1.RfD: de.soc.netzkultur.netiquette

4 views
Skip to first unread message

Adrian Suter

unread,
Mar 10, 1999, 3:00:00 AM3/10/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


Thema dieser Gruppe ist das höfliche Verhalten im (de-)Usenet, das man
normalerweise unter dem Stichwort "Netiquette" zusammenfasst. Dies
umfasst schriftlich fixierte Fassungen der Netiquette ebenso wie
ungeschriebene Höflichkeitsregeln. Auch der Status und die
(Un-)Verbindlichkeit der Netiquette können hier diskutiert werden.
Netiquette-Diskussionen, die sich in anderen Gruppen ergeben und die
dort off-topic sind, können und sollen hierher umgelenkt werden.


Hintergrund:
~~~~~~~~~~~~

In einer sehr grossen Zahl von Gruppen tauchen gelegentlich Fragen zur
Netiquette auf. Diese werden oft, in Ermangelung einer besseren
Alternative, per Followup nach de.soc.netzkultur umgelenkt.

Die überwiegende Mehrzahl der Diskussionen in de.soc.netzkultur
beschäftigt sich derzeit mit Netiquette-Themen. Diese bilden aber nur
einen kleinen Ausschnitt der Themen, die in de.soc.netzkultur on topic
wären. (Charta siehe unten). Dieser Umstand wurde in der Gruppe schon
mehrfach bedauert. Dem soll durch die Ausgliederung der
Netiquette-Diskussionen in eine eigene Gruppe entgegengetreten werden.


Umbenennung von de.soc.netzkultur in de.soc.netzkultur.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mit der Einrichtung von de.soc.netzkultur.netiquette würde die
bestehende Gruppe de.soc.netzkultur automatisch in
de.soc.netzkultur.misc umbenannt. Der Moderationsstatus (unmoderiert)
bliebe bestehen, Kurzbeschreibung und Charta würden wie folgt
angepasst:

Kurzbeschreibung bisher: Netzkultur und -politik.

Kurzbeschreibung neu: Sonstige Netzkultur- und Netzpolitik-Themen.

Charta alt:

Diese Gruppe bietet Raum für Debatten über alle
gesellschaftlichen Aspekte der Vernetzung, insbesondere über
Kultur und Politik in Computernetzen und um sie herum. Sie
dient der Diskussion über die eigene, innere Ordnung, ihre
Prinzipien und den selbstorganisierten Wandel von
Computernetzen wie dem Internet.

Als Usenet-Gruppe ist de.soc.netzkultur außerdem ein Ort für
die Diskussion um gesellschaftliche, (netz-)politische,
technische und administrative Aspekte des Usenets im
allgemeinen und aktuelle Zukunftsfragen im besonderen. Im
Unterschied zu de.admin.news.ALL werden hier nicht die
Alltagsgeschäfte der Selbstverwaltung diskutiert und betrieben.

Charta neu:

Diese Gruppe bietet - sofern dazu keine speziellere
Gruppe existiert - Raum für Debatten über alle
gesellschaftlichen Aspekte der Vernetzung, insbesondere über
Kultur und Politik in Computernetzen und um sie herum. Sie
dient der Diskussion über die eigene, innere Ordnung, ihre
Prinzipien und den selbstorganisierten Wandel von
Computernetzen wie dem Internet.

Als Usenet-Gruppe ist diese Gruppe außerdem ein Ort für
die Diskussion um gesellschaftliche, (netz-)politische,
technische und administrative Aspekte des Usenets im
allgemeinen und aktuelle Zukunftsfragen im besonderen. Im
Unterschied zu de.admin.news.ALL werden hier nicht die
Alltagsgeschäfte der Selbstverwaltung diskutiert und betrieben.

Änderungen in der Charta:
* Im ersten Abschnitt "sofern dazu keine speziellere
Gruppe existiert" eingefügt;
* im zweiten Abschnitt "de.soc.netzkultur" durch "diese
Gruppe" ersetzt.


Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>

- --
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3ia
Charset: noconv
Comment: Requires PGP version 2.6 or later.

iQCVAwUBNubWAQZY1JYzVk4lAQEmkAP+NXeFESk7HX6SIXQIcViWhW+edv7x89M+
O8y9K8EcR5BGhlwDhVssHw0CmrHvh4hFu4VNL0UyXa8kX73srXfvsE6ymAe2fNI0
T21gOCdbVB15b86aLgk5YEU3zPEHqUy0IiwY0JuPxcevwvucYGXfwNqindSflPRG
U480zVKfBtE=
=FtGE
-----END PGP SIGNATURE-----

Adrian Suter

unread,
Mar 11, 1999, 3:00:00 AM3/11/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


1. Aufruf zur Diskussion (1.RfD)
================================

zur Einrichtung der Newsgruppe

de.soc.netzkultur.netiquette Hoefliches Verhalten im de-Usenet.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~


Hintergrund:
~~~~~~~~~~~~

Charta alt:

Charta neu:


Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>

iQCVAwUBNugc4AZY1JYzVk4lAQFNHQQA3XM+Q+3xYH3OhUoeGSoREt83IKw7Pdmb
Q+92tR4f99xiheg91WBlrZC5+garoJ1XXUvHSHQyvn8bHcJOZq6fYqSwwVYd00Ir
kyIxqxyllvlpq8vuIskjNoEztL+mia8RShj6wNzJE4aXWgYU9aSl2OW0LdwWQL/w
OoDsY8Tk0ys=
=jPnu
-----END PGP SIGNATURE-----

Adrian Suter

unread,
Apr 15, 1999, 3:00:00 AM4/15/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


2. Aufruf zur Diskussion (2.RfD)
================================

zur Einrichtung der Newsgruppe

de.soc.netzkultur.netiquette Hoefliches Verhalten im de-Usenet.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~

Thema dieser Gruppe ist das höfliche Verhalten im (de-)Usenet, das man
normalerweise unter dem Stichwort "Netiquette" zusammenfasst. Dies
umfasst schriftlich fixierte Fassungen der Netiquette ebenso wie
ungeschriebene Höflichkeitsregeln. Auch der Status und die
(Un-)Verbindlichkeit der Netiquette können hier diskutiert werden.
Netiquette-Diskussionen, die sich in anderen Gruppen ergeben und die
dort off-topic sind, können und sollen hierher umgelenkt werden.


Hintergrund:
~~~~~~~~~~~~

In einer sehr grossen Zahl von Gruppen tauchen gelegentlich Fragen zur
Netiquette auf. Diese werden oft, in Ermangelung einer besseren
Alternative, per Followup nach de.soc.netzkultur umgelenkt.

Die überwiegende Mehrzahl der Diskussionen in de.soc.netzkultur
beschäftigt sich derzeit mit Netiquette-Themen. Diese bilden aber nur
einen kleinen Ausschnitt der Themen, die in de.soc.netzkultur on topic
wären. (Charta siehe unten). Dieser Umstand wurde in der Gruppe schon
mehrfach bedauert. Dem soll durch die Ausgliederung der
Netiquette-Diskussionen in eine eigene Gruppe entgegengetreten werden.


Bedenken zum Gruppennamen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es wurden in der Diskussionsphase verschiedentlich andere Vorschläge zum
Gruppennamen gemacht und Bedenken geäussert. Ich habe den Gruppennamen wie
von mir vorgeschlagen beibehalten. Dies erstens, weil er meiner Überzeugung
nach genau das trifft, worum es in der Gruppe gehen soll, und zweitens,
weil nur bei diesem Gruppennamen (der eine Umbenennung von
de.soc.netzkultur in de.soc.netzkultur.misc impliziert) gewährleistet ist,
dass der Traffic aus de.soc.netzkultur wirklich in die neue Gruppe umzieht.


Umfrage
~~~~~~~

Dabei ist de.soc.netzkultur derzeit keineswegs eine "Trollsenke", sondern
es wird dort ernsthaft diskutiert. Dies soll auch in der neuen Gruppe so
bleiben. Es wurde nach dem 1.RfD eine informelle Umfrage gemacht, bei der
die User zu zwei Fragen Stellung nehmen konnten:

|[ ] Ich werde, sollte de.soc.netzkultur.netiquette durchkommen,
| Netiquette-Threads aus anderen Gruppen dorthin umleiten und
| in diesem Thread auch sachlich weiterdiskutieren.
|
|[ ] Ich werde (voraussichtlich) in Threads, die von anderen
| umgeleitet oder initiiert werden, mitdiskutieren.

Dies, um abzuschätzen, wie gross die Gefahr ist, dass in der neuen Gruppe
die per Followup-To umgeleiteten "Trolls" unter sich sind, dort Unsinn zur
Netiquette schreiben können, den niemand richtigstellt.

Dazu trafen 23 Antworten per Mail ein. Von den 23 Usern sagen 4 zweimal
Nein, dazu einer, der zwar das Formular nicht ausgefüllt hat, aber die im
letzten Abschnitt genannten Bedenken per Mail noch einmal formuliert hat.
Einer dieser fünf User hat die Meinung geäussert, es sei gar nicht
sinnvoll, mit d.s.n-Regulars über die Netiquette zu diskutieren, da diese
zum Teil noch verbohrter seien als de.admin-Regulars.

Fünf User sagten Ja zur ersten und Nein zur zweiten Frage. Sie werden also
selbst Threads umleiten und in solchen Threads diskutieren, aber sich nicht
an von anderen umgelenkten Threads beteiligen.

Ein User sagte Nein zur ersten und Ja zur zweiten Frage, d.h. er wird bei
bestehenden Threads mitdiskutieren, aber nicht selbst welche in die Gruppe
holen.

11 sagten zweimal Ja, wobei zu sagen ist, dass es sich dabei grösstenteils
um d.s.n-Vielschreiber handelt.

Einer liess das Formular leer.

Einer schliesslich änderte das Formular so ab, dass herauskommt: Threads
umleiten ja, diskutieren (auch in den selbst umgeleiteten Threads) nein.

Einige User machten Kommentare. Einer schrieb, er würde derzeit d.s.n nicht
zum Umleiten von Netiquette-Threads verwenden, sondern lieber Followup-To:
poster setzen (es ist einer der Ja-Nein-Sager). Einer der Ja-Ja-Sager
kündigte an, Megatrolls trotzdem zu killfilen. Ein anderer schrieb,
besonders dämliche Netiquette-Threads würde er (weiterhin) nach dag°
umleiten.

Charta alt:

Charta neu:


Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>

- --
Fertige Artikel für de.admin.news.announce einschl. Einsprüche, sowie
sonstige Mail an die Moderation bitte an <mailto:mode...@dana.de>
oder zur öffentlichen Kontrolle an <mailto:pub...@dana.de> (keine
Diskussionsbeiträge!). Weitere Informationen unter http://www.dana.de

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3ia
Charset: noconv

iQCVAgUBNxWX8AZY1JYzVk4lAQFupQP+O4iz1P9BGTkhDKigyKe3FcbQ6ndv2v7b
5vBUxJ+6+zSqA1nkeeXUQVbUNMSXQRmmnlYQCjUGHFpTiaob/RyIf79l1D78oO/p
90ba1rlTotyUpvE83jhPLJp97FEbT9J+FOq46vIJgmykggUnO1O6Ebhtzq2XWp1u
U5UJ0W16RbA=
=xMNs
-----END PGP SIGNATURE-----

Adrian Suter

unread,
May 10, 1999, 3:00:00 AM5/10/99
to
3. Aufruf zur Diskussion (3.RfD)
================================

zur Einrichtung der Newsgruppe

de.soc.netzkultur.umgangsformen Hoeflichkeit (Netiquette) im Usenet.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~

Thema dieser Gruppe sind die Umgangsformen, das höfliche Verhalten im


(de-)Usenet, das man normalerweise unter dem Stichwort "Netiquette"
zusammenfasst. Dies umfasst schriftlich fixierte Fassungen der
Netiquette ebenso wie ungeschriebene Höflichkeitsregeln. Auch der
Status und die (Un-)Verbindlichkeit der Netiquette können hier
diskutiert werden. Netiquette-Diskussionen, die sich in anderen
Gruppen ergeben und die dort off-topic sind, können und sollen hierher
umgelenkt werden.


Motivation
~~~~~~~~~~

In einer sehr grossen Zahl von Gruppen tauchen gelegentlich Fragen zur
Netiquette auf. Diese werden oft, in Ermangelung einer besseren
Alternative, per Followup nach de.soc.netzkultur umgelenkt.

Die überwiegende Mehrzahl der Diskussionen in de.soc.netzkultur
beschäftigt sich derzeit mit Netiquette-Themen. Diese bilden aber nur
einen kleinen Ausschnitt der Themen, die in de.soc.netzkultur on topic
wären. (Charta siehe unten). Dieser Umstand wurde in der Gruppe schon
mehrfach bedauert. Dem soll durch die Ausgliederung der
Netiquette-Diskussionen in eine eigene Gruppe entgegengetreten werden.


Zum Gruppennamen
~~~~~~~~~~~~~~~~

Ursprünglich hatte ich als Gruppennamen de.soc.netzkultur.netiquette
vorgeschlagen. Gegen diese Namensgebung mit "netiquette" im Namen
wurden Bedenken geäussert, so dass ich jetzt vorschlage, die Gruppe
de.soc.netzkultur.umgangsformen zu nennen. Dieser Vorschlag ist der
Diskussion zum 2.RfD entsprungen und wurde allgemein gut aufgenommen.

An der hierarchischen Einordnung unter de.soc.netzkultur.* möchte ich,
trotz vereinzelt geäusserter Bedenken, festhalten, weil der
beabsichtigte Umzug des Traffics reibungsloser vonstatten gehen wird,
wenn die Ursprungsgruppe gleichzeitig in de.soc.netzkultur.misc
umbenannt wird.


Umfrage
~~~~~~~

Nach dem 1.RfD wurde eine informelle Umfrage gemacht, um abschätzen zu
können, ob die neue Gruppe bei denjenigen, die regelmässig
Netiquette-Diskussionen führen, akzeptiert würde. Dies geschah, um
Bedenken zu zerstreuen, die neue Gruppe könnte eine "Trollsenke"
werden, wo netzbekannte Nervensägen ihre eigenwilligen Ansichten zur
Netiquette unwidersprochen zelebrieren können. Die Ergebnisse der
Umfrage sind im 2.RfD nachzulesen.


Zum CfV
~~~~~~~

Die Abstimmung wird als Abstimmung mit persönlichen Wahlscheinen nach
Punkt 6a der Einrichtungsregeln durchgeführt werden. Wahlleiter wird
Wolfgang Behrens sein.

Dies geschieht nicht, weil ich konkret Wahlfälschung befürchten würde,
sondern weil ich es für sinnvoll erachte, das Verfahren mit
persönlichem Wahlschein einem weiteren Praxistest zu unterziehen und
zu fördern.

Ich möchte nach diesem 3.RfD möglichst zügig zum CfV kommen, falls
nicht mehr schwerwiegende neue Bedenken geäussert werden.

Charta alt:

Charta neu:

Trotz Vorschlägen in der Diskussion für weitergehende
Charta-Anpassungen möchte ich in diesem Verfahren nur diejenigen
Anpassungen vornehmen, die durch die Einrichtung der neuen Gruppe und
die Umbenennung der bestehenden Gruppe nötig sind. Ich möchte weder
zwei Abstimmungspunkte in den CfV nehmen noch den CfV angreifbar
machen, weil er sich möglicherweise über das Verknüpfungsverbot
hinwegsetze.


Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>

--

Adrian Suter

unread,
Jun 18, 1999, 3:00:00 AM6/18/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


4. Aufruf zur Diskussion (4.RfD)
================================

zur Einrichtung der Newsgruppe

de.soc.netzkultur.umgangsformen Hoeflichkeit im Usenet.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~

Thema dieser Gruppe sind die Umgangsformen, das höfliche Verhalten im

Netz, das man normalerweise unter dem Stichwort "Netiquette"


zusammenfasst. Dies umfasst schriftlich fixierte Fassungen der Netiquette
ebenso wie ungeschriebene Höflichkeitsregeln. Auch der Status und die
(Un-)Verbindlichkeit der Netiquette können hier diskutiert werden.

Diskussionen über höfliches Verhalten, die sich in anderen Gruppen

ergeben und die dort off-topic sind, können und sollen hierher
umgelenkt werden.

Motivation
~~~~~~~~~~

In einer sehr grossen Zahl von Gruppen tauchen gelegentlich Fragen zur
Netiquette auf. Diese werden oft, in Ermangelung einer besseren
Alternative, per Followup nach de.soc.netzkultur umgelenkt.

Die überwiegende Mehrzahl der Diskussionen in de.soc.netzkultur
beschäftigt sich derzeit mit Netiquette-Themen. Diese bilden aber nur
einen kleinen Ausschnitt der Themen, die in de.soc.netzkultur on topic
wären. (Charta siehe unten). Dieser Umstand wurde in der Gruppe schon
mehrfach bedauert. Dem soll durch die Ausgliederung der
Netiquette-Diskussionen in eine eigene Gruppe entgegengetreten werden.


Zum Gruppennamen
~~~~~~~~~~~~~~~~

Ursprünglich hatte ich als Gruppennamen de.soc.netzkultur.netiquette
vorgeschlagen. Gegen diese Namensgebung mit "netiquette" im Namen
wurden Bedenken geäussert, so dass ich jetzt vorschlage, die Gruppe
de.soc.netzkultur.umgangsformen zu nennen. Dieser Vorschlag ist der

Diskussion zum 2.RfD entsprungen und wurde dort allgemein gut aufgenommen.

In der Diskussion zum 3.RfD ist zwar Kritik zu diesem neuen Gruppennamen
aufgekommen, aber in meinen Augen wiegt die Kritik an d.s.n.netiquette
schwerer als diejenige an d.s.n.umgangsformen, so dass ich letztere Form
bevorzuge und zur Abstimmung bringen möchte.

An der hierarchischen Einordnung unter de.soc.netzkultur.* möchte ich,
trotz vereinzelt geäusserter Bedenken, festhalten, weil der
beabsichtigte Umzug des Traffics reibungsloser vonstatten gehen wird,
wenn die Ursprungsgruppe gleichzeitig in de.soc.netzkultur.misc
umbenannt wird.


Zur Kurzbeschreibung und Charta
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Auf mehrfachen Wunsch in der Diskussion habe ich das Wort "Netiquette" nun
auch aus der Kurzbeschreibung gestrichen. In der Charta bleibt es stehen,
wobei durch die Formulierung klar gemacht wird, dass der Ausdruck
"Netiquette" nicht auf ein bestimmtes in de.newusers.infos gepostetes
Dokument beschränkt verstanden werden darf.

Ausserdem habe ich in der Charta die Beschränkung auf das (de-)Usenet
fallenlassen. Es geht nun, wie die Tagline angibt, auch in der Charta um
"Höflichkeit im Netz" und nicht um "Höflichkeit im (de-)Usenet".


Umfrage
~~~~~~~

Nach dem 1.RfD wurde eine informelle Umfrage gemacht, um abschätzen zu
können, ob die neue Gruppe bei denjenigen, die regelmässig
Netiquette-Diskussionen führen, akzeptiert würde. Dies geschah, um
Bedenken zu zerstreuen, die neue Gruppe könnte eine "Trollsenke"
werden, wo netzbekannte Nervensägen ihre eigenwilligen Ansichten zur
Netiquette unwidersprochen zelebrieren können. Die Ergebnisse der
Umfrage sind im 2.RfD nachzulesen.


Zum CfV
~~~~~~~

Die Abstimmung wird als Abstimmung mit persönlichen Wahlscheinen nach
Punkt 6a der Einrichtungsregeln durchgeführt werden. Wahlleiter wird
Wolfgang Behrens sein.

Dies geschieht nicht, weil ich konkret Wahlfälschung befürchten würde,
sondern weil ich es für sinnvoll erachte, das Verfahren mit
persönlichem Wahlschein einem weiteren Praxistest zu unterziehen und
zu fördern.

Ich wollte schon nach dem 3.RfD möglichst zügig zum CfV kommen, aber da im
3.RfD Kritik an Kurzbeschreibung und Charta lautgeworden sind, die ich gern
berücklsichtigen wollte, hat sich das verzögert. Nun hoffe ich aber, den
CfV bald fertigmachen zu können.


Umbenennung von de.soc.netzkultur in de.soc.netzkultur.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mit der Einrichtung von de.soc.netzkultur.umgangsformen würde die

Charta alt:

Charta neu:


Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>

- --

Fertige Artikel für de.admin.news.announce einschl. Einsprüche, sowie
sonstige Mail an die Moderation bitte an <mailto:mode...@dana.de>
oder zur öffentlichen Kontrolle an <mailto:pub...@dana.de> (keine
Diskussionsbeiträge!). Weitere Informationen unter http://www.dana.de

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3ia
Charset: noconv


Comment: Requires PGP version 2.6 or later.

iQCVAwUBN2q59AZY1JYzVk4lAQFJewP/QBMN370oqBzXEPnn0mZQgMStF9PITWgs
YSE+n5gZy3dBQvAsxFyRPFpnYbtgv7o/zYOCxdKaoVjQdbMhO/hFpWQt/RnMOJyj
bW9D716oWjOwrmSq7mf8OfywR71RtDDwDOzJvREPwczdHnXr4AwinLNmCkJl19DU
g379C/ftuAU=
=TD5i
-----END PGP SIGNATURE-----

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Jul 7, 1999, 3:00:00 AM7/7/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


1. Aufruf zur Abstimmung (1.CfV)
================================

zur Einrichtung der Newsgruppe

de.soc.netzkultur.umgangsformen Hoeflichkeit im Netz.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~

Thema dieser Gruppe sind die Umgangsformen, das höfliche Verhalten im
Netz, das man normalerweise unter dem Stichwort "Netiquette"
zusammenfasst. Dies umfasst schriftlich fixierte Fassungen der Netiquette
ebenso wie ungeschriebene Höflichkeitsregeln. Auch der Status und die
(Un-)Verbindlichkeit der Netiquette können hier diskutiert werden.
Diskussionen über höfliches Verhalten, die sich in anderen Gruppen
ergeben und die dort off-topic sind, können und sollen hierher
umgelenkt werden.

Charta alt:

Charta neu:

Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>


Modalitäten
~~~~~~~~~~~

Die Stimmen müssen bis zum 06.08.1999 23:59:59 MESZ eingehen.
Ausschlaggebend ist hierbei das *Eintreffen* der Stimme, nicht
das Absendedatum!
Bitte benutze den Wahlschein, der am Ende dieses CfV angebracht
ist. Wahlberechtigt ist jede natürliche Person, die in der Lage
ist, E-Mail an die Abstimmungsadresse zu schicken.

Es gelten die derzeitigen Wahlregeln, die in de.admin.infos
veröffentlicht sind. Entgegen den früheren Absichten kommt *nicht*
das Verfahren mit persönlichem Wahlschein (Punkt 6a der Regeln)
zur Anwendung.


Wie gewählt wird
~~~~~~~~~~~~~~~~

Trage in die Felder des Wahlscheins unten Deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den
Vote-Account vote-...@vote.flensburg.de (Reply-To:-Header ist gesetzt.)
Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail an diesen Account
gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben (Postings) sind ungültige
Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.

Der Wahlleiter wird auf Deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn Du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest Du Deine Meinung ändern, so wähle einfach
neu. Willst Du dabei Deine Stimme annullieren, so entscheide
ENTHALTUNG. Gehen mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt
abgeschickte (Date:-Eintrag der Mail).

Bitte beachte, daß die Stimme Deinen echten Namen enthalten
muß, kein Pseudonym. Sollte Dein Newsreader den Namen nicht
automatisch im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im
Wahlzettel ein. Andernfalls ist Deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter CfV gepostet, der
eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu diesem
Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle
für alle, aufgelistet wird. Solltest Du begründete Bedenken gegen
die Veröffentlichung Deines Realnamens haben, melde Dich bitte beim
Wahlleiter Wolfgang Behrens <vo...@snoopy.flensburg.de>.


- -=-=-=-=-=-= Zwischen diesen Zeilen bitte nichts loeschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein fuer die Einrichtung von de.soc.netzkultur.umgangsformen

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn Du keinen Real-Namen veröffentlicht haben willst, wende Dich
mit einer Begründung an Wolfgang Behrens <vo...@snoopy.flensburg.de>.


[Deine Stimme] Abstimmungsgegenstand
- -------------------------------------------------------------------
[ ] Einrichtung der Gruppe de.soc.netzkultur.umgangsformen

- -=-=-=-=-=-= Zwischen diesen Zeilen bitte nichts loeschen =-=-=-=-=-=-

- --
Fertige Artikel für de.admin.news.announce einschl. Einsprüche, sowie
sonstige Mail an die Moderation bitte an <mailto:mode...@dana.de>
oder zur öffentlichen Kontrolle an <mailto:pub...@dana.de> (keine
Diskussionsbeiträge!). Weitere Informationen unter http://www.dana.de

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3ia
Charset: noconv
Comment: Requires PGP version 2.6 or later.

iQCVAwUBN4OxVgZY1JYzVk4lAQHtJQP8DwxN3vBeobYit+pa6l7fHiQg6lnbGCMu
3CUpO9oF+Z6dhUlR7eynOCbX1K0FIUvtu5HP4AxGTY7PFNrJ379dbZQCTJS2FKnU
E9Crn1SSmjT8saut1omY+h2TOoyctP9cblyff9J2YIRFxhaRokFb/shvBrZ6YU02
Y2tilO/Wl7Y=
=qtfC
-----END PGP SIGNATURE-----

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Jul 23, 1999, 3:00:00 AM7/23/99
to

2. Aufruf zur Abstimmung (2.CfV)
================================

zur Einrichtung der Newsgruppe

de.soc.netzkultur.umgangsformen Hoeflichkeit im Netz.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~

Charta alt:

Charta neu:

Proponent:
~~~~~~~~~~

Adrian Suter <adrian...@schweiz.org>


Modalitäten
~~~~~~~~~~~


Wie gewählt wird
~~~~~~~~~~~~~~~~

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

-=-=-=-=-=-= Zwischen diesen Zeilen bitte nichts loeschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein fuer die Einrichtung von de.soc.netzkultur.umgangsformen

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn Du keinen Real-Namen veröffentlicht haben willst, wende Dich
mit einer Begründung an Wolfgang Behrens <vo...@snoopy.flensburg.de>.


[Deine Stimme] Abstimmungsgegenstand


-------------------------------------------------------------------
[ ] Einrichtung der Gruppe de.soc.netzkultur.umgangsformen

-=-=-=-=-=-= Zwischen diesen Zeilen bitte nichts loeschen =-=-=-=-=-=-


Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:
------------------------------------------------------------------------
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger
a.e...@gmx.de Andreas Edler
a283...@smail3.rrz.uni-koeln.de Sebastian Klein
adrian...@schweiz.org Adrian Suter
a...@living-source.com andreas amalesh kempf
al...@lvs.informatik.rwth-aachen.de Alexander Bell
an...@netart-net.de Andreas Liese
anc...@gmx.net Andreas Loch
Axel.H...@t-online.de Axel Henrich
b.k...@t-online.de Burkhard Köhn
be...@teleplan.de Daniel Beer
be...@hera.rbi.informatik.uni-frankfurt.de Benni Baermann
b...@ngi.de boris behnke
Bri...@gmx.de Anette Brinck
bu...@informatik.tu-muenchen.de Adrian Bunk
c.wie...@link-m.de Christian Wiedemann
c0...@home.zotty.org Christa Keil-Jahns
car...@wtal.de Carlos Duerschmidt
cele...@gmx.de Rolf Kuenne
ch...@gmx.net Christian Pree
chri...@t-online.de Christian Piontek
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
clemen...@studbox.uni-stuttgart.de Clemens Krebs
co...@dex.de Cornell Binder
cr...@cryogen.com Albert Koellner
D-M...@gmx.net David Dahlberg
d.bru...@gmx.de Dieter Bruegmann
d.sc...@gmx.ch Dieter Scherer
d...@dea.noris.de Andrea Trampler
dei...@gmx.de Dirk Deimeke
dh...@gmx.net Dietmar Meier
Dietmar....@gmx.de Dietmar Hoelscher
Doeb...@gmx.de Ralf Döblitz
d...@uni.de Daniel Roth
dru...@gallien.in-chemnitz.de Thorsten Alteholz
dud...@gmx.de Hiro Dudani
ec...@gmx.de Dominique Ecken
ed...@cid-net.de Andreas Edler
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
Fa...@faletty.nshift.de Stefan Rosskopf
Fire...@gmx.net Sebastian Wiesinger
flo...@void.s.bawue.de Florian Laws
fra...@gmx.de Oliver Gassner
fr...@waldi-online.de Franz J. Waldmann
friedlaen...@gmx.de Hans Friedlaender
f...@steinkreis.de Markus Feuerstack
f_kr...@gmx.net Fred Krueger
g...@uni-leipzig.de Gunter Kuhnle
h...@gmx.de Horst Renner
h.al...@gmx.de Hannes Albert
h.je...@ndh.net Helmut Jendyk
hatz...@salesianer.de Hatto von Hatzfeld
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
hei...@cis.fu-berlin.de Vera Heinau
hel...@vossnet.de Christian Heller
hen...@cygnus.stuttgart.netsurf.de Hendrik Weimer
hen...@xion.owl.de Hendrik Seffler
Hen...@detebe.de Henning Sponbiel
henry.ha...@mvnet.de Henry Habernickel
herbert....@magnet.at Herbert Pressler
h...@cccp.org Helmut Fromberger
h...@festus.de Hans Hoelscher
h...@ct0132.rhein-neckar.de Hans-Juergen Lattrell
hwe...@snafu.de Henning Weede
in...@golli.priv.at Ingo Ließegang
j.oest...@easynet.de Johannes Oestreicher
Jan.Sue...@stud.uni-hannover.de Jan Suendermann
jan...@margaux.cs.uni-dortmund.de Thomas Jansen
je...@gmx.net Jens Wahnes
jo.for...@gmx.de Franz-Josef Fornefeld
joerg-...@gmx.net Joerg Moeller
jo...@gateway.dbtec.de Josef Snayberk
juergen....@gmx.de Jürgen Rheingans
jul...@brightstar.swin.de Julian Einwag
kai....@gmx.net Kai Weber
k...@fantaghiro.deceiver.net Kai Voelcker
kai_...@bigfoot.com Kai Rode
kri...@zib.de Dirk Krickel
ku...@gmx.de Joerg Weber
k_f...@gmx.net Kai Fuchs
lars.wo...@nikocity.de Lars P. Wolschner
lgru...@gmx.net Leonhard Gruener
L...@provi.de Lutz Schnell
Lutz.Fro...@ira.uka.de Lutz Frommberger
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
m.bu...@tu-bs.de Moritz Bunkus
M....@t-online.de Martin D. Bartsch
M.D...@3landbox.comlink.apc.org Mario Dueck
m.ra...@computer.org Martin Ramsch
Manfred...@rz-online.de Manfred Haertel
MarcL...@gmx.de Marc Langer
Markus...@gmx.de Markus Fabian
markus....@student.uni-ulm.de Markus Schaber
mar...@heidi.lan-ks.de Markus Mueller
Matthias....@gmx.net Matthias Osterburg
matt...@slovig.de Matthias Slovig
me...@jamiga.insider.org Roland Hoepner
mich...@t-online.de Michael Meier
Michael....@knuut.de Michael Adelmann
Michael.M...@rookie.antar.com Michael Muetterlein
mic...@node.de Michael Busse
mmuell...@debitel.net Michael Müller
muehl...@gmx.de Moritz Mühlenhoff
mu...@home.ivm.de Joerg 'Joe' Mutke
na...@mips.rhein-neckar.de Christian Weisgerber
nath...@iskp.uni-bonn.de Christoph von Nathusius
nett...@nym.alias.net Anette Schmitt
nico.s...@e-technik.tu-chemnitz.de Nico Schuetze
Oliver....@gmx.net Oliver Kirchner
oze...@gmx.net Manfred Kreisel
Patrick....@hanse.de Patrick Goltzsch
Peter.B...@gmx.de Peter Böckmann
picc...@fh-niederrhein.de Stefano Picco
qui...@gmx.de Johannes Sempert
Rainer.Bl...@gmx.de Rainer Georg Blankenagel
Ralf_W....@t-online.de Ralf W. Stephan
ra...@snafu.de Ralph Angenendt
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen
rei...@slac.stanford.edu Ina Reichel
reinhard...@privat.kkf.net Reinhard Zwirner
ro...@brocks.de Robin Brocks
robi...@amtrash.comlink.de Soeren Ziehe
roes...@guug.de Thomas Roessler
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
rpa...@uni-osnabrueck.de Ruediger Pawlak
ru...@online.de Manfred Russ
s.be...@online.de Sylvia Berger
schn...@t-online.de Dirk Moeller
schn...@mabi.de Torsten Schneider
Sigrid.Wo...@gmx.net Sigrid Wörsdörfer
simon.s...@gmx.de Simon B. Paquet
spa...@teleute.ping.de Ralf Huels
st.re...@gmx.de Stephan Reichelt
sta...@rol3.com Dirk Stander
sta...@kapsch.net Franz -STAR- Starhan
ste...@online.life.de Stefan Wagner
Stephan...@cs.uni-dortmund.de Stephan Lehmke
ste...@telco-tech.spreewald.de Stephan Hobohm
ste...@bigfoot.com Alexander Waldleben
ste...@parsec.rhein-neckar.de Stefan Scholl
Sven.S...@gmx.de Sven Schäfer
sv...@karlsruhe.org Sven Paulus
t.f...@gmx.net Thorsten Fenk
terro...@harlie.han.de TerrorMike (Michael Tilsner)
tho...@anitho.de Thomas Fallen
TIL...@3landbox.comlink.apc.org Till Westermayer
tka...@gmx.net Tim Kaiser
t...@gmx.de Michael Heilbronner
T...@gmx.de Christian Treffler
tob...@talypso.de Tobias Becker
to...@nightingale.ms.sub.org Torsten Jerzembeck
ulrich.he...@home.ins.de Ulrich F. Heidenreich
usenet.c...@holpert.de Christian Holpert
usene...@kadelke.inka.de Markus Kadelke
usenet...@gmx.net Thomas Nagel
ute.hei...@joker.e.ruhr.de Ute Heikämper-Erwied
u...@pflock.de Utz Pflock
vi...@katalysator.deceiver.org Thilo Pfennig
vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller
vot...@kholdan.snafu.de Tobias Erle
vo...@rk.vossnet.de Rainer Kopka
Wa...@online.de Friedhelm Wald
war-...@gmx.de Andi Auburger
wolf...@broeker.com Wolfgang Broeker
w...@amt.comlink.de Werner Fauster
wu...@uu.org Kai 'wusel' Siering
yann...@gmx.net Yann Matthaei
ze...@uni-muenster.de Frank Zeeb


Liste der unzustellbaren Bestaetigungen
------------------------------------------------------------------------
ute.hei...@joker.e.ruhr.de Ute Heikämper-Erwied
! unknown mailer error 2

Wolfgang Behrens (GVV)

unread,
Aug 14, 1999, 3:00:00 AM8/14/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


Ergebnisse Einrichtung der Gruppe de.soc.netzkultur.umgangsformen
(235 gueltige Stimmen)

Ja Nein : 2/3? >=60? : ang.? : Gruppe
- ---- ---- : ---- ----- : ----- : ----------------------------------------
175 60 : Ja Ja : Ja : Einrichtung der Gruppe
: : : de.soc.netzkultur.umgangsformen
5 Enthaltungen und 2 ungültigen Stimmen


Gegen dieses Ergebnis kann innerhalb einer Woche nach seiner
Veröffentlichung Einspruch erhoben werden. Der Einspruch ist per
E-Mail bei der Moderation von de.admin.news.announce (Adressen
siehe Signatur) einzulegen.
Wenn es keine ernsthaften Einsprueche gibt oder diese abgelehnt
werden, wird die Moderation von de.admin.news.announce die
Gruppen danach einrichten:


de.soc.netzkultur.umgangsformen Hoeflichkeit im Netz.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~
Thema dieser Gruppe sind die Umgangsformen, das höfliche Verhalten im
Netz, das man normalerweise unter dem Stichwort "Netiquette"
zusammenfasst. Dies umfasst schriftlich fixierte Fassungen der Netiquette
ebenso wie ungeschriebene Höflichkeitsregeln. Auch der Status und die
(Un-)Verbindlichkeit der Netiquette können hier diskutiert werden.
Diskussionen über höfliches Verhalten, die sich in anderen Gruppen
ergeben und die dort off-topic sind, können und sollen hierher
umgelenkt werden.


de.soc.netzkultur.misc Sonstige Netzkultur- und Netzpolitik-Themen.

Status: unmoderiert

Charta:
~~~~~~~


Diese Gruppe bietet - sofern dazu keine speziellere
Gruppe existiert - Raum für Debatten über alle
gesellschaftlichen Aspekte der Vernetzung, insbesondere über
Kultur und Politik in Computernetzen und um sie herum. Sie
dient der Diskussion über die eigene, innere Ordnung, ihre
Prinzipien und den selbstorganisierten Wandel von
Computernetzen wie dem Internet.

Als Usenet-Gruppe ist diese Gruppe außerdem ein Ort für
die Diskussion um gesellschaftliche, (netz-)politische,
technische und administrative Aspekte des Usenets im
allgemeinen und aktuelle Zukunftsfragen im besonderen. Im
Unterschied zu de.admin.news.ALL werden hier nicht die
Alltagsgeschäfte der Selbstverwaltung diskutiert und betrieben.


Liste der gezaehlten Stimmen:

JA gestimmt
- ------------------------------------------------------------------------


a283...@smail3.rrz.uni-koeln.de Sebastian Klein
adrian...@schweiz.org Adrian Suter
a...@living-source.com andreas amalesh kempf

alex...@reinwarth.de Alexander Reinwarth


anc...@gmx.net Andreas Loch
Axel.H...@t-online.de Axel Henrich
b.k...@t-online.de Burkhard Köhn

baeu...@s.netic.de Walter Baeuerle
beatrix....@cityweb.de Beatrix Pastoors

c0...@home.zotty.org Christa Keil-Jahns
car...@wtal.de Carlos Duerschmidt

chak...@voyager.prima.de Bernd Renzing


ch...@gmx.net Christian Pree
chri...@t-online.de Christian Piontek

clemen...@studbox.uni-stuttgart.de Clemens Krebs
co...@dex.de Cornell Binder
cr...@cryogen.com Albert Koellner
D-M...@gmx.net David Dahlberg
d.bru...@gmx.de Dieter Bruegmann
d.sc...@gmx.ch Dieter Scherer

dal...@gmx.at Helmut Reininger


d...@dea.noris.de Andrea Trampler
dei...@gmx.de Dirk Deimeke

Dernd...@t-online.de Tobias Derndinger
dh...@gmx.net Dietmar Meier
did...@gmx.de Ludger Hoetting
Dirk.M...@pudel.in-berlin.de Dirk Moebius
Doeb...@gmx.de Ralf Döblitz


dud...@gmx.de Hiro Dudani
ec...@gmx.de Dominique Ecken

Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
ero...@cube.net Roman 'eroman' Elste
Fa...@faletty.nshift.de Stefan Rosskopf
fe7...@public.uni-hamburg.de Harald Legner


Fire...@gmx.net Sebastian Wiesinger
flo...@void.s.bawue.de Florian Laws
fra...@gmx.de Oliver Gassner

Frank....@rz.uni-jena.de Frank Cichos


fr...@waldi-online.de Franz J. Waldmann
friedlaen...@gmx.de Hans Friedlaender
f...@steinkreis.de Markus Feuerstack

G.A...@gmx.de Gerald Aller
g...@uni-leipzig.de Gunter Kuhnle
Gul.D...@t-online.de Ulrich Buhr


h.al...@gmx.de Hannes Albert
h.je...@ndh.net Helmut Jendyk

Ha...@hadiko.de Hajo Pflueger
happl....@iname.com Happl Oberlin
hatz...@salesianer.de Hatto von Hatzfeld
hein...@schramm.com Heinrich Schramm

Hen...@detebe.de Henning Sponbiel
henry.ha...@mvnet.de Henry Habernickel
herbert....@magnet.at Herbert Pressler

h...@ct0132.rhein-neckar.de Hans-Juergen Lattrell
h...@robin.de Henning Meier-Geinitz
hueb...@gmx.de Christopher Huebner
in...@golli.priv.at Ingo Ließegang
jan...@margaux.cs.uni-dortmund.de Thomas Jansen
jens.u...@grinsen.de Jens Ullmann


jo.for...@gmx.de Franz-Josef Fornefeld
joerg-...@gmx.net Joerg Moeller

j...@eanet.de Jan-Olaf Stiller
jo...@gateway.dbtec.de Josef Snayberk
jul...@brightstar.swin.de Julian Einwag
Kai....@gmx.de Kai Dupke

ke...@vauban.uni-freiburg.de Karsten Baer
kl...@magerkorth.ddns.org Klaus Magerkorth
kl...@icicle.swb.de Alexander Klink
ko...@gmx.net Thomas Kohut
kri...@zib.de Dirk Krickel
Kupfer...@gmx.net Andreas Kupfer
k_f...@gmx.net Kai Fuchs
Lars.B...@gmx.de Lars Biskupek
lgru...@gmx.net Leonhard Gruener
list-...@dream.kn-bremen.de Martin Schr"oder
L...@provi.de Lutz Schnell


m.bu...@tu-bs.de Moritz Bunkus
M....@t-online.de Martin D. Bartsch
M.D...@3landbox.comlink.apc.org Mario Dueck

M.Pe...@gmx.de Michael Peuler
m.ra...@computer.org Martin Ramsch
mal...@workmail.com Achim Fueldner
Manfred...@rz-online.de Manfred Haertel
Marce...@gmx.de Marcel Janus
MarcL...@gmx.de Marc Langer
Markus...@uni-muenster.de Markus Bremer
markus.e...@gmx.de Markus Engelberg


Markus...@gmx.de Markus Fabian
markus....@student.uni-ulm.de Markus Schaber
mar...@heidi.lan-ks.de Markus Mueller
Matthias....@gmx.net Matthias Osterburg
matt...@slovig.de Matthias Slovig
me...@jamiga.insider.org Roland Hoepner
mich...@t-online.de Michael Meier
Michael....@knuut.de Michael Adelmann
Michael.M...@rookie.antar.com Michael Muetterlein
mic...@node.de Michael Busse

mim...@tmb.in-berlin.de Martin Imlau


mmuell...@debitel.net Michael Müller
muehl...@gmx.de Moritz Mühlenhoff
mu...@home.ivm.de Joerg 'Joe' Mutke

nath...@iskp.uni-bonn.de Christoph von Nathusius
nett...@nym.alias.net Anette Schmitt
nico.s...@e-technik.tu-chemnitz.de Nico Schuetze

osch...@math.tu-freiberg.de Olaf Schneider
oze...@gmx.net Manfred Kreisel
Paci...@detebe.de Patrick `Pacifier` Multhaup
Patrick....@hanse.de Patrick Goltzsch
pe...@muenster.de Johann Pelz


Peter.B...@gmx.de Peter Böckmann
picc...@fh-niederrhein.de Stefano Picco

Plac...@gmx.net Klaus Behrendt
qui...@gmx.de Johannes Sempert
rad...@gmx.de Attila Radnai


Rainer.Bl...@gmx.de Rainer Georg Blankenagel
Ralf_W....@t-online.de Ralf W. Stephan
ra...@snafu.de Ralph Angenendt

robi...@amtrash.comlink.de Soeren Ziehe


rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
rpa...@uni-osnabrueck.de Ruediger Pawlak
ru...@online.de Manfred Russ
s.be...@online.de Sylvia Berger

S.St...@gmx.de Sascha Streng
s...@trash.net Simon Ramseier


schn...@t-online.de Dirk Moeller
schn...@mabi.de Torsten Schneider

sch...@mail.uni-mainz.de Ohdschie Schwenk
sh-u...@hachmann-it.de Stefan Hachmann
she...@gmx.de Thomas Humburg
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz


Sigrid.Wo...@gmx.net Sigrid Wörsdörfer
simon.s...@gmx.de Simon B. Paquet
spa...@teleute.ping.de Ralf Huels
st.re...@gmx.de Stephan Reichelt
sta...@rol3.com Dirk Stander
sta...@kapsch.net Franz -STAR- Starhan

ste...@hussfeldt.de Stefan Hussfeldt

ste...@bonbit.org Stephan Hellwig
Sven.S...@gmx.de Sven Schäfer
sw...@gmx.net Soeren Todt
t.f...@gmx.net Thorsten Fenk
T.L...@gmx.de Thomas Lenz
terro...@harlie.han.de TerrorMike (Michael Tilsner)
tg....@gmx.de THOMAS GLÄNZER


TIL...@3landbox.comlink.apc.org Till Westermayer
tka...@gmx.net Tim Kaiser
t...@gmx.de Michael Heilbronner
T...@gmx.de Christian Treffler

to...@nightingale.ms.sub.org Torsten Jerzembeck
u.heid...@gmx.de Ulrich F. Heidenreich
usene...@kadelke.inka.de Markus Kadelke
vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller
vo...@platy.ruhr.de Andreas Brassel
vo...@rk.vossnet.de Rainer Kopka
war-...@gmx.de Andi Auburger
w...@kiel.netsurf.de Wolf Ivo Lademann


wolf...@broeker.com Wolfgang Broeker
w...@amt.comlink.de Werner Fauster

yann...@gmx.net Yann Matthaei
ze...@uni-muenster.de Frank Zeeb

NEIN gestimmt
- ------------------------------------------------------------------------


3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger
a.e...@gmx.de Andreas Edler

be...@teleplan.de Daniel Beer
bsma...@detec.de Boris Majowski
buer...@hlhp1.physik.uni-ulm.de Manfred Buerzele
c.wie...@link-m.de Christian Wiedemann
cele...@gmx.de Rolf Kuenne
coc...@gmx.de Marco Fischer
Dietmar....@gmx.de Dietmar Hoelscher


d...@uni.de Daniel Roth
dru...@gallien.in-chemnitz.de Thorsten Alteholz

ed...@cid-net.de Andreas Edler
f_kr...@gmx.net Fred Krueger
ga...@hydropsyche.de Gabi Kitzler
h...@gmx.de Horst Renner
ha...@rhein-zeitung.de Hank Hampel


he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
hei...@cis.fu-berlin.de Vera Heinau

hen...@xion.owl.de Hendrik Seffler


h...@cccp.org Helmut Fromberger
h...@festus.de Hans Hoelscher

Horst.E...@t-online.de Horst Emmerich
hwe...@snafu.de Henning Weede


j.oest...@easynet.de Johannes Oestreicher
Jan.Sue...@stud.uni-hannover.de Jan Suendermann

jh...@gmx.de Juergen Hauschild
juergen....@gmx.de Jürgen Rheingans
ku...@gmx.de Joerg Weber
lars.wo...@nikocity.de Lars P. Wolschner
lu...@ifi.unizh.ch Christopher Lueg


Lutz.Fro...@ira.uka.de Lutz Frommberger
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke

m.b...@bigfoot.de Matthias Bauer
m.e...@ndh.net Matthias Esken
m...@mne.de Martin Neumann
muf...@asbach.de Juergen Ernst Guenther
na...@mips.rhein-neckar.de Christian Weisgerber
Oliver....@gmx.net Oliver Kirchner
ra...@bednarski-beverungen.de Ralph Bednarski
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen
ro...@brocks.de Robin Brocks
roes...@guug.de Thomas Roessler
Ruediger...@stud.uni-karlsruhe.de Rüdiger Kuhlmann
ste...@parsec.rhein-neckar.de Stefan Scholl
sv...@karlsruhe.org Sven Paulus
t.t...@gmx.de Thore Tams
tho...@anitho.de Thomas Fallen
tob...@talypso.de Tobias Becker
toni....@cruise.de toni gross
usenet.c...@holpert.de Christian Holpert
usenet...@gmx.net Thomas Nagel

vot...@kholdan.snafu.de Tobias Erle
Wa...@online.de Friedhelm Wald
wilko...@gmx.de Wilko Zicht
wu...@uu.org Kai 'wusel' Siering
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff

ENTHALTUNG
- ------------------------------------------------------------------------
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
hum...@gmx.net Lars Humbeck
je...@gmx.net Jens Wahnes
m...@aero.exp.univie.ac.at Rupert Mazzucco
s...@slucas.de Sascha Lucas


Liste der ungültigen Stimmen
- ------------------------------------------------------------------------
ute.hei...@joker.e.ruhr.de Ute Heikämper-Erwied
! Bestätigung nicht zustellbar (unknown mailer error 2)
donu...@christian.kuester.donutman@netcologne.de Ck one
! Kein Realname

- --

Fertige Artikel für de.admin.news.announce einschl. Einsprüche, sowie
sonstige Mail an die Moderation bitte an <mailto:mode...@dana.de>
oder zur öffentlichen Kontrolle an <mailto:pub...@dana.de> (keine
Diskussionsbeiträge!). Weitere Informationen unter http://www.dana.de

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.5.3i for non-commercial use <http://www.pgpi.com>

iQCVAwUBN7WnDPO7Dfq1uDJNAQFkxgQAm7wCM27Na+4MPHSX1XSjOQOxqn1Qr5fh
YZtqj9a90/ajewvO0vulJqOni6wmuvyhsuJpY7RXIiijumeP3QTEbhZu2sAtCBGv
BLjdUJoMte0L7AAWmmgoMRr1mzFERG3l1toj2g+IKppbbBUPjl68/iYXh+VgnzKQ
xmmBoaquG+0=
=RSa7
-----END PGP SIGNATURE-----


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages