Immer oefter keine Verbindung zu mail.utanet.at

840 views
Skip to first unread message

Wolfgang Bauer

unread,
Feb 19, 2004, 11:46:54 AM2/19/04
to
Servus.

utanet.at ist eigentlich der ISP der mir gefällt. Keine
Vetragsgebühren, keine Grundgebühr, sekundengenaue Abrechnung.

Nur kommt es immer häufiger vor, dass ich über den Mailserver
'mail.utanet.at' keine Verbindung zu meinem Mailkonto bekomme.

Gibt es einen vergleichbaren Internet Service Provider?

--
Freundliche Grüße
Wolfgang

a8708337

unread,
Feb 19, 2004, 3:15:22 PM2/19/04
to
Hallo!
Hab das auch schon öfter gehört, dass Leute Probleme mit dem Mailserver der
UTA hatten - meine Empfehlung: steig ruhig über die UTA ins www. ein, das
hatbei mir lange gut funktioniert (leider nicht bei allen, dh man muss
shcauen, wie die Verbindung ist), und errichte bei Gmx.at einen account -
den kann man als webmail benutzen oder die miails auch mit einem
Mail-Programm herunterladen (wahlweise auch,ohne sie im webmail zu löschen)!
Wolfgang Bauer <bau...@utanet.at> schrieb in im Newsbeitrag:
14cufhuj...@ID-88460.user.uni-berlin.de...

Guenther Fuchs

unread,
Feb 19, 2004, 3:17:03 PM2/19/04
to
Wolfgang Bauer <bau...@utanet.at> wrote:

> Nur kommt es immer häufiger vor, dass ich über den Mailserver
> 'mail.utanet.at' keine Verbindung zu meinem Mailkonto bekomme.
>
> Gibt es einen vergleichbaren Internet Service Provider?

Also die UTA Kunden die ich kenn' haben genau keinerlei Prob's mit dem
Mailserver. Aber vielleicht kann ja Wolfgang was dazu sagen?

--
meint Günther Fuchs

Christopher Altmann

unread,
Feb 20, 2004, 2:16:02 AM2/20/04
to
Hi!

On Thu, 19 Feb 2004 17:46:54 +0100, Wolfgang Bauer <bau...@utanet.at>
wrote:

[...]

Kann ich bestätigen.
Immer wieder "......timed out".
Ist zwar lästig, hab mich aber mittlerweile schon daran
gewöhnt. Den Tipp mit @gmx kann ich auch nur weiterempfehlen.

Ciao
Chris

Wolfgang Breyha

unread,
Feb 20, 2004, 3:53:38 AM2/20/04
to
Wolfgang Bauer <bau...@utanet.at> wrote:

> Servus.
>
> utanet.at ist eigentlich der ISP der mir gefällt. Keine
> Vetragsgebühren, keine Grundgebühr, sekundengenaue Abrechnung.
>
> Nur kommt es immer häufiger vor, dass ich über den Mailserver
> 'mail.utanet.at' keine Verbindung zu meinem Mailkonto bekomme.

Kannst Du dieses Problem ein wenig detailierter (also mit
Produktname, KNr, Einwahltyp (dsl, POTS, ISDN,....), falls möglich
Zeitpunkt mit Häufung, ....) entweder in utanet.support posten oder
an mich übermitteln?

Mit dem Mailsystem ansich gibt es eigentlich auch überhaupt keine
Probleme. Die würde ich sonst selbst auch ertragen müssen, da selbst
meine GMX-Adresse mittlerweile in einer UTA-Mailbox endgelagert
wird. Und die Bereitschaften wären dann wohl auch nicht mehr so
ruhig wie sie sind;-) Ich gehe daher eher davon aus, daß es sich im
netzwerkseitiges Schluckauf handelt.

Servus, Wolfgang
--
/ recursive, adj.; see recursive. -- Unknown \
( Wolfgang Breyha <wbr...@gmx.net> - http://mash.nwy.at )
\ System Engineering UTA - Vienna - Austria /

Peter Krammer

unread,
Feb 20, 2004, 9:48:30 AM2/20/04
to
aber sicher,
AON, zumindest was die erreichbarkeit des Mailserver(pop) betrifft :-)
und beim Support sind sie sicher noch besser den dort hält sich jede
support Göre für nen Techniker wurde mir gestern beim einrichten des
Mailaccounts bei einer Freundin mitgeteilt

Wolfgang Bauer

unread,
Feb 20, 2004, 11:11:34 AM2/20/04
to
Peter Krammer schrieb:

> Wolfgang Bauer wrote:
>> Servus.
>>
>> utanet.at ist eigentlich der ISP der mir gefällt. Keine
>> Vetragsgebühren, keine Grundgebühr, sekundengenaue Abrechnung.
>>
>> Nur kommt es immer häufiger vor, dass ich über den Mailserver
>> 'mail.utanet.at' keine Verbindung zu meinem Mailkonto bekomme.
>>
>> Gibt es einen vergleichbaren Internet Service Provider?
>>
> aber sicher,
> AON, zumindest was die erreichbarkeit des Mailserver(pop) betrifft :-)

AON hat aber, soweit ich weiß, nur Abrechnung im Minutentakt. Und das
wird für mich, bei nur Sekunden für Mail- und News Senden und
Empfangen, dann eine teure Angelegenheit.

--
Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
Feb 20, 2004, 10:31:58 AM2/20/04
to
Wolfgang Breyha schrieb:

> Wolfgang Bauer <bau...@utanet.at> wrote:
>
>> Servus.
>>
>> utanet.at ist eigentlich der ISP der mir gefällt. Keine
>> Vetragsgebühren, keine Grundgebühr, sekundengenaue Abrechnung.
>>
>> Nur kommt es immer häufiger vor, dass ich über den Mailserver
>> 'mail.utanet.at' keine Verbindung zu meinem Mailkonto bekomme.
>
> Kannst Du dieses Problem ein wenig detailierter (also mit
> Produktname, KNr, Einwahltyp (dsl, POTS, ISDN,....), falls möglich
> Zeitpunkt mit Häufung, ....) entweder in utanet.support posten oder
> an mich übermitteln?

Sowie es wieder auftritt werde ich die entsprechenden Logeinträge hier
posten.

--
Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
Feb 20, 2004, 10:32:58 AM2/20/04
to
Guenther Fuchs schrieb:

Beachte bitte meine FUPs an Wolfgang Breyha.

--
Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
Feb 22, 2004, 10:06:57 AM2/22/04
to
Christopher Altmann schrieb:

Die Sache ist, dank freundlicher und kompetenter Hilfe von UTA,
behoben.

Die Ursache lag offenbar auf meiner Seite. Mein lokaler Server
Hamster war wohl nach dem Verbindungsaufbau zu schnell mit der
Abfrage des pop3 Kontos.

--
Freundliche Grüße
Wolfgang

Erich Hofbauer

unread,
Feb 26, 2004, 2:45:59 PM2/26/04
to
a8708337 schrieb:

>
> Hallo!
> Hab das auch schon öfter gehört, dass Leute Probleme mit dem Mailserver der
> UTA hatten - meine Empfehlung: steig ruhig über die UTA ins www. ein, das
> hatbei mir lange gut funktioniert (leider nicht bei allen, dh man muss
> shcauen, wie die Verbindung ist), und errichte bei Gmx.at einen account -
> den kann man als webmail benutzen...

Bei UTA gibts auch webmail. wenn pop nicht funktionieren sollte (mir
bisher nur ganz selten passiert, kann mich nicht mehr erinnern, wann das
letzte mal) kann man ja dort reinschaun.

> > Servus.

servus unbekannt

Erich

--
"The day Chello makes something that doesn't suck is
probably the day they start making vacuum cleaners...."

Hannelore Fanninger

unread,
Nov 5, 2020, 10:12:01 AM11/5/20
to
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages