Hier betretet ihr das Reich des Tabaks. Erwünscht sind Diskussionen über
Anbaugebiete, Produktion, Eigenschaften und Handhabung von Tabak aller
Art (zum Rauchen, Schnupfen oder Kauen), Zubehör und Accessoires (u.a.
Wasserpfeifen, Pfeifen, Humidors, Bestecke, Feuerzeuge und sonstige
Gerätschaften), sowie alle sonstigen Aspekte, die sich mit der
Handhabung von Tabak und Tabakwaren befassen. Ausdrücklich
*unerwünscht* und somit *off-topic* sind hierbei Diskussionen über
Gesundheitsaspekte des Genusses von Tabak.

Postings kommerziellen Inhalts ausschließlich mit thematischen Bezug
zur Gruppe sind unter folgenden Bedingungen erlaubt:

1) Die Betreffzeile muss mit "AD: " beginnen (für
Filterkonfiguration)
2) Der Inhalt des Postings soll sich auf folgende Fälle
beschränken:
+ Unternehmensneugründungen, Umzug, Veränderung von Erreichbarkeit,
Anschrift usw.,
+ Bekanntgabe von Veranstaltungen und Terminen
+ Angebotserweiterung um neue Sortimente/Dienstleistungen
+ Besondere zeitlich beschränkte Angebote
3) Wiederkehrende Postings gleichen Inhalts sind nicht erwünscht.


Ich möchte mich auch im Namen der Moderation herzlich bei Alexander
Bartolich (R.I.P) bedanken, der über viele Jahre die Infrastruktur über
Schnuerpel bereitgestellt hatte, ebenso bei Roman Racine, der Schnuerpel
weiterhin betreut und am Laufen hält.
Ich möchte mich ebenfalls bei meinem Moderationsteam bedanken, das viele
Jahre engagiert dabei gewesen ist.

Falls kein allzu großer Widerspruch kommt, so bitte ich die
dana-Moderation oder einen freundlichen Netizen einen entsprechenden
rmgroup zu posten.

--
Und Tschuess
X'Post: de.alt.admin,de.alt.fan.tabak
F'Up2 : de.alt.admin

Marcus von Husen

unread,
Jun 23, 2018, 8:55:02 AM6/23/18
to
Was heißt "Löschung"? Die ganze Gruppe verschwindet, alle Beiträge wären dann weg? Das fände ich sehr schade, denn ich stöbere hier gerne ab und zu mal.

Happy

unread,
Jun 23, 2018, 9:55:02 AM6/23/18
to
Genau das heißt es.
Die Vorhaltezeiten bei den Newsprovider betragen allerdings in Masse
AFAIR nicht mehr als zwei Jahre und für alt.*-Gruppen sind sie meist
noch deutlich kürzer.
Da in den letzten zwei Jahren praktisch nichts gepostet worden ist,
wirst du ohnehin kaum mehr was finden, außer wenn du die alten Posts in
deinem Newsclient archiviert hast.

Allerdings kannst du in Suchmaschinen oder Newsgroups-Portalen (solche
mit Web-Interface) fündig werden, die (noch) Newsgroups grabben oder
gegrabbt haben und die Postings auch langfristig speichern (sofern denen
jetzt nicht DSGVO in die Quere kommt).

Ach ja, vom Lesen allein, kann keine NG auf Dauer überleben.

--
Grüße
Happy

Florian Rehnisch

unread,
Jun 23, 2018, 10:10:03 AM6/23/18
to
• Marcus von Husen <vonh...@gmail.com>:
> Was heißt "Löschung"? Die ganze Gruppe verschwindet, alle
> Beiträge wären dann weg? Das fände ich sehr schade, denn
> ich stöbere hier gerne ab und zu mal.

Bei regulären Usenet-Servern, die die Beträge via NNTP
oder UUCP verteilen, wäre das tatsächlich so. In
Archiven wie bei Google oder Narkive bleiben die alten
Beiträge in der Regel erhalten. Weiteres in
de.admin.infos (dort der Beitrag zur Einrichtung von
Gruppen) und de.newusers.infos (das soll keine
Beleidigung sein; hier der Beitrag zum Posten über
Google).

Und jetzt eine Moods.
--
Liebe Grüße,
fm-r

Matthias Kohrs

unread,
Jun 26, 2018, 7:55:03 AM6/26/18
to
Am 25.06.2018 um 20:22 achtete Matthias Kohrs nicht darauf, in welche
Newsgroup er postet:
> Am 18.06.2018 um 11:45 schrieb Harald Maedl:
>> Ich schlage die Löschung von de.alt.fan.tabak vor.
>
> Der etwas dünne Abgesang für diese Gruppe hat mich doch immerhin nochmal
> bewogen, mein Urlaubsgepäck etwas zu erweitern.
>
> Die durch Gesetzgebung und soziale Kontakte selten gewordenen
> Gelegenheiten zu rauchen führen dazu, daß ich, falls sich eine
> Gelegenheit dann doch ergibt, regelmässig unvorbereitet bin. Deshalb
> habe ich bestimmt seit einem Jahr keine Pfeife geraucht, und die Pause
> davor war ähnlich lang.
>
> Bei der flüchtigen Sichtung meiner Altbestände habe ich dann doch noch
> so einiges gefunden, und so werden mich jetzt einige Pfeifen, etwas
> Benson&Hedges Light Flake (gibt's den noch?), Peterson Old Dublin und
> eine noch originalverschlossene Dose Early Morning Pipe, made in UK, in
> den Urlaub begleiten. Was ich nicht habe, obwohl dringend nötig, ist
> Mundstückspolitur. Damit werde ich umzugehen wissen.
>
> So long     Matthias

Und dann noch ein Fullquote des eigenen Beitrags hinterher, ist es denn
die Möglichkeit. Aber jetzt bin ich wieder weg.

CYA! Matthias
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages