UniRoll und Fhem mit CUL - Verständnisfrage

439 views
Skip to first unread message

Michael Vaahsen

unread,
Jan 15, 2016, 4:44:58 AM1/15/16
to CUL fans
Hallo zusammen,

ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines Raspberrys Pi 2 und eines CULs von busware.de. Die Installation hat soweit gut funktioniert und es scheint auch alles richtig zu funktionieren.

Das steuern von FS20 STs funktioniert damit auch soweit gut und die Grundfunktion habe ich wohl soweit verstanden. Wikis studiert, Anleitungen gelesen, Foren und Google durchstöbert und inzwischen total verwirrt :)

Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich habe mir testweise einen elektr. Gurtwickler inkl. Empfangsmodul bestellt, allerdings ohne Handsender. Meine Auffassung war, dass ich aus Fhem heraus über den CUL einen "konstruierten" Befehl senden kann, welcher dann vom Empfangsmodul des Gurtabwicklers empfangen wird, so das Pairing durchgeführt werden kann und ich den Gurtwickler (Aktor) dann über Fhem zeitsteuern kann.

Dies funktioniert ja anscheinend nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.

Daher hier meine konkrete(n) Frage(n):

1. Kann ich das Empfangsmodul des UniRoll Gurtwicklers ohne den extra zu bestellenden Handsender mit dem CUL pairen und dann auch steuern? (momentan steuere ich damit lediglich 2 CS20 Steckdosen)

Falls ja, wie?
Falls nein, wo ist mein Denkfehler und was kann ich tun um die Steuerung hinzubekommen?

Vielen Dank
Michael

Michael Vaahsen

unread,
Jan 15, 2016, 6:53:52 AM1/15/16
to CUL fans
Ich gebe mir mal selbst eine Antwort, da ich inzwischen einen Teil der Lösung heraus gefunden habe:

1. Diese Datei https://fhem.svn.sourceforge.net/svnroot/fhem/trunk/fhem/contrib/10_UNIRoll.pm in das Verzeichnis fhem kopieren und mit den entsprechenden Rechten versehen
2. shutdown restart
3. define RolloKitchen UNIRoll 7777 1 (Beispiel)
4. attr RolloKitchen IODev CUL1 (Beispiel)
5. Pairingtaste am Empfänger des UNIRollo drücken
6. set RolloKitchen up (Danach sollte das Quittungsblinken am Empfänger kommen
7. Gurtwickler wieder zusammenbauen
8. Spaß haben :)
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages