Wahlankuendigung: Einzelneuwahl in die dana-Moderation

3 views
Skip to first unread message

Adrian Suter

unread,
Jan 26, 1999, 3:00:00 AM1/26/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

Wahlankündigung: Einzelneuwahlen in die Moderation von
de.admin.news.announce
===========================================================================
=


Grundlegendes
=-=-=-=-=-=-=

Nr. 3.5.1 des Moderationskonzepts für de.admin.news.announce lautet:

3.5.1 Einzelabwahl

Um der Netzöffentlichkeit ein Maximum an Einflußmöglichkeit zu geben,
verpflichten wir uns, daß jedes Mitglied der Moderation auch _einzeln_
ersetzt werden kann. So muß die Unzufriedenheit mit einem bestimmten
Mitglied nicht gleich in einer Abwahl des gesamten Teams gipfeln.

Einzelabwahlen werden - zusammen mit Nachfolgerwahlen für
ausscheidende Mitglieder - gebündelt einmal je Quartal ausgeschrieben.
Dabei gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen (s.u. 3.6).
Selbstverständlich ist eine Abwahl der gesamten Moderation nach den
Neuwahlregeln auch weiterhin möglich.

Mit diesem Posting werden die Einzelneuwahlen für diejenigen Stellen
eingeleitet, die im Moment frei sind oder zum 5. Dezember 1999 frei
werden (freie Stellen) sowie für diejenigen, gegen deren momentane
Inhaber Einzelabwahl beantragt wird.

Die reguläre Amtszeit der neu einrückenden Moderatoren dauert vom
5. März 1999 bis zum 4. März 2000.


Freie Stellen
=-=-=-=-=-=-=

* Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen)

Ausscheidendes Moderationsmitglied:
+ Stefanie Teufel (Ablauf der Amtszeit gemäss Moderationskonzept)

Vorliegende Bewerbungen:
(keine)

* Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 Stelle)

Ausscheidendes Moderationsmitglied:
+ Jonas Luster (vorzeitiger Rücktritt,
vgl. <Ruecktritt-Jo...@dana.de>)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>

Bewerbungen bitte per Mail an die Moderation einsenden (Adressen s.
Signatur), und zwar bis zum 3. Februar 1999, 23:59:59 Uhr MEZ.

Bei Bewerbungen für das Aufgabengebiet "Betreuung RfDs und 1. CfV" wird
davon ausgegangen, dass es sich um eine Bewerbung für die freie
Stelle handelt, ausser, es wird ausdrücklich in der Bewerbung anders
vermerkt. In letzterem Fall muss auch in der Bewerbung angeführt werden,
gegen wen sich der Einzelabwahlantrag richtet.


Vorliegende Einzelabwahlanträge
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

(keine)

Auch Einzelabwahlanträge sind per Mail an die Moderation zu richten
(Adressen s. Signatur), aber für diese Wahlen nur bis zum 29. Februar 1999,
23:59:59 Uhr MEZ möglich.

Für Bewerbungen auf Stellen, die wegen eines Einzelabwahlantrages zur
Wahl stehen, gilt das oben zu Bewerbungen auf freie Stellen Gesagte.


Weiterer Verlauf des Verfahrens
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Nach dem 29. Januar 1999 sind keine neuen Einzelabwahlanträge mehr
zulässig. Am 30. Januar 1999 wird eine aktualisierte Wahlankündigung
(*Bewerbungsaufruf*) gepostet, die alle freien Stellen und alle
vorliegenden Einzelabwahlanträge und Bewerbungen enthält.

Nach dem 3. Februar 1999 sind auch neue Bewerbungen nicht mehr möglich.
Am 4. Februar 1999 wird eine nochmals aktualisierte Ankündigung gepostet,
damit die *Kandidatenliste* überprüft werden kann.

Der *Wahlaufruf* wird am 9. Februar 1999 gepostet. Die Wahl dauert zwei
Wochen. Alle Stimmen werden zeitnah per E-Mail bestätigt.

Nach Veröffentlichung des *Wahlergebnisses* kann fünf Tage lang bei der
Moderation begründeter Einspruch eingelegt werden. Ein gültiges Ergebnis
wird am 5. März 1999 oder so bald wie möglich danach umgesetzt.


Anwendbare Regeln
=-=-=-=-=-=-=-=-=

Es gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen in Abschnitt 3.6 des
Moderationskonzepts, das in de.admin.news.announce, de.alt.admin,
de.admin.news.groups und de.admin.news.misc veröffentlicht ist.


Adrian Suter <adr...@dana.de>
Sprecher der Moderation von de.admin.news.announce

- --
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNq4R3fO7Dfq1uDJNAQE29gP/U3TAZ0EtTOFAbmm+5cizQ1ZvFIX31jal
pJ2MQYlP094MovvFrJJmLiQIfW4S/dvrNV3HirWFYN6kAb1CocmyFCorbA21rH40
aMGx8ANDEyR3/CzpYqEUPmfHtbFjR66p/jD4D9gKOfT0Vm5Ky6noTy+mn4LdiSmN
FMibWjz84TU=
=jc2L
-----END PGP SIGNATURE-----


Uwe Tetzlaff

unread,
Jan 30, 1999, 3:00:00 AM1/30/99
to

Bewerbungsaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
===================================================================

Mit diesem Posting wird im Rahmen des laufenden Einzelneuwahlverfahrens
(vgl. <Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>) zu
Bewerbungen für diejenigen Stellen aufgerufen, die im Moment frei sind
oder zum 5. März 1999 frei werden (freie Stellen).

Die reguläre Amtszeit der neu einrückenden Moderatoren dauert vom
5. März 1999 bis zum 4. März 2000.


Freie Stellen
=-=-=-=-=-=-=

Ausscheidende Moderationsmitglieder: siehe
<Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen frei)

Vorliegende Bewerbungen:
keine

* Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 Stelle)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>


Bewerbungen bitte per Mail an die Moderation einsenden (Adressen s.

Signatur), und zwar bis zum 3. Februar 1998, 23:59:59 Uhr MEZ. Dabei
ist anzugeben, auf welchen Aufgabenbereich sich die Bewerbung bezieht.


Vorliegende Einzelabwahlanträge
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Es wurden keine Einzelabwahlanträge gestellt. Für diese Wahl sind nun
keine Einzelabwahlanträge mehr möglich.


Weiterer Verlauf des Verfahrens
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Siehe <Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>


i.V. Uwe Tetzlaff
stellv. Sprecher der Moderation von de.admin.news.announce

Adrian Suter

unread,
Feb 4, 1999, 3:00:00 AM2/4/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

Kandidatenliste: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
==================================================================

Mit diesem Posting wird die Liste der Kandidaten im laufenden
Einzelneuwahlverfahren (vgl.
<Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>
und <Bewerbungsaufruf-1...@dana.de>) veröffentlicht.

Weitere Bewerbungen (und weitere Einzelabwahlanträge) sind für diese
Wahlen nicht mehr möglich. Wer in dieser Liste nicht berücksichtigt ist,
seine Bewerbung jedoch bereits vor dem 4. Februar 1998 gemäß den Regeln
erklärt hat, der möge dies der Moderation bitte mitteilen (Mailadressen
s. Signatur), damit er im Wahlaufruf noch berücksichtigt werden kann.


Freie Stellen
=-=-=-=-=-=-=

Ausscheidende Moderationsmitglieder: siehe
<Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen frei)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>

* Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 Stelle)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>

+ Björn Schotte <bjo...@baer.mayn.de>


Weiterer Verlauf des Verfahrens
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Der Wahlaufruf wird am 9. Februar gepostet. Die Wahl dauert zwei Wochen.
Wahlleiter ist Wolfgang Behrens von den GVV. Er wird den Erhalt der
eingegangenen Stimmen per Mail bestätigen.

Nach Veröffentlichung des Wahlergebnisses kann fünf Tage lang bei der


Moderation begründeter Einspruch eingelegt werden.

Die reguläre Amtszeit der neu einrückenden Moderatoren dauert vom


5. März 1999 bis zum 4. März 2000.


Die Moderation dankt allen Bewerbern für die Bereitschaft zur Mitarbeit.

Adrian Suter


Sprecher der Moderation von de.admin.news.announce

- --

Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNrlpLfO7Dfq1uDJNAQHptgQAkJIZd50vntedf4vrw9Uko+KX0quLHoaR
BQRuaXunYcX6dJGXHFGepcpNxVNGaE2IQob4+EgIUgWA6Azriw7CNHJtQadzSwmt
pVXcs0d0mdSb6e5KgTcykGaJhlfhI2kXWv3K/S1+7mNUivgawCHJdYBZTpUfiGrm
PPLKg6AlipQ=
=tFFg
-----END PGP SIGNATURE-----


Christian Kurz

unread,
Feb 4, 1999, 3:00:00 AM2/4/99
to
Adrian Suter <adr...@dana.de> wrote:

> Freie Stellen
> =-=-=-=-=-=-=

> * Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 Stelle)

> Vorliegende Bewerbungen:
> + Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>

Ich bestaetige dies.

Noch kurz zu mir:

Ich bin 21 Jahre alt und beginne im Sommer eine Ausbildung als
Fachinformatiker bzw. Informatikkaufmann [haengt von der Firma ab]. Ich
bin seit ca. 1 1/2 Jahren im Netz und lese diverse Gruppen, wobei ich
in einigen auch schreibe.

Zu meine Motivation: Als ich erfuhr, dass Jonas zuruecktritt, habe ich
mich entschlossen fuer diesen Posten zu kandidieren, um meinen Beitrag
fuer die Funktion der Moderation zu leisten.

Ciao
Christian
--
Lebenskunst ist die Kunst des richtigen Weglassens Coco Chanel
/* http://www.rhein-neckar.de/~jupiter/ Christian Kurz */

Sebastian Rittau

unread,
Feb 4, 1999, 3:00:00 AM2/4/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

In de.admin.news.announce Adrian Suter <adr...@dana.de> wrote:

> * Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen frei)

> Vorliegende Bewerbungen:
> + Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>

Ich bestätige die Bewerbung.

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3ia
Charset: noconv

iQCVAwUBNrokjpszjUJZWiQxAQEepwP+ICVM2KIH8RXcZLuzOvuoGZnCVJkTxd9V
WB7Xxnbk9XR0bkALz6F7nBTAU1MOEynGpzwJWeGhsqXzuQF6B7twjAB+0uWcekKc
4Z2zLUllMRE8UIQzKUjwNyU1+gW+QN4D+MWDBRpMxDLwZRxS1468vTyKO/IPrd12
XIv5fxc8W78=
=6KCO
-----END PGP SIGNATURE-----
--
sri...@aros.org PGP-Key available
ne...@kloster.be.schule.de http://home.pages.de/~jroger/

ben-...@gmx.net

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to

> Kandidatenliste: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation

> Vorliegende Bewerbungen:
> + Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>

rotfl

das ist doch ein scherz oder?

wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

kein wunder das jonas luster kein bock mehr hatte.

da hatte ralf babel wohl ausnahmsweise doch mal recht als er
von dana-wahlkampfberater schrieb.

da setze ich mir doch glatt noch einen tee drauf auf.

-----------== Posted via Deja News, The Discussion Network ==----------
http://www.dejanews.com/ Search, Read, Discuss, or Start Your Own

Jens Chr. Bachem

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net wrote:

: wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)


: er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
: qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Wer nicht einmal seinen Namen in den From-Header gebastelt kriegt...

Gruß, Jens

--
Jens Chr. Bachem (je...@marvin.cologne.de, bac...@guug.de)
WWW: http://www.guug.de/~jens.bachem/ 74 a3 53 cc 0b 19

Frank Schmidt

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net schrieb:

>da setze ich mir doch glatt noch einen tee drauf auf.

Mach Dir lieber 'ne Buchstabensuppe; wenn Du Glück hast, kannst Du dir
daraus dann einen Namen zusammenbasteln.

Frank
--
absence of evidence is no evidence of absence

Bettina Fink

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net wrote:

>> Kandidatenliste: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
>> Vorliegende Bewerbungen:
>> + Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>
>
> rotfl
>
> das ist doch ein scherz oder?

Das dachte ich eher bei einer der anderen Bewerbungen. Schrieb
ich ja aber auch schon in <79do33$s0f$2...@krell.snafu.de>.

Thomas Hochstein

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net schrub/wrote:

>> Vorliegende Bewerbungen:
>> + Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>
>

> wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
> er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
> qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Ist das eine Bewerbung?

Und überhaupt: wer bist denn *Du*, oh Namenloser?

Gruß
Thomas

Christian Kurz

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net <ben-...@gmx.net> wrote:
^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Trage dort deinen Realname ein und stehe zu deinen Aussagen oder hoere
auf hier solchen Muell zu schreiben. Wer solche Aussagen macht, soll mit
seinem Realname dazustehen oder besser ruhig sein.

> > Kandidatenliste: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation

> > Vorliegende Bewerbungen:
> > + Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>

> rotfl


> das ist doch ein scherz oder?

Nein, dies eine absolut ernst gemeinte Kandidatur.

> wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
> er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
> qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Nein, nur vielleicht informierst du dich erstmal ueber die Person und
fraegst diese nach ihren Gruenden, bevor du solchen Unsinn schreibst.
Ich kandidiere, weil ich die Arbeit der Moderation kennen und schaetzen
gelernt habe und nun auch meinen Teil dazu leisten moechte. Es gibt noch
Leute, denen das Netz nicht egal ist und die sich dafuer ehrenamtlich
engagieren moechten, entgegen denen, die lieber Halbwahrheiten
verbreiten und keinen Realname verwenden.

> kein wunder das jonas luster kein bock mehr hatte.

Du soltest dich unbedingt mal mit Jonas unterhalten, denn du hast
anscheinend nichts verstanden, sonst wuerdesat du keinen solchen Mist
schreiben.

> da hatte ralf babel wohl ausnahmsweise doch mal recht als er
> von dana-wahlkampfberater schrieb.

Nein, denn ich brauche fuer meine Kandidatur keinen Wahlkampfberater,
waehrend du dich hingegen nicht deinen Realname angibst, sondern lieber
halbanonym Unwahrheiten postest.

Chris -sauer- tian

Florian Kuehnert

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net schrieb/wrote/écrivait:

>> Vorliegende Bewerbungen:
>> + Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>
>rotfl

Ruhe auf den billigen Plätzen!

>das ist doch ein scherz oder?

Sieht es so aus?

>wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
>er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
>qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Du flamest hier unbegründet gegen jemanden rum und hast selbst nicht die
Courage, Deinen Realnamen in den Header zu schreiben. Du kannst Dir also
ausrechnen, wie eindrucksvoll so was ist.

>kein wunder das jonas luster kein bock mehr hatte.

[_] Du hast Ahnung, warum Jonas zurückgetreten ist.


F'up2 dag°,
Florian
--
«Dreamed about Ray Charles last night, he could see just fine, you know.
I asked him for a lullaby, he said "Honey, I don't sing no more. [...]
Since I've got my eyesight back, my voice has just deserted me. No Georgia
on my mind no more, I stay in bed with MTV."» -- Joan Osborne, "Spiderweb"

Marc Haber

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net wrote:
>das ist doch ein scherz oder?

Ein Scherz ist Dein Auftreten. Anonymer Troll, geh' nach Hause.

Grüße
Marc

--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Karlsruhe, Germany | Beginning of Wisdom " | Fon: *49 721 966 32 15
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fax: *49 721 966 31 29

Kai Dupke

unread,
Feb 6, 1999, 3:00:00 AM2/6/99
to
ben-...@gmx.net wrote:
: das ist doch ein scherz oder?

Das vorliegende Posting gewiss.

: wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)


: er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
: qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Gerade durch die (IMO zu) grosse Moderation besteht die Moeglichkeit,
dass auch neue Leute solch eine Arbeit mit machen. Denn so haben
diese Neuen Anleitung und Hilfe. Wie sonst soll aus einem Neuen ein
Alter Hase werden?

Da jemand neu ist, darf er keine Erfahrung sammeln. Da jemand keine
Erfahrungsammelt, ist er Neu?

--
Kai Dupke | Badenstedter Str. 121 | 30453 Hannover/Germany
Tel +49 511 49 97 70 | Fax +49 511 49 97 71 | Holt fast - kolt isen.
PGP 1024/E3411031 3F 5E BF 76 99 B0 CC 6C 3E A6 11 E7 A3 3B 5E D8

Am 1.11.89 war KEIN Internetstreik.

Hanno Wagner

unread,
Feb 8, 1999, 3:00:00 AM2/8/99
to
Moins,

Am Sat, 06 Feb 1999 00:47:46 GMT meinte ben-...@gmx.net:

> wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
> er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
> qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Es ist schoen dass Du Dich so qualifiziert aeusserst.

Wieso bewirbst Du Dich nicht selbst? _Wenn_ er meint das
machen zu wollen - warum nicht?

Wenn es keinen Gegenkandidaten gibt spricht das Baende. Wenn
es mehr als einen Kandidaten gibt, gibts einen Wahlkampf, was vielleicht
auch nicht schlecht waere.

Ich kenn Christian kaum und les dafuer zu breit momentan - aber
er beteiligt sich immerhin an der Diskussion. Ich finde, wenn er
sich dann auch noch aufstellen laesst ist das lobenswert. Wo
bleibt Deine Bewerbung? (Ach ja: ich darf noch nicht wieder, bevor
Du damit anfaengst :-)))

Ciao, Hanno
--

Rolf Weber

unread,
Feb 8, 1999, 3:00:00 AM2/8/99
to
Thomas Hochstein schrieb:

>
> Und überhaupt: wer bist denn *Du*, oh Namenloser?
>
Kein Realname, Mailadresse bei gmx, gepostet ueber Dejanews
von AOL aus. Erhard, wie nennt man so jemanden noch gleich?
Richtig, anonymes Arschloch.

Zum Inhalt sage ich jetzt mal nichts. :-)

rolf

Sebastian Rittau

unread,
Feb 8, 1999, 3:00:00 AM2/8/99
to
Hanno Wagner <wag...@fitug.de> wrote:
>Am Sat, 06 Feb 1999 00:47:46 GMT meinte ben-...@gmx.net:

>> wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
>> er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
>> qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

>Es ist schoen dass Du Dich so qualifiziert aeusserst.

>Wieso bewirbst Du Dich nicht selbst? _Wenn_ er meint das
>machen zu wollen - warum nicht?

>Wenn es keinen Gegenkandidaten gibt spricht das Baende.

Ähem, Christian hat einen Gegenkandidaten, ich habe keinen. Wobei
ich letzteres keineswegs auf meine großartige Popularität als vielmehr
auf Desinteresse an dem Amt zurückführen würde.

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Feb 9, 1999, 3:00:00 AM2/9/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


1. Aufruf zur Wahl
==================

zur Neubesetzung

* einer von fünf Stellen im Aufgabengebiet
"Betreuung RfD/1.CfV";

* einer von einer Stelle im Aufgabengebiet
"2.CfVs/Results"

in der Moderation von de.admin.news.announce
für den Zeitraum vom 5. März 1999 bis zum 4. März 2000
gemäß Nr. 3.5.1 des Moderationskonzepts (Einzelneuwahl).

| Hinweis der Moderation: aus verschiedenen Gründen ist der Zeitplan
| dieser Einzelnachwahl sehr knapp. Es kann sein, dass das Ergebnis
| erst mit einigen Tagen Verspätung umgesetzt werden kann.

Bewerber
--------

Ausscheidende Moderationsmitglieder: siehe
<Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen frei)

+ Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>

* Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 Stelle)

+ Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>
+ Björn Schotte <bjo...@baer.mayn.de>


Modalitäten
-----------

Die Stimmen müssen bis zum 25. Februar 1999, 23:59:59 Uhr MEZ
eingehen. Ausschlaggebend ist hierbei das *Eintreffen* der
Stimme, nicht das Absendedatum! Bitte benutze den Wahlschein, der
am Ende dieses Wahlaufrufs angebracht ist. Wahlberechtigt ist jede
natürliche Person, die in der Lage ist, E-Mail an die
Abstimmungsadresse zu schicken.

Es gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen in Abschnitt 3.6 des
Moderationskonzepts, das in de.admin.news.announce, de.alt.admin,
de.admin.news.groups und de.admin.news.misc veröffentlicht ist.

Diese Wahl wird von einem unabhängigen German Volunteer Votetaker
(GVV) geleitet. Bitte richte Fragen zum Wahlvorgang nur an ihn.

Wahlleiter: "Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de>
Proponentin: Moderation de.admin.news.announce <mode...@dana.de>

Wie gewählt wird
----------------

Trage in die Felder des Wahlscheins unten deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den
Vote-Account <vote-da...@vote.flensburg.de> (Reply-To:-Header
ist gesetzt). Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail
an diesen Account gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben
(Postings) sind ungültige Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück.

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.

Es kann für jeden Kandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt
werden, unabhängig von den Stimmen, die man den anderen Kandidaten
gibt.

Der Wahlleiter wird auf deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest du deine Meinung ändern, so wähle einfach neu. Willst du
dabei deine Stimme annullieren, so entscheide ENTHALTUNG. Gehen
mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt abgeschickte (Date:-
Eintrag der Mail).

Bitte beachte, dass die Stimme deinen echten Namen enthalten muss,
kein Pseudonym. Sollte dein Newsreader den Namen nicht automatisch
im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im Wahlzettel
ein. Andernfalls ist deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter Wahlaufruf gepostet,
der eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu
diesem Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle
für alle, aufgelistet wird. Solltest du begründete Bedenken gegen
die Veröffentlichung deines Realnamens haben, melde dich bitte beim
Wahlleiter (Wolfgang Behrens <g...@snoopy.flensburg.de>).

-=-=-=-=-=-= Alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein für die Wahlen zur Neubesetzung einzelner Aufgabengebiete
in der Moderation von de.admin.news.announce (Amtszeit der neu
einrückenden Mitglieder: 5. März 1999 bis 4. März 2000)

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn du keinen Realnamen veröffentlicht haben willst, wende dich
mit einer Begründung an Wolfgang Behrens <g...@snoopy.flensburg.de>.

[ Deine Stimme ] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] Sebastian Rittau (Betreuung RfDs und 1. CfV)
_
[ ] Christian Kurz (2.CfVs/Results)
[ ] Bjoern Schotte (2.CfVs/Results)

-=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

- --
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNsCRJ/O7Dfq1uDJNAQGLVgP/SW2hYwFISOKOm4GXPMMBFeYKPJ25OxDz
JP6eKKI5k+TEuUeOo9ac3y8yEkurqY1F1HCPNP7pfvOzblytAsrW8A1+P5gXYCqE
S2dv/Ra6dc8XtaWJRA4nomcUwTb2VULuI2oOr5ALGNX0Q/jZnYLX5X3xS9oIb3gy
GC9reMb7if8=
=BXeB
-----END PGP SIGNATURE-----


Hanno Wagner

unread,
Feb 10, 1999, 3:00:00 AM2/10/99
to
Moins,

Am 8 Feb 1999 21:37:32 +0100 meinte Sebastian Rittau:

> Ähem, Christian hat einen Gegenkandidaten, ich habe keinen. Wobei
> ich letzteres keineswegs auf meine großartige Popularität als vielmehr
> auf Desinteresse an dem Amt zurückführen würde.

Was noch schlimmer ist. Das heisst keinen kuemmert es ob
dieses Amt besetzt wird. Wieso denke ich gerade an das
Konsumentenverhalten "Ich will alles und es darf nix kosten und
mich keine Arbeit kosten!"?

Ciao, Hanno
--

Björn Schotte

unread,
Feb 10, 1999, 3:00:00 AM2/10/99
to
In de.admin.news.announce Adrian Suter <adr...@dana.de> wrote:
> Vorliegende Bewerbungen:
> + Björn Schotte <bjo...@baer.mayn.de>

Hiermit bestätige ich meine Kandidatur (pub...@dana.de
reicht wohl nicht aus ...).

Wer etwas persönliches über mich erfahren mag, kann
mich gerne per E-Mail fragen. Für meine Kandidatur
tut dies meiner Meinung nach nichts zur Sache.

Ich beschäftige mich seit 1995 sehr intensiv mit
dem Usenet und dessen Kultur; son-of-RfC1036,
RfC822/1521/1522 und Konsorten sind nicht nur
Begriffe für mich; de.admin.* verfolge ich recht
intensiv.

Sebastian Rittau

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Hanno Wagner <wag...@fitug.de> wrote:

[Desinteresse an "Betreuung RfDs und 1. CfV"]

>Was noch schlimmer ist. Das heisst keinen kuemmert es ob
>dieses Amt besetzt wird. Wieso denke ich gerade an das
>Konsumentenverhalten "Ich will alles und es darf nix kosten und
>mich keine Arbeit kosten!"?

Scheint so, leider. Ich muss dazu sagen, dass ich mich für diesen
Posten gemeldet habe, als beim zweiten Bewerbungsaufruf noch kein
Kandidat gefunden worden war. An Arbeit mangelt es mit im Moment
nicht.

Vielleicht sollte ich für alle noch etwas zu meiner Person sagen:

Ich bin 20 Jahre alt, noch Schüler (die Abiturarbeiten sind allerdings
schon geschrieben), seit rund drei oder vier Jahren im Usenet und
habe seitdem durchgehend die admin-Gruppen gelesen, auch wenn ich
recht selten poste. Weiteres auf Anfrage.

Mario Link

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de> wrote:

[...]


> Vielleicht sollte ich für alle noch etwas zu meiner Person sagen:
>
> Ich bin 20 Jahre alt, noch Schüler (die Abiturarbeiten sind allerdings

Waaah!

1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)

SCNR

--
m...@riolink.de -------Click me, I'm a link-------
ma...@sync.de Mario Link - Flensburg, Germany
ma...@homer.allcon.com http://homepages.allcon.com/~homer

Ralf Borchert

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Mario Link schrieb:

> Sebastian Rittau wrote:
>> Ich bin 20 Jahre alt,

> Waaah!


>
> 1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)
>
> SCNR

Das ganze noch mal ohne SCNR, mit 20 kann man ja durchaus
erwachsen(TM) sein (mir hätte ich mit 20 ganz sicher nicht
über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
fürchterlich lustig fände.

Gruß
Ralf


Lutz Donnerhacke

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
* Ralf Borchert wrote:
>Das ganze noch mal ohne SCNR, mit 20 kann man ja durchaus
>erwachsen(TM) sein (mir hätte ich mit 20 ganz sicher nicht
>über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
>trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
>die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
>fürchterlich lustig fände.

Wenn die Leute gewählt werden, warum nicht?
Wenn keine Alternativen bereit stehen, warum nicht?

Wenn sich ein Ralph Babel für den Checkgroups bewirbt und keiner weiter, muß
kein 1.RfD 'Soziale Mindestkompetenz für Moderatoren' eingebracht werden,
sondern der Rest der Meute gehört geschlagen.

Jonas Luster

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Thus spoke "Ralf Borchert" <Ralf.B...@gmx.de>:

> Das ganze noch mal ohne SCNR, mit 20 kann man ja durchaus
> erwachsen(TM) sein (mir hätte ich mit 20 ganz sicher nicht
> über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
> trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
> die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
> fürchterlich lustig fände.

Eine andere Theorie besagt...

SCNR,

jonas

--
Freie Newsserver: http://nethammer.qad.org/freie.newsserver.php3
Ich Chef, Du nix!

Lutz Frommberger

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Ralf Borchert <Ralf.B...@gmx.de> wrote:
> aber ein Mindestalter erscheint mir trotzdem nicht so abwegig

18. Bitte die Regeln jetzt aufblähen.

gruß,
--
Lutz Frommberger | "Wenn ist das Nunstueck git und
| Slotermeyer? Ja! ... Beiherhund
Lutz.Fro...@ira.uka.de | das Oder die Flipperwaldt
http://i11www.ira.uka.de/~frommb/ | gersput." - Ernest Scribbler

Jens Chr. Bachem

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Mario Link <m...@riolink.de> wrote:
: Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de> wrote:

: [...]
:> Vielleicht sollte ich für alle noch etwas zu meiner Person sagen:

:>
:> Ich bin 20 Jahre alt, noch Schüler (die Abiturarbeiten sind allerdings

: Waaah!

: 1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)

Man ist so alt wie man sich fühlt. Das kann bitter sein... ;-)

Gruß & F'up, Jens

Gerhard Jahnke

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
m...@riolink.de (Mario Link) schrieb:

> Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de> wrote:
>
> [...]
>> Vielleicht sollte ich für alle noch etwas zu meiner Person sagen:
>>
>> Ich bin 20 Jahre alt, noch Schüler (die Abiturarbeiten sind allerdings
>
> Waaah!
>
> 1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)

Solange die Leute wenigstens halb so alt sind wie ich - außerdem halte
ich Alter nicht für das wichtigste Kriterium ;-)

> SCNR

dito

Gruß, Gerhard

Karlo Gross

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Lutz Donnerhacke <lu...@taranis.iks-jena.de> wrote:

> * Ralf Borchert wrote:
>>Das ganze noch mal ohne SCNR, mit 20 kann man ja durchaus

> Wenn sich ein Ralph Babel für den Checkgroups bewirbt und keiner weiter, muß
> kein 1.RfD 'Soziale Mindestkompetenz für Moderatoren' eingebracht werden,
> sondern der Rest der Meute gehört geschlagen.

AOL
Karlo
--
Karlo Gross email: k...@orion.dip.de
Du brauchst keinen Windows-Ersatz. Wenn Windows wegfaellt, hinterlaesst
es eine Luecke, die es vollstaendig ersetzt :-)


Karlo Gross

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Ralf Borchert <Ralf.B...@gmx.de> wrote:
> Mario Link schrieb:

>> Sebastian Rittau wrote:
>>> Ich bin 20 Jahre alt,

>> Waaah!


>>
>> 1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)
>>

>> SCNR

> Das ganze noch mal ohne SCNR, mit 20 kann man ja durchaus

> erwachsen(TM) sein (mir hätte ich mit 20 ganz sicher nicht
> über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
> trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
> die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
> fürchterlich lustig fände.

Das ist doch Unsinn. Da kommt mal jemand und schreibt sein Alter rein,
IMHO bisher nicht geschehen, und schon muss eine neue Regel her.

SCNR on
Dann aber gleich danr gerecht.
Hoechstalter
Verifizierungsregeln
Duerfen Diabetiker auch?
psychatrisches Gutachten?
Mindestens 100 Ausnahmeregelungen
z.B. brint ein Jahr als regular in dnq 1 Bonusjahr
...
...
SCNR off

Sebastian war z.B. bei der grossen Aufraeumaktion de.comp.os.linux/unix
dabei und ich alter Sack (47) hatte nicht den Eindruck mit einem Kind zu
arbeiten, im Gegenteil.
Fuer den, der Alter mit Qualifikation gleichsetzt, bleibt ja ein Nein.

Mario Link

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Karlo Gross <k...@orion.dip.de> wrote:

[...]


> SCNR on
> Dann aber gleich danr gerecht.
> Hoechstalter
> Verifizierungsregeln
> Duerfen Diabetiker auch?
> psychatrisches Gutachten?

Gute Idee.

In Zukunft müssen die Bewerber dann erst mal zu einem Vertrauensarzt
und anschließend ein medizinisches Zeugnis vorlegen. Was soll man mit
einem Moderationsmitglied, daß kurz nach der Wahl an Spontan-Asthma
oder Super-Grippe leidet. Sport treiben dürfen Moderatoren dann auch
nicht mehr wg. der Verletzungsgefahr usw.

Da ist noch viel zu regeln.

fup2

Christian Kurz

unread,
Feb 11, 1999, 3:00:00 AM2/11/99
to
Karlo Gross <k...@orion.dip.de> wrote:
> Ralf Borchert <Ralf.B...@gmx.de> wrote:
> > Mario Link schrieb:

> >> Sebastian Rittau wrote:
> >>> Ich bin 20 Jahre alt,

> >> Waaah!
> >>
> >> 1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)
> >>
> >> SCNR

> > Das ganze noch mal ohne SCNR, mit 20 kann man ja durchaus
> > erwachsen(TM) sein (mir hätte ich mit 20 ganz sicher nicht
> > über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
> > trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
> > die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
> > fürchterlich lustig fände.

> Das ist doch Unsinn. Da kommt mal jemand und schreibt sein Alter rein,
> IMHO bisher nicht geschehen, und schon muss eine neue Regel her.

Du hast dann wohl meine Artikel uebersehen, denn auch ich habe mein
Alter genannt und AFAIK hat Uwe und noch andere bei der letzten Wahl
auch ihr Alter genannt.

> Sebastian war z.B. bei der grossen Aufraeumaktion de.comp.os.linux/unix
> dabei und ich alter Sack (47) hatte nicht den Eindruck mit einem Kind zu
> arbeiten, im Gegenteil.

Nicht nur Sebastian war daran beteiligt, auch ich gehoerte zu den
Proponenten [nur als Anmerkung]

Ciao
Christian
--
Lebe heute, vergiß die Sorgen der Vergangenheit. Epikur

Ralf Döblitz

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
Mario Link <m...@riolink.de> schrieb:

>Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de> wrote:
>
>[...]
>> Vielleicht sollte ich für alle noch etwas zu meiner Person sagen:
>>
>> Ich bin 20 Jahre alt, noch Schüler (die Abiturarbeiten sind allerdings
>
>Waaah!
>
>1. RfD Mindestalter für Moderatoren ;-)

Wr alt genug ist, mit der Waffe zu dienen, der ist auch alt genug, um
einen Moderatorenposten zu übernehmen.

>SCNR

SCNRE,
Ralf
--
Ralf Döblitz, Schapenstr. 6, 38104 Braunschweig, Germany
mailto:doeb...@gmx.de Phone/Fax: +49-531-360923
http://www.escape.de/users/selene/

Utz Pflock

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to

Hanno Wagner schrieb

>> ...auf Desinteresse an dem Amt zurückführen würde.


>
>Was noch schlimmer ist. Das heisst keinen kuemmert es ob
>dieses Amt besetzt wird.

Nein Sebastian kümmert sich. An vielen Stellen wird hier von
vielen gekümmert. Es ist ja nicht so, daß das ganz ohne Zeit und
Nerven geht.
Er wäre auch nicht der Erste, der bei dem "Job" stöhnt.


> Wieso denke ich gerade an das
> Konsumentenverhalten "Ich will alles und es darf nix kosten und
> mich keine Arbeit kosten!"?

Weil Du gerade dabei bist Jobs zu sammeln ;-)
Man hat mal mehr Zeit für Allgemeinnütziges, mal weniger.


Manch einer verschleißt sich oder tut nichts.
Beiden gefällt das nicht, auch wenn das der Allgemeinheit nicht nützt.

--
,+'^'+,
:__Utz__: http://www.pflock.de
'+,,,+` `VvVV´

Gerald Fix

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
On 12 Feb 1999 00:13:52 +0100, Ralf Döblitz <Doeb...@gmx.de>
wrote:

>Wr alt genug ist, mit der Waffe zu dienen, der ist auch alt genug, um
>einen Moderatorenposten zu übernehmen.

Bei Einsprüchen wird jetzt zurückgeschossen?

--
Gerald Fix

Juergen Ernst Guenther

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de> writes:

>>> wieso glaubt eigentlich jeder trottelige newbie (zuletzt tobias erle)
>>> er muesse nur eine weile ueberall mitreden und sei anschliessend
>>> qualifiziert fuer die moderation? ist das eine krankheit?

Mir ist ein junger, idealisischer Moderator um einiges
lieber, als ein sogenannter alter Hase, der ohnehin
alles besser weiss.


>Ähem, Christian hat einen Gegenkandidaten, ich habe keinen. Wobei
>ich letzteres keineswegs auf meine großartige Popularität als vielmehr

>auf Desinteresse an dem Amt zurückführen würde.

Das ist Unfug. Ich wuerde es zumindestens so werten, dass
keiner sich berufen fuehlte, das besser als du machen zu
koennen. Das ist doch schon etwas.

.m.
--
Juergen Ernst Guenther
The man who follows the crowd will usually get no further than the
crowd. The man who walks alone is likely to find himself in places
no one has ever been. -- Alan Ashley-Pitt

C. Keil

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
lu...@taranis.iks-jena.de (Lutz Donnerhacke) writes:

>* Ralf Borchert wrote:
>>über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
>>trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
>>die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
>>fürchterlich lustig fände.

>Wenn die Leute gewählt werden, warum nicht?

Du erinnerst Dich nicht zufaellig an das Kind, das seinerzeit
die Kasse des IN "verwaltet" hat?

--
A wise man told me "There's something you should know. The way you judge
a man is you look into his soul and you'll see everyting". Molly Hatchet
zo...@zotty.org NIC-HDL: CMK

Lutz Donnerhacke

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
* C. Keil wrote:
>lu...@taranis.iks-jena.de (Lutz Donnerhacke) writes:
>>* Ralf Borchert wrote:
>>>über den Weg getraut), aber ein Mindestalter erscheint mir
>>>trotzdem nicht so abwegig, sonst haben wir womöglich bald
>>>die streikenden Kids in der Moderation, was ich nicht so
>>>fürchterlich lustig fände.
>
>>Wenn die Leute gewählt werden, warum nicht?
>
>Du erinnerst Dich nicht zufaellig an das Kind, das seinerzeit
>die Kasse des IN "verwaltet" hat?

Nö, da war ich noch zu jung zu um das zu begreifen. Aber zum dana Mod hat's
gereicht.

Juergen Ernst Guenther

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
sho...@jupiter.rhein-neckar.de (Christian Kurz) writes:

>Karlo Gross <k...@orion.dip.de> wrote:

>> Sebastian war z.B. bei der grossen Aufraeumaktion de.comp.os.linux/unix
>> dabei und ich alter Sack (47) hatte nicht den Eindruck mit einem Kind zu
>> arbeiten, im Gegenteil.

>Nicht nur Sebastian war daran beteiligt, auch ich gehoerte zu den
>Proponenten [nur als Anmerkung]

Vielleicht hat's ja einen Grund, weshalb er das lieber
verschweigt... ;-)

Sebastian Rittau

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
Karlo Gross <k...@orion.dip.de> wrote:

>Das ist doch Unsinn. Da kommt mal jemand und schreibt sein Alter rein,
>IMHO bisher nicht geschehen, und schon muss eine neue Regel her.

Der Gerechtigkeit halber muss gesagt werden, dass Christian in seiner
Bewerbungsbestätigung (<79ccit$ncb$1...@jupiter.rhein-neckar.de>) dies vor
mir getan hat. Hätte er es nicht getan, wäre ich gar nicht auf die Idee
gekommen, mein Alter zu nennen, da ich es im Grunde für irrelevant
halte.

>Sebastian war z.B. bei der grossen Aufraeumaktion de.comp.os.linux/unix
>dabei und ich alter Sack (47) hatte nicht den Eindruck mit einem Kind zu
>arbeiten, im Gegenteil.

>Fuer den, der Alter mit Qualifikation gleichsetzt, bleibt ja ein Nein.

Danke.

Stefan Luetkebrune

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
Karlo Gross schrieb:

> Sebastian war z.B. bei der grossen Aufraeumaktion de.comp.os.linux/unix
> dabei und ich alter Sack (47) hatte nicht den Eindruck mit einem Kind zu
> arbeiten, im Gegenteil.
> Fuer den, der Alter mit Qualifikation gleichsetzt, bleibt ja ein Nein.

AOL. Im Gegensatz zu gewissen kindischen Nomic-Trotzkoepfen hoeheren
Alters habe ich ihn (und die ganze Meute;)auch waehrend dcol* -> dcou*
stets als sozial kompetent und teamfaehig erlebt.

Ciao,
Stefan (wenn Outing jetzt in ist: 35, z.Zt. eher 58 %o)
--

Karlo Gross

unread,
Feb 12, 1999, 3:00:00 AM2/12/99
to
Juergen Ernst Guenther <muf...@asbach.de> wrote:
> sho...@jupiter.rhein-neckar.de (Christian Kurz) writes:

>>Karlo Gross <k...@orion.dip.de> wrote:

>>> Sebastian war z.B. bei der grossen Aufraeumaktion de.comp.os.linux/unix
>>> dabei und ich alter Sack (47) hatte nicht den Eindruck mit einem Kind zu
>>> arbeiten, im Gegenteil.

>>Nicht nur Sebastian war daran beteiligt, auch ich gehoerte zu den
>>Proponenten [nur als Anmerkung]

> Vielleicht hat's ja einen Grund, weshalb er das lieber
> verschweigt... ;-)

Ehe jetzt eine Neue Regel noetig wird, die ueber das Aufzaehlen der
Proponenten richtet, ich hatte nicht daran gedacht. Sonst nichts.

Utz Pflock

unread,
Feb 13, 1999, 3:00:00 AM2/13/99
to

Gerald Fix schrieb

>> Wr alt genug ist, mit der Waffe zu dienen, der ist auch alt genug, um
>> einen Moderatorenposten zu übernehmen.
>
> Bei Einsprüchen wird jetzt zurückgeschossen?


Nein.
Vor Eintreffen von Einsprüchen in aller Richtungen.
Wie soll man sie anders verhindern ?


F'up daaooo

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Feb 19, 1999, 3:00:00 AM2/19/99
to

2. Aufruf zur Wahl
==================

zur Neubesetzung

* einer von fünf Stellen im Aufgabengebiet
"Betreuung RfD/1.CfV";

* einer von einer Stelle im Aufgabengebiet
"2.CfVs/Results"

in der Moderation von de.admin.news.announce
für den Zeitraum vom 5. März 1999 bis zum 4. März 2000
gemäß Nr. 3.5.1 des Moderationskonzepts (Einzelneuwahl).

| Hinweis der Moderation: aus verschiedenen Gründen ist der Zeitplan
| dieser Einzelnachwahl sehr knapp. Es kann sein, dass das Ergebnis
| erst mit einigen Tagen Verspätung umgesetzt werden kann.

Bewerber
--------

Ausscheidende Moderationsmitglieder: siehe
<Wahlankuendigung-dana-1...@dana.de>

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen frei)

+ Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>

* Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 Stelle)

+ Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>
+ Björn Schotte <bjo...@baer.mayn.de>


Modalitäten
-----------

Die Stimmen müssen bis zum 25. Februar 1999, 23:59:59 Uhr MEZ
eingehen. Ausschlaggebend ist hierbei das *Eintreffen* der
Stimme, nicht das Absendedatum! Bitte benutze den Wahlschein, der
am Ende dieses Wahlaufrufs angebracht ist. Wahlberechtigt ist jede
natürliche Person, die in der Lage ist, E-Mail an die
Abstimmungsadresse zu schicken.

Es gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen in Abschnitt 3.6 des
Moderationskonzepts, das in de.admin.news.announce, de.alt.admin,
de.admin.news.groups und de.admin.news.misc veröffentlicht ist.

Diese Wahl wird von einem unabhängigen German Volunteer Votetaker
(GVV) geleitet. Bitte richte Fragen zum Wahlvorgang nur an ihn.

Wahlleiter: "Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de>
Proponentin: Moderation de.admin.news.announce <mode...@dana.de>

Wie gewählt wird
----------------

Trage in die Felder des Wahlscheins unten deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den
Vote-Account <vote-da...@vote.flensburg.de> (Reply-To:-Header
ist gesetzt). Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail
an diesen Account gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben
(Postings) sind ungültige Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück.

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.

Es kann für jeden Kandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt
werden, unabhängig von den Stimmen, die man den anderen Kandidaten
gibt.

Der Wahlleiter wird auf deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest du deine Meinung ändern, so wähle einfach neu. Willst du
dabei deine Stimme annullieren, so entscheide ENTHALTUNG. Gehen
mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt abgeschickte (Date:-
Eintrag der Mail).

Bitte beachte, dass die Stimme deinen echten Namen enthalten muss,
kein Pseudonym. Sollte dein Newsreader den Namen nicht automatisch
im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im Wahlzettel
ein. Andernfalls ist deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter Wahlaufruf gepostet,
der eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu
diesem Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle
für alle, aufgelistet wird. Solltest du begründete Bedenken gegen
die Veröffentlichung deines Realnamens haben, melde dich bitte beim
Wahlleiter (Wolfgang Behrens <g...@snoopy.flensburg.de>).

-=-=-=-=-=-= Alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein für die Wahlen zur Neubesetzung einzelner Aufgabengebiete
in der Moderation von de.admin.news.announce (Amtszeit der neu
einrückenden Mitglieder: 5. März 1999 bis 4. März 2000)

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn du keinen Realnamen veröffentlicht haben willst, wende dich
mit einer Begründung an Wolfgang Behrens <g...@snoopy.flensburg.de>.

[ Deine Stimme ] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] Sebastian Rittau (Betreuung RfDs und 1. CfV)
_
[ ] Christian Kurz (2.CfVs/Results)
[ ] Bjoern Schotte (2.CfVs/Results)

-=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-


Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:
------------------------------------------------------------------------
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger
al...@zedat.fu-berlin.de Alexander Stielau
a...@krell.snafu.de Andreas M. Kirchwitz
Andreas....@usa.net Andreas Nicklass
Bern...@rypalla-lennep.de Bernhard Rypalla
bjo...@baer.mayn.de Björn" Schotte
buck...@gmx.de Mark Nowiasz
cbi...@gmx.de Christoph Biedl
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne
chak...@voyager.prima.de Bernd Renzing
chri...@t-online.de Christian Piontek
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
ckas...@gmx.de Chris Kaschig
did...@gmx.de Ludger Hoetting
died...@writeme.com Diedrich Ehlerding
Dirk.M...@pudel.in-berlin.de Dirk Moebius
doeb...@gmx.de Ralf Döblitz
d...@uni.de Daniel Roth
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
Frank....@rz.uni-jena.de Frank Cichos
fschu...@netcologne.de Felix Schueller
gag...@gmx.de Wolfram Meyer-von Gagern
geral...@uumail.de Gerald Fix
Gerhard....@t-online.de Gerhard Jahnke
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach
grei...@pobox.com Markus Greiling
grie...@stud.uni-frankfurt.de Christian Griesbeck
ha...@rhein-zeitung.de Hank Hampel
hbo...@sting.ndh.com Helmuth Bosch
hein...@schramm.com Heinrich Schramm
hen...@cygnus.stuttgart.netsurf.de Hendrik Weimer
hen...@xion.owl.de Hendrik Seffler
h...@robin.de Henning Meier-Geinitz
Ingo.S...@stud.uni-karlsruhe.de Ingo Schwarze
je...@gmx.net Jens Wahnes
JKl...@gmx.net Joachim Klang
jo.for...@gmx.de Franz-Josef Fornefeld
k...@orion.dip.de Karlo Gross
la...@krell.snafu.de Bettina Fink
list-...@dream.kn-bremen.de Martin Schr"oder
Lothar.Ro...@gmx.de Lothar Rosengarten
lud...@bonbit.org Ludwig Boeckel
Lu...@gmx.net Lutz Rodenhauser
Lutz.Fro...@ira.uka.de Lutz Frommberger
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch
M.Pe...@gmx.de Michael Peuler
mager...@gmx.de Klaus Magerkorth
Marc.Hab...@gmx.de Marc Haber
ma...@scnr.de Marc Riese
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer
mar...@roell.net Martin Roell
mki...@gmx.de Marcel Kilgus
m...@informatik.uni-jena.de Rene Scholz
muehl...@gmx.de Moritz Mühlenhoff
muf...@asbach.de Juergen Ernst Guenther
ni...@lynet.de Nicole Simon
not-fo...@gmx.de Michael Busse
o...@ix.urz.uni-heidelberg.de Michael Zolk
osch...@math.tu-freiberg.de Olaf Schneider
pau...@berlin.snafu.de Holger Paulsen
Ralf.B...@gmx.de Ralf Borchert
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen
rei...@slac.stanford.edu Ina Reichel
ro...@brocks.de Robin Brocks
ro...@Informatik.Uni-Bremen.DE Rolf Krahl
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
ruedige...@in-brb.de Ruediger Lorenz
rw...@gate.mro.man.de Rolf Weber
s.ma...@gmx.de Stephan Manske
se...@sebi.org Sebastian Bork
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz
Sigrid.Wo...@gmx.net Sigrid Wörsdörfer
simon.s...@gmx.de Simon B. Paquet
sri...@jroger.in-berlin.de Sebastian Rittau
ste...@bonbit.org Stephan Hellwig
su...@gmx.de Florian Kuehnert
THoch...@gmx.net Thomas Hochstein
thoma...@okay.net Thomas Dehn
t...@gmx.de Th. Michael Heilbronner
tobia...@anzeiger.net Tobias Bach
tob...@t-online.de Tobias Becker
to...@nightingale.ms.sub.org Torsten Jerzembeck
to...@kholdan.snafu.de Tobias Erle
tst...@gmx.de Thomas Schultz
u...@pflock.de Utz Pflock
wk-u...@wolfgang-kopp.de Wolfgang Kopp
YRe...@gmx.de Yasmin Reidenbach
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff


Liste der unzustellbaren Bestaetigungen
(Dies ist *keine* Aufforderung zu erneuter Stimmabgabe!)
------------------------------------------------------------------------
Keine unzustellbaren Bestaetigungen


--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Feb 26, 1999, 3:00:00 AM2/26/99
to
Ergebnisse Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
(119 gueltige Stimmen)


Ja Nein : J>N? MaxDiff? : Kandidat
--- ---- : ---- -------- : --------------------------------------------
88 9 : Ja Ja : Sebastian Rittau (Betreuung RfDs und 1. CfV)
70 26 : Ja Ja : Christian Kurz (2.CfVs/Results)
47 35 : Ja Nein : Bjoern Schotte (2.CfVs/Results)


Gegen dieses Ergebnis kann innerhalb von fünf Tagen nach seiner
Veröffentlichung Einspruch erhoben werden. Der Einspruch ist per
E-Mail bei der Moderation von de.admin.news.announce (Adressen
siehe Signatur) einzulegen.
Wenn es keinen erfolgreichen Einspruch gibt, wird die Moderation
dieses Ergebnis als für sich verbindlich betrachten.

Es werden dann für den Zeitraum vom 5. März 1999 bis zum 4. März 2000
folgende Aufgaben von den genannten Personen wahrgenommen werden:

* Betreuung RfDs und 1. CfV (1 von 5 Stellen neu)
+ Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>

* Betreuung 2.CfVs und Results (1 von 1 neu)
+ Christian Kurz <sho...@jupiter.rhein-neckar.de>

Liste der gezaehlten Stimmen:
Bjoern Schotte (2.CfVs/Results) -----+
Christian Kurz (2.CfVs/Results) ----+|
Sebastian Rittau (Betreuung RfDs und 1. CfV) ---+||
|||
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger JJN
adrian...@schweiz.org Adrian Suter JJE
al...@zedat.fu-berlin.de Alexander Stielau JEN
a...@krell.snafu.de Andreas M. Kirchwitz JJN
Andreas....@usa.net Andreas Nicklass EEN
APv...@gmx.net Andreas Pommer JEE
b.k...@t-online.de Burkhard Koehn JJJ
Bern...@rypalla-lennep.de Bernhard Rypalla JNJ
bjo...@baer.mayn.de Björn Schotte JEE
buck...@gmx.de Mark Nowiasz JJN
c...@informatik.uni-kiel.de Carsten Ehlers JJN
cbi...@gmx.de Christoph Biedl JJN
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne NNN
chak...@voyager.prima.de Bernd Renzing JJE
ch...@gmx.net Christian Pree JJE
chri...@t-online.de Christian Piontek JJN
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater JEJ
ckas...@gmx.de Chris Kaschig EJE
did...@gmx.de Ludger Hoetting JJE
died...@writeme.com Diedrich Ehlerding JJJ
Dirk.M...@pudel.in-berlin.de Dirk Moebius JJE
doeb...@gmx.de Ralf Döblitz JJJ
d...@uni.de Daniel Roth EJN
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke JJN
Frank....@rz.uni-jena.de Frank Cichos JJJ
fschu...@netcologne.de Felix Schueller EJE
gag...@gmx.de Wolfram Meyer-von Gagern JJJ
geral...@uumail.de Gerald Fix JJJ
Gerhard....@t-online.de Gerhard Jahnke JJE
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach NNJ
gkit...@hydropsyche.mz.rhein-main.de Gabi Kitzler JNE
grei...@pobox.com Markus Greiling EEJ
grie...@stud.uni-frankfurt.de Christian Griesbeck NNN
ha...@rhein-zeitung.de Hank Hampel EJN
hbo...@sting.ndh.com Helmuth Bosch JNJ
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting NNN
hein...@schramm.com Heinrich Schramm JEE
hen...@cygnus.stuttgart.netsurf.de Hendrik Weimer EJE
hen...@xion.owl.de Hendrik Seffler JJJ
herbert....@magnet.at HERBERT PRESSLER JNJ
h...@robin.de Henning Meier-Geinitz JJJ
Ingo.S...@stud.uni-karlsruhe.de Ingo Schwarze JJE
Jan.Sue...@stud.uni-hannover.de Jan Suendermann JEJ
je...@gmx.net Jens Wahnes JNJ
JKl...@gmx.net Joachim Klang JJN
jo.for...@gmx.de Franz-Josef Fornefeld JJE
jue...@magrathea.stud-verwaltung.uni-ulm.de Juergen Dollinger JJJ
k...@orion.dip.de Karlo Gross JEJ
Klaus.L...@hermes.fho-emden.de Klaus Loefflad NJN
ko...@gmx.net Thomas Kohut JJE
la...@krell.snafu.de Bettina Fink EEN
list-...@dream.kn-bremen.de Martin Schr"oder JJN
Lothar.Ro...@gmx.de Lothar Rosengarten JJN
lud...@bonbit.org Ludwig Boeckel JNN
Lu...@gmx.net Lutz Rodenhauser JNJ
Lutz.Fro...@ira.uka.de Lutz Frommberger JNJ
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke EEJ
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch JNJ
M.Pe...@gmx.de Michael Peuler NNN
m...@riolink.de Mario Link JNJ
mager...@gmx.de Klaus Magerkorth JJE
Marc.Hab...@gmx.de Marc Haber JJE
ma...@scnr.de Marc Riese JEJ
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer JNJ
mar...@roell.net Martin Roell JEE
mgk...@gmx.net Markus G. Klötzer EJE
mi...@pfaffenwinkel.de Michael Bracker EEJ
mki...@gmx.de Marcel Kilgus JNJ
m...@informatik.uni-jena.de Rene Scholz JJE
msch...@rhrk.uni-kl.de Michael Schmitz JJJ
muehl...@gmx.de Moritz Mühlenhoff JEJ
muf...@asbach.de Juergen Ernst Guenther JJN
nett...@bigfoot.com Anette Schmitt JJN
ni...@milliways.shnet.org Nils Ketelsen JJN
ni...@lynet.de Nicole Simon ENJ
not-fo...@gmx.de Michael Busse EJE
o...@ix.urz.uni-heidelberg.de Michael Zolk JJN
osch...@math.tu-freiberg.de Olaf Schneider JJE
pau...@berlin.snafu.de Holger Paulsen JJE
pe...@nethammer.qad.org Petra Tilsner JJJ
Ralf.B...@gmx.de Ralf Borchert JJN
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen EJJ
rba...@kruzifix.pfm-mainz.de Ralph Babel NNJ
rei...@slac.stanford.edu Ina Reichel JJJ
r...@stud-mailer.uni-marburg.de Ralph Goebel JEJ
ric...@rico.rhein-main.de Andreas Rieger EEJ
ro...@brocks.de Robin Brocks JJJ
ro...@Informatik.Uni-Bremen.DE Rolf Krahl JJE
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel JJN
ruedige...@in-brb.de Ruediger Lorenz JEJ
rw...@gate.mro.man.de Rolf Weber ENJ
s.luet...@ndh.net Stefan Luetkebrune JJN
s.ma...@gmx.de Stephan Manske JJE
schn...@t-online.de Dirk Möller JJE
se...@sebi.org Sebastian Bork JEE
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz JJE
Sigrid.Wo...@gmx.net Sigrid Wörsdörfer EJE
simon.s...@gmx.de Simon B. Paquet JEN
sri...@jroger.in-berlin.de Sebastian Rittau JJE
ste...@bonbit.org Stephan Hellwig JJJ
su...@gmx.de Florian Kuehnert JJE
THoch...@gmx.net Thomas Hochstein EJE
thoma...@okay.net Thomas Dehn EEN
t...@gmx.de Th. Michael Heilbronner EJN
tobia...@anzeiger.net Tobias Bach JNJ
tob...@t-online.de Tobias Becker JJE
to...@nightingale.ms.sub.org Torsten Jerzembeck JEJ
to...@kholdan.snafu.de Tobias Erle JNN
tst...@gmx.de Thomas Schultz JJN
umi...@gmx.de Uwe Milde JJJ
u...@pflock.de Utz Pflock JNJ
u...@ohse.de Uwe Ohse NNN
w-ja...@t-online.de Wolfgang Janssen EEE
w...@kiel.netsurf.de Wolf Ivo Lademann JJE
wk-u...@wolfgang-kopp.de Wolfgang Kopp JNJ
w...@amt.comlink.de Werner Fauster JJE
YRe...@gmx.de Yasmin Reidenbach NNJ
zam...@bartali.wupper.de Christian Schulz EJN
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff JJJ

Christian Kurz

unread,
Feb 27, 1999, 3:00:00 AM2/27/99
to
Wolfgang Behrens (GVV) <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:
> Ergebnisse Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
> (119 gueltige Stimmen)

> Ja Nein : J>N? MaxDiff? : Kandidat
> --- ---- : ---- -------- : --------------------------------------------

> 70 26 : Ja Ja : Christian Kurz (2.CfVs/Results)

Ich nehme die Wahl an und bedanke mich fuer das ausgesprochene Vertrauen.
Ich werde mich bemuehen, dies zu rechtfertigen.

Ciao
Christian
--
Menschen, die bloß arbeiten, finden keine Zeit zum Träumen. Nur wer
träumt gelangt zur Weisheit. SMOHALLA (Nez Perce)

Sebastian Rittau

unread,
Feb 27, 1999, 3:00:00 AM2/27/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

In de.admin.news.misc Wolfgang Behrens (GVV) <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:
> Ergebnisse Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
> (119 gueltige Stimmen)


> Ja Nein : J>N? MaxDiff? : Kandidat
> --- ---- : ---- -------- : --------------------------------------------
> 88 9 : Ja Ja : Sebastian Rittau (Betreuung RfDs und 1. CfV)

Ich nehme die Wahl an und möchte mich bei allen Wählern für die
Beteiligung an der Wahl bedanken.


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3ia
Charset: latin1

iQCVAwUBNtgJoJszjUJZWiQxAQF7ygP/aT5I+yi215Jbqzczo+8pqTSLgNwUIS5k
kJ4o4XijOWlhM+9IuJoY4F6YwFlXAHmgwFs5Q3+eqKvfHMvyIV/LvTccXK4onzsZ
WoPEdcC491kFydTdyURqoMe3+8LtMnA7wVeEePIOddu/DjxHQyinyjidDgGXmu78
gGgZXiWqUNI=
=UiAz
-----END PGP SIGNATURE-----

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages