1. RfD: de.soc.kultur.aegypten

0 views
Skip to first unread message

Adel Kamel

unread,
Aug 10, 1999, 3:00:00 AM8/10/99
to
1. RfD (Request for Discussion)
zur Einrichtung der Gruppe

de.soc.kultur.aegypten Kultur und Geschichte, gestern und heute.


Status
~~~~~~

Die Gruppe ist unmoderiert.


Charta
~~~~~~

Diskussion über kulturhistorische Themen im Ägypten der Antike:
Kunst,Gesellschaft, Architektur, Literatur sowie moderne Kunst, Kultur
und Reisetips

Hintergrund
~~~~~~~~~~~

der nachgewiesene steigende Diskussionsbedarf in de.soc.kultur
(Subject: Kemet) zeigt die Notwendigkeit einer solchen NG.
Im Juli betrug die Anzahl der Nachrichten zu diesem Thema über 25%.

Hierbei soll der riesige Bereich des pharaonischen Ägyptens in all
seiner Vielfalt einen breiten Raum einnehmen, aber auch das moderne
Ägypten, das sich als ebenso reizvoll wie problembeladen darstellt,
soll Gegenstand der Diskussion sein.

Wolfgang Broeker

unread,
Oct 2, 1999, 3:00:00 AM10/2/99
to
2. RfD (Request for Discussion)
zur Einrichtung der Gruppe

de.soc.kultur.aegypten Aegyptische Kultur, gestern und heute.

bei gleichzeitiger Umbenennung der Gruppe de.soc.kultur in

de.soc.kultur.misc Kulturelle Themen.


Status
~~~~~~

Die Gruppe ist unmoderiert.


Charta
~~~~~~

Diskussionen über Ägypten in Vergangenheit und Gegenwart
mit dem Schwerpunkt kulturhistorischer Themen der Antike.


Hintergrund
~~~~~~~~~~~

In der Gruppe de.soc.kultur gibt es seit einiger Zeit ein
stabiles Artikelaufkommen zum Thema Ägypten, das die Ein-
richtung einer eigenen Gruppe rechtfertigt. Im Einzelnen
sieht der Traffic wie folgt aus:

KW Zeitraum Gesamt Ägypten Ägypten
von bis Anzahl Anzahl Anz/d
33 16.08. - 22.08. 262 250 35,7
34 23.08. - 29.08. 239 233 33,3
35 30.08. - 05.09. 164 156 22,3
36 06.09. - 12.09. 194 163 23,3
37 13.09. - 19.09. 329* 269 38,4
38 20.09. - 26.09. 231* 164 23,4
39 27.09. - 03.10. 212 189 27,0


* Die Gesamtanzahl von Artikeln in de.soc.kultur wurde in
KW 37 und 38 stark durch einen Offtopic-Thread beeinflußt
(74 Artikel, ausgelöst von dem bekannten Crosspost-Künst-
ler Klaus Wagner, co-starring u.a. Marcel Richter)

Die Zahlen basieren aus dem Artikelaufkommen des Newsservers
news.cis.dfn.de. Sie wurden völlig ungefiltert geholt und
per Volltextrecherche auf Vorkommen von "Kemet", "Ägypten"
oder "Aegypten" hin untersucht. Die datumsmäßige Einordnung
erfolgte nach den Date-Headern.


Das Thema der ägyptischen Kultur, das betrifft insbesondere
alle Aspekte des pharaonischen Ägypten, hat seit Jahrzehnten
einen festen Platz in den Print- und Hochfrequenzmedien, was
ein konstantes Interesse an diesem Thema manifestiert. Ein
Lewinsky-Effekt ist daher auszuschließen.

Die Eingruppierung unter de.soc.kultur erscheint deswegen
als die geeignetste Einordnung, weil bei einem Thema wie
Ägypten eine Trennung in Bereiche wie Religion, Geschichte,
Archäologie, Kunst, Recht etc. nicht sinnvoll möglich ist.

de.soc.kultur.misc wird nach einem Ausgliedern des Ägypten-
traffics vermutlich wieder die Low Traffic-Gruppe werden,
die sie als de.soc.kultur bereits einmal war. Insofern tritt
hier keine Verschlechterung gegenüber dem Status ante ein.

--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce einschl. Einsprüche sowie
sonstige Mail an die Moderation bitte an <mailto:mode...@dana.de>
oder zur öffentlichen Kontrolle an <mailto:pub...@dana.de> (keine
Diskussionsbeiträge!). Weitere Informationen unter http://www.dana.de

Utz Pflock (GVV)

unread,
Nov 5, 1999, 3:00:00 AM11/5/99
to
Erster Aufruf zur Stimmabgabe (1. CfV)
======================================

zur Einrichtung der Gruppe


de.soc.kultur.aegypten Aegyptische Kultur, gestern und heute.

bei gleichzeitiger Umbenennung der Gruppe de.soc.kultur in

de.soc.kultur.misc Kulturelle Themen.
(Status und Charta unverändert)


Status
~~~~~~

Die Gruppe ist unmoderiert.


Charta
~~~~~~

Diskussionen über Ägypten in Vergangenheit und Gegenwart
mit dem Schwerpunkt kulturhistorischer Themen der Antike.


Hintergrund
~~~~~~~~~~~

In der Gruppe de.soc.kultur gibt es seit einiger Zeit ein
stabiles Artikelaufkommen zum Thema Ägypten, das die Ein-
richtung einer eigenen Gruppe rechtfertigt. Im Einzelnen
sieht der Traffic wie folgt aus:


KW Zeitraum Gesamt Ägypten Ägypten
von bis Anzahl Anzahl Anz/d
33 16.08. - 22.08. 262 250 35,7
34 23.08. - 29.08. 239 233 33,3
35 30.08. - 05.09. 164 156 22,3
36 06.09. - 12.09. 194 163 23,3

37 13.09. - 19.09. 329 269 38,4
38 20.09. - 26.09. 231 164 23,4
39 27.09. - 03.10. 244 215 30,7
40 04.10. - 10.10. 154 127 18,1
41 11.10. - 17.10. 177 151 21,6


Die Zahlen basieren auf dem Artikelaufkommen des Newsservers

news.cis.dfn.de. Sie wurden völlig ungefiltert geholt und
per Volltextrecherche auf Vorkommen von "Kemet", "Ägypten"
oder "Aegypten" hin untersucht. Die datumsmäßige Einordnung
erfolgte nach den Date-Headern.


Das Thema der ägyptischen Kultur, das betrifft insbesondere
alle Aspekte des pharaonischen Ägypten, hat seit Jahrzehnten
einen festen Platz in den Print- und Hochfrequenzmedien, was
ein konstantes Interesse an diesem Thema manifestiert. Ein
Lewinsky-Effekt ist daher auszuschließen.

Die Eingruppierung unter de.soc.kultur erscheint deswegen
als die geeignetste Einordnung, weil bei einem Thema wie
Ägypten eine Trennung in Bereiche wie Religion, Geschichte,
Archäologie, Kunst, Recht etc. nicht sinnvoll möglich ist.

de.soc.kultur.misc wird nach einem Ausgliedern des Ägypten-
traffics vermutlich wieder die Low Traffic-Gruppe werden,
die sie als de.soc.kultur bereits einmal war. Insofern tritt
hier keine Verschlechterung gegenüber dem Status ante ein.


Proponent:
----------
Wolfgang Broeker <wolf...@broeker.com>


Wahlmodalitäten
~~~~~~~~~~~~~~~

Es gelten die momentan gültigen Wahlregeln für die Einrichtung und
Entfernung von Usenet-Gruppen, die in de.admin.infos veröffentlicht
sind.

Die Stimmen müssen bis zum 05.12.1999, 23:59:59 MEZ eingehen.
Ausschlaggebend ist hierbei das *Eintreffen* der Stimme, nicht der
Absendezeitpunkt!
Die Benutzung des angehängten Wahlscheins ist obligatorisch.

Trage in die Felder des Wahlscheins unten deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den Vote-
Account <vote-de.s...@pflock.de> (Reply-To:-Header ist gesetzt).

Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail an diesen Account
gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben (Postings) sind ungültige
Stimmen und werden nicht berücksichtigt.


Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für die Einrichtung/Änderung der Gruppe.
NEIN - Ich bin gegen die Einrichtung/Änderung der Gruppe.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück.

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.


Der Wahlleiter wird auf deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest du deine Meinung ändern, so wähle einfach neu. Willst du
dabei deine Stimme annullieren, so entscheide ENTHALTUNG. Gehen
mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt abgeschickte (Date:-
Eintrag der Mail).

Bitte beachte, dass die Stimme deinen echten Namen enthalten muss,
kein Pseudonym. Sollte dein Newsreader den Namen nicht automatisch
im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im Wahlzettel
ein. Andernfalls ist deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter CfV gepostet, der
eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu diesem
Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle für
alle, aufgelistet wird. Solltest du begründete Bedenken gegen die
Veröffentlichung deines Realnamens haben, melde dich bitte beim
Wahlleiter (Utz Pflock <g...@pflock.de>).

=-=-=-=-= Bitte alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-=

Wahlschein zur Einrichtung von de.soc.kultur.aegypten

Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn Du Deinen Real-Namen nicht angibst, kann Deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


[Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[ ] zur Einrichtung von de.soc.kultur.aegypten
(mit automatischer Umbenennung von
de.soc.kultur in de.soc.kultur.misc)

=-=-=-=-= Bitte alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-=

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages