Prototyp für einen neuen Z39.50/SRU-Service im GBV

113 views
Skip to first unread message

Matthias Lange

unread,
Apr 14, 2011, 8:29:13 AM4/14/11
to bibcode
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie einladen, einen Prototypen für einen neuen Z39.50/SRU-
Service zu testen, welcher die bestehenden Dienste des GBV [1][2]
ablösen soll.

Warum wird ein neuer Service entwickelt?

Es hat sich gezeigt, dass die bisher verwendeten Anwendungen für die
Bereitstellung der Z39.50- und SRU-Schnittstellen einige Nachteile
aufweisen, und die zu Grunde liegende Software für uns oft nur
aufwendig anpassbar ist. Probleme gab es etwa in jüngerer
Vergangenheit bezüglich der Antwortzeiten oder der UTF8-Unterstützung;
außerdem fehlt teilweise die Möglichkeit, spezifische Ausgabeformate
zu erstellen. Wir möchten daher prüfen, ob die Entwicklung einer
eigenen Anwendung für Z39.50/SRU eine Option darstellt. Hierzu
experimentieren mit dem YAZ-Toolkit [3], und wir haben nun einen
Service damit aufgesetzt. Der Funktionsumfang ist noch Entstehen und
nicht voll entwickelt, ungeachtet dessen möchten wir Sie aber bitten,
uns bereits jetzt Rückmeldungen zu geben, damit diese in die
Entwicklung einfließen können. Eine weiteres Ziel für die
Neuentwicklung ist eine Vereinheitlichung unserer Dienste, so soll
etwa gewährleistet werden, dass die zurückgelieferten Ergebnisse
unabhängig von der verwendeten API immer identisch sind. Datenbanken
und Ausgabeformate werden an nur einer Stelle konfiguriert und von
allen Diensten wiederverwendet.

Wie kann der Service genutzt werden?

Sie erreichen den Service unter sru.gbv.de - so können Sie
beispielsweise den Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) über SRU abfragen,
indem Sie die Adresse http://sru.gbv.de/gvk als BaseURL verwenden.

A) SRU: Beispiel-URL für eine searchRetrieve-Operation; gesucht wird
das Stichwort "entwicklung" im Titelindex der Datenbank "gvk" mit
einem Ergebnis von maximal 10 Datensätzen im Format "mods":

http://sru.gbv.de/gvk?version=1.1&operation=searchRetrieve&query=pica.tit%3Dentwicklung&maximumRecords=10&recordSchema=mods

B) Z39.50: Beispiel für eine Recherchesitzung mittels yaz-client [4];
gesucht wird das Stichwort "entwicklung" im Titelindex der Datenbank
"gvk", Anzeige des ersten Treffers im Format MARC21:

Z> open sru.gbv.de/gvk
Connecting...OK.
Sent initrequest.
Connection accepted by v3 target.
ID : 81
Name : GFS/YAZ
Version: 4.1.7 c43e561fdfe12989a6040163dae0e28ba0a02453
Options: search present delSet triggerResourceCtrl sort
namedResultSets
Elapsed: 0.007134
Z> find @attr 1=4 entwicklung
Sent searchRequest.
Received SearchResponse.
Search was a success.
Number of hits: 177577, setno 1
records returned: 0
Elapsed: 0.163663
Z> s 1
Sent presentRequest (1+1).
Records: 1
[gvk]Record type: USmarc
00616naa a2200169 i 4500
001 656410841
003 DE-601
005 20110414093255.0
008 110414s2011 000 0 d
035 $a (DE-599)GBV656410841
040 $a GyGoGBV $b ger $e rakwb
100 1 $a Scheffran, Jürgen.
245 10 $a Frieden und nachhaltige Entwicklung.
260 $c 2011.
773 08 $g (2011), p. 310-323 $w (DE-601)560850565 $i In: $t Handbuch
Frieden / Hans J. Gießmann; Bernhard Rinke (Hrsg.). - Wiesbaden : VS,
Verl. für Sozialwiss. , ISBN 978-3-531-16011-5
900 $a GBV $b MPI ethnol. Forschung <Ha 163>
954 $a 283 $b 1238078869 $c 01 $x 3283

nextResultSetPosition = 2
Elapsed: 0.021854
Z>

C) SRU: Beispiel für eine Recherchesitzung mittels yaz-client [4];
gesucht wird das Stichwort "entwicklung" im Titelindex der Datenbank
"gvk", Anzeige des ersten Treffers im Format MARC-XML:

Z> open http://sru.gbv.de/gvk
Connecting...OK.
Z> find pica.tit=entwicklung
Received SRW SearchRetrieve Response
Number of hits: 177577
Elapsed: 0.033115
Z> s 1
Received SRW SearchRetrieve Response
Number of hits: 177577
pos=1
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<record xmlns="http://www.loc.gov/MARC21/slim">
<leader>xxxxxnaa a22yyyyy i 4500</leader>
<controlfield tag="001">656410841</controlfield>
<controlfield tag="003">DE-601</controlfield>
<controlfield tag="005">20110414093255.0</controlfield>
<controlfield tag="008">110414s2011 000 0 d</
controlfield>
<datafield tag="035" ind1=" " ind2=" ">
<subfield code="a">(DE-599)GBV656410841</subfield>
</datafield>
<datafield tag="040" ind1=" " ind2=" ">
<subfield code="a">GyGoGBV</subfield>
<subfield code="b">ger</subfield>
<subfield code="e">rakwb</subfield>
</datafield>
<datafield tag="100" ind1="1" ind2=" ">
<subfield code="a">Scheffran, Jürgen.</subfield>
</datafield>
<datafield tag="245" ind1="1" ind2="0">
<subfield code="a">Frieden und nachhaltige Entwicklung.</subfield>
</datafield>
<datafield tag="260" ind1=" " ind2=" ">
<subfield code="c">2011.</subfield>
</datafield>
<datafield tag="773" ind1="0" ind2="8">
<subfield code="g">(2011), p. 310-323</subfield>
<subfield code="w">(DE-601)560850565</subfield>
<subfield code="i">In: </subfield>
<subfield code="t">Handbuch Frieden / Hans J. Gießmann; Bernhard
Rinke (Hrsg.). - Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwiss. , ISBN
978-3-531-16011-5</subfield>
</datafield>
<datafield tag="900" ind1=" " ind2=" ">
<subfield code="a">GBV</subfield>
<subfield code="b">MPI ethnol. Forschung &lt;Ha 163&gt;</subfield>
</datafield>
<datafield tag="954" ind1=" " ind2=" ">
<subfield code="a">283</subfield>
<subfield code="b">1238078869</subfield>
<subfield code="c">01</subfield>
<subfield code="x">3283</subfield>
</datafield>
</record>

Elapsed: 0.040522
Z>

Welche Datenbanken und welche bibliographischen Formate sind
verfügbar?

Der neue Service stützt sich auf die UnAPI-Schnittstelle des GBV [5],
und es sind damit alle Datenbanken und Formate verfügbar, die dort
bereits konfiguriert sind. Eine Auflistung finden Sie hier:

http://ws.gbv.de/unapi/

Weitere Datenbanken werden auf Anfrage jederzeit hinzugefügt - so
sollen langfristig alle Datenbanken, die für die bestehenden Dienste
verfügbar sind, auch hier erreichbar sein.

Als Zeichensatz wird derzeit ausschließlich UTF-8 unterstützt - für
die Suche, wie für die Anzeige.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Mit den besten Grüßen aus Göttingen,
Matthias Lange

[1] http://www.gbv.de/vgm/info/benutzer/04extras/extras_0065?lang=de
[2] http://www.gbv.de/wikis/cls/SRU
[3] http://www.indexdata.com/yaz
[4] http://www.indexdata.com/yaz/doc/yaz-client.html
[5] http://www.gbv.de/wikis/cls/UnAPI

--
Verbundzentrale des GBV (VZG)
Digitale Bibliothek
Platz der Goettinger Sieben 1
37073 Goettingen, Germany
Tel.: +49 551 39-5576
http://www.gbv.de/

Daniel Zimmel

unread,
Apr 14, 2011, 9:48:09 AM4/14/11
to bib...@googlegroups.com
Hallo Herr Lange,

interessant, da wir gerade in den letzten Tagen den SRU-Service in etwas
größerem Maßstab angezapft haben, vielleicht haben Sie ja bereits in den
Logs eine kleine Anfrage-Spitze bemerkt -- wir haben einfach mal unseren
Komplettbestand abgeglichen ;-)

Habe grad mal unser Anfrage-Skript auf den neuen Server gelenkt,
funktioniert beim ersten Drübersehen problemlos.

Wir versuchen hier lokal, als kleine Forschungsbibliothek ohne
Verbundanbindung im Rahmen unserer Möglichkeiten die bestehenden Angebote so
gut es geht wahrzunehmen; der SRU-Service vom GBV ist da für uns auf jeden
Fall eine interessante Option.

Können Sie etwas dazu sagen, wie lange der alte Service noch verfügbar sein
wird?

Beste Grüße,

Daniel Zimmel

--
Daniel Zimmel Tel. +49 228 91416-17

Max-Planck-Institut zur
Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn ||/| Bibliothek

> --
> Sie haben diese Nachricht erhalten, da Sie der Google
> Groups-Gruppe bibcode beigetreten sind.
> Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten möchten, senden
> Sie eine E-Mail an bib...@googlegroups.com.
> Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten möchten, senden Sie eine
> E-Mail an bibcode+u...@googlegroups.com.
> Besuchen Sie die Gruppe unter
> http://groups.google.com/group/bibcode?hl=de, um weitere
> Optionen zu erhalten.

Matthias Lange

unread,
Apr 15, 2011, 10:45:04 AM4/15/11
to bibcode
Hallo Herr Zimmel,

schön, dass es ohne Probleme zu funktionieren scheint! Der alte
Service wird bis auf Weiteres erhalten bleiben. Über eine Abschaltung
werden wir erst dann diskutieren, wenn sich der neue Service bewährt
hat - er also alle benötigten Funktionalitäten bietet und über geraume
Zeit zuverlässig läuft.

Viele Grüße,
Matthias

David Maus

unread,
Jun 9, 2011, 4:19:03 AM6/9/11
to bib...@googlegroups.com
Lieber Herr Lange,
Liebe Kollegen,

Der Prototyp der neuen SRU funktioniert wirklich gut, allerdings sind
mir zwei Dinge aufgefallen.

1/ Der Standardwert für maximumRecords ist 0, d.h. wenn der Parameter
in der Suchanfrage weggelassen wird, liefert die SRU keine
Records. Nicht wirklich ein Problem, nur etwas unerwartet.

2/ Möglicherweise hat sich ein Fehler in der Konfiguration
eingeschlichen, denn ich kann bei einer erfolgreichen Suche mit mehr
als 1000 Treffern die Records ab Position 1001 nicht abrufen. Die SRU
behauptet trotzig, dass zum Beispiel der Record 1001 einer Suche mit
3440 Treffern "out of range" sei.

http://sru.gbv.de/opac-de-23?operation=searchRetrieve&query=haupt&version=1.1&maximumRecords=10&startRecord=1001

#+begin_src xml


<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<zs:searchRetrieveResponse xmlns:zs="http://www.loc.gov/zing/srw/">
<zs:version>1.1</zs:version>
<zs:numberOfRecords>3440</zs:numberOfRecords>
<zs:diagnostics xmlns:diag="http://www.loc.gov/zing/srw/diagnostic/">
<diag:diagnostic>
<diag:uri>info:srw/diagnostic/1/61</diag:uri>
<diag:message>First record position out of range</diag:message>
</diag:diagnostic>
</zs:diagnostics>
</zs:searchRetrieveResponse>
#+end_src

Was natürlich bei 3440 zs:numberOfRecords nicht stimmen kann. Ist
dieses Problem bekannt?

Beste Grüße,
-- David Maus
--
David Maus
Projekt HAB 2.0
Herzog August Bibliothek - D-38299 Wolfenbuettel
Phone: +49-5331-808-379
Email: ma...@hab.de

David Maus

unread,
Jun 23, 2011, 5:40:43 AM6/23/11
to bib...@googlegroups.com
Einen Hinweis off-list und einige kb Recherche später scheint es mir
nicht an der PSI "an sich" zu liegen. Für den Zugriff auf unsere
Katalogdaten mittels z39.50 gibt es diese Einschränkung zu meiner
Freude nicht:

#+begin_src fundamental
Z> open z3950.gbv.de:20010/hab_opc


Connecting...OK.
Sent initrequest.
Connection accepted by v3 target.

ID : Pica tolkzp
Name : Pica tolkzp Z39.50 Gate (YAZ Proxy)
Version: 4.0 (DBV-OSI II API 2.2)/1.3.5
Options: search present delSet scan sort extendedServices namedResultSets
Z> find @attr 1=1016 helmstedt


Sent searchRequest.
Received SearchResponse.
Search was a success.

Number of hits: 21954, setno 3
records returned: 0
Z> show 21954
Sent presentRequest (21954+1).
Records: 1
[hab_opc]Record type: USmarc
00790nam a22001932i 4500
001 149932782
003 DE-601
005 20061213152656.0
008 940428 000 0 ger d


040 $a GyGoGBV $b ger $e rakwb

041 0 $a ger
100 1 $a Ruer, Julius Wilhelm $0 (DE-601)145020010.
245 10 $a Nachrichten \374ber die Jrrenanstalt zu Marsberg im
Herzogthum Westfalen, nebst Bemerkungen \374ber die Behandlung der
Jrren / $c Wilhelm Ruer.
260 3 $a o.O., $c s.a.
300 $a 8\260
500 $a Aus: Zeitschrift f\374r psychische \304rzte. Bd 2. 1818. H. 1.
951 $a MED Qd. 2.1.4.10 / Marsberg $a MED Gl. / Geschichte und
Beschreibung einzelner Krankenanstalten und medizinischer Institute $2
50
900 $a GBV $b HAB Wolfenb\374ttel <23> $d M: Mx 136 (4) $x L $z LC
954 $a 50 $b 12273209X $c 01 $d M: Mx 136 (4) $e b $x 0023

nextResultSetPosition = 0
Z> exit
#+end_src

Da fällt dann zwar kein PicaXML raus, aber die Transformation von
Pica+ nach PicaXML ist kein großer Schritt.

@gbv: Wenn die Beschränkung auf maximal 1000 Records besteht, dann
sollte aus meiner Sicht die SRU Schnittstelle diese Beschränkung auch
gegenüber einem Client kenntlich machen.

Soweit ich die Specs verstanden habe ist das allerdings nicht so ohne
weiteres möglich; Entweder müsste in der searchRetrieveResponse die
Anzahl der Treffer auf 1000 korrigiert werden oder, vielleicht besser,
ab dem 1001ten Eintrag anstelle der Records eine Diagnostic als
Surrogat geliefert werden:

http://www.loc.gov/standards/sru/specs/search-retrieve.html
#+begin_quote
The records parameter in the response is a sequence of record
elements, each of which contains either a record or a surrogate
diagnostic explaining why that particular record could not be
transferred. If the record schema is unknown or the record cannot be
rendered in that schema, then the server MUST return a diagnostic.
#+end_quote

Beste Grüße,
-- David

Jaap Lutz

unread,
Jun 27, 2011, 5:47:43 AM6/27/11
to bib...@googlegroups.com
Hi David,

Thank you very much for trying the new SRU service and providing feedback.

In response to your message, we have improved the server so that it will
present hits beyond the first 1000.

This even works for those databases hosted on gso.gbv.de (e.g. the main GVK
database) that are restricted to the first 1000 hits when accessed through
other interfaces. We may have to reconsider this particular exception if it
turns out to cause performance problems, in which case we will change the
server so that it responds with surrogate diagnostics instead.

Please try the new version and let us know if you find any problems.

Best regards,
Jaap

On Thu, Jun 23, 2011 at 11:40:43AM +0200, David Maus wrote:
> Einen Hinweis off-list und einige kb Recherche sp�ter scheint es mir
> nicht an der PSI "an sich" zu liegen. F�r den Zugriff auf unsere
> Katalogdaten mittels z39.50 gibt es diese Einschr�nkung zu meiner

> Da f�llt dann zwar kein PicaXML raus, aber die Transformation von
> Pica+ nach PicaXML ist kein gro�er Schritt.
>
> @gbv: Wenn die Beschr�nkung auf maximal 1000 Records besteht, dann
> sollte aus meiner Sicht die SRU Schnittstelle diese Beschr�nkung auch
> gegen�ber einem Client kenntlich machen.


>
> Soweit ich die Specs verstanden habe ist das allerdings nicht so ohne

> weiteres m�glich; Entweder m�sste in der searchRetrieveResponse die


> Anzahl der Treffer auf 1000 korrigiert werden oder, vielleicht besser,
> ab dem 1001ten Eintrag anstelle der Records eine Diagnostic als
> Surrogat geliefert werden:
>
> http://www.loc.gov/standards/sru/specs/search-retrieve.html
> #+begin_quote
> The records parameter in the response is a sequence of record
> elements, each of which contains either a record or a surrogate
> diagnostic explaining why that particular record could not be
> transferred. If the record schema is unknown or the record cannot be
> rendered in that schema, then the server MUST return a diagnostic.
> #+end_quote
>

> Beste Gr��e,


> -- David
> --
> David Maus
> Projekt HAB 2.0
> Herzog August Bibliothek - D-38299 Wolfenbuettel
> Phone: +49-5331-808-379
> Email: ma...@hab.de
>

> --
> Sie haben diese Nachricht erhalten, da Sie der Google Groups-Gruppe bibcode beigetreten sind.

> Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten m�chten, senden Sie eine E-Mail an bib...@googlegroups.com.
> Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten m�chten, senden Sie eine E-Mail an bibcode+u...@googlegroups.com.

hjansen

unread,
Jun 29, 2011, 8:37:33 AM6/29/11
to bib...@googlegroups.com
Hallo Herr Lange,

bei der Verwendung des neuen Z39.50 Targets scheint es noch Probleme zu geben:


Z> open tcp:sru.gbv.de:210/gvk
Connecting...OK.
Sent initrequest.
Connection accepted by v3 target.
ID     : 81
Name   : GFS/YAZ
Version: 4.1.7 c43e561fdfe12989a6040163dae0e28ba0a02453
Options: search present delSet triggerResourceCtrl sort namedResultSets
Elapsed: 0.040204
Z> f @attr 1=1016 "linux"

Sent searchRequest.
Received SearchResponse.
Search was a success.
Number of hits: 3641, setno 1
records returned: 0
Elapsed: 0.086432
Z> elem F
Z> form USMARC
Z> show 1+10
Sent presentRequest (1+10).
Records: 10
[gvk]Record type: USmarc
bad MARC. Dumping as it is:
01359nmm a2200265 i 4500001001000000003000700010005001700017007000300034008004100037020001500078020001800093035001100111035002500122912001500147856007600162856007600238040002400314041000800338245010600346100001900452250001300471260003500484300004000519520053400559\X1E662849035\X1EDE-601\X1E20110617185344.0\X1Ecr\X1E110615s2011                  000 0 ger d\X1E  \X1Fa3836217392\X1E  \X1Fa9783836217392\X1E  \X1Fa230287\X1E  \X1Fa(DE-599)GBV662849035\X1E  \X1FaZDB-22-CAN\X1E41\X1Fuhttp://ebooks.ciando.com/book/index.cfm/bok_id/230287\X1FmCIANDO\X1F3Volltext\X1E42\X1FyC\X1Fuhttp://www.ciando.com/img/books/width167/3836217392_k.jpg\X1FmCIANDO\X1F3C\X1E  \X1FaGyGoGBV\X1Fbger\X1Ferakwb\X1E0 \X1Fager\X1E10\X1FaEinstieg in PHP 5.3 und MySQL 5.5\X1Fh[Elektronische Ressource] :\X1FbF\XC3\XBCr Programmieranf\XC3\XA4nger geeignet.\X1E1 \X1FaTheis, Thomas.\X1E  \X1Fa7. Aufl.\X1E3 \X1Fa[s.l.] :\X1FbGalileo Press,\X1Fc2011\X1E  \X1FaOnline Ressource (28440 KB, 607 S.)\X1E0 \X1FaWenn Sie einen praxisnahen und schnellen Einstieg in die Sprache PHP suchen, haben Sie Ihr passendes Buch gefunden. Alle f\XC3\XBCr einen Einsteiger wichtigen Themen zur Version 5.3 werden behandelt. Ohne Umschweife zeigt Ihnen Thomas Theis anhand leicht nachvollziehbarer und sofort einsetzbarer Programme, wie Sie die St\XC3\XA4rken von PHP 5.3 nutzen k\XC3\XB6nnen. Ein besonderer Schwerpunkt des Buches liegt auf den Datenbankzugriffen mit MySQL 5.5. Linux-Anh\XC3\XA4nger und Microsoft-Spezialisten kommen dabei gleicherma\XC3\X9Fen auf ihre Kosten..\X1E\X1D
[gvk]Record type: USmarc
bad MARC. Dumping as it is:
01396nmm a2200277 i 4500001001000000003000700010005001700017007000300034008004100037020001500078020001800093035001100111035002500122912001500147856007600162856007600238856007500314040002400389041000800413245006400421100002300485250001300508260003400521300003800555520052500593\X1E662839153\X1EDE-601\X1E20110617182713.0\X1Ecr\X1E110615s2011                  000 0 ger d\X1E  \X1Fa3037791829\X1E  \X1Fa9783037791820\X1E  \X1Fa229270\X1E  \X1Fa(DE-599)GBV662839153\X1E  \X1FaZDB-22-CAN\X1E41\X1Fuhttp://ebooks.ciando.com/book/index.cfm/bok_id/229270\X1FmCIANDO\X1F3Volltext\X1E42\X1FyC\X1Fuhttp://www.ciando.com/img/books/width167/3037791829_k.jpg\X1FmCIANDO\X1F3C\X1E42\X1FyC\X1Fuhttp://www.ciando.com/pictures/bib/3037791829bib_t_1.jpg\X1FmCIANDO\X1F3C\X1E  \X1FaGyGoGBV\X1Fbger\X1Ferakwb\X1E0 \X1Fager\X1E10\X1FaFirefox\X1Fh[Elektronische Ressource] :\X1Fbder beliebte Browser.\X1E1 \X1FaImmler, Christian.\X1E  \X1Fa1. Aufl.\X1E3 \X1Fa[s.l.] :\X1Fbeload24 gmbh,\X1Fc2011\X1E  \X1FaOnline Ressource (3764 KB, 43 S.)\X1E0 \X1FaObwohl Microsoft bis vor Kurzem in Windows den Internet Explorer fest eingebaut hatte, erfreut sich der alternative Webbrowser Firefox allergr\XC3\XB6\XC3\X9Fter Beliebtheit. Es gibt zwar im Internet keinerlei offizielle Volksz\XC3\XA4hlungen, aber viele Betreiber namhafter Webseiten ver\XC3\XB6ffentlichen Statistiken, nach denen mehr Besucher mit Firefox auf die Seite kommen, als mit dem Internet Explorer. Und das liegt nicht nur daran, dass Firefox au\XC3\X9Fer f\XC3\XBCr Windows auch f\XC3\XBCr Linux und einige Betriebssystemexoten verf\XC3\XBCgbar ist.\X1E\X1D


Die gleiche Meldung ("Bad MARC") erscheint auch bei allen anderen Treffern mit Ausnahme der Nummern 6 und 7.
YAZ Client Version: 4.1.2
SRU habe ich diesbezüglich bislang noch nicht getestet.

Viele Grüße
Heiko Jansen

David Maus

unread,
Jun 30, 2011, 12:20:51 AM6/30/11
to bib...@googlegroups.com, Jaap Lutz
Hi Jaap,

At Mon, 27 Jun 2011 11:47:43 +0200,


Jaap Lutz wrote:
>
> Hi David,
>
> Thank you very much for trying the new SRU service and providing feedback.
>
> In response to your message, we have improved the server so that it will
> present hits beyond the first 1000.
>
> This even works for those databases hosted on gso.gbv.de (e.g. the main GVK
> database) that are restricted to the first 1000 hits when accessed through
> other interfaces. We may have to reconsider this particular exception if it
> turns out to cause performance problems, in which case we will change the
> server so that it responds with surrogate diagnostics instead.
>
> Please try the new version and let us know if you find any problems.

Hi Jaap,

Thanks a bunch, this is great news. Now I can focus on the SRU client
library instead of fiddling with Yaz' PHP bindings which are APITA to
install on my MS Windows based system.

If there are any performance related problems with our database
(opac-de-23) feel free to drop a message so I can look into it.

Best,

Matthias Lange

unread,
Jun 30, 2011, 9:51:31 AM6/30/11
to bibcode
Hallo, in der Tat - bei z3950.gbv.de ist es hingegen nicht der Fall.
Danke für den Hinweis, wir werden es uns anschauen.

Viele Grüße,
Matthias Lange

Matthias Lange

unread,
Mar 9, 2012, 12:48:11 PM3/9/12
to bib...@googlegroups.com
Hallo allerseits,

im Verbund-Wiki des GBV haben wir mittlerweile eine kurze Dokumentation der neuen API veröffentlicht:

http://www.gbv.de/wikis/cls/Z39.50
http://www.gbv.de/wikis/cls/SRU

In diesem Kontext könnten vielleicht ebenfalls von Interesse sein:
http://www.gbv.de/wikis/cls/UnAPI
http://www.gbv.de/wikis/cls/DAIA

Viele Grüße,
Matthias Lange

David Maus

unread,
Jan 17, 2013, 6:47:40 AM1/17/13
to bib...@googlegroups.com
Hallo,

In der z39.50-Schnittstelle <sru.gbv.de/opac-de-23> schein ein Wurm zu stecken:

Z> open sru.gbv.de/opac-de-23
Connecting...OK.
Sent initrequest.
Connection accepted by v3 target.
ID : 81
Name : GFS/YAZ
Version: 4.2.33 ab2649ca7089099e5f163e93ce90edb5fbfbfa56
Options: search present delSet triggerResourceCtrl sort namedResultSets
Elapsed: 0.016431
Z> f @attr 1=5043 @attr 5=1 "2013 01 16"
Sent searchRequest.
Received SearchResponse.
Search was a success.
Number of hits: 0, setno 1
records returned: 0
Elapsed: 0.064261
Z> open z3950.gbv.de:20012/hab_opc
Connecting...OK.
Sent initrequest.
Connection accepted by v3 target.
ID : Pica tolkzp
Name : Pica tolkzp Z39.50 Gate (YAZ Proxy)
Version: 4.0 (DBV-OSI II API 2.2)/1.3.7
Options: search present delSet scan sort extendedServices namedResultSets
Elapsed: 0.018438
Z> f @attr 1=5043 @attr 5=1 "2013 01 16"
Sent searchRequest.
Received SearchResponse.
Search was a success.
Number of hits: 1701, setno 1
records returned: 0
Elapsed: 0.320555

Die von z3950.gbv.de:20012 gemeldeten 1701 sind korrekt.

Soweit ich das nachvollziehen kann hat die Suchanfrage
(Änderungsdatum, AEE) zuletzt am Freitag, den 12. Januar 2013
Datensätze geliefert.

Beste Grüße,
-- David Maus

> --
> Sie haben diese Nachricht erhalten, weil Sie der Google Groups-Gruppe
> bibcode beigetreten sind.
> Besuchen Sie https://groups.google.com/d/msg/bibcode/-/SMa4BdyhiVoJ, um
> diese Diskussion im Web anzuzeigen.
>
> Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten möchten, senden Sie eine E-Mail
> an bib...@googlegroups.com.
> Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten möchten, senden Sie eine E-Mail an
> bibcode+u...@googlegroups.com.
> Besuchen Sie die Gruppe unter http://groups.google.com/group/bibcode?hl=de,
> um weitere Optionen zu erhalten.
--
David Maus
Herzog August Bibliothek - D-38299 Wolfenbuettel
Phone: +49-5331-808-317
Email: ma...@hab.de

Digital Humanities Research Collaboration
http://www.gcdh.de/en/projects/dh/

PGP Key 0x0CC2E093512F7385
Fingerprint 1AD2 EE67 224F 18C5 EA55 98AD 0CC2 E093 512F 7385

Jaap Lutz

unread,
Jan 17, 2013, 1:28:42 PM1/17/13
to bib...@googlegroups.com
Hi David,

Thank you for your bug report. We've added support for "@attr 5=1" (right
truncation) to the sru.gbv.de service.
Please let us know if you experience any further problems.

Best regards,
Jaap Lutz
> (�nderungsdatum, AEE) zuletzt am Freitag, den 12. Januar 2013
> Datens�tze geliefert.
>
> Beste Gr��e,
> -- David Maus
>
> Am 9. M�rz 2012 18:48 schrieb Matthias Lange <matthia...@gbv.de>:
> > Hallo allerseits,
> >
> > im Verbund-Wiki des GBV haben wir mittlerweile eine kurze Dokumentation der
> > neuen API ver�ffentlicht:
> >
> > http://www.gbv.de/wikis/cls/Z39.50
> > http://www.gbv.de/wikis/cls/SRU
> >
> > In diesem Kontext k�nnten vielleicht ebenfalls von Interesse sein:
> > http://www.gbv.de/wikis/cls/UnAPI
> > http://www.gbv.de/wikis/cls/DAIA
> >
> > Viele Gr��e,
> > Matthias Lange
> >
> > Am Donnerstag, 14. April 2011 14:29:13 UTC+2 schrieb Matthias Lange:
> >>
> >> Liebe Kolleginnen und Kollegen,
> >>
> >> wir m�chten Sie einladen, einen Prototypen f�r einen neuen Z39.50/SRU-
> >> Service zu testen, welcher die bestehenden Dienste des GBV [1][2]
> >> abl�sen soll.
> >>
> >> Warum wird ein neuer Service entwickelt?
> >>
> >> Es hat sich gezeigt, dass die bisher verwendeten Anwendungen f�r die
> >> Bereitstellung der Z39.50- und SRU-Schnittstellen einige Nachteile
> >> aufweisen, und die zu Grunde liegende Software f�r uns oft nur
> >> aufwendig anpassbar ist. Probleme gab es etwa in j�ngerer
> >> Vergangenheit bez�glich der Antwortzeiten oder der UTF8-Unterst�tzung;
> >> au�erdem fehlt teilweise die M�glichkeit, spezifische Ausgabeformate
> >> zu erstellen. Wir m�chten daher pr�fen, ob die Entwicklung einer
> >> eigenen Anwendung f�r Z39.50/SRU eine Option darstellt. Hierzu
> >> experimentieren mit dem YAZ-Toolkit [3], und wir haben nun einen
> >> Service damit aufgesetzt. Der Funktionsumfang ist noch Entstehen und
> >> nicht voll entwickelt, ungeachtet dessen m�chten wir Sie aber bitten,
> >> uns bereits jetzt R�ckmeldungen zu geben, damit diese in die
> >> Entwicklung einflie�en k�nnen. Eine weiteres Ziel f�r die
> >> Neuentwicklung ist eine Vereinheitlichung unserer Dienste, so soll
> >> etwa gew�hrleistet werden, dass die zur�ckgelieferten Ergebnisse
> >> unabh�ngig von der verwendeten API immer identisch sind. Datenbanken
> >> und Ausgabeformate werden an nur einer Stelle konfiguriert und von
> >> allen Diensten wiederverwendet.
> >>
> >> Wie kann der Service genutzt werden?
> >>
> >> Sie erreichen den Service unter sru.gbv.de - so k�nnen Sie
> >> beispielsweise den Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) �ber SRU abfragen,
> >> indem Sie die Adresse http://sru.gbv.de/gvk als BaseURL verwenden.
> >>
> >> A) SRU: Beispiel-URL f�r eine searchRetrieve-Operation; gesucht wird
> >> das Stichwort "entwicklung" im Titelindex der Datenbank "gvk" mit
> >> einem Ergebnis von maximal 10 Datens�tzen im Format "mods":
> >>
> >>
> >> http://sru.gbv.de/gvk?version=1.1&operation=searchRetrieve&query=pica.tit%3Dentwicklung&maximumRecords=10&recordSchema=mods
> >>
> >> B) Z39.50: Beispiel f�r eine Recherchesitzung mittels yaz-client [4];
> >> 100 1 $a Scheffran, J�rgen.
> >> 245 10 $a Frieden und nachhaltige Entwicklung.
> >> 260 $c 2011.
> >> 773 08 $g (2011), p. 310-323 $w (DE-601)560850565 $i In: $t Handbuch
> >> Frieden / Hans J. Gie�mann; Bernhard Rinke (Hrsg.). - Wiesbaden : VS,
> >> Verl. f�r Sozialwiss. , ISBN 978-3-531-16011-5
> >> 900 $a GBV $b MPI ethnol. Forschung <Ha 163>
> >> 954 $a 283 $b 1238078869 $c 01 $x 3283
> >>
> >> nextResultSetPosition = 2
> >> Elapsed: 0.021854
> >> Z>
> >>
> >> C) SRU: Beispiel f�r eine Recherchesitzung mittels yaz-client [4];
> >> <subfield code="a">Scheffran, J�rgen.</subfield>
> >> </datafield>
> >> <datafield tag="245" ind1="1" ind2="0">
> >> <subfield code="a">Frieden und nachhaltige Entwicklung.</subfield>
> >> </datafield>
> >> <datafield tag="260" ind1=" " ind2=" ">
> >> <subfield code="c">2011.</subfield>
> >> </datafield>
> >> <datafield tag="773" ind1="0" ind2="8">
> >> <subfield code="g">(2011), p. 310-323</subfield>
> >> <subfield code="w">(DE-601)560850565</subfield>
> >> <subfield code="i">In: </subfield>
> >> <subfield code="t">Handbuch Frieden / Hans J. Gie�mann; Bernhard
> >> Rinke (Hrsg.). - Wiesbaden : VS, Verl. f�r Sozialwiss. , ISBN
> >> 978-3-531-16011-5</subfield>
> >> </datafield>
> >> <datafield tag="900" ind1=" " ind2=" ">
> >> <subfield code="a">GBV</subfield>
> >> <subfield code="b">MPI ethnol. Forschung &lt;Ha 163&gt;</subfield>
> >> </datafield>
> >> <datafield tag="954" ind1=" " ind2=" ">
> >> <subfield code="a">283</subfield>
> >> <subfield code="b">1238078869</subfield>
> >> <subfield code="c">01</subfield>
> >> <subfield code="x">3283</subfield>
> >> </datafield>
> >> </record>
> >>
> >> Elapsed: 0.040522
> >> Z>
> >>
> >> Welche Datenbanken und welche bibliographischen Formate sind
> >> verf�gbar?
> >>
> >> Der neue Service st�tzt sich auf die UnAPI-Schnittstelle des GBV [5],
> >> und es sind damit alle Datenbanken und Formate verf�gbar, die dort
> >> bereits konfiguriert sind. Eine Auflistung finden Sie hier:
> >>
> >> http://ws.gbv.de/unapi/
> >>
> >> Weitere Datenbanken werden auf Anfrage jederzeit hinzugef�gt - so
> >> sollen langfristig alle Datenbanken, die f�r die bestehenden Dienste
> >> verf�gbar sind, auch hier erreichbar sein.
> >>
> >> Als Zeichensatz wird derzeit ausschlie�lich UTF-8 unterst�tzt - f�r
> >> die Suche, wie f�r die Anzeige.
> >>
> >> Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
> >>
> >> Mit den besten Gr��en aus G�ttingen,
> >> Matthias Lange
> >>
> >> [1] http://www.gbv.de/vgm/info/benutzer/04extras/extras_0065?lang=de
> >> [2] http://www.gbv.de/wikis/cls/SRU
> >> [3] http://www.indexdata.com/yaz
> >> [4] http://www.indexdata.com/yaz/doc/yaz-client.html
> >> [5] http://www.gbv.de/wikis/cls/UnAPI
> >>
> >> --
> >> Verbundzentrale des GBV (VZG)
> >> Digitale Bibliothek
> >> Platz der Goettinger Sieben 1
> >> 37073 Goettingen, Germany
> >> Tel.: +49 551 39-5576
> >> http://www.gbv.de/
> >
> > --
> > Sie haben diese Nachricht erhalten, weil Sie der Google Groups-Gruppe
> > bibcode beigetreten sind.
> > Besuchen Sie https://groups.google.com/d/msg/bibcode/-/SMa4BdyhiVoJ, um
> > diese Diskussion im Web anzuzeigen.
> >
> > Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten m�chten, senden Sie eine E-Mail
> > an bib...@googlegroups.com.
> > Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten m�chten, senden Sie eine E-Mail an
> > bibcode+u...@googlegroups.com.
> > Besuchen Sie die Gruppe unter http://groups.google.com/group/bibcode?hl=de,
> > um weitere Optionen zu erhalten.
> --
> David Maus
> Herzog August Bibliothek - D-38299 Wolfenbuettel
> Phone: +49-5331-808-317
> Email: ma...@hab.de
>
> Digital Humanities Research Collaboration
> http://www.gcdh.de/en/projects/dh/
>
> PGP Key 0x0CC2E093512F7385
> Fingerprint 1AD2 EE67 224F 18C5 EA55 98AD 0CC2 E093 512F 7385
>
> --
> Sie haben diese Nachricht erhalten, weil Sie der Google Groups-Gruppe bibcode beigetreten sind.
> Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten m�chten, senden Sie eine E-Mail an bib...@googlegroups.com.
> Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten m�chten, senden Sie eine E-Mail an bibcode+u...@googlegroups.com.

David Maus

unread,
Jan 21, 2013, 2:21:25 AM1/21/13
to bib...@googlegroups.com
Hi Jaap,

Wow, that was fast. Thanks. I can confirm that the right-truncated
search works again.

Best,
-- David
>> (Änderungsdatum, AEE) zuletzt am Freitag, den 12. Januar 2013
>> Datensätze geliefert.
>>
>> Beste Grüße,
>> -- David Maus
>>
>> Am 9. März 2012 18:48 schrieb Matthias Lange <matthia...@gbv.de>:
>> > Hallo allerseits,
>> >
>> > im Verbund-Wiki des GBV haben wir mittlerweile eine kurze Dokumentation der
>> > neuen API veröffentlicht:
>> >
>> > http://www.gbv.de/wikis/cls/Z39.50
>> > http://www.gbv.de/wikis/cls/SRU
>> >
>> > In diesem Kontext könnten vielleicht ebenfalls von Interesse sein:
>> > http://www.gbv.de/wikis/cls/UnAPI
>> > http://www.gbv.de/wikis/cls/DAIA
>> >
>> > Viele Grüße,
>> > Matthias Lange
>> >
>> > Am Donnerstag, 14. April 2011 14:29:13 UTC+2 schrieb Matthias Lange:
>> >>
>> >> Liebe Kolleginnen und Kollegen,
>> >>
>> >> wir möchten Sie einladen, einen Prototypen für einen neuen Z39.50/SRU-
>> >> Service zu testen, welcher die bestehenden Dienste des GBV [1][2]
>> >> ablösen soll.
>> >>
>> >> Warum wird ein neuer Service entwickelt?
>> >>
>> >> Es hat sich gezeigt, dass die bisher verwendeten Anwendungen für die
>> >> Bereitstellung der Z39.50- und SRU-Schnittstellen einige Nachteile
>> >> aufweisen, und die zu Grunde liegende Software für uns oft nur
>> >> aufwendig anpassbar ist. Probleme gab es etwa in jüngerer
>> >> Vergangenheit bezüglich der Antwortzeiten oder der UTF8-Unterstützung;
>> >> außerdem fehlt teilweise die Möglichkeit, spezifische Ausgabeformate
>> >> zu erstellen. Wir möchten daher prüfen, ob die Entwicklung einer
>> >> eigenen Anwendung für Z39.50/SRU eine Option darstellt. Hierzu
>> >> experimentieren mit dem YAZ-Toolkit [3], und wir haben nun einen
>> >> Service damit aufgesetzt. Der Funktionsumfang ist noch Entstehen und
>> >> nicht voll entwickelt, ungeachtet dessen möchten wir Sie aber bitten,
>> >> uns bereits jetzt Rückmeldungen zu geben, damit diese in die
>> >> Entwicklung einfließen können. Eine weiteres Ziel für die
>> >> Neuentwicklung ist eine Vereinheitlichung unserer Dienste, so soll
>> >> etwa gewährleistet werden, dass die zurückgelieferten Ergebnisse
>> >> unabhängig von der verwendeten API immer identisch sind. Datenbanken
>> >> und Ausgabeformate werden an nur einer Stelle konfiguriert und von
>> >> allen Diensten wiederverwendet.
>> >>
>> >> Wie kann der Service genutzt werden?
>> >>
>> >> Sie erreichen den Service unter sru.gbv.de - so können Sie
>> >> beispielsweise den Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) über SRU abfragen,
>> >> indem Sie die Adresse http://sru.gbv.de/gvk als BaseURL verwenden.
>> >>
>> >> A) SRU: Beispiel-URL für eine searchRetrieve-Operation; gesucht wird
>> >> das Stichwort "entwicklung" im Titelindex der Datenbank "gvk" mit
>> >> einem Ergebnis von maximal 10 Datensätzen im Format "mods":
>> >>
>> >>
>> >> http://sru.gbv.de/gvk?version=1.1&operation=searchRetrieve&query=pica.tit%3Dentwicklung&maximumRecords=10&recordSchema=mods
>> >>
>> >> B) Z39.50: Beispiel für eine Recherchesitzung mittels yaz-client [4];
>> >> 100 1 $a Scheffran, Jürgen.
>> >> 245 10 $a Frieden und nachhaltige Entwicklung.
>> >> 260 $c 2011.
>> >> 773 08 $g (2011), p. 310-323 $w (DE-601)560850565 $i In: $t Handbuch
>> >> Frieden / Hans J. Gießmann; Bernhard Rinke (Hrsg.). - Wiesbaden : VS,
>> >> Verl. für Sozialwiss. , ISBN 978-3-531-16011-5
>> >> 900 $a GBV $b MPI ethnol. Forschung <Ha 163>
>> >> 954 $a 283 $b 1238078869 $c 01 $x 3283
>> >>
>> >> nextResultSetPosition = 2
>> >> Elapsed: 0.021854
>> >> Z>
>> >>
>> >> C) SRU: Beispiel für eine Recherchesitzung mittels yaz-client [4];
>> >> <subfield code="a">Scheffran, Jürgen.</subfield>
>> >> </datafield>
>> >> <datafield tag="245" ind1="1" ind2="0">
>> >> <subfield code="a">Frieden und nachhaltige Entwicklung.</subfield>
>> >> </datafield>
>> >> <datafield tag="260" ind1=" " ind2=" ">
>> >> <subfield code="c">2011.</subfield>
>> >> </datafield>
>> >> <datafield tag="773" ind1="0" ind2="8">
>> >> <subfield code="g">(2011), p. 310-323</subfield>
>> >> <subfield code="w">(DE-601)560850565</subfield>
>> >> <subfield code="i">In: </subfield>
>> >> <subfield code="t">Handbuch Frieden / Hans J. Gießmann; Bernhard
>> >> Rinke (Hrsg.). - Wiesbaden : VS, Verl. für Sozialwiss. , ISBN
>> >> 978-3-531-16011-5</subfield>
>> >> </datafield>
>> >> <datafield tag="900" ind1=" " ind2=" ">
>> >> <subfield code="a">GBV</subfield>
>> >> <subfield code="b">MPI ethnol. Forschung &lt;Ha 163&gt;</subfield>
>> >> </datafield>
>> >> <datafield tag="954" ind1=" " ind2=" ">
>> >> <subfield code="a">283</subfield>
>> >> <subfield code="b">1238078869</subfield>
>> >> <subfield code="c">01</subfield>
>> >> <subfield code="x">3283</subfield>
>> >> </datafield>
>> >> </record>
>> >>
>> >> Elapsed: 0.040522
>> >> Z>
>> >>
>> >> Welche Datenbanken und welche bibliographischen Formate sind
>> >> verfügbar?
>> >>
>> >> Der neue Service stützt sich auf die UnAPI-Schnittstelle des GBV [5],
>> >> und es sind damit alle Datenbanken und Formate verfügbar, die dort
>> >> bereits konfiguriert sind. Eine Auflistung finden Sie hier:
>> >>
>> >> http://ws.gbv.de/unapi/
>> >>
>> >> Weitere Datenbanken werden auf Anfrage jederzeit hinzugefügt - so
>> >> sollen langfristig alle Datenbanken, die für die bestehenden Dienste
>> >> verfügbar sind, auch hier erreichbar sein.
>> >>
>> >> Als Zeichensatz wird derzeit ausschließlich UTF-8 unterstützt - für
>> >> die Suche, wie für die Anzeige.
>> >>
>> >> Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
>> >>
>> >> Mit den besten Grüßen aus Göttingen,
>> >> Matthias Lange
>> >>
>> >> [1] http://www.gbv.de/vgm/info/benutzer/04extras/extras_0065?lang=de
>> >> [2] http://www.gbv.de/wikis/cls/SRU
>> >> [3] http://www.indexdata.com/yaz
>> >> [4] http://www.indexdata.com/yaz/doc/yaz-client.html
>> >> [5] http://www.gbv.de/wikis/cls/UnAPI
>> >>
>> >> --
>> >> Verbundzentrale des GBV (VZG)
>> >> Digitale Bibliothek
>> >> Platz der Goettinger Sieben 1
>> >> 37073 Goettingen, Germany
>> >> Tel.: +49 551 39-5576
>> >> http://www.gbv.de/
>> >
>> > --
>> > Sie haben diese Nachricht erhalten, weil Sie der Google Groups-Gruppe
>> > bibcode beigetreten sind.
>> > Besuchen Sie https://groups.google.com/d/msg/bibcode/-/SMa4BdyhiVoJ, um
>> > diese Diskussion im Web anzuzeigen.
>> >
>> > Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten möchten, senden Sie eine E-Mail
>> > an bib...@googlegroups.com.
>> > Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten möchten, senden Sie eine E-Mail an
>> > bibcode+u...@googlegroups.com.
>> > Besuchen Sie die Gruppe unter http://groups.google.com/group/bibcode?hl=de,
>> > um weitere Optionen zu erhalten.
>> --
>> David Maus
>> Herzog August Bibliothek - D-38299 Wolfenbuettel
>> Phone: +49-5331-808-317
>> Email: ma...@hab.de
>>
>> Digital Humanities Research Collaboration
>> http://www.gcdh.de/en/projects/dh/
>>
>> PGP Key 0x0CC2E093512F7385
>> Fingerprint 1AD2 EE67 224F 18C5 EA55 98AD 0CC2 E093 512F 7385
>>
>> --
>> Sie haben diese Nachricht erhalten, weil Sie der Google Groups-Gruppe bibcode beigetreten sind.
>> Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten möchten, senden Sie eine E-Mail an bib...@googlegroups.com.
>> Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten möchten, senden Sie eine E-Mail an bibcode+u...@googlegroups.com.
>> Besuchen Sie die Gruppe unter http://groups.google.com/group/bibcode?hl=de, um weitere Optionen zu erhalten.
>>
>
> --
> Sie haben diese Nachricht erhalten, weil Sie der Google Groups-Gruppe bibcode beigetreten sind.
> Wenn Sie Nachrichten in dieser Gruppe posten möchten, senden Sie eine E-Mail an bib...@googlegroups.com.
> Wenn Sie aus dieser Gruppe austreten möchten, senden Sie eine E-Mail an bibcode+u...@googlegroups.com.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages