Telis1 / RTS (ältere Markisensteuerung) mit dem CUL 433 bedienen?

2999 views
Skip to first unread message

Roland Schweiger

unread,
Aug 23, 2014, 9:17:11 AM8/23/14
to cul-...@googlegroups.com
Hallo allesamt ...
Bin total neu auf dem Gebiet FHEM (und co.) und ich würde gern folgendes realisieren:
Meine ca. 4 Jahre alte Markise von Somfy wird mit einer Fernbedienung bedient, welche 3 Knöpfe hat: 1) ausfahren 2) einfahren 3) Motor stopp.
Das Modul nennt sich irgendwie Telis1 / RTS und (vermutlich) gibt es keine Rückmeldung über ausgeführte Befehle. Welches Protokoll verwendet wird ist mir unklar.

Dennoch - ich habe mir den CUL 433 Stick ( mit Lambda/4 Drahtantenne) bestellt und möchte ihn am PC + FHEM betreiben; an der FritzBox geht das ja offenbar nicht mehr.
Nach wirklich viel Mühe ist es mir gestern gelungen, die Firmware v3 drauf zu flashen, perl (32 Bit Version da sonst Serial port nicht funktioniert) zu installieren, dann den FHEM 5.5 und ich habe es wenigstens GESCHAFFT mit dem CUL kommunizieren zu können, GET und SET und die raw Sachen - der Stick antwortet also klappt wenigstens die Kommunikation.

FRAGE: die Idee ist also von der Markisen-Fernbedienung die Codes irgendwie zu lesen und dann dem CUL mitzuteilen er soll doch bitte diese Befehle senden.

Das scheint ja nicht ganz so einfach zu sein und es gibt auch diese rolling codes wenn ich's recht verstanden habe, und mit ähnlichen Themen haben sich wohl auch schon andere befasst, zB


Aber bevor ich jetzt versuche das Rad neu zu erfinden, gibt es eine etwas einfachere Herangehensweise wie man die Fernbedienung lesen könnte?

lg

Roland Schweiger

Thomas Dankert

unread,
Aug 24, 2014, 2:53:25 AM8/24/14
to cul-...@googlegroups.com
Hallo Roland,

du kannst gern die Fernbedienung auslesen, aber mittlerweile lassen sich Somfy RTS Rolläden direkt in FHEM über den CUL steuern (ich hab die Erweiterung geschrieben).
Siehe hier für die Diskussion: http://forum.fhem.de/index.php/topic,24158.html

Und hier die Commandref zu Somfy: http://fhem.de/commandref.html#SOMFY

Einfach als neues Gerät in FHEM definieren, an den Rolladen anlernen (mithilfe der vorhandenen Fernbedienung), und fertig.

Grüße,
 Thomas

Roland Schweiger

unread,
Aug 24, 2014, 5:25:43 AM8/24/14
to cul-...@googlegroups.com
hallo Thomas!
Vielen dank ... habe es mal überflogen und werde mich demnächst damit beschäftigen.
Was mir nicht ganz klar ist ...  MUSS die Erweiterung auf den CUL (in meinem Call 433) installiert werden, oder würde es mit den raw Befehlen theoretisch auch ohne Erweiterung klappen?

lg

Roland

Roland Schweiger

unread,
Aug 24, 2014, 5:56:35 AM8/24/14
to cul-...@googlegroups.com
bin noch etwas verwirrt ... (wie gesagt, ganz neu hier)
Also mein CUL zeigt mir die Befehle
B b C F i A Z E G M K U Y R T V W X e f m l t u x
da ist ja das Y schon dabei und ich gehe davon aus dass es die richtige Firmware ist v.1.64 CUL 433

Wenn ich mal testweise in meinem FHEM 5.5 eingebe

define markise1 SOMFY 000001

kommt ein "unknown module SOMFY" zurück, also feht doch noch was.

Wenn ich es richtig gefunden habe, gibt es Deinen Code hier


und wie müsste ich jetzt vorgehen um diesen in den FHEM zu integrieren?

Butte um kurze Aufklärung ... falls ich alles falsch machen sollte :)

lg

Roland Schweiger


Thomas Dankert

unread,
Aug 24, 2014, 5:59:31 AM8/24/14
to cul-...@googlegroups.com, Roland Schweiger
Hi Roland,

Wenn der CUL das Y anzeigt, ist schon die richtige Firmware drauf.
Aktualisier mal FHEM, dann gibt es auch das SOMFY-Modul. In der 5.5 von der Webseite ist es noch nicht drin.

Ein einfaches "update" in FHEM sollte reichen.

LG, Thomas
--
Diese Nachricht wurde mobil gesendet.

Roland Schweiger

unread,
Aug 24, 2014, 2:56:51 PM8/24/14
to cul-...@googlegroups.com, liesi...@gmail.com
vielen dank ... hat nun alles geklappt *freu*.

Das FHEM update funktionierte bei mir allerdings erst nach Einfügen einer Zeile in die cfg

attr global backup_before_update 0

Dann nach dem update war das SOMFY Modul eingefügt, und ich hatte meine Markise als markise  definiert.

Wichtig war noch als Attribut IODEv auf CUL (und nicht auf CUL433) zu stellen.


lg


Roland Schweiger

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages