Usenet Grillparty Meeting am 25. Juni in der Ostschweiz

2 views
Skip to first unread message

Florian Spisla

unread,
Apr 18, 2016, 5:40:02 PM4/18/16
to
Also, ich werfe das jetzt hier auch mal in die Runde...
Auch wenn ich das Treffen per Facebook organisiere.

Am 25. Juni machen wir in der Ostschweiz ein kleines Treffen der
verschiedensten Usenettler. In erster Linie aber ch.*ler, sowie
afn'ler... auch ein paar Dummschwätzer.

Für den Moment haben wir 5 feste Zusagen.

Gübbets hier noch ernsthaft interessierte? Dürfen sich gerne mit
Realname per Mail bei mir melden. Ich würde euch auch als
Facebookfreunde akzeptieren.

Wichtig aber das ihr auf der Liste landet und es euch im Kalender
anstreicht und blockiert.

Die Grundidee ist, dass jeder was mitbringt (Spezialität aus der
Region). Aber nicht einfach so, sondern ein wenig koordiniert, damit es
nicht nur Fleisch oder Dessert gibt.

Flo *Ich bin dann mal gespannt, ob sich jemand meldet und ob das Posting
überhaupt moderated wird!* rian

Martin Heggli

unread,
Apr 19, 2016, 2:15:02 AM4/19/16
to
Am 18.04.2016 um 23:40 schrieb Florian Spisla:
> Am 25. Juni machen wir in der Ostschweiz ein kleines Treffen der
> verschiedensten Usenettler. In erster Linie aber ch.*ler, sowie
> afn'ler... auch ein paar Dummschwätzer.

Ostschweiz ist ein weiter Begriff... ;-)

Interessiert ja, aber leider verhindert.

--
Gruss, Martin

mahe at gmx dot net

"God gave us helium for diving, but the Devil replaced it with nitrogen."

Benoit Panizzon

unread,
Apr 19, 2016, 12:00:03 PM4/19/16
to
Hallo Flo

Auch ich wäre grundsätzlich interessiert, der 25. ist aber leider
schlecht.

Ich Friende dich mal an :-)

Gruss
-Böni-

Florian Spisla

unread,
Apr 19, 2016, 7:40:02 PM4/19/16
to
On 19.04.2016 18:00, Benoit Panizzon wrote:
> Hallo Flo
>
> Auch ich wäre grundsätzlich interessiert, der 25. ist aber leider
> schlecht.

"Leider schlecht" heisst ja noch nicht "ich kann nicht kommen" :-)

> Ich Friende dich mal an :-)

Flo *Dann friende ich mal zurück!* rian

Hanspeter 'Happl' Oberlin

unread,
Jun 18, 2016, 9:35:04 PM6/18/16
to
noch sieben Tage...

--
Man liest sich
Happl

Florian Spisla

unread,
Jun 19, 2016, 4:40:02 PM6/19/16
to
On 19.06.2016 03:35, Hanspeter 'Happl' Oberlin wrote:
> noch sieben Tage...

Bist du schon nervös?

Flo *Ich nicht!* rian

Benoit Panizzon

unread,
Jun 20, 2016, 7:25:02 AM6/20/16
to
Sali zäme

Muss leider definitiv absagen.

Ein anderes Hobby kommt mir in die Quere:
http://www.hamradio-friedrichshafen.de/

Gruss
-Böni-

Walter Schmid

unread,
Jun 20, 2016, 9:50:02 AM6/20/16
to
Am 20.06.2016 um 13:25 schrieb Benoit Panizzon:
> Sali zäme
>
> Muss leider definitiv absagen.
>
> Ein anderes Hobby kommt mir in die Quere:
> http://www.hamradio-friedrichshafen.de/


Amateurfunk - ist das noch aktuell?

Ist das nicht das Medium, in dem der Austausch von persönlicher
oder politischer Information usw. ausser in Notfällen VERBOTEN ist?

Darf man wenigstens seine Email-Adresse mitteilen?


Gruss

Walter

--
Es würde niemand auf die Idee kommen,
ein Rudolf-Steiner-Schule-Kind zu essen.
(Hazel Brugger)

Benoit Panizzon

unread,
Jun 21, 2016, 11:45:02 AM6/21/16
to
Salue Walter

> Amateurfunk - ist das noch aktuell?

Definitiv. Geht immer mehr in Richtung Digitale Betriebsarten.
Stichwort Hamnet, MiniDV, Echolink etc. Aber auch der gute alte
Kurzwellenfunk mit Interkontinentalen Verbindungen je nach
Ionosphärenwetter ist eine spannende Sache.

> Ist das nicht das Medium, in dem der Austausch von persönlicher
> oder politischer Information usw. ausser in Notfällen VERBOTEN ist?

Hmm, nicht ganz. Ich bin zwar da kein Bakom Jurist, aber ich hab das in
etwa so gelernt:

Grundsätzlich darf man nichts kommerzielles über den Amateurfunk
betreiben. Du darfst also nicht in den Äther rufen: Wer möchte meinen
alten VW Bus für Fr. 1000.- kaufen! Und auch keine Telefongespräche
darüber vermitteln etc.

Auch darf die Verbindung nicht verschlüsselt sein.

Politische oder Religiöse Missionsarbeit ist auch nicht gern gesehen.
Aber in einem Gespräch seine Meinung kundzutun ist kaum verboten.

> Darf man wenigstens seine Email-Adresse mitteilen?

Selbstverständlich. Musst aber immer bedenken, dass andere Mithören und
so Deine Email Adresse erfahren könnten :-)

Gruss
-Böni-

Daniel Rueegg

unread,
Jun 21, 2016, 5:30:02 PM6/21/16
to
Walter Schmid <paulwalt...@vtxmail.ch> wrote:

>> Muss leider definitiv absagen.
>>
>> Ein anderes Hobby kommt mir in die Quere:
>> http://www.hamradio-friedrichshafen.de/
>
Stimmt ist auch schon weider fällig. Mal schauen ob ich es dieses Jahr mal weider schaffe hinzukommen.

> Amateurfunk - ist das noch aktuell?

Ist sehr wohl noch aktuell. Wobei es zunehmend in die verschiedensten digitalen Betriebsarten geht und
in der Zwischenzeit sehr viel mit Computerunterstützung läuft. Von den technischen Basteleien und den verschiedensten
Entwicklungen abggesehen ist auch der klassische Sprechfunk immer noch recht aktiv. Vorallem auf den KW-Bändern.
Das 70cm/2m Relais Netz ist auch recht aktiv und wird fleissig genutzt.

Der Nachwuchs ist aber wie bei den meisten Vereinen und Organisationen ein Problem. Die Hürden sind auch nicht ganz so einfach
zu nehmen udn es braucht Durchhaltewillen.

> Ist das nicht das Medium, in dem der Austausch von persönlicher
> oder politischer Information usw. ausser in Notfällen VERBOTEN ist?

Nö. Nicht wirklich, aber man hat sich an einige grundsätzliche Spielregeln zu halten. Z.B. sind komerzielle
Aussendungen verboten udn auch Kommunikation für Dritte ist nicht erwünscht, ausser natürlich im Notfall.

Das Hobby ist in der Zwischenzeit aber wie gesagt sehr stark computerisiert worden und auch bei den Funkgeräten nimmt
SRD immer mehr zu, neben sehr interessanten neuen Ansätzen und Entwicklungen.
Amateurfunk gibt einem auch die Möglichkeit mit relativ einfachen Mitteln global kommunizierne zu können.
Ist aber ein technisch recht anspruchsvolles Hobby und die notwenigen Lizenzprüfung hat es in sich. Dafür hat an auch viele
Freiheiten und Möglichkeiten udn erwirbt sich technisches Fachwissen.

> Darf man wenigstens seine Email-Adresse mitteilen?

Sicher, nur nicht wundern wenn man von verschiedenen Seite dann auch Mails bekommst. Verschlüsselung ist nicht zulässig udn jeder
kann mithören, wenn er das notwendige Equipment hat.

Gruss Daniel

Hanspeter 'Happl' Oberlin

unread,
Jun 22, 2016, 5:25:02 PM6/22/16
to
warum sollte ich denn nervös sein?

Florian Spisla

unread,
Jun 23, 2016, 10:55:02 AM6/23/16
to
On 22.06.2016 23:25, Hanspeter 'Happl' Oberlin wrote:
> On 2016-06-19 20:40:02 +0000, Florian Spisla said:
>
>> On 19.06.2016 03:35, Hanspeter 'Happl' Oberlin wrote:
>>> noch sieben Tage...
>>
>> Bist du schon nervös?
>>
>> Flo *Ich nicht!* rian
>
> warum sollte ich denn nervös sein?

Weil du Leute triffst die du noch nie getroffen hast.
Und andere die du ganz lange nicht mehr gesehen hast.

Flo *Das kann doch nervös machen!* rian

Hanspeter 'Happl' Oberlin

unread,
Jun 24, 2016, 10:45:02 AM6/24/16
to
Wenn's nur das ist.

> Flo *Das kann doch nervös machen!* rian
Happl, noch lange nicht nerwös
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages