Einzelneuwahlen Moderation de.admin.news.announce

0 views
Skip to first unread message

Adrian Suter

unread,
Oct 24, 1998, 3:00:00 AM10/24/98
to

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


Wahlankündigung: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
==================================================================

Grundlegendes
=-=-=-=-=-=-=

Nr. 3.5.1 des Moderationskonzepts für de.admin.news.announce lautet:

3.5.1 Einzelabwahl

Um der Netzöffentlichkeit ein Maximum an Einflußmöglichkeit zu geben,
verpflichten wir uns, daß jedes Mitglied der Moderation auch _einzeln_
ersetzt werden kann. So muß die Unzufriedenheit mit einem bestimmten
Mitglied nicht gleich in einer Abwahl des gesamten Teams gipfeln.

Einzelabwahlen werden - zusammen mit Nachfolgerwahlen für
ausscheidende Mitglieder - gebündelt einmal je Quartal ausgeschrieben.
Dabei gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen (s.u. 3.6).
Selbstverständlich ist eine Abwahl der gesamten Moderation nach den
Neuwahlregeln auch weiterhin möglich.

Mit diesem Posting werden die Einzelneuwahlen für diejenigen Stellen
eingeleitet, die im Moment frei sind oder zum 5. Dezember 1998 frei
werden (freie Stellen) sowie für diejenigen, gegen deren momentane
Inhaber Einzelabwahl beantragt wird.

Die reguläre Amtszeit der neu einrückenden Moderatoren dauert vom
5. Dezember 1998 bis zum 4. Dezember 1999.


Freie Stellen
=-=-=-=-=-=-=

* Betreuung RfDs und 1. CfV (3 von 5 Stellen)

Ausscheidende Moderationsmitglieder:
+ Roland Lichti (Ablauf der Amtszeit gemäss Moderationskonzept)
+ Hanno Wagner (Ablauf der Amtszeit gemäss Moderationskonzept)
(die dritte Stelle war seit der letzten Einzelnachwahl unbesetzt)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Dirk Moebius <Dirk.M...@pudel.in-berlin.de>
+ Christian Pree <ch...@gmx.net>
+ Stefan Schneider <st.sch...@gmx.net>

* Steuernachrichten (1 von 1 Stelle)

Ausscheidendes Moderationsmitglied:
+ Lutz Donnerhacke (Ablauf der Amtszeit gemäss Moderationskonzept)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Alexander Koch <efr...@really.argh.org>

* Statusverwalter (1 von 1 Stelle)

Ausscheidendes Moderationsmitglied:
+ Jens Chr. Bachem (Ablauf der Amtszeit gemäss Moderationskonzept)

Vorliegende Bewerbungen:
(keine)

Bewerbungen bitte per Mail an die Moderation einsenden (Adressen s.
Signatur), und zwar bis zum 1. November 1998, 23:59:59 Uhr MEZ.

Bei Bewerbungen für das Aufgabengebiet "Betreuung RfDs und 1. CfV" wird
davon ausgegangen, dass es sich um eine Bewerbung für eine der freien
Stellen handelt, ausser, es wird ausdrücklich in der Bewerbung anders
vermerkt. In letzterem Fall muss auch in der Bewerbung angeführt werden,
gegen wen sich der Einzelabwahlantrag richtet.


Vorliegende Einzelabwahlanträge
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

(keine)

Auch Einzelabwahlanträge sind per Mail an die Moderation zu richten
(Adressen s. Signatur), aber für diese Wahlen nur bis zum 27. Oktober 1998,
23:59:59 Uhr MEZ möglich.

Für Bewerbungen auf Stellen, die wegen eines Einzelabwahlantrages zur
Wahl stehen, gilt das oben zu Bewerbungen auf freie Stellen Gesagte.


Weiterer Verlauf des Verfahrens
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Nach dem 27. Oktober 1998 sind keine neuen Einzelabwahlanträge mehr
zulässig. Am 28. Oktober 1998 wird eine aktualisierte Wahlankündigung
(*Bewerbungsaufruf*) gepostet, die alle freien Stellen und alle
vorliegenden Einzelabwahlanträge und Bewerbungen enthält.

Nach dem 1. November 1998 sind auch neue Bewerbungen nicht mehr möglich.
Am 2. November 1998 wird eine nochmals aktualisierte Ankündigung gepostet,
damit die *Kandidatenliste* überprüft werden kann.

Der *Wahlaufruf* wird am 7. November 1998 gepostet. Die Wahl dauert zwei
Wochen. Alle Stimmen werden zeitnah per E-Mail bestätigt.

Nach Veröffentlichung des *Wahlergebnisses* kann fünf Tage lang bei der
Moderation begründeter Einspruch eingelegt werden. Ein gültiges Ergebnis
wird am 5. Dezember 1998 oder so bald wie möglich danach umgesetzt.


Anwendbare Regeln
=-=-=-=-=-=-=-=-=

Es gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen in Abschnitt 3.6 des
Moderationskonzepts, das in de.admin.news.announce, de.alt.admin,
de.admin.news.groups und de.admin.news.misc veröffentlicht ist.


Adrian Suter <adr...@dana.de>
Sprecher der Moderation von de.admin.news.announce


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNjGv4fO7Dfq1uDJNAQGiCgP/fOQjX5bWYp+vC7UAeqLMvTeVzzck7UHx
B31kKbWX+S4PC1GA16fhAgRL/gfBeFU7D0MI5Wc12TbBXdibbYRdn8LwCQ30kkkv
UsKDkxzHX89IeEUOqW3vE3wlDV0OBqZzwKSMCwxfLsavoag/Rmm9HI68HimsJqn5
PqzTlqIzhmM=
=jVr9
-----END PGP SIGNATURE-----


--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/


Adrian Suter

unread,
Oct 27, 1998, 3:00:00 AM10/27/98
to

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


Bewerbungsaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
===================================================================

Mit diesem Posting wird im Rahmen des laufenden Einzelneuwahlverfahrens
(vgl. <Wahlankuendigung-4...@dana.de>) zu Bewerbungen
für diejenigen Stellen aufgerufen, die im Moment frei sind oder zum
5. Dezember 1998 frei werden (freie Stellen).

Die reguläre Amtszeit der neu einrückenden Moderatoren dauert vom
5. Dezember 1998 bis zum 4. Dezember 1999.


Freie Stellen
=-=-=-=-=-=-=

Ausscheidende Moderationsmitglieder: siehe
<Wahlankuendigung-4...@dana.de>

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (3 von 5 Stellen)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Albert Koellner <cr...@cryogen.com>
+ Dirk Moebius <Dirk.M...@pudel.in-berlin.de>
+ Werner Olschewski <werner.o...@gmd.de>


+ Christian Pree <ch...@gmx.net>
+ Stefan Schneider <st.sch...@gmx.net>

* Steuernachrichten (1 von 1 Stelle)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Alexander Koch <efr...@really.argh.org>

* Statusverwalter (1 von 1 Stelle)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Olaf Schneider <osch...@math.tu-freiberg.de>
+ Uwe Tetzlaff <zwi...@bigfoot.com>

Bewerbungen bitte per Mail an die Moderation einsenden (Adressen s.

Signatur), und zwar bis zum 1. November 1998, 23:59:59 Uhr MEZ. Dabei
ist anzugeben, auf welchen Aufgabenbereich sich die Bewerbung bezieht.


Vorliegende Einzelabwahlanträge
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Es wurden keine Einzelabwahlanträge gestellt. Für diese Wahl sind nun
keine Einzelabwahlanträge mehr möglich.


Weiterer Verlauf des Verfahrens
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Siehe <Wahlankuendigung-4...@dana.de>


Adrian Suter


Sprecher der Moderation von de.admin.news.announce

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNjYk1vO7Dfq1uDJNAQE8/wQAoURqlTFdAK/l6vuD8O6YE1NLEkPUIXZn
GKknkuLEt7b8fZ/d9NhQqpf4VRhBr0iC4s1siMT5Oqzw96lLaOQh7gdNUvJv7I8j
FS9bHdDvqjT4ko8YBvKCjP9Z/i5paglqS3kWwTTtbWQY0Z5ZZxKDof7nYceKwni0
allUYynwocU=
=aqOU

Tobias Becker

unread,
Oct 28, 1998, 3:00:00 AM10/28/98
to
* Adrian Suter <adr...@dana.de> schrieb:

> Bewerbungsaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
> [...]

Vielleicht könnten sich die einzelnen Kandidaten hier einmal kurz
vorstellen, um die Entscheidungsfindung zu erleichtern.


Gruß Tobias

--
Tobias Becker E-Mail tob...@gmx.net PGP 0xD06BB70D
*
'Die Menschen schaffen die Welt, die uns umgibt, durch das,
was sie denken, jeden Tag neu.' (Marion Zimmer Bradley)

Olaf Schneider

unread,
Oct 31, 1998, 3:00:00 AM10/31/98
to
In <de.admin.news.misc> schrieb "Adrian Suter" <adr...@dana.de>:

> * Statusverwalter (1 von 1 Stelle)
>
> Vorliegende Bewerbungen:
> + Olaf Schneider <osch...@math.tu-freiberg.de>

Hiermit bestätigt.

Zu meiner Person und Motivation:

Bisherige Aktivitäten in dan* lassen sich leicht mittels Dejanews
nachprüfen. (Frühere Adressen, unter denen ich gepostet habe,
sind schneido@[student|mailserv].tu-freiberg.de und
o...@blaubeere.rhein-neckar.de.)

Zur Zeit bin ich auch einer der Moderatoren von
de.soc.politik.moderiert. (Mal sehen, wie lange noch :-\)

Ich halte das Konzept mit den Einzelnachwahlen nach wie vor für
eine Gute Sache [TM]. Als abzusehen war, daß es bei den
Kandidaten zu Engpässen kommt, wollte ich meine Mithile nicht
verweigern. Ich lege aber auch keinen gesteigerten Wert darauf,
den Job zu bekommen.

Uwe Tetzlaff

unread,
Nov 1, 1998, 3:00:00 AM11/1/98
to
Adrian Suter <adr...@dana.de> erklärte in de.admin.news.misc:

> * Statusverwalter (1 von 1 Stelle)
>
> Vorliegende Bewerbungen:

> [...]
> + Uwe Tetzlaff <zwi...@bigfoot.com>

Ich bestätige das.

Etwas zu meiner Person und meiner Netz-Vita:

Ich bin 22 Jahre alt und absolviere derzeit eine Ausbildung bei einem
süddeutschen Kreditinstitut. Ich treibe mich im Usenet seit knappen
zwei Jahren (jaja, diese elenden Netz-Halbstarken ;-) ) in verschiedenen
Gruppen der de.-Hierarchie herum, zumeist lesend; nur in einem Bruchteil
davon schreibe ich regelmäßig.

Seit einigen Monaten gehöre ich der Moderation der Gruppe
de.soc.politik.moderiert an, außerdem bin ich seit Frühsommer diesen
Jahres als GVV aktiv. Letzteres möchte ich auch im Falle einer Wahl
weiterführen, wenn es die verfügbare Zeit erlaubt.

Was meine Motivation angeht, schließe ich mich meinen Mitbewerbern an.

Wer mehr wissen will, kann mir auch gerne eine Mail schreiben.


-ut

Adrian Suter

unread,
Nov 2, 1998, 3:00:00 AM11/2/98
to

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


Kandidatenliste: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
==================================================================

Mit diesem Posting wird die Liste der Kandidaten im laufenden
Einzelneuwahlverfahren (vgl. <Wahlankuendigung-4...@dana.de>
und <Bewerbungsaufruf-4...@dana.de>) veröffentlicht.

Weitere Bewerbungen (und weitere Einzelabwahlanträge) sind für diese
Wahlen nicht mehr möglich. Wer in dieser Liste nicht berücksichtigt ist,
seine Bewerbung jedoch bereits vor dem 2. November 1998 gemäß den Regeln
erklärt hat, der möge dies der Moderation bitte mitteilen (Mailadressen
s. Signatur), damit er im Wahlaufruf noch berücksichtigt werden kann.


Freie Stellen
=-=-=-=-=-=-=

Ausscheidende Moderationsmitglieder: siehe
<Wahlankuendigung-4...@dana.de>

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (3 von 5 Stellen frei)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Albert Koellner <cr...@cryogen.com>
+ Dirk Moebius <Dirk.M...@pudel.in-berlin.de>
+ Werner Olschewski <werner.o...@gmd.de>
+ Christian Pree <ch...@gmx.net>
+ Stefan Schneider <st.sch...@gmx.net>

* Steuernachrichten (1 von 1 Stelle frei)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Peter Heirich <pe...@heirich.in-berlin.de>
+ Alexander Koch <efr...@really.argh.org>

* Statusverwalter (1 von 1 Stelle frei)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>


+ Olaf Schneider <osch...@math.tu-freiberg.de>
+ Uwe Tetzlaff <zwi...@bigfoot.com>

Weiterer Verlauf des Verfahrens
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

Der Wahlaufruf wird am 7. November gepostet. Die Wahl dauert zwei Wochen.
Wahlleiter ist Wolfgang Behrens von den GVV. Er wird den Erhalt der
eingegangenen Stimmen per Mail bestätigen.

Nach Veröffentlichung des Wahlergebnisses kann fünf Tage lang bei der


Moderation begründeter Einspruch eingelegt werden.

Die reguläre Amtszeit der neu einrückenden Moderatoren dauert vom


5. Dezember 1998 bis zum 4. Dezember 1999.


Die Moderation dankt allen Bewerbern für die Bereitschaft zur Mitarbeit.

Adrian Suter
Sprecher der Moderation von de.admin.news.announce


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNjz+HvO7Dfq1uDJNAQHHAQQAmr8IVZJZiQ0gat/MCPdxw+rAALPKGjv1
ir5jCpFPeFDCHXYH0u32VlQlpYybuAzYAIow9iun7TKREujJ4A7lRHSRzNRj2IHN
k/quVedJA60bJ1zGYIqvPMm0lIw4css5EzuarKd2MmwJrB28/2QE4ETaIjijPX48
p/vosH7yR4M=
=BQGF

Adrian Suter

unread,
Nov 2, 1998, 3:00:00 AM11/2/98
to

Albert Koellner

unread,
Nov 2, 1998, 3:00:00 AM11/2/98
to
Adrian Suter wrote:
[...]
> * Betreuung RfDs und 1. CfV (3 von 5 Stellen)

>
> Vorliegende Bewerbungen:
> + Albert Koellner <cr...@cryogen.com>

Zu meiner Person: ich bin 27, wohne in Wien, habe ein paar Jahre im Area
Management bei einem Telekommunikationskonzern gearbeitet und studiere
jetzt seit 2 Jahren Wirtschaftsinformatik, wo ich auch als
Studienrichtungsvertreter tätig bin.
In welchen Newsgruppen ich mich postenderweise herumtreibe kann man per
DejaNews <http://www.dejanews.com/profile.xp?author=cr...@cryogen.com>
herausfinden (in welchen ich nur lurke leider nicht ;-).

Zu meiner Motivation: Als ersichtlich war dass es nicht genügend
Bewerbungen für die freiwerdenden Stellen gibt habe ich mich
entschlossen für die Betreung RfDs und 1. CfV zur Verfügung zu stehen,
um meinen Beitrag am Funktionieren des Moderationskonzepts zu leisten.

Albert
--
http://ecauce.xisl.co.uk/

Rolf Weber

unread,
Nov 6, 1998, 3:00:00 AM11/6/98
to
Peter Heirich stellte sich vor:

>
>> * Steuernachrichten (1 von 1 Stelle frei)
>>
>> Vorliegende Bewerbungen:
>> + Peter Heirich <pe...@heirich.in-berlin.de>
>
> Ich wollte für diese Stelle eine zusätzliche Wahlalternative anbieten.
> Bin seit etwa 3 Jahren im Netz. Bereits einmal Mitglied der dana-Moderation
> im Aufgabengebiet Resultveröffentlichung gewesen.
>
Du hast vergessen zu erwaehnen, dass Du waehrend Deiner
Amtszeit Insiderwissen missbraucht hast.
Ja, das qualifiziert Dich ausgezeichnet fuer den Job.

Aber was soll's, ist ja zum Glueck nicht mein Netz.

rolf

Jens Chr. Bachem

unread,
Nov 6, 1998, 3:00:00 AM11/6/98
to
Rolf Weber <rw...@gate.mro.man.de> wrote:

: Aber was soll's, ist ja zum Glueck nicht mein Netz.

Stimmt.

CNR, Jens

--
Jens Chr. Bachem (je...@marvin.cologne.de, bac...@guug.de)
WWW: http://www.guug.de/~jens.bachem/ 74 a3 53 cc 0b 19

Mark Nowiasz

unread,
Nov 6, 1998, 3:00:00 AM11/6/98
to
Rolf Weber <rw...@gate.mro.man.de> wrote:

[Geseiere]

>Aber was soll's, ist ja zum Glueck nicht mein Netz.

Zum Glück.

Mark
--
|\ _,,,---,,_ Mark Nowiasz (buck...@blackbox.free.de)
/,.-'' -. ;-;;,_ PGP-Key available at keyservers/request.
|,4- ) )-,_..;\ ( '-' http://www.free.de/~buckaroo/
'---''(_/--' -'\_) IRC: Buckaroo | Voice: +49 177 2190385

Karlo Gross

unread,
Nov 6, 1998, 3:00:00 AM11/6/98
to

Selbst wenn Du recht hast, nach einmal bei rot ueber die Ampel verliert
man nicht auf lebenszeit den Fuehrerschein.


> Aber was soll's, ist ja zum Glueck nicht mein Netz.

Da hast Du gluecklicherweise recht.

Karlo
--
email: k...@orion.dip.de
If your NT box is dead, it is doing what it does best: nothing.
--
email: k...@orion.dip.de
If your NT box is dead, it is doing what it does best: nothing.

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Nov 7, 1998, 3:00:00 AM11/7/98
to
 
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


1. Aufruf zur Wahl
==================

zur Neubesetzung

* drei von fünf Stellen im Aufgabengebiet
"Betreuung RfD/1.CfV";

* einer von einer Stelle im Aufgabengebiet
"Steuernachrichten"

* einer von einer Stelle im Aufgabengebiet
"Statusverwalter" und

in der Moderation von de.admin.news.announce
für den Zeitraum vom 5. Dezember 1998 bis zum 4. Dezember 1999
gemäß Nr. 3.5.1 des Moderationskonzepts (Einzelneuwahl)

Bewerber
--------

Die Bewerbungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

* Betreuung RfDs und 1. CfV (3 von 5 Stellen frei)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Albert Koellner <cr...@cryogen.com>

+ Dirk Moebius <Dirk.M...@pudel.in-berlin.de>
+ Werner Olschewski <werner.o...@gmd.de>
+ Christian Pree <ch...@gmx.net>
+ Stefan Schneider <st.sch...@gmx.net>

* Steuernachrichten (1 von 1 Stelle frei)

Vorliegende Bewerbungen:
+ Peter Heirich <pe...@heirich.in-berlin.de>

+ Alexander Koch <efr...@really.argh.org>

* Statusverwalter (1 von 1 Stelle frei)

Vorliegende Bewerbungen:


+ Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de>
+ Olaf Schneider <osch...@math.tu-freiberg.de>
+ Uwe Tetzlaff <zwi...@bigfoot.com>

Modalitäten
-----------

Die Stimmen müssen bis zum 21. November 1998, 23:59:59 Uhr MEZ
eingehen. Ausschlaggebend ist hierbei das *Eintreffen* der
Stimme, nicht das Absendedatum! Bitte benutze den Wahlschein, der
am Ende dieses Wahlaufrufs angebracht ist. Wahlberechtigt ist jede
natürliche Person, die in der Lage ist, E-Mail an die
Abstimmungsadresse zu schicken.

Es gelten die Richtlinien für Einzelneuwahlen in Abschnitt 3.6 des
Moderationskonzepts, das in de.admin.news.announce, de.alt.admin,
de.admin.news.groups und de.admin.news.misc veröffentlicht ist.

Diese Wahl wird von einem unabhängigen German Volunteer Votetaker
(GVV) geleitet. Bitte richte Fragen zum Wahlvorgang nur an ihn.

Wahlleiter: "Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de>
Proponentin: Moderation de.admin.news.announce <mode...@dana.de>

Wie gewählt wird
----------------

Trage in die Felder des Wahlscheins unten deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den
Vote-Account <vote-da...@vote.flensburg.de> (Reply-To:-Header
ist gesetzt). Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail
an diesen Account gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben
(Postings) sind ungültige Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück.

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.

Es kann für jeden Kandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt
werden, unabhängig von den Stimmen, die man den anderen Kandidaten
gibt.

Der Wahlleiter wird auf deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest du deine Meinung ändern, so wähle einfach neu. Willst du
dabei deine Stimme annullieren, so entscheide ENTHALTUNG. Gehen
mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt abgeschickte (Date:-
Eintrag der Mail).

Bitte beachte, dass die Stimme deinen echten Namen enthalten muss,
kein Pseudonym. Sollte dein Newsreader den Namen nicht automatisch
im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im Wahlzettel
ein. Andernfalls ist deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter Wahlaufruf gepostet,
der eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu
diesem Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle
für alle, aufgelistet wird. Solltest du begründete Bedenken gegen
die Veröffentlichung deines Realnamens haben, melde dich bitte beim
Wahlleiter (Wolfgang Behrens <g...@snoopy.flensburg.de>).

-=-=-=-=-=-= Alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein für die Wahlen zur Neubesetzung einzelner Aufgabengebiete
in der Moderation von de.admin.news.announce (Amtszeit der neu
einrückenden Mitglieder: 5. Dezember 1998 bis 4. Dezember 1999)

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn du keinen Realnamen veröffentlicht haben willst, wende dich
mit einer Begründung an Wolfgang Behrens <g...@snoopy.flensburg.de>.

[ Deine Stimme ] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] Albert Koellner (Betreuung RfDs und 1. CfV)
[ ] Dirk Moebius (Betreuung RfDs und 1. CfV)
[ ] Werner Olschewski (Betreuung RfDs und 1. CfV)
[ ] Christian Pree (Betreuung RfDs und 1. CfV)
[ ] Stefan Schneider (Betreuung RfDs und 1. CfV)
_
[ ] Peter Heirich (Steuernachrichten)
[ ] Alexander Koch (Steuernachrichten)
_
[ ] Sebastian Rittau (Statusverwalter)
[ ] Olaf Schneider (Statusverwalter)
[ ] Uwe Tetzlaff (Statusverwalter)

-=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNkS4vPO7Dfq1uDJNAQEASwP8D3kXsaxDsm21MHuhsZ+UOwNpSFmZUrMW
zfIeye58p50ewcJmaRkZyqFSN/bAA1uB1Np5Ff4kz13N+asqEfsSDVegAmCo5ooj
qvtSVYwdsBvY7iyrh/R+WPsnuzwiRVV0GCo+qfUnQWU8jm2GTH5ndiaE0OFtkV1O
VDI27/btyec=
=naE1

Boris 'pi' Piwinger

unread,
Nov 8, 1998, 3:00:00 AM11/8/98
to
"Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:

>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 

Kann man das Kind nicht CfV nennen? Wer etwa dana nach CfV filtert,
wird dies nicht finden.

pi
--
Usenet is like Tetris for those who still can read.

Uwe Tetzlaff

unread,
Nov 8, 1998, 3:00:00 AM11/8/98
to
Boris 'pi' Piwinger <3....@detebe.org> meinte:


>>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 
>
> Kann man das Kind nicht CfV nennen? Wer etwa dana nach CfV filtert,
> wird dies nicht finden.

Das war auch eine kurze Zeit lang so üblich, doch dann beschwerten sich
ein paar Leute massiv darüber, daß man dieser Abstimmung durch die
Überschrift "CfV" eine viel offiziellere Bedeutung zukommen ließe,
als sie eigentlich habe. Schließlich seien CfVs für Moderationsnachwahlen
in den Regeln nicht vorgesehen und diese Wahl sowieso unverbindlich.

Stimmt de jure ja auch.

Um solchen unproduktiven Streitereien aus dem Wege zu gehen -
nennt man's halt Wahlaufruf.


-ut

Christof Awater

unread,
Nov 8, 1998, 3:00:00 AM11/8/98
to
Boris 'pi' Piwinger schrieb:

>"Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:
>

>>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 
>
> Kann man das Kind nicht CfV nennen?

Strawpoll wäre angemessener...

> Wer etwa dana nach CfV filtert,
> wird dies nicht finden.

So eine low-Traffic-Gruppe auch noch filtern? Nun ja...

Christof


Boris 'pi' Piwinger

unread,
Nov 8, 1998, 3:00:00 AM11/8/98
to
chri...@paefken.westfalen.de (Christof Awater) wrote:

>>>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 
>>
>> Kann man das Kind nicht CfV nennen?
>
>Strawpoll wäre angemessener...

Wenn die Moderation nunmal ins Konzept schreibt, dass sie nachwaehlen
laesst, dann muss sie das auch tun. Ich habe auch keinen Zweifel
daran, dass sie das tut. Dann sollte man aber schon die bewaehrten
Verfahren verwenden.

>> Wer etwa dana nach CfV filtert,
>> wird dies nicht finden.
>
>So eine low-Traffic-Gruppe auch noch filtern? Nun ja...

Jeder soll News so lesen, wie es ihm gefaellt.

Jens Chr. Bachem

unread,
Nov 8, 1998, 3:00:00 AM11/8/98
to
Boris 'pi' Piwinger <3....@detebe.org> wrote:

: "Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:

:>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 

: Kann man das Kind nicht CfV nennen? Wer etwa dana nach CfV filtert,
: wird dies nicht finden.

Als wir das zuletzt taten, wurden wir deswegen auch verhauen. ;-)

Und so voll ist dana auch nicht.

Gruß, Jens

Adrian Suter

unread,
Nov 9, 1998, 3:00:00 AM11/9/98
to
Boris 'pi' Piwinger <3....@detebe.org> wrote:

>>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 
>
>Kann man das Kind nicht CfV nennen?

Ich schlage vor, Du duellierst Dich mit Heiko.

>Wer etwa dana nach CfV filtert,
>wird dies nicht finden.

Wer meint, dana nach CfV filtern zu müssen, kann eben bei der on der
dana-Moderation freiwillig gewährten Form der Mitsprache der
Moderationszusammensetzung nicht mitentscheiden.

Adrian

Ralf Döblitz

unread,
Nov 9, 1998, 3:00:00 AM11/9/98
to
Boris 'pi' Piwinger <3....@detebe.org> schrieb:
[...]

>>> Wer etwa dana nach CfV filtert,
>>> wird dies nicht finden.
>>
>>So eine low-Traffic-Gruppe auch noch filtern? Nun ja...
>
>Jeder soll News so lesen, wie es ihm gefaellt.

... und mit den daraus resultierenden Konsequenzen leben. Wenn dein
Filter unzureichend ist, dann ist das _dein_ Problem, nicht das der
Moderation. Paß einfach deinen Filter an, so daß er nicht nur auf "CfV"
sondern auch auf "Wahlaufruf" anspricht.

Ralf
--
Ralf Döblitz, Schapenstr. 6, 38104 Braunschweig, Germany
mailto:doeb...@gmx.de Phone/Fax: +49-531-360923
http://members.aol.com/Doeblitz/

Heiko Schlichting

unread,
Nov 9, 1998, 3:00:00 AM11/9/98
to
Boris 'pi' Piwinger <3....@detebe.org> writes:

>"Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:
>>Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 
>
>Kann man das Kind nicht CfV nennen?

Man kann das tun, aber es ist nicht sinnvoll, weil es sich nicht um eine
"reguläre dana-Moderationswahl" sondern um eine unverbindliche Empfehlung
handelt.


Ralph Babel

unread,
Nov 9, 1998, 3:00:00 AM11/9/98
to
Rolf Weber schrieb:

> Peter Heirich stellte sich vor:
>

>>> Vorliegende Bewerbungen:
>>> + Peter Heirich <pe...@heirich.in-berlin.de>
>>

>> Bereits einmal Mitglied der dana-Moderation im
>> Aufgabengebiet Resultveröffentlichung gewesen.
>
> Du hast vergessen zu erwaehnen, dass Du waehrend
> Deiner Amtszeit Insiderwissen missbraucht hast. Ja,
> das qualifiziert Dich ausgezeichnet fuer den Job.

Neben dem Einsatz von Moderations-Insider-Wissen zu seinem
persönlichen Vorteil scheint Heirich seine damalige Aufgabe
primär darin gesehen zu haben, die public-Mailing-Liste als
Diskussionsforum zu mißbrauchen und Mitteilungen an die für
"vertrauliche" Einsendungen gedachte Moderationsadresse
in die News zu zerren. Den Hickhack um seine angebliche
Einzelkandidatur bzw. seinen Rückzug daraus mag jeder
in den einschlägigen News-Archiven nachlesen.

Christian Pree

unread,
Nov 10, 1998, 3:00:00 AM11/10/98
to
On Wed, 28 Oct 1998 20:35:27 +0100, Tobias Becker <tob...@t-online.de>
wrote:

>* Adrian Suter <adr...@dana.de> schrieb:
>
>> Bewerbungsaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
>> [...]
>
> Vielleicht könnten sich die einzelnen Kandidaten hier einmal kurz
>vorstellen, um die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Informatiker, 34. Im Usenet seit 94, in de.admin.* seit 96. Ich war von
12/97 bis 06/98 als RfD-Betreuer Teil der Moderation, meine sonstigen
Aktivitäten sind über dejanews nachlesbar.


Christian


Marc Haber

unread,
Nov 10, 1998, 3:00:00 AM11/10/98
to
Ralf Döblitz <Doeb...@gmx.de> wrote:
>Paß einfach deinen Filter an, so daß er nicht nur auf "CfV"
>sondern auch auf "Wahlaufruf" anspricht.

Unschön, da noch mehrere andere Worte denkbar ist. Hinweis auf Murphy.

Ich will zwar selbst nicht filtern, würde aber die Unterstützung der
Filterung für sinnvoll halten.

Grüße
Marc

--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Karlsruhe, Germany | Beginning of Wisdom " | Fon: *49 721 966 32 15
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fax: *49 721 966 31 29

Kai Dupke

unread,
Nov 10, 1998, 3:00:00 AM11/10/98
to
Christian Pree (ch...@gmx.net) wrote:

: Informatiker, 34.

34 Semester?

SCR.

f'up.


--
Kai Dupke | Badenstedter Str. 121 | 30453 Hannover/Germany
Tel +49 511 49 97 70 | Fax +49 511 49 97 71 | Holt fast - kolt isen.
PGP 1024/E3411031 3F 5E BF 76 99 B0 CC 6C 3E A6 11 E7 A3 3B 5E D8

Am 1.11.89 war KEIN Internetstreik.

Alexander Koch

unread,
Nov 11, 1998, 3:00:00 AM11/11/98
to
On Sun, 08 Nov 1998 13:22:35 +0100, Boris 'pi' Piwinger <3....@detebe.org> wrote:
> "Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> wrote:
> >Subject: 1. Wahlaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation 
> Kann man das Kind nicht CfV nennen? Wer etwa dana nach CfV filtert,
> wird dies nicht finden.

Dann hat er irgendwie verloren, finde ich...

scnr,
Alexander

Alexander Koch

unread,
Nov 11, 1998, 3:00:00 AM11/11/98
to
On Tue, 10 Nov 1998 10:12:27 +0100, Christian Pree <ch...@gmx.net> wrote:
> >* Adrian Suter <adr...@dana.de> schrieb:
> >> Bewerbungsaufruf: Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
> >> [...]
> >
> > Vielleicht könnten sich die einzelnen Kandidaten hier einmal kurz
> >vorstellen, um die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Wenn Christian das erst am 10. macht, dann kann ich das auch noch am 11.
nachholen.

Kurz?
Alexander Koch, Hannover, 22, Admin, news addict, sleep addict.

Wie, das war zu wenig?
Mei, entweder ist mein Name bekannt oder nicht. Man muss nicht immer
schreien und der erste sein, der in einem Thread etwas sagt, ebensowenig
wie man der lauteste sein muss.

Alexander "kurz, praegnant, schmerzlos" Koch

Nico Hoffmann

unread,
Nov 14, 1998, 3:00:00 AM11/14/98
to
*Wolfgang Behrens (GVV)* hat geschrieben:


> * drei von fünf Stellen im Aufgabengebiet
> "Betreuung RfD/1.CfV";
>
> * einer von einer Stelle im Aufgabengebiet
> "Steuernachrichten"
>
> * einer von einer Stelle im Aufgabengebiet
> "Statusverwalter" und
>
> in der Moderation von de.admin.news.announce
> für den Zeitraum vom 5. Dezember 1998 bis zum 4. Dezember 1999
> gemäß Nr. 3.5.1 des Moderationskonzepts (Einzelneuwahl)

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Nebenbei: Fehlt dort nicht Nr 3.1 ?

> Trage in die Felder des Wahlscheins unten deine Stimme (JA, NEIN
> oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den
> Vote-Account <vote-da...@vote.flensburg.de>

> Deine Entscheidung bedeutet dabei:


>
> JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
> NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
> ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück.
>
> Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
> abgegebenen Stimme;

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Was besagt dieser Satz? "Enthaltung" ist keine gültige Stimme?
"Enthaltung" macht den Wahlschein ungültig (sofern nicht der
Satzteil nach dem ";" zutrifft? Oder wie?

> sie dienen vornehmlich dazu,
> eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.
>
> Es kann für jeden Kandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt
> werden, unabhängig von den Stimmen, die man den anderen Kandidaten
> gibt.

Kann ich dann 5+3+3 Ja-Stimmen abgeben? Oder nur 3+1+1
Ja-Stimmen? Oder 1+1+1?

Entschuldigung, ich will wirklich nicht trollen. Ich bin nur
schlicht und ergreifend zu blöd, diesen Wahlschein zu kapieren.

N.
--
http://www.tu-chemnitz.de/~nico/ http://www.asam.baynet.de/~hoffmani/

Derzeit 11 Autoren im Killfile

Uwe Tetzlaff

unread,
Nov 14, 1998, 3:00:00 AM11/14/98
to
Nico Hoffmann <nico.h...@physik.tu-chemnitz.de> meinte:

>> Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
>> abgegebenen Stimme;

> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
>
> Was besagt dieser Satz? "Enthaltung" ist keine gültige Stimme?
> "Enthaltung" macht den Wahlschein ungültig (sofern nicht der
> Satzteil nach dem ";" zutrifft? Oder wie?

Eine Enthaltung macht einen Wahlschein nicht ungültig, sondern sorgt
dafür, daß das Wahlergebnis eines Kandidaten weder positiv noch
negativ durch die Stimmabgabe beeinflußt wird. Bei Abstimmungen, in
denen es nur um eine Gruppe geht, kommt hinzu, daß die mit
"Enthaltung" abgegebenen Stimmen nicht zu den Stimmen gehören, die
der ermittelten 2/3-Grenze zugrunde liegen (da kommt obige
Formulierung eigentlich her, weil da immer von "2/3 der gültig
abgegebenen Stimmen") die Rede ist.

Die Formulierung ist sicherlich nicht die glücklichste, aber dieser
neutrale Charakter einer Enthaltung muß schon deutlich gemacht
werden. Bis jetzt hatte auch niemand darüber Klage geführt.



>> sie dienen vornehmlich dazu,
>> eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.
>>
>> Es kann für jeden Kandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt
>> werden, unabhängig von den Stimmen, die man den anderen Kandidaten
>> gibt.
>

> Kann ich dann 5+3+3 Ja-Stimmen abgeben? Oder nur 3+1+1
> Ja-Stimmen? Oder 1+1+1?

Was ist daran unklar? Bei jedem Kandidaten ist die Entscheidung zu
treffen: "JA"-Stimme, "NEIN"-Stimme oder "ENTHALTUNG". Dabei bestehen
keine Beschränkungen hinsichtlich der Kombination.

Siehe Abstimmung über die Position "Steuernachrichten": Gibst Du
zum Beispiel Alexander eine JA-Stimme, bedingt dies nicht automatisch,
daß Du Peter eine NEIN-Stimme geben oder bei seinem Feld eine Enthaltung
eintragen mußt. Zweimal JA ist also genauso zulässig wie zweimal
NEIN. Das gilt analog auch für die Abstimmungen über die anderen
Tätigkeitsbereiche. Theoretisch könntest Du also jedem der Kandidaten
eine JA-Stimme geben.



> Entschuldigung, ich will wirklich nicht trollen. Ich bin nur
> schlicht und ergreifend zu blöd, diesen Wahlschein zu kapieren.

Schon OK. :-) Ist es jetzt deutlicher?


-ut

Nico Hoffmann

unread,
Nov 14, 1998, 3:00:00 AM11/14/98
to
*Uwe Tetzlaff* hat geschrieben:

[Erklärung]

>Die Formulierung ist sicherlich nicht die glücklichste, aber dieser
>neutrale Charakter einer Enthaltung muß schon deutlich gemacht
>werden. Bis jetzt hatte auch niemand darüber Klage geführt.

So, dann ist es jetzt soweit: Könnte die Moderation solche Texte
logisch etwas "entschärfen", auch wenn sie dadurch länger
werden?

[Stimmvergabe]

>Was ist daran unklar?

Es kam mir seltsam vor, daß zwar nur drei Plätze zu vergeben
sind, aber man 5 Kandidaten dafür eine "Ja"-Stimme geben kann.

Das Verfahren habe ich jetzt verstanden, aber es ist m.E. etwas
merkwürdig. Wenigstens widerspricht es den Regeln, die ich sonst
von Wahlen kenne.

>Schon OK. :-) Ist es jetzt deutlicher?

Ja, langsam komme ich der Sache näher.

Jens Chr. Bachem

unread,
Nov 15, 1998, 3:00:00 AM11/15/98
to
Nico Hoffmann <nico.h...@physik.tu-chemnitz.de> wrote:

:>Die Formulierung ist sicherlich nicht die glücklichste, aber dieser


:>neutrale Charakter einer Enthaltung muß schon deutlich gemacht
:>werden. Bis jetzt hatte auch niemand darüber Klage geführt.

: So, dann ist es jetzt soweit: Könnte die Moderation solche Texte
: logisch etwas "entschärfen", auch wenn sie dadurch länger
: werden?

Mache einen Vorschlag... ;-)

: Es kam mir seltsam vor, daß zwar nur drei Plätze zu vergeben


: sind, aber man 5 Kandidaten dafür eine "Ja"-Stimme geben kann.

: Das Verfahren habe ich jetzt verstanden, aber es ist m.E. etwas
: merkwürdig. Wenigstens widerspricht es den Regeln, die ich sonst
: von Wahlen kenne.

[ ] Du hast schon einmal in Irland gewählt.

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Nov 15, 1998, 3:00:00 AM11/15/98
to

zur Neubesetzung

Bewerber
--------

Modalitäten
-----------

Wie gewählt wird
----------------

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:
------------------------------------------------------------------------
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger
al...@zedat.fu-berlin.de Alexander Stielau
andy...@hit.handshake.de Andreas Andre
ask...@DigitalProjects.com Alexander Skwar
bin...@informatik.tu-cottbus.de Cornell Binder
Bri...@gmx.de Anette Brinck
buck...@blackbox.free.de Mark Nowiasz
c...@informatik.uni-kiel.de Carsten Ehlers
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne
ch...@gmx.net Christian Pree
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
core...@gmx.de Dirk Schmid
del...@gmx.net Petra Tilsner
died...@writeme.com Diedrich Ehlerding
Dirk.M...@bln.sel.alcatel.de Dirk Moebius
doeb...@gmx.de Ralf Döblitz
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
fmp...@komed.de Frank-Manuel Peter
FRO...@seerose.kristall.de Sabine Becker
f...@HEVELLER.leine.de Frank Schlueter
geral...@ehome.de Gerald Fix
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach
h.r...@mail.hh.provi.de Hermann Roth
ha...@rhein-zeitung.de Hank Hampel
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
hen...@xion.owl.de Hendrik Seffler
henry.ha...@mvnet.de Henry Habernickel
h...@RoBIN.de Henning Meier-Geinitz
hoe...@imsdd.meb.uni-bonn.de Tobias Hoeller
ho...@wohnheim.fh-wedel.de Holger Leskien
Horst.E...@t-online.de Horst Emmerich
hum...@gmx.net Lars Humbeck
Hz...@MAIL.COLGATE.EDU Harald Zils
ingo.li...@sft.steyr.com Ingo Ließegang
je...@marvin.cologne.de Jens Chr. Bachem
jo.for...@gmx.de Franz-Josef Fornefeld
jo...@newsbone.org Jonas Luster
jo...@gateway.dbtec.de Josef Snayberk
ju...@leo.org Achim Jung
k...@orion.dip.de Karlo Gross
ko...@naranek.camelot.de Wolfgang Kopp
kr...@eddie.physik.uni-marburg.de Sebastian Kraft
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch
m.r...@gmx.de Marc Riese
Marc.Hab...@gmx.de Marc Haber
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer
mar...@hrz1.uni-oldenburg.de Mark Obrembalski
med...@t-online.de Guenter Schill
m...@informatik.uni-jena.de René Scholz
nep...@news-brothers.de Rainer Kopka
ni...@pinguin.milliways.shnet.org Nils Ketelsen
ni...@lynet.de Nicole Simon
not-fo...@gmx.de Michael Busse
olaf.d...@urz.uni-heidelberg.de Olaf Dietrich
osch...@math.tu-freiberg.de Olaf Schneider
over...@amt.comlink.de Simon Krahnke
Rab...@t-online.de Ralph Bechstedt
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen
rba...@kruzifix.pfm-mainz.de Ralph Babel
r...@Stud-Mailer.Uni-Marburg.DE Ralph Goebel
ric...@rico.rhein-main.de Andreas Rieger
rol...@spinnaker.rhein.de Roland Rosenfeld
ro...@Informatik.Uni-Bremen.DE Rolf Krahl
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
rw...@gate.mro.man.de Rolf Weber
S...@gmx.de Stefan Kuhling
s.luet...@ndh.net Stefan Luetkebrune
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz
s...@serpens.swb.de S.P.Zeidler
ste...@parsec.rhein-neckar.de Stefan Scholl
ste...@bonbit.org Stephan Hellwig
su...@gmx.de Florian Kühnert
sv...@karlsruhe.org Sven Paulus
sy...@q-land.wmb.de Stefan Schwarzenstein
t.f...@gmx.net Thorsten Fenk
THoch...@gmx.net Thomas Hochstein
tob...@t-online.de Tobias Becker
to...@kholdan.snafu.de Tobias Erle
uh...@rz.uni-karlsruhe.de Martin Schulte Moenting
ui...@rz.uni-karlsruhe.de Ingo Schwarze
UMuehl...@t-online.de Moritz Mühlenhoff
u...@akk2.akk.org Urs Janßen
vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller
Werner.O...@gmd.de Werner Olschewski
w...@amt.comlink.de Werner Fauster
ze...@uni-muenster.de Frank Zeeb
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff

Liste der unzustellbaren Bestaetigungen
(Dies ist *keine* Aufforderung zu erneuter Stimmabgabe!)
------------------------------------------------------------------------
ni...@pinguin.milliways.shnet.org Nils Ketelsen

Adrian Suter

unread,
Nov 15, 1998, 3:00:00 AM11/15/98
to
nico.h...@physik.tu-chemnitz.de (Nico Hoffmann) wrote:

>> Es kann für jeden Kandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung gestimmt
>> werden, unabhängig von den Stimmen, die man den anderen Kandidaten
>> gibt.
>

>Kann ich dann 5+3+3 Ja-Stimmen abgeben?

Wenn Du willst, ja.

> Oder nur 3+1+1
>Ja-Stimmen? Oder 1+1+1?

Wie kommst Du denn darauf? Der Hinweis, dass Du die Stimmabgabe für einen
bestimmten Kandidaten "unabhängig von den Stimmen, die man den anderen
Kandidaten gibt" festlegen kannst, ist doch klar und eindeutig. Jede Deiner
Beschränkungen würde dieser Aussage widersprechen.

Adrian

Ludwig Boeckel

unread,
Nov 15, 1998, 3:00:00 AM11/15/98
to
nico.h...@physik.tu-chemnitz.de (Nico Hoffmann) schrieb:

> Das Verfahren habe ich jetzt verstanden, aber es ist m.E. etwas
> merkwürdig. Wenigstens widerspricht es den Regeln, die ich sonst
> von Wahlen kenne.

Dann geh' mal in Bayern zu Kommunalwahlen ...

<Vorurteile>
Daß gerade das konservative Bayern am meisten Demokratie in die Regeln
schreibt, ist vielleicht dem Respekt vor weitverbreiteter Eigenbrötelei
und Sturheit zu verdanken. Jedenfalls wird der Wähler nicht für so dumm
gehalten, daß man es ihm so einfach wie möglich machen müßte.
</Vorurteile>

mfg Ludwig

--
--------------------------------------------------------------------------
email: lud...@bonbit.org voice: +49-431-775225 Kiel Germany

Nico Hoffmann

unread,
Nov 16, 1998, 3:00:00 AM11/16/98
to
*Ludwig Boeckel* hat geschrieben:

>nico.h...@physik.tu-chemnitz.de (Nico Hoffmann) schrieb:

>Dann geh' mal in Bayern zu Kommunalwahlen ...
>
><Vorurteile>
>Daß gerade das konservative Bayern am meisten Demokratie in die Regeln
>schreibt, ist vielleicht dem Respekt vor weitverbreiteter Eigenbrötelei
>und Sturheit zu verdanken. Jedenfalls wird der Wähler nicht für so dumm
>gehalten, daß man es ihm so einfach wie möglich machen müßte.
></Vorurteile>

<Tatsachen>
Das ist aber völlig sch*egal, weil wir in Bayern sowieso eine
Erbwahlmonarchie haben.
Es ist eben eine eisene Regel, daß die CSU in jeder Wahl 50% + x
gewinnt.
Es ist schlicht und ergreifend egal, wieviele Stimmen man
abgeben darf.
</Tatsachen>

"Die CSU wird Bayern überleben" (G. Polt)

N., F'up2

Adrian Suter

unread,
Nov 16, 1998, 3:00:00 AM11/16/98
to
Alexander Koch stellte sich vor:

>Alexander Koch, Hannover, 22, Admin, news addict, sleep addict.

[...]


>Alexander "kurz, praegnant, schmerzlos" Koch

Neinnein, Alexander, Du hast da etwas missverstanden: es geht um die
Nachfolge von Lutz Donnerhacke als *Steuernachrichtenversender* in de.*,
nicht um seine Nachfolge als Kürzestantwortenverfasser.

Adrian
(F'up)

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Nov 25, 1998, 3:00:00 AM11/25/98
to
Ergebnisse Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
(127 gueltige Stimmen)

Ja Nein : J>N? MaxDiff? : Kandidat
--- ---- : ---- -------- : -------------------------------------------
40 25 : Ja Nein : Albert Koellner (Betreuung RfDs und 1. CfV)
84 14 : Ja Ja : Dirk Moebius (Betreuung RfDs und 1. CfV)
30 27 : Ja Nein : Werner Olschewski (Betreuung RfDs und 1. CfV)
84 15 : Ja Ja : Christian Pree (Betreuung RfDs und 1. CfV)
62 17 : Ja Ja : Stefan Schneider (Betreuung RfDs und 1. CfV)
48 37 : Ja Nein : Peter Heirich (Steuernachrichten)
64 14 : Ja Ja : Alexander Koch (Steuernachrichten)
28 20 : Ja Nein : Sebastian Rittau (Statusverwalter)
46 20 : Ja Nein : Olaf Schneider (Statusverwalter)
89 16 : Ja Ja : Uwe Tetzlaff (Statusverwalter)

Nach der Bekanntgabe dieser Ergebnisse kann fünf Tage lang bei der
Moderation von de.admin.news.announce Einspruch eingelegt werden.
Wenn es keinen erfolgreichen Einspruch gibt, wird die Moderation
dieses Ergebnis als für sich verbindlich betrachten.

Es werden dann für den Zeitraum vom 5. Dezember 98 bis zum 4. Dez. 99
folgende Aufgaben von den genannten Personen wahrgenommen werden:

* Betreuung RfDs und 1. CfV (3 von 5 Stellen neu)
+ Dirk Moebius <Dirk.M...@pudel.in-berlin.de>


+ Christian Pree <ch...@gmx.net>
+ Stefan Schneider <st.sch...@gmx.net>

* Steuernachrichten (1 von 1 Stelle neu)
+ Alexander Koch <efr...@really.argh.org>

* Statusverwalter (1 von 1 Stelle neu)
+ Uwe Tetzlaff <zwi...@bigfoot.com>

Liste der gezaehlten Stimmen:

Uwe Tetzlaff (Statusverwalter) ------------+
Olaf Schneider (Statusverwalter) -----------+|
Sebastian Rittau (Statusverwalter) ----------+||
Alexander Koch (Steuernachrichten) ---------+|||
Peter Heirich (Steuernachrichten) --------+||||
Stefan Schneider (Betreuung RfDs und 1. CfV) -------+|||||
Christian Pree (Betreuung RfDs und 1. CfV) ------+||||||
Werner Olschewski (Betreuung RfDs und 1. CfV) -----+|||||||
Dirk Moebius (Betreuung RfDs und 1. CfV) ----+||||||||
Albert Koellner (Betreuung RfDs und 1. CfV) ---+|||||||||
||||||||||
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger EJJJJJEENJ
adrian...@schweiz.org Adrian Suter JJJEJNJEJN
al...@zedat.fu-berlin.de Alexander Stielau JJEJEJNJEJ
andy...@hit.handshake.de Andreas Andre NNNNJJNNNJ
APv...@gmx.net Andreas Pommer JEEJJEJEEJ
ask...@DigitalProjects.com Alexander Skwar EEEEEEEEEE
b.k...@t-online.de Burkhard Koehn NJEJENJEJJ
Balto...@gmx.net Frank Schmidt EJEEEEEEEJ
bin...@informatik.tu-cottbus.de Cornell Binder JEEJJEEEEJ
Bri...@gmx.de Anette Brinck JJEJEEJEEJ
buck...@blackbox.free.de Mark Nowiasz JJJEJNJJJN
c...@informatik.uni-kiel.de Carsten Ehlers EJEJENJEEJ
c...@tps.de Charles Dapp JJJJJJJJJJ
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne EEEJJNEEEJ
ch...@gmx.net Christian Pree JJJJJEJEJJ
chri...@t-online.de Christian Piontek JNNJJNJNNJ
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater EEEJEJEJEJ
co...@mikro.biologie.tu-muenchen.de Ralf Westram JEEJJJJJJJ
core...@gmx.de Dirk Schmid EJEJEEJEEJ
Daniel.P...@gmx.net Daniel Preineder JJEJJEJEEE
del...@gmx.net Petra Tilsner JEEJJEJEEJ
died...@writeme.com Diedrich Ehlerding EJEJJJEEEJ
Dirk.M...@bln.sel.alcatel.de Dirk Moebius EEJJJJJEJJ
doeb...@gmx.de Ralf Döblitz EJEJJJJJJJ
efr...@argh.org Alexander Koch JJJJJNJJJJ
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke NJNNNNJJJJ
fmp...@komed.de Frank-Manuel Peter EJEENEEENE
Frank....@rz.uni-jena.de Frank Cichos JENEJJEJJJ
Frank....@t-online.de Frank Ludwig EEJEEEJEEJ
FRO...@seerose.kristall.de Sabine Becker JJEEEJEEEJ
f...@HEVELLER.leine.de Frank Schlueter EJEEEJEJEE
geral...@ehome.de Gerald Fix EJEJJJEEEE
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach NNNNNJNNJN
gkit...@hydropsyche.mz.rhein-main.de Gabi Kitzler JJEJEJEEEJ
Gottfried....@gmx.de Gottfried Schwieters EJEJEEJEEJ
grie...@stud.uni-frankfurt.de Christian Griesbeck NNNNNNNNNN
h.r...@mail.hh.provi.de Hermann Roth NJNJJJJNNJ
ha...@rhein-zeitung.de Hank Hampel NJNJJJNNNJ
Harald...@gmx.net Harald Stein JJEJENJEEJ
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting NNNNNNENNN
hei...@cis.fu-berlin.de Vera Heinau NNNNNNNNNN
hein...@schramm.com Heinrich Schramm EEEJEJEEEJ
hen...@cygnus.stuttgart.netsurf.de Hendrik Weimer EJNJEEEEEJ
hen...@xion.owl.de Hendrik Seffler NJEJJJJEJJ
henry.ha...@mvnet.de Henry Habernickel EJJEEEJEEJ
h...@RoBIN.de Henning Meier-Geinitz JJEJJJEEJJ
hoe...@imsdd.meb.uni-bonn.de Tobias Hoeller NNNJJJNJNN
hoel...@gmx.de Hans Hoelscher EJEJEJEEJJ
ho...@wohnheim.fh-wedel.de Holger Leskien EEEEEEJEEE
Horst.E...@t-online.de Horst Emmerich EJEJENJJJN
hum...@gmx.net Lars Humbeck EJEJJEJEEJ
Hz...@MAIL.COLGATE.EDU Harald Zils EJEJEEEEJJ
ingo.li...@sft.steyr.com Ingo Ließegang JJJJJJJJJJ
ja...@kammer.uni-hannover.de Rüdiger Jacob NJNJJNJNJN
Jan.Sue...@stud.uni-hannover.de Jan Suendermann EEEEEEEEEJ
je...@marvin.cologne.de Jens Chr. Bachem JJJJJEJJJJ
jo.for...@gmx.de Franz-Josef Fornefeld EJEJJEJEEJ
jo...@newsbone.org Jonas Luster EEEJNNJEEJ
jo...@gateway.dbtec.de Josef Snayberk NNNNNNNNNN
ju...@leo.org Achim Jung JNNJJNJNNJ
k...@rrr.de Kay Marquardt NNNEENNNEE
k...@orion.dip.de Karlo Gross EEEEJJEEEJ
ko...@gmx.net Thomas Kohut EJJEEEJEEJ
ko...@naranek.camelot.de Wolfgang Kopp NJNJJNJEJE
kr...@eddie.physik.uni-marburg.de Sebastian Kraft EJEJJEEEEJ
list-...@dream.kn-bremen.de Martin Schr"oder JJEEENJEJJ
lud...@bonbit.org Ludwig Boeckel EJEJEEJEEJ
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke EEEEEEEEEE
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch NJEJENEEJJ
M.Pe...@gmx.de Michael Peuler EJEJEJEEEJ
m.ra...@computer.org Martin Ramsch JJJNNJNJJN
m.r...@gmx.de Marc Riese EJEJJJNEEJ
Marc.Hab...@gmx.de Marc Haber JJJJJEJJJJ
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer NJNNNNJNJN
mar...@hrz1.uni-oldenburg.de Mark Obrembalski EEEEEEEEEE
markus....@pobox.com Markus Greiling NJNJJEJEJN
m...@didi.westend.com Markus Schmidinger EEEEENJEEE
med...@t-online.de Michael Meier EJJEJEJEEJ
med...@t-online.de Guenter Schill JJJJJJJJJJ
m...@informatik.uni-jena.de René Scholz JJNJNNJNJN
nep...@news-brothers.de Rainer Kopka JJEJJEJJJJ
ni...@milliways.shnet.org Nils Ketelsen EJEJJEEJJJ
ni...@lynet.de Nicole Simon EEEEENJEEJ
not-fo...@gmx.de Michael Busse EEJJJJEEEJ
olaf.d...@urz.uni-heidelberg.de Olaf Dietrich EJEJNNEEJJ
osch...@math.tu-freiberg.de Olaf Schneider EJEJJJEJNE
over...@amt.comlink.de Simon Krahnke EJEJJJNEJJ
pe...@heirich.in-berlin.de Peter Heirich JJEJNJEJJJ
Rab...@t-online.de Ralph Bechstedt JJNJNNJNNJ
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen JJJJJJJJJJ
rba...@kruzifix.pfm-mainz.de Ralph Babel NNNNNNJNNN
r...@Stud-Mailer.Uni-Marburg.DE Ralph Goebel JJEJEJEEJJ
ric...@rico.rhein-main.de Andreas Rieger EEEEEJNEEJ
rol...@spinnaker.rhein.de Roland Rosenfeld EJNEENJEEJ
ro...@Informatik.Uni-Bremen.DE Rolf Krahl EJEJEJEEEJ
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel JJJJJJJJJJ
rw...@gate.mro.man.de Rolf Weber ENJNENJEJE
S...@gmx.de Stefan Kuhling EJEJJEEEEJ
s.luet...@ndh.net Stefan Luetkebrune JJEEJEJJEE
s...@hamburg.roses.de Sebastian Hoffmann EJJJEJEEEJ
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz JJJEEEJEJE
SPa...@t-online.de Simon Paquet NJNJJEENNJ
spon...@netcologne.de Henning Sponbiel EEEJEEEEEE
s...@serpens.swb.de S.P.Zeidler EEEJEEJEEJ
st.sch...@gmx.net Stefan Schneider EJJJEJEJEE
ste...@marvin.on-luebeck.de Stefan Hussfeldt JEJJEEJJEE
ste...@parsec.rhein-neckar.de Stefan Scholl NNNNNNNNNN
ste...@bonbit.org Stephan Hellwig EJEJJJJEJE
su...@gmx.de Florian Kühnert EJEJJNEJJJ
sv...@karlsruhe.org Sven Paulus NJJJNNJEEE
sy...@q-land.wmb.de Stefan Schwarzenstein NJJNJEJNNJ
t.f...@gmx.net Thorsten Fenk JJJJJJJJJJ
THoch...@gmx.net Thomas Hochstein JJEJJEJEJJ
tob...@t-online.de Tobias Becker JJEEJEEEJJ
to...@kholdan.snafu.de Tobias Erle NJNJENJENJ
uh...@rz.uni-karlsruhe.de Martin Schulte Moenting EJEJJJEEEJ
ui...@rz.uni-karlsruhe.de Ingo Schwarze EEEEJJEEJE
UMuehl...@t-online.de Moritz Mühlenhoff EEEJEJEEEJ
u...@akk2.akk.org Urs Janßen EEEJENJEEJ
Utz.P...@t-online.de Utz Pflock JNJNJEJEEJ
volk...@usa.net Volker 'Gerste' Gerstenkorn NJNJJNJNNJ
vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller EJEJJNEEEJ
Werner.O...@gmd.de Werner Olschewski EJJJEJEEEJ
wolf...@broeker.com Wolfgang Broeker EEENEJEEEJ
w...@amt.comlink.de Werner Fauster EJEEJJEEEJ
ze...@uni-muenster.de Frank Zeeb EEEJJEEEEJ
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff JJJJJJEEJE

Olaf Schneider

unread,
Nov 26, 1998, 3:00:00 AM11/26/98
to
"Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> schrieb:

> 28 20 : Ja Nein : Sebastian Rittau (Statusverwalter)
> 46 20 : Ja Nein : Olaf Schneider (Statusverwalter)
> 89 16 : Ja Ja : Uwe Tetzlaff (Statusverwalter)

Uh, Glück gehabt.
Uwe, ich wünsche viel Erfolg.
(Jetzt, wo wir dspm wirklich los sind ist es wohl zu verkraften.)

Sebastian Rittau

unread,
Nov 26, 1998, 3:00:00 AM11/26/98
to
Olaf Schneider <osch...@mathe.tu-freiberg.de> wrote:
>"Wolfgang Behrens (GVV)" <g...@snoopy.flensburg.de> schrieb:

>> 28 20 : Ja Nein : Sebastian Rittau (Statusverwalter)


>> 46 20 : Ja Nein : Olaf Schneider (Statusverwalter)
>> 89 16 : Ja Ja : Uwe Tetzlaff (Statusverwalter)

>Uh, Glück gehabt.


>Uwe, ich wünsche viel Erfolg.

Ich kann mich beiden Punkten nur anschließen. :)

--
// The Amiga Replacement OS PGP-Key available
\X/ http://www.aros.org/ http://home.pages.de/~jroger/

Uwe Tetzlaff

unread,
Nov 27, 1998, 3:00:00 AM11/27/98
to
Sebastian Rittau <sri...@jroger.in-berlin.de> meinte:

> Olaf Schneider <osch...@mathe.tu-freiberg.de> wrote:
>
>>> 28 20 : Ja Nein : Sebastian Rittau (Statusverwalter)
>>> 46 20 : Ja Nein : Olaf Schneider (Statusverwalter)
>>> 89 16 : Ja Ja : Uwe Tetzlaff (Statusverwalter)
>
>>Uh, Glück gehabt.
>>Uwe, ich wünsche viel Erfolg.
>
> Ich kann mich beiden Punkten nur anschließen. :)

Ich bedanke mich für die guten Wünsche und nehme die Wahl an.

-ut

Christian Pree

unread,
Nov 28, 1998, 3:00:00 AM11/28/98
to
On Wed, 25 Nov 1998 22:21:21 +0100, "Wolfgang Behrens (GVV)"
<g...@snoopy.flensburg.de> wrote:

> Ergebnisse Einzelneuwahlen de.admin.news.announce Moderation
> (127 gueltige Stimmen)
>

> 84 15 : Ja Ja : Christian Pree (Betreuung RfDs und 1. CfV)

Danke für das Vertrauen. Ich werde mich bemühen, es zu rechtfertigen.


Christian


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages