Seelsorge

136 views
Skip to first unread message

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 7:30:32 AM12/22/03
to
Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
Platze.

--

Ralf Kabelka
Autor "Harald Schmidt Show"
--
Kontakt:
Ralf Kabelka c/o Bonito TV Produktionsgesellschaft
Schanzenstrasse 39, 51063 Koeln


lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 7:20:23 AM12/22/03
to
"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> wrote:

>Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
>Platze.
>

Huch, so kooperativ, das kenne ich ja gar nicht von den bonitos.
Fragen? Natuerlich. Kam Schmidts Entscheidung ueberraschend fuer die
Crew? Wie geht es weiter mit Bonito und stimmt es, dass MA die Autoren
mehr oder weniger ausgesperrt hat, um die Show nach eigenem Gusto zu
gestalten? Was die langatmigen "Chef, guck doch mal, was ich hier
vorbereitet habe"-Aktionen erklaeren wuerde.

Die "Was geht wie, wo und wann weiter"-Fragen, stehen hier ja sicher
sowieso nicht zur Diskussion.

Jens Mander

unread,
Dec 22, 2003, 8:22:10 AM12/22/03
to
On Mon, 22 Dec 2003 14:03:15 +0100, Thomas Lahr
<thoma...@t-online.de> wrote:

>>Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
>>Platze.

>...
>Aber Scherz beseite, was die Gemeinde interessiert ist die Frage
>nach der Aussicht ins neue Jahr. Gibt es da spruchreife Plaene,
>Geruechte, Vorahnungen?

Und ist das "Ich bin IN DIESEM JAHR noch bis morgen abend am Platze"
als Hinweis darauf zu werten, dass die HSS-Autoren auch IM NÄCHSTEN
JAHR wieder am Platze sein werden?

Ansonsten auch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
Jens

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 8:38:32 AM12/22/03
to
- Wir wußten vor Veröffentlichung der Pressemitteilung Bescheid. Allerdings
auch nur ein paar Stunden vorher.

- Peter Rütten hat schon was Neues, viele andere Autoren noch nicht, ich
mache "Was guckst Du" weiter.

- Was aus der Show wird? Mal gucken. Das mit der Pause ist wirklich kein
Gerede.

- Hihi, gerade lese ich das hier:
http://www.netzeitung.de/entertainment/people/266371.html

lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 7:51:55 AM12/22/03
to
"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> wrote:

>- Wir wußten vor Veröffentlichung der Pressemitteilung Bescheid. Allerdings
>auch nur ein paar Stunden vorher.

Das haette Schmidt aber auch Andrack waehrend des Wichtelns sagen
koennen. Ich haette gern mal gesehen, wie Andrack aussieht, wenn er
wirklich sauer ist.

>http://www.netzeitung.de/entertainment/people/266371.html
>
Ja, die Netzeitung gehoert wirklich zu den serioesesten Quellen,
allein die messerscharfen Beobachtungen und Schluesse aus den
"Streitereien" waehrend der Show...

Andreas Orth

unread,
Dec 22, 2003, 8:55:35 AM12/22/03
to

Dr. Brömme schrieb:

> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Na gut:

1. Seit wann bist Du im Team als Autor der HSS und für welche (historischen)
Figuren und Geschichten bist du (neben Dr. Brömme) verantwortlich.
2. Warum hat das Team so gute Laune, wo es doch offensichtlich zum Großteil
(laut Bild) rausgeschmissen wird.
3. Hat euch Harald persönlich die frohe Botschaft mitgeteilt oder habt ihr
es aus Presse und Online-Quellen erfahren.
4. Was macht ihr eigentlich den ganzen Tag seitdem Einspieler und kreative
Elemente von der Redaktion aus der HSS verbannt worden sind? Nur noch im
Werkschor singen?
5. Wer war neben Peter Rütten die andere Stimme bei Bimmel und Bommel?

Bis dann
Andreas


Johannes Möckel

unread,
Dec 22, 2003, 8:53:30 AM12/22/03
to
Ralf Kabelka <kab...@ndh.net> tippte:
> Noch irgendwelche Fragen?

Ja, warum so spät erst mit einem ernsthaften
Versuch der Teilnahme an dieser Gruppe?

Joe // das Posting für echt haltend
--
#[°°]#

Christian Müller

unread,
Dec 22, 2003, 9:01:11 AM12/22/03
to
"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> schrieb im > Noch irgendwelche Fragen? Ich

bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Habt ihr bonitos regelmäßig hier mitgelesen?

Andreas Orth

unread,
Dec 22, 2003, 9:06:27 AM12/22/03
to

"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> schrieb:

> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Eine hab ich noch:

Wen schickt Bonito ins Rennen um die Nachfolge-Late-Night?
Gibts da konkrete Vorstellungen und Wünsche?

Andreas


lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 8:09:22 AM12/22/03
to
"Andreas Orth" <luck...@gmx.de> wrote:

>Wen schickt Bonito ins Rennen um die Nachfolge-Late-Night?
>Gibts da konkrete Vorstellungen und Wünsche?
>

Du weisst schon, dass da hier mit Sicherheit nicht ausgeplaudert wird,
solange BILD und SZ demuetig an Bonitotueren kratzen, oder?

Andreas Orth

unread,
Dec 22, 2003, 9:12:36 AM12/22/03
to

"lutz feustel" schrieb:

> Du weisst schon, dass da hier mit Sicherheit nicht ausgeplaudert wird,
> solange BILD und SZ demuetig an Bonitotueren kratzen, oder?

Wir sind aber doch unter uns. Ich verrats auch keinem weiter...


Support4FPO

unread,
Dec 22, 2003, 9:53:21 AM12/22/03
to
Ich ben ECHT darüber enttäuscht wie schnell sich diese Online Gemeinde über den
Tisch ziehen lässt!!! Der Bonito Team Spirit ohne Feuersteinismus muss so low
sein, dass man sich nun auch im Usenet im Marketing bemüht .. Und dann noch es
so verkaufen, dass wir einen Bedarf zum Reden zu haben, obwohl Fliege für uns
die ganze Zeit der Stille aus dem Studio 449 dagewesen war...

T4
The German-Ator IM Feuerstein

PS: Ja, ja das Schuldgefühl im Hause Bonito, dass man Jahre lang vorgaukelte,
man sein "unverkäuflich" und nur für den Zuschauer da (wie Schmidteinander es
bleibt!!) lässt einen Burnt-Out Schluss der Sendung gar nicht gut aussehen.
Willkommen in der Wirklichkeit, Ihr Big-Brother.. Wohl zu lange im
Mediencontainer gewesen?!


Lessly Odonna

unread,
Dec 22, 2003, 10:33:42 AM12/22/03
to
"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> schrieb im Newsbeitrag
news:3fe6f468$1...@news.piro.net...

> - Was aus der Show wird? Mal gucken. Das mit der Pause ist wirklich kein
> Gerede.
>
Bleibt das Studio 449 denn so wie es ist oder wird es abgerissen/für eine
andere Show verwendet?


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 10:34:59 AM12/22/03
to
Mal keine Zeit, mal keine Lust.


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 10:36:54 AM12/22/03
to
Als Standup-Autor seit der ersten Show, vor Ort habe ich seit 1999
gearbeitet.


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 10:41:21 AM12/22/03
to
noch zu 1: das alles aufzuzählen würde, wie es immer so fischig heißt, "den
Rahmen sprengen".

zu 2: haben wir so gute Laune?

zu 3: hab ich vorhin schon beantwortet. Wir wußten es vorher.

zu 4: ...

zu 5: weiß ich gar nicht mehr so genau. Ich glaube Tom Strübing (heute bei
Raab).


Johannes Möckel

unread,
Dec 22, 2003, 11:00:55 AM12/22/03
to
Ralf Kabelka <kab...@ndh.net> tippte:

> Mal keine Zeit, mal keine Lust.

Ich wollte eigentlich nicht wissen, wie ihr eure Arbeit
bei Bonito abläuft.

Joe
--
#[°°]#

Christoph Heine

unread,
Dec 22, 2003, 11:05:31 AM12/22/03
to
Hallo,

Ralf Kabelka schrieb einst:


> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

In welchen Sendungen wird Harald Schmidt als Gast in nächster Zeit
auftauchen? Das ist ja teilweise auch recht unterhaltsam.

Ciao,
Christoph

Steve Völler

unread,
Dec 22, 2003, 11:13:35 AM12/22/03
to

> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Warum wurde die Show immer schlechter?

[ ] Schmidt hatte keine Lust mehr
[ ] Den Autoren fiel nichts mehr ein
[ ] Die Autoren wurden nicht mehr einbezogen
[ ] Das Ende ware lange geplant und wurde so vorbereitet
[ ] Das Geld war knapp für gute Ideen
[ ] Das Geld war knapp für jedwede Idee
[ ] Andrack übernahm das Ruder
[ ] *bitte selbst ergänzen*


Steve

--

http://www.voenger.de - Das unabhängige Black Metal WebZine
http://www.wehrmut.de - Etwas persönliches...

Lars Bruecher

unread,
Dec 22, 2003, 11:15:28 AM12/22/03
to
Johannes Möckel schrieb:

Vielleicht hat er ja wegen des freundlichen Tons in dieser Gruppe nichts
geschrieben. Der Witz lag mir allerdings ehrlich gesagt auch auf der Zunge.
Aber jetzt, wo wir so prominent betreut werden, sollte wir vielleicht etwas
handzahm werden.

Gruss: Lars

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 11:16:58 AM12/22/03
to
>>Warum wurde die Show immer schlechter?<<

Du magst das so sehen. Aber Du kannst unmöglich von mir verlangen, dies zu
kommentieren.


Lars Bruecher

unread,
Dec 22, 2003, 11:28:38 AM12/22/03
to
Ralf Kabelka schrieb:

>>>Warum wurde die Show immer schlechter?<<
>
> Du magst das so sehen. Aber Du kannst unmöglich von mir verlangen,
> dies zu kommentieren.

Das ist schon aufschlussreich genug, danke.

Gruss: Lars

Andreas Zeller

unread,
Dec 22, 2003, 11:38:29 AM12/22/03
to

Es ist grundsätzlich kaum zu glauben was manche Leute verlangen und andere
glauben, dass es verlangt wird.

Grüße
Andreas


--
Wir wurden durch das Fernsehen aufgezogen in dem Glauben, dass wir alle
irgendwann mal Millionäre werden, Filmgötter, Rockstars. Werden wir aber
nicht. Und das wird uns langsam klar. - Fight Club

Sascha Bunzel

unread,
Dec 22, 2003, 11:37:37 AM12/22/03
to
Lars Bruecher <l...@nurfuerspam.de> schrieb:

>> Du magst das so sehen. Aber Du kannst unmöglich von mir verlangen,
>> dies zu kommentieren.
>
>Das ist schon aufschlussreich genug, danke.

Nö, wieso? Die Einschätzung, die die Frage impliziert, muss er doch
nicht teilen. Das ging ja fast schon in Richtung "Schlagen Sie noch
Ihre Frau?" Damit erübrigt sich IMO auch die Antwort.

Ich hätte es vielleicht anders formuliert: Wie zufrieden waren die
Autoren zuletzt selbst mit der Entwicklung der Show?

Lars Bruecher

unread,
Dec 22, 2003, 11:52:35 AM12/22/03
to
Sascha Bunzel schrieb:

> Lars Bruecher <l...@nurfuerspam.de> schrieb:
>
>>> Du magst das so sehen. Aber Du kannst unmöglich von mir verlangen,
>>> dies zu kommentieren.
>>
>>Das ist schon aufschlussreich genug, danke.
>
> Nö, wieso? Die Einschätzung, die die Frage impliziert, muss er doch
> nicht teilen. Das ging ja fast schon in Richtung "Schlagen Sie noch
> Ihre Frau?" Damit erübrigt sich IMO auch die Antwort.

Wenn ihm die Verteidigung der Show - so wie sie in den letzten Monaten auf
weiten Strecken zu sehen war - eine Herzensangelegenheit gewesen waere,
haette er diese und viele andere aehnlich lautenden Fragen/Kritiken sehr
wohl kommentieren koennen. Und wenn es nur ein "Das sehe ich ganz anders"
anstatt ein "Das magst Du so sehen" gewesen waere. Aber vielleicht sollten
wir es mit Textexegese der Krumen, die uns hier hingeworfen werden, nicht
uebertreiben.

Gruss: Lars

Jürgen Gerkens

unread,
Dec 22, 2003, 11:56:50 AM12/22/03
to
Ralf Kabelka haute in die Tasten:

> - Peter Rütten hat schon was Neues, viele andere Autoren noch nicht,
> ich mache "Was guckst Du" weiter.

Wie, nicht als Pressesprecher von Angie M.?

Schöne Grüße
Jürgen Gerkens

Steve Völler

unread,
Dec 22, 2003, 12:00:07 PM12/22/03
to

> Du magst das so sehen.
Und wie ich denke auch andere hier.

> Aber Du kannst unmöglich von mir verlangen, dies zu
> kommentieren.

OK, vielleicht kannst Du Dich doch nicht so frei äußern. Feind ließt mit :-)


Dann halt anders gefragt:
Warum wurden die Einspieler eingestellt und viele Sendungen mit
Zuschaueraktionen gefüllt?

Sascha Bunzel

unread,
Dec 22, 2003, 11:58:58 AM12/22/03
to
Lars Bruecher <l...@nurfuerspam.de> schrieb:

>Wenn ihm die Verteidigung der Show - so wie sie in den letzten Monaten auf
>weiten Strecken zu sehen war - eine Herzensangelegenheit gewesen waere,

Wenn. Deshalb ja meine Frage.

>haette er diese und viele andere aehnlich lautenden Fragen/Kritiken sehr
>wohl kommentieren koennen.

Ich bezweifle, dass er mit seinem Posting eine detaillierte
Spielanalyse anregen wollte.

Guenther Kovic

unread,
Dec 22, 2003, 1:13:54 PM12/22/03
to
Was machst Du bei PIRONET NDH?

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 1:56:20 PM12/22/03
to
Wie bekannt sein dürfte, hieß die Sendung "Harald-Schmidt-Show" - und wer
hatte, was die Inhalte anbelangt, folglich das letzte Wort? Richtig!
Schmidt hatte halt keinen Bock mehr auf Einspielfilme, wie sie noch bis Ende
2001 gelaufen sind.
Außerdem hatte Peter Rütten ab Januar 2002 nicht wirklich noch etwas zu
sagen bei der Schmidt-Show. Die Chefautoren-Fuktion bekam damals Manuel
Andrack zugeteilt.


Ingo Schillgalies

unread,
Dec 22, 2003, 2:10:43 PM12/22/03
to

"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> schrieb im Newsbeitrag
news:3fe6e478$1...@news.piro.net...

> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Warum gab es heute keinen Newsletter von Suzana?


Steve Völler

unread,
Dec 22, 2003, 2:05:27 PM12/22/03
to

> Wie bekannt sein dürfte, hieß die Sendung "Harald-Schmidt-Show" - und wer
> hatte, was die Inhalte anbelangt, folglich das letzte Wort? Richtig!
> Schmidt hatte halt keinen Bock mehr auf Einspielfilme, wie sie noch bis Ende
> 2001 gelaufen sind.
Schade, die "Prengelkom" (u.a. natürlich) Sachen waren sehenswert.

> Außerdem hatte Peter Rütten ab Januar 2002 nicht wirklich noch etwas zu
> sagen bei der Schmidt-Show. Die Chefautoren-Fuktion bekam damals Manuel
> Andrack zugeteilt.

Also dürfen wir uns doch bei MA bedanken, daß es den Bach runter ging...
Hoffentlich verschwindet er wieder in der Spielshowversenkung.


Steve

PS: Viel Spaß bei "Was guckst Du" und vielleicht gehst Du ja doch mal in
die Politik. Ist ja nicht allzu fachfremd...

Elmar Vollmer

unread,
Dec 22, 2003, 2:04:04 PM12/22/03
to

"Ralf Kabelka" <kab...@t-online.de> schrieb:

> Die Chefautoren-Fuktion bekam damals Manuel
> Andrack zugeteilt.

Na das erklärt ja einiges. Kann man ja nur hoffen, dass die zukünftig
ausschließlich getrennte Wege gehen...

Elmar

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:06:10 PM12/22/03
to
... ich schreibe für die Witze...


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:09:11 PM12/22/03
to
Da kann ich selber nur Vermutungen anstellen. Aber ich sach mal: In keiner.


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:09:56 PM12/22/03
to
Vielleicht liefert Dir heute abend die Show die Antwort.


Dominik Schneider

unread,
Dec 22, 2003, 2:14:20 PM12/22/03
to

"Ralf Kabelka" <kab...@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:bs7eoh$fm2$03$1...@news.t-online.com...

> Außerdem hatte Peter Rütten ab Januar 2002 nicht wirklich noch etwas zu
> sagen bei der Schmidt-Show. Die Chefautoren-Fuktion bekam damals Manuel
> Andrack zugeteilt.

LOL, ich glaube da haben wirs - der Andrack ist schuld! Jehova! :-)

Gruß

Dominik


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:20:51 PM12/22/03
to
Ich kenne die Newsgroup schon aus der Zeit, als ich noch als Freier von zu
Hause für die Show gearbeitet habe. Als ich dann nach Köln kam, habe ich die
Kollegen auf die Newsgroup aufmerksam gemacht. Anfangs wurde eifrig
mitgelesen. Dann war man wegen der ewigen Nörgelei sauer auf Euch (Folge:
Name Bunzel taucht in MAZ auf oder die hermetischen, betriebsinternen
Liebesbezeugungen via Newsgroup). Schließlich gab es welche, die Euch wieder
ignoriert haben, andere haben weiter gelesen. Zum Beispiel ich.

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:22:55 PM12/22/03
to
Weiß ich nicht.


Christian Nassiry

unread,
Dec 22, 2003, 2:33:34 PM12/22/03
to

Ralf Kabelka <kab...@ndh.net> schrieb

> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Hallo Ralf!

Wie siehst du die Figur Dr. Brömme, hättest du gerne
weitergemacht, oder ging dir die Rolle am Ende auf den
Sack?

Wie kam es zu dem Cherno-Zusammenschnitt?

Tschüß, Christian

Steve Völler

unread,
Dec 22, 2003, 2:33:43 PM12/22/03
to

Wer wählt die "besten Sendungen" für die Wiederholungen im nächsten Jahr
aus?

Schmidt, Andrack, Sat1, die Quoten....


Steve

PS: Ich hätte auch gern mal was aus dem ersten Jahr.

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:39:24 PM12/22/03
to
Das mit dem Brömme war schon ein bißchen ausgereizt. Daß es zu Ende ging,
habe ich bei einem Dreh in Hamburg erlebt. Da rennt man durch die
Fußgängerzone und hinter Dir rufen ein paar Leute: Ach guck mal, da ist ja
dieser Elton von SAT.1.


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 2:39:58 PM12/22/03
to
Keene Ahnung.


lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 1:46:49 PM12/22/03
to
Lars Bruecher <l...@nurfuerspam.de> wrote:

>Vielleicht hat er ja wegen des freundlichen Tons in dieser Gruppe nichts
>geschrieben. Der Witz lag mir allerdings ehrlich gesagt auch auf der Zunge.
>Aber jetzt, wo wir so prominent betreut werden, sollte wir vielleicht etwas
>handzahm werden.
>

Erst "diese Gruppe" und dann "wir"? Und warum sollten wir ploetzlich
handzahm werden, kennst Du die aelteren Erguesse der Bonitos in dafhs?

Stephan Thurm

unread,
Dec 22, 2003, 2:47:40 PM12/22/03
to
Hallo Dr. Brömme,

Erst mal vielen Dank, dass Sie von sich aus diesen Seelsorgetreat eröffnet
haben!

Meine Fragen:

1. Was hatten die Autoren eigentlich *genau* bei der HSS zu tun?
Ich kann mir mit meinem begrenzten Horizont nicht viel mehr vorstellen,
außer dass Ihr die Standup-Kalauer zu Pappe gebracht, und ab und an ein Quiz
vorbereitet habt... (Schmidt hat ja viel improvisiert, so hatte es zumindest
den Anschein)

2. Warum gab es diese "Geheimhaltungsklauseln" in Euren Verträgen? Hatte
Chaffe angst vor Spionage?

Danke,

Stephan


------------------
Der Mond ist aus Käse


lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 1:51:10 PM12/22/03
to
"Ralf Kabelka" <kab...@t-online.de> wrote:

>Außerdem hatte Peter Rütten ab Januar 2002 nicht wirklich noch etwas zu
>sagen bei der Schmidt-Show. Die Chefautoren-Fuktion bekam damals Manuel
>Andrack zugeteilt.
>

Das wurde ja schon verschiedenlich vermutet und befuerchtet

lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 1:52:17 PM12/22/03
to
"Christian Nassiry" <c.na...@t-online.de> wrote:

>Wie kam es zu dem Cherno-Zusammenschnitt?
>

Gute Frage, eines der letzten Mysterien.

freenet-News

unread,
Dec 22, 2003, 2:54:29 PM12/22/03
to
> In welchen Sendungen wird Harald Schmidt als Gast in nächster Zeit
> auftauchen? Das ist ja teilweise auch recht unterhaltsam.

Laut Frank Elstner (in VSS am vergangenen Samstag) kommt es in der nächsten,
der 100. Sendung, am 21. Februar zu einem Zusammentreffen aller ehemaligen
Moderatoren. HS wurde namentlich erwähnt.

Tonio


Sascha Bunzel

unread,
Dec 22, 2003, 2:54:23 PM12/22/03
to
lutz feustel <usene...@nurfuerspam.de> schrieb:

>>Wie kam es zu dem Cherno-Zusammenschnitt?
>>
>Gute Frage, eines der letzten Mysterien.

Cherno-Mysterien aufzulösen macht keinen Spaß.

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 3:03:31 PM12/22/03
to
zu 1:
Naja, neben den berüchtigten Quiz-Aktionen gab es ja doch noch das ein oder
andere. (Tantig:) Ach wenn Ihr wüßtet, wie viel Arbeit das gemacht hat...
zu 2:
Es gab keine Geheimhaltungsklausel.


"Stephan Thurm" <webm...@thurmnet.de> schrieb im Newsbeitrag
news:bs7hn6$nb5$05$1...@news.t-online.com...

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 3:05:12 PM12/22/03
to
Manche Dinge erklären sich von selbst.


Support4FPO

unread,
Dec 22, 2003, 3:21:35 PM12/22/03
to
>
>Weiß ich nicht. (Suza-NO Liste)


Wieso kam Dr. Brömme nie am das Andrack vorbei, um auf den 2. Stuhl
("Feuerstein" Shot-Gun) zu gelangen.. Da wäre sicherlich mehr dabei
rausgekommen..

T4
The German-Ator IM Feuerstein

PS: Ob von T-Online,de bzw. NDH.net; ich will KEINE Antwort von RK hierdirekt
jetzt auf den letzten Drücker...

Heidi Sottnik

unread,
Dec 22, 2003, 3:22:21 PM12/22/03
to
Steve Völler wrote:

> Also dürfen wir uns doch bei MA bedanken, daß es den Bach runter ging...
> Hoffentlich verschwindet er wieder in der Spielshowversenkung.

Nein, dass haben wir schon Schmidt selbst zu verdanken, schliesslich hat
er sich den Mann gesucht, den er fuer seine Vorhaben zu diesem Zeitpunkt
gewollt hat.

Und auch wenns immer als "Grundtenor" anders rueberkommt - es gibt auch
Leute, die die Show erst mit Andrack richtig zu moegen begonnen haben,
etwa mich. ;-)

lg
Heidi

Support4FPO

unread,
Dec 22, 2003, 3:29:11 PM12/22/03
to
>Und auch wenns immer als "Grundtenor" anders rueberkommt - es gibt auch
>Leute, die die Show erst mit Andrack richtig zu moegen begonnen haben,
>etwa mich. ;-)
>
>lg
>Heidi
>

Du brauchst mehr als Seelsorge, eher einen Seelenklemptner :(

T4
The German-Ator IM Feuerstein

news:de.alt.fan.haraldschmidt

PS: Ich sehe grüne Ellefanten, jaaaa!!

Martin Wagner

unread,
Dec 22, 2003, 3:41:30 PM12/22/03
to
"Ralf Kabelka" <kab...@ndh.net> wrote in message news:<3fe6e478$1...@news.piro.net>...

> Noch irgendwelche Fragen? Ich bin in diesem Jahr noch bis morgen abend am
> Platze.

Hallo Herr Kabelka !

Die wichtigste Frage: Warum vernachläßigt Dr. Brömme seine Wähler so
sehr ?

Wurde irgendwann einfach beschlossen, dass die Figur Brömme
ausgelaufen ist, oder hat sich das einfach nur so ergeben ?

Könnte man nicht aus den Brömme Episoden eine DVD machen ?

Christoph Heine

unread,
Dec 22, 2003, 3:50:46 PM12/22/03
to
Hi,

Martin Wagner schrieb einst:


> Könnte man nicht aus den Brömme Episoden eine DVD machen ?

Am besten gleich alle Folgen der Show, dann aber auf einer Hand voll
Festplatten, sonst werden das recht viele DVDs.

Ciao,
Christoph

Michael Tabel

unread,
Dec 22, 2003, 4:02:09 PM12/22/03
to

Ralf Kabelka schrieb:


>
> ... ich schreibe für die Witze...

Und geben uns auch noch Geld dafür.

Gruss

Michael

--
PIRONET NDH AG
Michael Tabel Division Manager - http://www.customerservice.de
Theodor-Heuss-Strasse 92 - 100 - 51149 Cologne - Germany
Phone: +49 (0) 2203 93530-1731 - Fax: +49 (0) 2203 93530-90
mailto:mta...@pironet-ndh.com - http://www.pironet-ndh.com

Andreas Henicke

unread,
Dec 22, 2003, 4:07:05 PM12/22/03
to
Sascha Bunzel <weltaus...@yahoo.de> wrote:

Cherno-was?

Gruss, An<steht auf dem Schlauch>ndreas.

--
Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.
- Arthur C. Clarke

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 4:06:26 PM12/22/03
to
Sehr gut! Hatte ich vergessen.


Roger Pellaton

unread,
Dec 22, 2003, 4:08:12 PM12/22/03
to
Ralf Kabelka <kab...@ndh.net> wrote:

> Noch irgendwelche Fragen?

Eine Menge, ja. 8)

Mit der Figur Brömme konnte ich nie viel anfangen. Ueber die Geschichte
in diesem tschechischen Dorf habe ich mich damals sogar richtig
geärgert. Als Du als RK in einem Special (irgendwas mit Film, wenn ich
mich recht erinnere) aufgetreten bist fand ich das wesentlich knackiger.

Wieviele Autoren (festangestellt und/oder freiberuflich) waren, sagen
wir: im letzten halben Jahr, für die Show tätig? Stimmt der Eindruck,
dass es im Vergleich mit der Show von vor vielleicht 4 Jahren immer
weniger wurden?


--
Roger
Dürfen darf man alles - man muss es nur können.
(Kurt Tucholsky)

lutz feustel

unread,
Dec 22, 2003, 4:15:32 PM12/22/03
to
hen...@t-online.de (Andreas Henicke) wrote:

>Cherno-was?
>Gruss, An<steht auf dem Schlauch>ndreas.

Cherno war mal in der HSS zu Gast, zu sehen war aber nur ein
merkwuerdiger Zusammenschnitt

Andreas Henicke

unread,
Dec 22, 2003, 4:20:59 PM12/22/03
to
Ralf Kabelka <kab...@t-online.de> wrote:

> Schließlich gab es welche, die Euch wieder
> ignoriert haben, andere haben weiter gelesen. Zum Beispiel ich.

Und Schmidt selbst? Oder ist sein technisches (Un)verständnis nicht nur
gespielt? Übrigens finde ich es Klasse zum Schluß doch einmal den
Kontakt zu suchen. Für mich hätte die HSS mit Höhen und Tiefen endlos
weitergehen können, noch die Verrisse waren spannender als ein Lob für
andere Sendungen.

Gruss, Andreas.

Andreas Henicke

unread,
Dec 22, 2003, 4:23:29 PM12/22/03
to
lutz feustel <usene...@nurfuerspam.de> wrote:

> Cherno war mal in der HSS zu Gast, zu sehen war aber nur ein
> merkwuerdiger Zusammenschnitt

Kann mich nicht mehr wirklich erinnern, auch wenn mein Unterbewußtsein
meldet "da war mal was". War Cherno nicht derselbe, der für Jahre im
"Zimmer Frei"-Archiv landete? Interessant.

Gruss, Andreas.

Roger Pellaton

unread,
Dec 22, 2003, 4:25:40 PM12/22/03
to
Ralf Kabelka <kab...@t-online.de> wrote:

> Anfangs wurde eifrig
> mitgelesen. Dann war man wegen der ewigen Nörgelei sauer auf Euch

Das interessiert mich schon: Fand man die Kritik ungerechtfertigt? Ich
meine: Hat es Dich als Autor persönlich getroffen, wenn man hier
kritisiert hat? Und weiter: Hast Du als Autor irgendwas von Deiner
Arbeit in der Show schlussendlich wiedererkannt?


> Schließlich gab es welche, die Euch wieder
> ignoriert haben, andere haben weiter gelesen. Zum Beispiel ich.

Bis auf die peinliche Vorstellung von Georgie
"Ich-schmeiss-mir-die-Bierdose-ins-Gesicht"-Kappenstein und Konsorten
war hier ja nie was wirklich Offizielles zu lesen. Einerseits verstehe
ich das natürlich sehr gut, dass diese Form von Kontakt nicht gesucht
wurde. Anderseits wäre es interessant zu wissen, ob es diesbezüglich
eine inner-redaktionelle Absprache oder sogar Direktive gab. Oder warum
hat man das Schweigen dann einmal gebrochen, aber auf derart
unbrauchbare Weise?

Dass sich ausgerechnet jetzt wieder ein Teammitglied outet, wird von den
Sterndeutern unter Garantie als letzter Beweis dafür ausgelegt werden,
dass HS mit Fernsehen komplett aufhört, sämtliche öffentlichen
Aktivitäten einfriert und sich auf seinen Landsitz in Polen zurückzieht.

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 4:23:43 PM12/22/03
to
Tja, das mit Tschechien ist so ein Spezielfall. Das habe ich auch deswegen
gemacht, weil meine Eltern ja tatsächlich von dort her kommen. War so eine
Art Familienforschung auf SAT.1-Kosten...
Aber ich fand den Film gar nicht so schlecht und Schmidt hat mich damals
sehr dafür gelobt. Aber Deine Meinung sei Dir unbenommen. Zum Brömme gehörte
es dazu, daß man auch Haue einstecken mußte.
Als ich 1999 zur Show kam, gab es 10 festangestellte Autoren plus 3 oder 4
pauschal bezahlte Freie und noch eine Handvoll pro Standup-Gag bezahlte
Autoren. Die Zahl der festangestellten Autoren hat sich dann im Laufe der
Zeit halbiert. Ebenso die Zahl der Freien. Pauschalisten gab es am Ende auch
keine mehr.

Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 4:25:17 PM12/22/03
to
Schmidt wußte, daß es die Newsgroup gibt. Aber, so weit ich weiß, hat er
selbst nicht reingeschaut.


Ralf Kabelka

unread,
Dec 22, 2003, 4:27:49 PM12/22/03
to
Ach ja. Deswegen mußten wir auch Tränen lachen, als die topinformierte
Schmidt-Biografin Mariam Lau kürzlich sagte, so cirka 30 Leute würden
täglich für Schmidt Gags schreiben.


Michael Tabel

unread,
Dec 22, 2003, 4:32:02 PM12/22/03
to

Ralf Kabelka schrieb:


>
> Sehr gut! Hatte ich vergessen.

Natürlich sind alle Mitarbeiter bei Pironet NDH Fans der
Harald Schmidt Show. Ich war allein min. 10 mal mit meinen
Kollegen bei euch. Schade das es nun vorbei ist.

Aber Bonito als Firma bleibt doch erhalten oder ?
Was ist mit dem Studio usw geplant ?

Gruss

Michael
--
"Hans-Jürgen Weber" schrieb in netcologne.internet.support:
Wenn ich mich hier in dieser NG so umschaue, muß ich feststellen,
daß Du einiges an Trollblut an Deinem Monitor kleben haben mußt.

Michael Tabel

unread,
Dec 22, 2003, 4:34:10 PM12/22/03