Hurra!

0 views
Skip to first unread message

Mathias Luther

unread,
Mar 18, 2003, 10:45:01 AM3/18/03
to
Mahlzeit,

Hörte ich doch heute so während der Mittagspause im Radio:

"Noch 2 Tage, und die Welt hat einen neuen Helden!
Er kämpft gegen das Böse! Er will Gerechtigkeit!
Das größte Actionspektakel des Jahres!"

Was'n jetzt los? Die Amis schalten Radiowerbung für ihren Krieg?
Is das nicht vielleicht 'n _bisschen_ zynisch?
Doch dann:

"Daredevil - ab Donnerstag im Kino!"

Ach so...

Gruß,
Mathias, kein Berufsbetroffener, aber trotzdem den Zeitpunkt des
Spots für unpassend haltend

Florian Gulde

unread,
Mar 18, 2003, 10:57:55 AM3/18/03
to
"Mathias Luther" <tiefl...@gmx.li> schrieb:

> Was'n jetzt los? Die Amis schalten Radiowerbung für ihren Krieg?

Plakate haben sie bereits:
<http://users.surfanytime.co.uk/stuey/gulfwars.htm>

mfG Florian
--
http://www.f7even.de/

Peter Hummering

unread,
Mar 18, 2003, 11:01:26 AM3/18/03
to
Hallo.

Florian Gulde wrote:
> Plakate haben sie bereits:
> <http://users.surfanytime.co.uk/stuey/gulfwars.htm>

Wobei ich mich darueber schon aufregen koennte. Natuerlich eine mehr als zu
vertrende Karikatur, aber leider ohne Hintergrundwissen auf 2 Ebenen:
(1) Es handelt sich im Falle des Falles um den Dritten Golfkrieg. [Erster
Golfkrieg = Irank-Irak-Krieg von 1980 bis 1988, Zweiter Goflkrieg =
Irak-Kuweit-Krieg 1991] - wird aber auch in den Medien immer wieder falsch
erzaehlt.
(2) Coming soon ist auch Episode III, nicht II.

Waere also nur konsequent gewesen auf die III zu setzen :-)

Fuer den Frieden,
Peter.

Arnim Sommer

unread,
Mar 18, 2003, 1:42:10 PM3/18/03
to
Florian Gulde schrieb:

> "Mathias Luther" <tiefl...@gmx.li> schrieb:
>
>
>>Was'n jetzt los? Die Amis schalten Radiowerbung für ihren Krieg?
>
>
> Plakate haben sie bereits:
> <http://users.surfanytime.co.uk/stuey/gulfwars.htm>
>
Siehe auch www.dumbentia.com/pdflib/unclesam.jpg

A!S

--
Blondinen sind wie Männer.
Was man nicht im Kopf hat, muß man zwischen den Beinen haben.

Markus Eberle

unread,
Mar 19, 2003, 11:12:54 AM3/19/03
to
Peter Hummering wrote:

> Wobei ich mich darueber schon aufregen koennte. Natuerlich eine mehr
> als zu vertrende Karikatur, aber leider ohne Hintergrundwissen auf 2
> Ebenen: (1) Es handelt sich im Falle des Falles um den Dritten
> Golfkrieg. [Erster Golfkrieg = Irank-Irak-Krieg von 1980 bis 1988,
> Zweiter Goflkrieg = Irak-Kuweit-Krieg 1991] - wird aber auch in den
> Medien immer wieder falsch erzaehlt.

Naja, Medientechnisch ist es der zweite, denn der erste nach deiner
Rechnung war ja nicht regelmaessig "live" auf CNN

Bis denne dann,
Markus
--
cat /dev/zero > /dev/null
So kommt mir das Usenet auch manchmal vor. (T.T.)

Dirk Reiche

unread,
Mar 19, 2003, 11:42:12 AM3/19/03
to
Markus Eberle schrieb zu uns:

> Naja, Medientechnisch ist es der zweite, denn der erste nach deiner
> Rechnung war ja nicht regelmaessig "live" auf CNN

Ich seh es schon kommen: "Diese Scud-Rakete wurde gesponsort von Burger
King."

Dirk

--
Bei den diesjährigen Leichtathletikmeisterschaften der Zierpflanzen
siegte eine südbadische Kletterrose um Nasenlänge und wurde noch vor
dem Singen der Nationalhymne disqualifiziert:
Sie war mit Kunstdünger gedopt! -Vicco von Bülow (Loriot)-

Harald Müssig

unread,
Mar 19, 2003, 1:43:37 PM3/19/03
to

"Mathias Luther" <tiefl...@gmx.li> schrieb im Newsbeitrag
news:3e773edd$0$5929$9b62...@news.freenet.de...

> Mahlzeit,
>
> Hörte ich doch heute so während der Mittagspause im Radio:
>
> "Noch 2 Tage, und die Welt hat einen neuen Helden!
> Er kämpft gegen das Böse! Er will Gerechtigkeit!
> Das größte Actionspektakel des Jahres!"
>
> Was'n jetzt los? Die Amis schalten Radiowerbung für ihren Krieg?
> Is das nicht vielleicht 'n _bisschen_ zynisch?
> Doch dann:
>
> "Daredevil - ab Donnerstag im Kino!"
>
> Ach so...
>

Hallo- vorhin habe ich ein altes Lied der DDR gehoert, deren Parteisong...:
Die Partei die Partei die hat immer Recht..
im Text:
''Wer die Freiheit erzwingt ist gut und gerecht.. die Partei die Partei...''
Irgendwie ist alles schon mal dagewesen.

--
gruss vom lan an der lan und peter,
dem plaetzchenwolf; www.babastar.de
client hydra NT4.0

--


Marco Bruchmann

unread,
Mar 19, 2003, 2:36:43 PM3/19/03
to
On Tue, 18 Mar 2003 17:01:26 +0100, Peter Hummering wrote:

> (1) Es handelt sich im Falle des Falles um den Dritten Golfkrieg. [Erster
> Golfkrieg = Irank-Irak-Krieg von 1980 bis 1988, Zweiter Goflkrieg =
> Irak-Kuweit-Krieg 1991] - wird aber auch in den Medien immer wieder falsch
> erzaehlt.

Je nach Zählweise kann man durchaus zu noch höheren Zahlen kommen,
selbst dann, wenn man den Iran-Irak-Krieg nicht zu den Golfkriegen
zählt:

- "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
- "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
- "Desert Fox", Dezember 1998

Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.


--
-*- Marco Bruchmann -**- marco.b...@epost.de -*-
-*- marco.b...@informatik.uni-oldenburg.de -*-

Mathias Luther

unread,
Mar 19, 2003, 1:30:54 PM3/19/03
to
Harald Müssig schrieb

> Hallo- vorhin habe ich ein altes Lied der DDR gehoert, deren
> Parteisong...: Die Partei die Partei die hat immer Recht..
> im Text: ''Wer die Freiheit erzwingt ist gut und gerecht.. die Partei die
> Partei...'' Irgendwie ist alles schon mal dagewesen.

_Dieses_ Lied steht sowieso außerhalb jeder Diskussion. Ich bin immer
noch der Auffassung, hätte dieses Lied ein erklärter Regimekritiker
geschrieben, wäre es verboten worden, wegen des staatsfeindlichen
Zynismusses.

Gruß,
Mathias, der eh immer recht hat


Lukas Heinser

unread,
Mar 19, 2003, 4:19:34 PM3/19/03
to
Marco Bruchmann wrote:

> - "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
> - "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
> - "Desert Fox", Dezember 1998
>
> Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
> auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.

"Desert" heißt übrigens auch "desertieren" - wollte ich nur mal eben
anmerken...

Lukas

--
Früher wird immer besser gewesen sein.

http://www.bloedseite.de.vu
http://www.occident.de.vu

Rene Fuchs

unread,
Mar 19, 2003, 4:43:02 PM3/19/03
to
Und Marco Bruchmann <jax...@epost.de> aber schrieb:

>Je nach Zählweise kann man durchaus zu noch höheren Zahlen kommen,
>selbst dann, wenn man den Iran-Irak-Krieg nicht zu den Golfkriegen
>zählt:
>
>- "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
>- "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
>- "Desert Fox", Dezember 1998
>
>Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
>auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.

Magst Du nicht eine Liste basteln?

René

--
"Es ist peinlich, dass der Bundestag sich zu einer aktuellen Stunde zur
Pockenbedrohung hinreissen liess. Mit der gleichen Begruendung koennte
man dort naechste Woche ueber die Bedrohung durch Asteroideneinschlaege
oder eine Invasion von der Wega diskutieren."
(Uno-Waffeninspektor Jan van Aken in der FAZ)

Arnim Sommer

unread,
Mar 20, 2003, 4:00:18 AM3/20/03
to
Lukas Heinser schrieb:

> Marco Bruchmann wrote:
>
>> - "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
>> - "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
>> - "Desert Fox", Dezember 1998
>>
>> Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
>> auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.
>
>
> "Desert" heißt übrigens auch "desertieren" - wollte ich nur mal eben
> anmerken...
>
Logisch wäre also der "Desert Run"....

SCNR

Marco Bruchmann

unread,
Mar 20, 2003, 4:47:02 AM3/20/03
to
On Wed, 19 Mar 2003 22:43:02 +0100, Rene Fuchs wrote:

> Und Marco Bruchmann <jax...@epost.de> aber schrieb:
>

>>- "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
>>- "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
>>- "Desert Fox", Dezember 1998
>

> Magst Du nicht eine Liste basteln?

Eine Liste der Wüstenkriege? Ach, nee, du. Das ist dann doch VIEL zu
deprimierend.

Arnim Sommer

unread,
Mar 20, 2003, 4:58:28 AM3/20/03
to
Marco Bruchmann schrieb:

> On Wed, 19 Mar 2003 22:43:02 +0100, Rene Fuchs wrote:
>
>
>>Und Marco Bruchmann <jax...@epost.de> aber schrieb:
>>
>>
>>>- "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
>>>- "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
>>>- "Desert Fox", Dezember 1998
>>
>>Magst Du nicht eine Liste basteln?
>
>
> Eine Liste der Wüstenkriege? Ach, nee, du. Das ist dann doch VIEL zu
> deprimierend.
>
Und was ist mit einer Liste, welche Firmen den Wüstenkrieg _sponsorn_?

Harald Müssig

unread,
Mar 20, 2003, 7:36:32 AM3/20/03
to

"Mathias Luther" <tiefl...@gmx.li> schrieb im Newsbeitrag
news:3e78d137$0$5959$9b62...@news.freenet.de...
snip

> _Dieses_ Lied steht sowieso außerhalb jeder Diskussion. Ich bin immer
> noch der Auffassung, hätte dieses Lied ein erklärter Regimekritiker
> geschrieben, wäre es verboten worden, wegen des staatsfeindlichen
> Zynismusses.
>
> Gruß,
> Mathias, der eh immer recht hat
>

Haha- meine Schwiegermutter auch auch immer Recht, unser Heizungsmonteur
ebenso- ob das ansteckend ist?

Zur Sache:
Freiheit auferzwingen ist ja ein wirklich tolles Unwort- aehnlich wie dem:
''deutsche Grenzen werden auch am Himalaya verteidigt..''
Frieden und Freiheit auferzwungen ist immer richtig und gut- leider
verstehen das die anderen Laender irgendwie nicht so richtig- ob die nur aus
Oppostition heraus so stur sind?

Matthias Warkus

unread,
Mar 19, 2003, 4:06:31 PM3/19/03
to
Wed, 19 Mar 2003 20:36:43 +0100, message by
Marco Bruchmann <jax...@epost.de>:

> - "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
> - "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
> - "Desert Fox", Dezember 1998
>
> Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
> auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.

Die Operation wird, soweit ich weiß, nix mit "Desert", sondern "Iraqi
Freedom" heißen.

mawa
--
U-Musik: Musik, deren Proben und Aufführungen in *u*nregelmäßigen
Abständen durch Kippenpausen unterbrochen werden.
E-Musik: Das gleiche, aber *e*ntweder mit gar keinen oder
_regelmäßigen_ Kippenpausen.

Matthias Warkus

unread,
Mar 19, 2003, 4:07:42 PM3/19/03
to
Wed, 19 Mar 2003 19:30:54 +0100, message by
Mathias Luther <tiefl...@gmx.li>:

Wolf Biermann hat dieses Lied ja IIRC mal in einer
ironisch-regimekritisch gedachten Version gesungen, und deswegen habe
ich jahrelang geglaubt, er hätte es selber geschrieben -- natürlich
als Kampflied *gegen* die SED.

Bernd Wachter

unread,
Mar 20, 2003, 9:23:16 AM3/20/03
to
Matthias Warkus <mawa...@gnome.org> writes:

> Wed, 19 Mar 2003 20:36:43 +0100, message by
> Marco Bruchmann <jax...@epost.de>:
> > - "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
> > - "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
> > - "Desert Fox", Dezember 1998
> >
> > Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
> > auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.
>
> Die Operation wird, soweit ich weiß, nix mit "Desert", sondern "Iraqi
> Freedom" heißen.

Mh. Sicher dass der Name `Desert Freedom' nicht passender waere, wenn
die da unten fertig sind? :)

mfg

Bernd

--
Und ich dachte immer, das Buegeln waere erfunden worden,
um das Gehirn beim Fernsehen zu beschaeftigen...
(Gunther Schmidt in de.rec.tv.misc)

Markus Knoppek

unread,
Mar 20, 2003, 11:53:55 AM3/20/03
to
*Matthias Warkus* schrieb unter anderem:

>Marco Bruchmann <jax...@epost.de>:
>> - "Desert Shield", 7. August 1990 bis 16. Januar 1991
>> - "Desert Storm", 16. Januar 1991 bis 27. Februar 1991
>> - "Desert Fox", Dezember 1998
>>
>> Man könnte "Desert Wieauchimmerdasjetztwohlheißenwird" also problemlos
>> auch als vierten oder fünften Golfkrieg führen.
>
>Die Operation wird, soweit ich weiß, nix mit "Desert", sondern "Iraqi
>Freedom" heißen.

Würde man die Aktion "Desert Storm SE" nennen, bräuchte man, im Usenet
der Geschichte, nichtmal einen neuen Thread aufmachen.


M aus B

--
"Sex wird mit jedem Mal besser...
solange es nicht immer mit derselben Frau ist."
[Al Bundy]
|www.garys-shoes.de | Die roteste Seite im Netz

Wolf Wiegand

unread,
Mar 21, 2003, 3:04:19 PM3/21/03
to
Florian Gulde wrote, On 18.03.2003 16:57:

Neulich bei userfriendly gefunden: http://winstars.free.fr/english/bush.html

Wolf
--
Ich möchte mal sterben wie mein Opa, sanft einschlafen und dann ist's
aus. Nicht schreiend und wild fuchtelnd, wie sein Beifahrer. (Eric in
abg.witziges)

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages