Redundante DMARC-Berichte von Google

2 views
Skip to first unread message

Christoph Schneegans

unread,
Jul 24, 2021, 12:01:49 AMJul 24
to
Hallo allerseits!

Ich habe schon vor einiger Zeit auf meinen Domains DMARC-Richtlinien im
DNS veröffentlicht. Das klappt gut; DMARC-Berichte trudeln täglich bei
den E-Mail-Adressen der Form dm...@example.net ein.

Von Google erhalte ich aber nicht eine Berichts-Mail pro Tag, sondern
gerne zwei, drei oder gar vier, im Abstand von wenigen Sekunden.
Absender, Empfänger, Betreff und fast alle sonstigen Kopfzeilen sind
gleich. Der Anhang (ein .zip-Archiv) ist Byte für Byte identisch.

Es liegt offenbar nicht am empfangenden Server, denn ich beobachte das
auf mehreren meiner Domains, die bei Strato, DomainFactory oder Core
Networks liegen. Ferner schicken andere Provider (etwa mail.ru oder
Yahoo) keine redundanten Berichte. Was treibt Google also da? Habt ihr
sowas auch beobachtet?

--
<https://schneegans.de/windows/safer/> · SAFER mit Windows

Andreas Stiasny

unread,
Jul 24, 2021, 12:19:13 PMJul 24
to
On 24.07.21 06:01, Christoph Schneegans wrote:

> Von Google erhalte ich aber nicht eine Berichts-Mail pro Tag, sondern
> gerne zwei, drei oder gar vier, im Abstand von wenigen Sekunden.
> Absender, Empfänger, Betreff und fast alle sonstigen Kopfzeilen sind
> gleich. Der Anhang (ein .zip-Archiv) ist Byte für Byte identisch.

Wenn ich gelegentlich in die Logs sehe, bemerke ich auch die zwei- bis
vierfach gesendeten Mails von Google. Da aber jeweils alle die gleiche
Message-ID haben, lassen sie sich gut filtern. In meiner Mailbox kommt
jeweils nur eine an.


Andreas

Christoph Schneegans

unread,
Jul 24, 2021, 3:50:58 PMJul 24
to
Andreas Stiasny schrieb:

> Wenn ich gelegentlich in die Logs sehe, bemerke ich auch die zwei- bis
> vierfach gesendeten Mails von Google. Da aber jeweils alle die gleiche
> Message-ID haben, lassen sie sich gut filtern.

Okay, danke. Mich hat es auch nur gewundert, aber nicht ernsthaft
gestört – die Anhänge tragen (per »Content-Disposition: attachment;
filename="…"«) auch denselben Dateinamen, so dass in meinem Archiv
ganz von selbst nur einer übrigbleibt.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages