RAW Signale mit der culfw Reproduzieren / High-Low Signale der Länge 0 / Rolladensteuerung

363 views
Skip to first unread message

Hans Müller

unread,
Apr 26, 2014, 3:03:19 AM4/26/14
to cul-...@googlegroups.com
Hallo zusammen,
Ich habe eine Rolladensteuerung aufgezeichnet und würde die Signale gerne via cul reproduzieren.

Mir ist momentan allerdings nicht klar, wie ich die Signale als Raw-Command verschicken kann, da ich nur high-low Längen für Bit 0 und high-low Längen für Bit 1 angeben kann.
Im Prefix des gesendeten Signals treten jedoch Signale auf, die komplett andere Eigenschaften besitzen (Siehe Anhang)

Läßt sich das mit der Standard-culfw bewerkstelligen?

Mein Versuch für Bit0 den High-Wert auf 0 bzw. für  Bit1 den Low-Wert auf 0 zu setzen und damit das Pattern zu erschaffen klappt irgendwie nicht, weil die culfw dann total esoterische Signale Sendet.
Kann das überhaupt klappen?

Ich bin für jeden Tip dankbar.

Beste Grüße
Hans

rollo.JPG

Rudolf Koenig

unread,
Apr 26, 2014, 3:18:28 AM4/26/14
to cul-...@googlegroups.com
> Lنكt sich das mit der Standard-culfw bewerkstelligen?

Wenn ich mich recht erinnere: nein.
Die Senderoutine in SlowRF sendet erst eine reihe von 0-bits gefolgt von einem
einser, und danach die geforderten bits. Es sind also nur zwei unterschiedliche
Muster moeglich.

Christof Baumgärtner

unread,
May 17, 2014, 5:46:16 PM5/17/14
to cul-...@googlegroups.com
Hat mal jemand probiert die SlowRF entsprechend abzuändern, daß die ersten 0-bits nicht gesendet werden?

Ciao,
gagga



--
--
To unsubscribe from this group, send email to
cul-fans+u...@googlegroups.com

---
Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie Mitglied der Google Groups-Gruppe "CUL fans" sind.
Wenn Sie sich von dieser Gruppe abmelden und keine E-Mails mehr von dieser Gruppe erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail an cul-fans+u...@googlegroups.com.
Weitere Optionen: https://groups.google.com/d/optout

vg@google

unread,
Feb 25, 2015, 5:28:00 AM2/25/15
to cul-...@googlegroups.com
Hallo Hans,

wie muss man vorgehen um die vom CUL empfangene/gesendete Signale aufzuzeichnen?
welche Soft- und Hardware wird eingesetzt?
Momentan ist CUL an Odroid angeschlossen
Oszi ist nicht vorhanden

Im Voraus vielen Dank
MfG

Martin Karlgren

unread,
Feb 25, 2015, 4:04:55 PM2/25/15
to cul-...@googlegroups.com
Hello Hans,

(Sorry I'm writing in English, my German is not very good unfortunately).

I did a minor modification to rf_send.c at one point to be able to send 1 bits with 0 low-time and 0 bits with 0 high-time. I'm not sure if it works because I ended up using FastRF, but maybe the patch can help somehow:

--- rf_send.c (revision 405)

+++ rf_send.c (working copy)

@@ -58,11 +58,17 @@

 static void

 send_bit(uint8_t bit)

 {

-  CC1100_OUT_PORT |= _BV(CC1100_OUT_PIN);         // High

-  my_delay_us(bit ? TMUL(onehigh) : TMUL(zerohigh));

+  uint16_t hightime = bit ? TMUL(onehigh) : TMUL(zerohigh);

+  if (hightime) {

+    CC1100_OUT_PORT |= _BV(CC1100_OUT_PIN);         // High

+    my_delay_us(hightime);

+  }

 

-  CC1100_OUT_PORT &= ~_BV(CC1100_OUT_PIN);       // Low

-  my_delay_us(bit ? TMUL(onelow) : TMUL(zerolow));

+  uint16_t lowtime = bit ? TMUL(onelow) : TMUL(zerolow);

+  if (lowtime) {

+    CC1100_OUT_PORT &= ~_BV(CC1100_OUT_PIN);       // Low

+    my_delay_us(lowtime);

+  }

 }

 

 #else



Best regards,
Martin
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages