Schweiz: Gute Integration Voraussetzung für Schweizer Pass

6 views
Skip to first unread message

B. Hans

unread,
Mar 6, 2011, 3:13:24 AM3/6/11
to
Einbürgerung
Gute Integration Voraussetzung für Schweizer Pass

Die Schweizer Regierung will künftig nur noch gut integrierte Ausländer
einbürgern. Die Verleihung der Staatsbürgerschaft muss nach den
Worten von Justizministerin Simonetta Sommaruga
"der letzte Schritt der Integration sein.
[...]
Die "Vertrautheit mit den schweizerischen Lebensverhältnissen" ist eine
weitere Bedingung. Dies setzt für den Bundesrat beispielsweise regel-
mäßigen Kontakt zu Schweizerinnen und Schweizern voraus.

Wer keine Landessprache beherrscht, nicht für seinen Lebensunterhalt
sorgen kann oder nicht wenigstens in der Schweiz eine Ausbildung
absolviert, wird ebenfalls nicht eingebürgert.
[....]
http://www.krone.at/Welt/Schweizer-Einbuergerung-Story-249399

Die Schweizer sind uns Lichtjahre voraus! Kriminelle werden
abgeschoben,
Reisepass gibt es nur bei guter Integration. Würden die Voraussetzungen
bei uns vorliegen, Wien wäre nach kurzer Zeit eine Geisterstadt ...

Aber bei uns ist es schon die Norm, dass sich Integrationsverweigerer
also ganze "islamische Migranten-Clans" über viele Generationen
von unseren Kindern und Kindeskindern durchfüttern lassen.

Die "Gutmensch-Versklavung": "Wir müssen für sie arbeiten"

Beispiele - es werden immer mehr:
"Österreich: Migranten-Ansturm auf Mindestsicherung"
http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/617505/Mindestsicherung
".. mehr als 70 Prozent der BMS-Bezieher haben Migrationshintergrund"
http://tinyurl.com/68w4yyw

Ausschaffungsinitiative, Budgetüberschuss und jetzt das....
Wir sollten unsere Politkasperln einmal dort in die Lehre schicken!

*Bravo* der Schweiz, da muss sich doch ganz Europa ein Beispiel nehmen.

Das gehört auch in Österreich eingeführt. Sehe schon die GrünInnen wie
sie schäumen vor Wut! Da werden sicher schon unsere Kerzerl-Apostel
eine Lichterkette bilden und Demos abhalten, ist ja unmenschlich
wenn man sich integrieren- und die Verfassung einhalten muss,
da könnt es ja sein das man die Gast-Kultur respektieren muss!

Wir sollten uns *schleunigst* ein Beispiel an der Schweiz nehmen!
Und dabei können wir nicht fünf Jahre warten, nur um uns vor der
Wahl wieder von der Parteidiktatur belügen zu lassen ....

Die Schweizer lassen sich (dank der Demokratie) nicht so auf den
Schädel sch.....wir wir, siehe Burka-Verbot, Minarett-Verbot,
Kriminelle ausschaffen, Pass nur bei Integrattion usw.

Die Schweizer verteidigen ihr kleines, aber kostbares Land und
christliche Kultur gegen allen Widrigkeiten, sogar gegenüber ihren
eigenen Politikern wird mit Zähnen und Klauen darum gekämpft.

Die Schweiz wird wohl in 20-30 Jahren eine Christliche Insel
sein, umgeben von räuberischen Islamstaaten.
Was für ein aufrechtes, tapferes Volk! :-)

Wir könnten von den Schweizern lernen.
Nicht von Rot und Grün, die sind dort nicht sonderlich stark.
Von der SVP, die bei uns als populistisch bis
rechtsradikal diffamiert wird, was sie aber nicht ist.
Sonst wäre sie ja nicht die stärkste Partei der Schweiz.

DSie Schweizer verstehen mehr von Demokratie als unsere Politiker.
Die Schweizer sind zwar in ihrer Einstellung zu Ausländern liberal,
doch wenn's drauf ankommt, dann zeigen sie auch, WER der Herr
im eigenen Land ist. Und wie ist es bei uns ...?

Mein Traum wäre ein Neutralitätsbündnis
mit der Schweiz und Unabhängigkeitvon der EU!
Darüber sollten wir schleunigst eine Volksabstimmung halten!

Ach sind Träume schön B-)


DER DEMOKRAT

unread,
Mar 6, 2011, 3:38:26 AM3/6/11
to

Warum wanderst du ja nicht in die Schweiz aus ?
Ach ja ... solche Ausländer wie dich wollen die da ja nicht haben!


Der Demokrat

--- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ne...@netfront.net ---

FritzS

unread,
Mar 6, 2011, 4:26:26 AM3/6/11
to
Am 06.03.11 09:38, schrieb DER DEMOKRAT:

> Warum wanderst du ja nicht in die Schweiz aus ?
> Ach ja ... solche Ausländer wie dich wollen die da ja nicht haben!

Sag gibt es in .de und .at in nächster Zeit Wahlen?

Momentan bricht in agp und dspm die Zeit der Marktschreier aus ...

Oder ist der kommende Frühling daran schuld ... im Frühling »schlagen
die Bäume aus« ;-)))))

--
FritzS
Junge, wilde Lümmel rupfen den aufgeblasenen Gockeln die Federn aus!
Es is´ alles Chimäre, aber mich unterhalt´s!

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2011, 10:32:00 AM3/6/11
to
gehtkei...@gehtkeinenwasan.de (DER DEMOKRAT), der, der
sich immer die allergenialsten Pseudonyme ausdenkt, schrieb:

> Warum wanderst du ja nicht in die Schweiz aus ?
> Ach ja ... solche Ausländer wie dich wollen die da ja nicht haben!

Er könnte ja nach Berlin gehen; die nehmen auch Bekloppte aus
Stuttgart und zahlen denen dann Hartz4!

--
> (PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$.16sdnon3...@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Größter Usenet-Comedian ever! <-

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2011, 10:43:49 AM3/6/11
to
po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:

>
> Er könnte ja nach Berlin gehen; die nehmen auch Bekloppte aus
> Stuttgart und zahlen denen dann Hartz4!
>

Schon getestet, Wettbetrüger und Hinterfotz SS Breuer?


--
19. Feb. 2011: Danke Dresden!
Achtung, dringende Warnung vor dem Nazi und Pleitier Lothar Wedell,
Hans-Schuhmacher-Str. 2, 13127 Berlin, 030/4758125
http://www.meinews.net/kann-t68704.html

J.Malberg

unread,
Mar 6, 2011, 10:58:18 AM3/6/11
to
Sollte man auch in Deutschland einführen!

Und wer keinen Treueeid auf das Grundgesetz ablegt schonmal gar nicht!

Denn hier lassen wir echt den menschlichen Abfall der Welt rein und
Länder wie USA, Kanda, Schweiz sind clever und picken sich die Rosinen
raus.

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2011, 11:00:03 AM3/6/11
to
"J.Malberg" <j.ma...@gmail.com> wrote:

Dein Menschenbild ist schon prägnant, wenn du von Abfall redest!

Vielleicht wird es Zeit und du denkst an deine Kompostierung!

J.Malberg

unread,
Mar 6, 2011, 11:04:20 AM3/6/11
to

> Dein Menschenbild ist schon prägnant, wenn du von Abfall redest!

Ich stehe auf *straight talk* und mache aus meinen Herzen keine
Mördergrube und es gibt einfach zuviel wertloses Gesindel in
Deutschland. Die ganzen Vollhonks von NPD; Mauermörderpartei und
GRÜNEN, der ganze Hartz IV Sozialadel die einfach zu faul und hirnlos
zum arbeiten sind oder das ganze Islamistenpack die im Flughafen
Menschen erschießen oder *in Deutschland* Juden ins Gas skandieren.

Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder
Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.

Hans

unread,
Mar 6, 2011, 11:10:22 AM3/6/11
to
J.Malberg schrieb:

Ganz und gar nicht. Deutschland hat schon genug Blutgeld gezahlt
und es gibt keine Erbschuld. Es reicht, zu verhindern, daß ein
Holocaust wieder passiert.

Hans

Licht der Wahrheit(6.03.)

unread,
Mar 6, 2011, 11:17:43 AM3/6/11
to
Der hirnlose Kommunist DER DEMOKRAT übergab sich und kotzte aus:


>
> Warum wanderst du ja nicht in die Schweiz aus ?
> Ach ja ... solche Ausländer wie dich wollen die da ja nicht haben!
>
>
> Der Demokrat
>
> --- news://freenews.netfront.net/ - complaints: ne...@netfront.net ---

Fullquotetrottel!
--
Von Gesocks wie dir "Nazi" genannt zu werden, ist eine Ehre.
Ich danke dir.

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2011, 11:18:26 AM3/6/11
to
"Licht der Wahrheit(6.03.)" <rotf...@dumpfbacken.com> wrote:

>
> Fullquotetrottel!

Gratuliere zur guten Selbsteinschätzung!

DER DEMOKRAT

unread,
Mar 6, 2011, 12:04:24 PM3/6/11
to
Am Sun, 6 Mar 2011 07:58:18 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:

> Sollte man auch in Deutschland einführen!
>
> Und wer keinen Treueeid auf das Grundgesetz ablegt schonmal gar nicht!
>
> Denn hier lassen wir echt den menschlichen Abfall der Welt rein

Du bist menschlicher Abfall?
Was willst du jetzt hören?

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2011, 12:30:00 PM3/6/11
to
rotf...@dumpfbacken.com (Licht der Wahrheit(6.03.)) schrieb:

> Fullquotetrottel!

Dabei weiß er es besser. (siehe Sig)

--
> Newsgroups sind *KEINE* Müllhalden, in denen man unsinnig viel Mist
> postet, und schon gar kein Fullquoting! Oder willst Du jedsmal das
> komplette vorangeganene Posting lesen?
[erklärt Ohlemacher in <249jot8bf48grdimo...@4ax.com>]

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 6, 2011, 12:30:00 PM3/6/11
to
gehtkei...@gehtkeinenwasan.de (DER DEMOKRAT), der, der
sich immer die allergenialsten Pseudonyme ausdenkt, schrieb:

> Du bist menschlicher Abfall?


> Was willst du jetzt hören?

Vieleicht sowas:

|> Biomüll, wir können nix für deine Kleingeistigkeit.
|[der nach eignenem Bekenntnis extrem rassitische Ottmar Ohlemacher
|in <o055g17aj06k$.19w8aha6...@40tude.net>]
|
|> Die braunen Spacken haben aber nur Dummsülzerei zu bieten -
|> als was sollte ich von diesem Biomüll aufnehmen?
|> [...]
|> Ich lese *genau*, was dieser braune Biomüll absondert,
|[der nach eignenem Bekenntnis extrem rassitische Ottmar Ohlemacher
|in <163y9rknf6ed3$.1nub105lww1eq$.d...@40tude.net>]
|
|> ....warum geb ich mich eigentlich mit dem Biomüll ab...
|[der nach eignenem Bekenntnis extrem rassitische Ottmar Ohlemacher
|in <1k91wocf2a5es$.16yy56lxykq3c$.d...@40tude.net>]

--
> Man kann also sehr wohl Arschloch sein und nicht Nazi sein.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[prahlt Ohlemacher in <1y1qi3p8btmkm$.1ml1g1i9nuwdt$.d...@40tude.net>]

Markus Egg

unread,
Mar 6, 2011, 12:33:24 PM3/6/11
to
Am 06/03/11 09:13, schrieb B. Hans aka Rump aka Schmielinger:

[...]


> Die Schweizer verteidigen ihr kleines, aber kostbares Land und
> christliche Kultur gegen allen Widrigkeiten

Genau, Rump...so wie die Kärntner.
Deswegen schrumpft Kärnten auch so schön.

[...]


> Die Schweiz wird wohl in 20-30 Jahren eine Christliche Insel
> sein

Mullah Staat mit wenigen Einwohnern...warum nicht.

> umgeben von räuberischen Islamstaaten.

Iwo... wenn der Konsumrausch um sich greift,
schmeisst bisher noch jeder Einwanderer seine Religion
über den Haufen.

[...]


> Mein Traum wäre ein Neutralitätsbündnis
> mit der Schweiz und Unabhängigkeitvon der EU!
> Darüber sollten wir schleunigst eine Volksabstimmung halten!

Und dann sollten wir gleich mit verankern und abstimmen,
dass jeder 50% mehr Steuern zahlt, weil sonst das System
in Zukunft krachen wird.
Also die Frage gleich ausformulieren:
"Wollen sie, dass alle Ausländer des Landes verwiesen werden,
und keiner mehr reinkommt.
Wollen Sie damit verbunden, dass Sie dann aber 50% mehr Steuern
zahlen müssen, damit Pensionssysteme u.ä. finanzierbar bleiben?
Wollen sie zusätzlich 10% ihres Gehaltes
zum Renovieren etwaiger Christlicher Gebäude hergeben?
JA [ ] Nein [ ]"


ME


--
If atheism is a religion, then bald is a hair colour.
[ Paul Quirk, alt.atheism.moderated ]

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2011, 12:54:52 PM3/6/11
to
po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:

> gehtkei...@gehtkeinenwasan.de (DER DEMOKRAT), der, der
> sich immer die allergenialsten Pseudonyme ausdenkt, schrieb:
>
> > Du bist menschlicher Abfall?
> > Was willst du jetzt hören?
>
> Vieleicht sowas:
>

Nein sowas:
| Das muß ein toller Lebensinhalt sein, im Usenet rumzustreifen und
| auf jeden Haufen nochmal draufzukötteln, Bayernsimpel!
| Du weißt ja hoffentlich, daß unverständige Kater, die das Markieren
| nicht lassen wollen, üblicherweise kastriert werden?

Kernforscher aka SS Breuer in
<190610b3e1ba320b...@tioat.net>

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2011, 12:55:14 PM3/6/11
to
po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:

> rotf...@dumpfbacken.com (Licht der Wahrheit(6.03.)) schrieb:
>
> > Fullquotetrottel!
>
> Dabei weiß er es besser.

Aber du natürlich nicht!

FritzS

unread,
Mar 6, 2011, 1:09:43 PM3/6/11
to
Am 06.03.11 17:04, schrieb J.Malberg:
> Ich stehe auf*straight talk* und mache aus meinen Herzen keine

> Mördergrube und es gibt einfach zuviel wertloses Gesindel in
> Deutschland. Die ganzen Vollhonks von NPD; Mauermörderpartei und
> GRÜNEN, der ganze Hartz IV Sozialadel die einfach zu faul und hirnlos
> zum arbeiten sind oder das ganze Islamistenpack die im Flughafen
> Menschen erschießen oder*in Deutschland* Juden ins Gas skandieren.

>
> Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder
> Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.

Für _Dein_ Menschenbild bist eigentlich zu bedauern!

Frank Bügel

unread,
Mar 6, 2011, 1:49:18 PM3/6/11
to
Am Sun, 6 Mar 2011 08:04:20 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:

> Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder
> Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.

Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus trägt für zwei
entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er zweimal die
USA gegen Deutschland in den europäischen Krieg lotste.

Dieser Bewegung aus Intriganten, Hetzern, Terroristen und
Kriegsverbrechern, der es letztlich gelang, in Palästina den Staat Israel
zu schaffen, schulden wir Deutschen gar nichts; im Gegenteil!

Frank
--
"Israel ist mein Staat, und Berlin ist meine Stadt. Ich würde nie sagen:
Mein Staat ist Deutschland." (Lala Süsskind, Vorsitzende der Jüdischen
Gemeinde Berlin)

Matthias Kern

unread,
Mar 6, 2011, 1:53:08 PM3/6/11
to
Frank Bügel <frank....@nospam.org> wrote:

> Am Sun, 6 Mar 2011 08:04:20 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
>
> > Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder
> > Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.
>
> Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus trägt für
> zwei entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er
> zweimal die USA gegen Deutschland in den europäischen Krieg lotste.
>

Wie war das noch mal mit den Kriegserklärungen der Juden in der
Zeitung, ich lach mich heute noch schlapp wenn ich an den Scheiß denk,
den du hier ernsthaft als Kriegserklärung verbreitest.

FritzS

unread,
Mar 6, 2011, 2:04:19 PM3/6/11
to
Am 06.03.11 19:49, schrieb Frank Bügel:

> Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus trägt für zwei
> entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er zweimal die
> USA gegen Deutschland in den europäischen Krieg lotste.

Unsinn - der erste Weltkrieg war eigentlich ein Verwandtschaftskrieg
zwischen den herrschenden Königs- und Kaiser-Häusern Europas.

Ausgelöst dadurch, da sie keinen Cent ihrer Macht den Menschen in ihren
Ländereien übergeben wollten.

FritzS

unread,
Mar 7, 2011, 1:31:16 PM3/7/11
to
Am 06.03.11 17:00, schrieb Matthias Kern:

> Dein Menschenbild ist schon prägnant, wenn du von Abfall redest!
>
> Vielleicht wird es Zeit und du denkst an deine Kompostierung!

Mögliche Ursachen von Fremdenhass

<http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefault.aspx?TabID=5127&Alias=wzo&cob=523292&Page17454=2>
Der Psychologe Josef Berghold spricht mit der "Wiener Zeitung" über
Ursachen der Ausländerfeindlichkeit
Fremdenhass ist nicht angeboren

Zitat - Ausschnitt:
»......
Wann entwickeln Menschen solchen Hass gegen selbstkonstruierte
Feindbilder? Mit den psychologischen Ursachen in der frühen Kindheit hat
sich vor allem der Schweizer Psychologe und Psychoanalytiker Arno Grün
befasst. "Wer in jungen Jahren zu wenig Mitgefühl erfährt, verleugnet
die eigenen Gefühle", so Berghold. "Solche Menschen verdrängen ihre
eigenen nicht-integrierten Gefühle, weil diese nicht von ihrem Umfeld
angenommen werden. Danach suchen sie ihre verleugneten Neigungen beim
Anderen, um sie dort zu bekämpfen. Arno Grün sprach daher vom ‚Fremden
in uns‘."

Die nicht bewältigte Eifersucht auf jüngere Geschwister führt der
US-amerikanische Psychoanalytiker Jakob Arlow als weitere Ursache für
Fremdenfeindlichkeit an: "Neugeborene Babys können zunächst gar nichts,
bekommen aber dennoch sehr viel Aufmerksamkeit", erklärt Berghold. Im
Kopf der Betroffenen ähnelt später der Zuwanderer dem Neugeborenen. Das
führe dann zu den bekannten aburteilenden Klischees – Migranten werden
bevorzugt, arbeiten aber überhaupt nicht.
......«


--
FritzS
Junge, wilde Lümmel rupfen den aufgeblasenen Gockeln die Federn aus!

Hast einen Rechdsschreibveler gefunden ... geschenkt, darfst ihn behalten!
Belustigend, dass sich gerade Jene über Rechtschreibung mokieren deren
WEB Seiten nur so von Fehlern strotzen!

Frank Bügel

unread,
Mar 8, 2011, 7:29:05 AM3/8/11
to
Am Sun, 6 Mar 2011 19:53:08 +0100 schrieb Matthias Kern:

> Frank Bügel <frank....@nospam.org> wrote:
>
>> Am Sun, 6 Mar 2011 08:04:20 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
>>
>>> Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder
>>> Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.
>>
>> Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus trägt für
>> zwei entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er
>> zweimal die USA gegen Deutschland in den europäischen Krieg lotste.
>>
> Wie war das noch mal mit den Kriegserklärungen der Juden in der
> Zeitung, ich lach mich heute noch schlapp wenn ich an den Scheiß denk,
> den du hier ernsthaft als Kriegserklärung verbreitest.

Besser wäre es, Du würdest Dich totlachen, dann blieben dspm Deine
dümmlichen Kommentare erspart.

Die Balfour-Erklärung erhielten die Zionisten, deren "Hauptquartier" sich
damals noch in Berlin befand, von den Briten 1917 dafür, daß sie mittels
der von ihnen beherrschten US-Medien gegen das Deutsche Reich hetzen, um
einen Stimmungsumschwung der US-Bevölkerung zu bewerkstelligen. Dazu nahm
Samuel Landman 1938 in "Great Britain, the Jews and Palestine" ausführlich
Stellung, siehe dazu auch http://desip.igc.org/OriginsOfBalfour.html

Hier der englische Originaltext: http://desip.igc.org/1939sLandman.htm

"Die Tatsache, daß es die jüdische Hilfe war, die die USA auf der Seite
der Alliierten in den Krieg brachte, hat seither immer in deutschen -
vor allem nationalsozialistischen - Gemütern herumgenagt, und hat in
nicht geringem Umfang zu der herausragenden Stellung beigetragen, die
der Antisemitismus im nationalsozialistischen Programm einnimmt." (Samuel
Landman, The Jews and Palestine)
http://www.vho.org/VffG/2001/1/Landman26-29.html

Die Erläuterung des zionistischen Handelns gegen das Deutsche Reich wurde
von Solomon Shwayder 1929 öffentlich nachgeliefert:

"Bis zum Eintritt der USA in den Weltkrieg konnte die Heilige Stadt
Jerusalem den Juden nicht erschlossen werden.

Hätte das Deutsche Reich gesiegt, so würde den Türken Jerusalem auf weitere
1000 Jahre zugesprochen worden sein. Hätten die Alliierten insgesamt
gesiegt, so würde Jerusalem an Rußland angeschlossen worden sein. ...

Gott der Allmächtige warf Rußland aus dem Krieg heraus, weil Rußland, das
Land der Zaren, für eine Verbindung mit den Vereinigten Staaten in dem
Unternehmen nicht tauglich war.

Eines der wahrhaft großen Ereignisse, das aus dem Weltkrieg hervorging,
war die Eroberung Jerusalems durch Großbritannien. Dieses auffallende
Ereignis veränderte den Status radikal und beeinflußte den religiösen
Ausblick der Kinder Isreals wesentlich.

Die christliche Welt kann bis heute nicht begreifen, was geschehen ist
und was die jüdische Seele bewegt." (Einladung des "jüdischen
Aktionskomitees der Liga für den ewigen Frieden" zum Purimstag
28.04.1929 Denver/Colerado) engl. EXPLANATORY LETTER [sic!] von Solomon
Shwayder) http://www.heraldmag.org/archives/1929_9.htm (engl.)

Ebenso begründete der führende US-Zionist Louis Brandeis den zionistischen
Kurswechsel von pro-deutscher Haltung auf antideutsche Kriegshetze:

"Joseph Cowen, President of the English Zionist Federation, had contact
with the Provisional Executive Committee and visited New York in November,
1915, to consult Brandeis and other Zionist leaders in America and to
establish a united political front.

He informed them that he had obtained an interview with Lloyd George
about Zionism. Lloyd George had told him that the demands of united
Jewry ought to awaken the interest of the nations. ...

Louis Brandeis believed in the just cause of the Allies and in the sanctity
of the Basle Programme. ... In Zionism he saw the only hope for the
elevation of the Jewish people and that prompted all his endeavours.

He negotiated with the English and French Ambassadors, was in contact
with Sokolow and Weizmann, had an interview with Balfour who visited
America in April, 1917, and found President Wilson to be a devoted
friend of Zionist ideals.

On 6th April, 1917, America entered the war and its influence on the
Palestine question carried great weight in Downing Street. ...

Sir Cecil Spring-Rice, before being replaced as British Ambassador by
Lord Reading, wrote on 4th January, 1918, in his last report to Balfour,
informing him that he had had an interview with Brandeis, "the accepted
leader of the Zionists".

Brandeis explained to him why he and his Zionist friends had turned a
deaf ear to the promises and cajolery of German propaganda. Brandeis
said that "under German control the (Zionist) idea could never be
realised and that under English control their idea could be realised"."
http://www.wzo.org.il/en/resources/view.asp?id=1635&subject=191
(leider nicht mehr abrufbar)

Was die zionistische Kriegshetze von vor 1939 angeht, solltest Du Dich mit
dem "Anti Nazi Council" von Samuel Untermeyer ("Hitler's Bitterest Foe",
Richard A. Hawkins) vielleicht mal etwas näher beschäftigen. Dieser
zionistische Jude und Vorsitzende des Keren Hayesod in den USA rief schon
1933 den "Heiligen Krieg" gegen Deutschland aus. http://tinyurl.com/5wegpcc

Von all dem hast Du offensichtlich keine Ahnung, sondern fällst hier nur
mit dümmlichen Kommentaren negativ auf.

Frank

FritzS

unread,
Mar 8, 2011, 9:26:04 AM3/8/11
to
Am 08.03.11 13:29, schrieb Frank Bügel:
Rest gelöscht ...

> Was die zionistische Kriegshetze von vor 1939 angeht, solltest Du Dich mit
> dem "Anti Nazi Council" von Samuel Untermeyer ("Hitler's Bitterest Foe",
> Richard A. Hawkins) vielleicht mal etwas näher beschäftigen. Dieser
> zionistische Jude und Vorsitzende des Keren Hayesod in den USA rief schon
> 1933 den "Heiligen Krieg" gegen Deutschland aus.http://tinyurl.com/5wegpcc

>
> Von all dem hast Du offensichtlich keine Ahnung, sondern fällst hier nur
> mit dümmlichen Kommentaren negativ auf.

Lies dir die Seiten mal ganz genau durch ...

<http://www.h-ref.de/>
<http://www.h-ref.de/feindbilder/>
<http://www.h-ref.de/feindbilder/juedische-kriegserklaerungen/>

Message has been deleted
Message has been deleted

Licht der Wahrheit(16.03.)

unread,
Mar 16, 2011, 4:55:09 PM3/16/11
to
Der hirnlose Kommunist Horst Leps übergab sich und kotzte aus:

> Am 08.03.2011 um 13:29 schrieb Frank Bügel:
>
>> Am Sun, 6 Mar 2011 19:53:08 +0100 schrieb Matthias Kern:
>>
>>> Frank Bügel <frank....@nospam.org> wrote:
>>>
>>>> Am Sun, 6 Mar 2011 08:04:20 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
>>>>
>>>>> Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder
>>>>> Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.
>>>>
>>>> Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus trägt für
>>>> zwei entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er
>>>> zweimal die USA gegen Deutschland in den europäischen Krieg lotste.
>

> Mal sehen, nun werden die Belege kommen.

>
>>>>
>>> Wie war das noch mal mit den Kriegserklärungen der Juden in der
>>> Zeitung, ich lach mich heute noch schlapp wenn ich an den Scheiß denk,
>>> den du hier ernsthaft als Kriegserklärung verbreitest.
>

> Mehr wird auch nicht kommen. Prüfen wir das mal, seine Belege. So ganz
> firm im Umgang mit so was ist er ja nocht, das weiß man ja schon. Bügel
> fällt auf Fälschungen rein, er liest in Texte rein, was nicht drin
> steht... Mal sehen, ob das wieder so ist.
>
Der Leps braucht das nicht. Der Leps ist naturblöd.

Matthias Kern

unread,
Mar 16, 2011, 5:00:28 PM3/16/11
to
"Licht der Wahrheit(16.03.)" <ki...@kommunisten.org> übergab sich und
kotzte aus:
>
> Ich bin naturblöd. Nazi halt!

Schreibt man nicht naturblöde?

Der Habakuk

unread,
Mar 16, 2011, 5:15:50 PM3/16/11
to
Licht der Wahrheit(16.03.) <ki...@kommunisten.org> wrote:

> Der hirnlose Kommunist Horst Leps �bergab sich und kotzte aus:


>
> > Am 08.03.2011 um 13:29 schrieb Frank B�gel:
> >
> >> Am Sun, 6 Mar 2011 19:53:08 +0100 schrieb Matthias Kern:
> >>
> >>> Frank B�gel <frank....@nospam.org> wrote:
> >>>
> >>>> Am Sun, 6 Mar 2011 08:04:20 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
> >>>>
> >>>>> Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder

> >>>>> Unrecht - zu unterst�tzen und beizustehen.
> >>>>
> >>>> Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus tr�gt f�r


> >>>> zwei entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er

> >>>> zweimal die USA gegen Deutschland in den europ�ischen Krieg lotste.


> >
> > Mal sehen, nun werden die Belege kommen.
> >
> >>>>

> >>> Wie war das noch mal mit den Kriegserkl�rungen der Juden in der
> >>> Zeitung, ich lach mich heute noch schlapp wenn ich an den Schei� denk,
> >>> den du hier ernsthaft als Kriegserkl�rung verbreitest.
> >
> > Mehr wird auch nicht kommen. Pr�fen wir das mal, seine Belege. So ganz
> > firm im Umgang mit so was ist er ja nocht, das wei� man ja schon. B�gel
> > f�llt auf F�lschungen rein, er liest in Texte rein, was nicht drin


> > steht... Mal sehen, ob das wieder so ist.
> >

> Der Leps braucht das nicht. Der Leps ist naturbl�d.

Ja schon. Aber auch ein Herr Doktor! Kurz vorm Greisenalter noch
promoviert worden! Mit, das mu� mal gesagt werden, 483 Seiten Blabla.
Da hat er sich ganze 8 Seiten mehr M�he gegeben, als der Guttenklau.
W�hrend wir aber wissen, da� der L�genbaron von zuerst summa cum laude
zum schm�hlichen summa cum fraude herabgestuft und wieder ewntpromoviert
wurde, wissen wirs vom Senexl Leps nicht.

Wird wohl ein (m.)c.l. geworden sein. In solchen j�mmerlichen
Schwafelf�chern, wie der P�dagogik, z�hlt ja die Form mehr als der
Inhalt und die Seitenzahl mehr als die gedankliche Originalit�t.
Also bitte den n�tigen Respekt!
Es mu� hei�en: Der Dr. Leps ist naturbl�d!

MfG

Der Habakuk.

Message has been deleted

Licht der Wahrheit(17.03.)

unread,
Mar 17, 2011, 4:57:30 AM3/17/11
to
Der hirnlose Kommunist Matthias Kern �bergab sich und kotzte aus:


>>
> Ich bin naturbl�d. Kommunist halt!
>
> Schreibt man nicht naturbl�de?

Wenn es dich betrifft, ist es immer richtig.
--
Vorsicht vor schwulen Kommunisten

MATTHIAS KERN
Adresse: Krumbacherstr. 5
PLZ: 80798
Ort: M�nchen
Telefon: 08927779192
Computerkriminalit�t hat ein Gesicht
http://img265.imageshack.us/img265/3867/mkern.tif
Auch verantwortlich f�r Qmunich.de

Licht der Wahrheit(17.03.)

unread,
Mar 17, 2011, 4:59:44 AM3/17/11
to
Der hirnlose Kommunist Dipl. Pfel. Alfred Meier übergab sich und kotzte
aus:

> Am 16.03.2011 um 22:15 schrieb Der Habakuk:
>
>> Licht der Wahrheit(16.03.) <ki...@kommunisten.org> wrote:
>>

>>> Der hirnlose Kommunist Horst Leps übergab sich und kotzte aus:


>>>
>>> > Am 08.03.2011 um 13:29 schrieb Frank Bügel:
>>> >
>>> >> Am Sun, 6 Mar 2011 19:53:08 +0100 schrieb Matthias Kern:
>>> >>
>>> >>> Frank Bügel <frank....@nospam.org> wrote:
>>> >>>
>>> >>>> Am Sun, 6 Mar 2011 08:04:20 -0800 (PST) schrieb J.Malberg:
>>> >>>>
>>> >>>>> Nach den Holocaust hat Deutschland die Pflicht Israel - Recht oder

>>> >>>>> Unrecht - zu unterstützen und beizustehen.
>>> >>>>
>>> >>>> Wie kommst Du denn auf dieses schmale Brett? Der Zionismus trägt für


>>> >>>> zwei entsetzliche Weltkriege in Europa Mitverantwortung, indem er

>>> >>>> zweimal die USA gegen Deutschland in den europäischen Krieg lotste.


>>> >
>>> > Mal sehen, nun werden die Belege kommen.
>>> >
>>> >>>>

>>> >>> Wie war das noch mal mit den Kriegserklärungen der Juden in der
>>> >>> Zeitung, ich lach mich heute noch schlapp wenn ich an den Scheiß denk,
>>> >>> den du hier ernsthaft als Kriegserklärung verbreitest.
>>> >
>>> > Mehr wird auch nicht kommen. Prüfen wir das mal, seine Belege. So ganz
>>> > firm im Umgang mit so was ist er ja nocht, das weiß man ja schon. Bügel

>>> > fällt auf Fälschungen rein, er liest in Texte rein, was nicht drin


>>> > steht... Mal sehen, ob das wieder so ist.
>>> >

>>> Der Leps braucht das nicht. Der Leps ist naturblöd.


>>
>> Ja schon. Aber auch ein Herr Doktor! Kurz vorm Greisenalter noch

>> promoviert worden! Mit, das muß mal gesagt werden, 483 Seiten Blabla.
>> Da hat er sich ganze 8 Seiten mehr Mühe gegeben, als der Guttenklau.
>> Während wir aber wissen, daß der Lügenbaron von zuerst summa cum laude
>> zum schmählichen summa cum fraude herabgestuft und wieder ewntpromoviert


>> wurde, wissen wirs vom Senexl Leps nicht.
>>

>> Wird wohl ein (m.)c.l. geworden sein. In solchen jämmerlichen
>> Schwafelfächern, wie der Pädagogik, zählt ja die Form mehr als der
>> Inhalt und die Seitenzahl mehr als die gedankliche Originalität.
>> Also bitte den nötigen Respekt!
>> Es muß heißen: Der Dr. Leps ist naturblöd!
>
> Der Habakuk ist nun direkt im braunen Dreck gelandet.

Ist das sowas wie der rote Dreck, in dem du dich suhlst?

Der Habakuk

unread,
Mar 17, 2011, 8:32:33 AM3/17/11
to
Licht der Wahrheit(17.03.) <ki...@kommunisten.org> wrote:

> Der hirnlose Kommunist Dipl. Pfel. Alfred Meier übergab sich und kotzte
> aus:
>
> > Am 16.03.2011 um 22:15 schrieb Der Habakuk:
> >
> >> Licht der Wahrheit(16.03.) <ki...@kommunisten.org> wrote:
> >>
> >>> Der hirnlose Kommunist Horst Leps übergab sich und kotzte aus:

[]


> >>> Der Leps braucht das nicht. Der Leps ist naturblöd.
> >>
> >> Ja schon. Aber auch ein Herr Doktor! Kurz vorm Greisenalter noch
> >> promoviert worden! Mit, das muß mal gesagt werden, 483 Seiten Blabla.
> >> Da hat er sich ganze 8 Seiten mehr Mühe gegeben, als der Guttenklau.
> >> Während wir aber wissen, daß der Lügenbaron von zuerst summa cum laude
> >> zum schmählichen summa cum fraude herabgestuft und wieder ewntpromoviert
> >> wurde, wissen wirs vom Senexl Leps nicht.
> >>
> >> Wird wohl ein (m.)c.l. geworden sein. In solchen jämmerlichen
> >> Schwafelfächern, wie der Pädagogik, zählt ja die Form mehr als der
> >> Inhalt und die Seitenzahl mehr als die gedankliche Originalität.
> >> Also bitte den nötigen Respekt!
> >> Es muß heißen: Der Dr. Leps ist naturblöd!
> >
> > Der Habakuk ist nun direkt im braunen Dreck gelandet.

.
Och, da doch nich für! Wenn das sein Maßstab sein soll, dann wären
wahrscheinlich 90 % seiner Schüler "brauner Dreck"! Oder meint er
wirklich, seine Schüler würden ihn nicht durchschauen?


>
> Ist das sowas wie der rote Dreck, in dem du dich suhlst?

Ach, der suhlt sich in seiner stinkenden, eitlen Selbstgerechtigkeit,
der verlogene Heuchler!

MfG

Der Habakuk,

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 10:41:55 AM3/17/11
to
Am 17.03.2011 15:03, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[Läbischer Dummfasel aus der Meierschen Parallelwelt]

> Der halbbraune Spinner Habakuk möchte gerne Mehrheit sein. Und landet
> doch nur beim braunen Gesochs von dspm.

Wasn "Halbbraun" für ne Farbe, Herr Doktor?

>> Der Habakuk,
> 's Happakückchen: Wisch Dir mal den Schaum ab.
> Passt zwar zu Dir, macht aber keinen dollen Eindruck

Und Dein doller Eindruck war bislang nix als nen Fettfleck.
Moppelchen, was treibt Dich eigentlich immernoch in dspm herum?
Haste jemand kontemplativ bekehren können?

M.Gorn

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 17, 2011, 10:42:00 AM3/17/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> Der halbbraune Spinner Habakuk möchte gerne Mehrheit sein. Und landet
> doch nur beim braunen Gesochs von dspm.

Erinnerst Du Dich noch, wie Du getönt hattest, alter Stiesel:

|Frag mal 's Happakücken, wie ich ihn stillgestellt habe, wie er
|jault, wenn ich ihn mal wieder schlicht gefragt habe, ob er weiß,
|was er geschrieben hat.
|Der selbstverliebte Stiesel in <m27hjr3...@alfred-meier.my-fqdn.de>]

Jaja, Dein X-NO-ARCHIVE....
Geradezu lebenswichtig. <prust>

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
Der selbstverliebte überhebliche Radschläger von dspm.
http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
Fürchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!

--
> Viele lernen nicht, was wichtig ist, sondern machen sich mit dem
> wichtig, was sie gelernt haben.
[Dr. Horst Leps trefflich charakterisiert von
cartman in <hqvut0$nbr$1...@speranza.aioe.org>]

Message has been deleted
Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 17, 2011, 11:08:00 AM3/17/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> Sachma, Breuer, je weniger einer Dich beachtet, desto mehr haust Du
> in die Maschine?

Ich bin doch nicht an Deiner Brühe krank, Dokterchen!

> Was'n Spinner.

Anfälle von Selbsterkenntnis, Dokterchen?

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 11:08:46 AM3/17/11
to
Am 17.03.2011 15:51, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[diverse Wortfindungsprobleme]

>> Wasn "Halbbraun" für ne Farbe, Herr Doktor?
>

> Eine, die für Dich schon ein Schritt in die Menschheit wäre.

Und was meint jetzt "Ein Schritt in die Menschheit"???
Lispel-Lepsi, Dir rieselt der Hirn-Kalk aufs virtuelle Papier.
Mach man hin zum Pfleger. Das wird nich besser...

>>>> Der Habakuk,
>>> 's Happakückchen: Wisch Dir mal den Schaum ab.
>>> Passt zwar zu Dir, macht aber keinen dollen Eindruck
>>
>> Und Dein doller Eindruck war bislang nix als nen Fettfleck.
>

> Na, wieder mit falschen Bildern vom falschen KZ in der Kulturlandschaft
> Wattenmeer unterwegs?

Lass man. Es kann sich nicht jeder nachm Schuldienst inner manischen
Phase stundenlang im Nutznetz abreagieren. Und anschliessend -zu Tode
betrübt- auf Knien den HERREN um Verzeihung für seine Sünden bitten.

Gelle?


> *Gröhl*

Ebend ;-)))


M.Gorn

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 11:52:48 AM3/17/11
to
Am 17.03.2011 16:32, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:

> Erzähl mal, Du Volkstreuer, den das Volk bloß verachtet, wann kommst Du
> wieder mit falschen Bildern? Oder sonstigem Nazi-Schwindel?

Wenn hier einer Fehlfarben aufm Schirm hat, dann ein gewisser Herr
Dr.Plebs auf der Suche nach halbbraunen Halbmenschen, die an der Laterne
aufgeknüpft werden sollten. Seiner Meinung nach....

Und wenn der feine Herr Leps mit seinen Todesdrohungen fertig ist, zieht
er sich ne frische Unterhose an und bittet GOTT darum, seine Sünden zu
erkennen und seine Brüder nicht zu verurteilen.

AMEN!

>
> Hast Du Sehnsucht, wieder mal lang hinzuschlagen?

Wohin denn? Mit welchem Flecken der dspm-Wiese biste denn noch NICHT
intim geworden?

BRUHAHAHAHAHAHA

M.Gorn

Message has been deleted
Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 12:08:04 PM3/17/11
to
Am 17.03.2011 16:59, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:

>>> Hast Du Sehnsucht, wieder mal lang hinzuschlagen?
>

> Nu mal zur Abwechselung...

...redet der Herr Leps mit sich selbst.

Ist auch das Beste was Du kannst.
Und das Einzichste.

<Wir stehen auf zum Kontemplativen Gebet>

HERR und Gebieter meines Lebens:
den Geist des Müßigganges, des Kleinmuts, der Herrschsucht und der
Geschwätzigkeit gib mir nicht

<kontemplative Andacht Ende>

BRUHAHAHAHAHAHAHAHAHA

M.Gorn

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 12:19:02 PM3/17/11
to
Am 17.03.2011 17:01, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[Leps W-Lan reicht bis zur örtlichen Trinkhalle...]

> Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
> Kann weder richtig lesen noch was erklären
> noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
> ein Depp in seiner Parallelwelt.

Nundann...Glückwunsch & Prost!

:-)))))))

M.Gorn


Siegfrid Breuer

unread,
Mar 17, 2011, 12:32:00 PM3/17/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> Was für ein erbärmliches Würstchen, dieser Breuer: Hält sich ein
> dickes Archiv und keiner redet mit ihm darüber.

Keine Sorge, Dokterchen:
Die Zugriffe auf http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html sprechen für
sich. Und narkive.com schert sich einen Dreck um Dein X-NO-ARCHIVE.
Wobei das ja schon bezeichnend ist, daß Du Wert drauf legst, munter
daherzuplappern und später _nicht_ zu Deinen Aussagen stehen zu
müssen, Herr Lehrer. Nehmen Dich noch irgendwelche Schüler ernst? ;)

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 17, 2011, 12:32:00 PM3/17/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> Ich kann Dich auch bei falschen Bildern lang hinschlagen lassen,

Liegst nicht so gerne alleine lang, stimmts, Dokterchen:

http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html

> Wiederholung gefällig?

Du auch, alter Stiesel? Ich kann gerne Deine besten Darbietungen auf
obiger Seite zu narkive.com verlinken (Ich verspreche auch, Deinen
Namen dort nicht zu erwähnen!). Narkive hat zwar keine Suchfunktion,
aber das stört mich nicht weiter. ;)

> Hohn und Spott

Mehr haste ja leider nicht drauf.

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 12:32:48 PM3/17/11
to
Am 17.03.2011 17:18, definiert Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[selbstverliebte Geschwätzigkeit]

> War doch richtig gut, wie ich das hinbekommen habe, musst Du
> zugeben. Und wie kaputt Du brauner Clown da rausgekommen bist.

Leps@work:


,,,,,,\|,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,|
,,,,,,,\:,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,F
,,,,,,,,,,L:,,,,,,,,,,,,,-,-,,,,,,,,,,,,,,/
,,,,,,,,,,,’:,,,,,,,,,,,,/,),,\,_,,,,,,,,,|
,,,,,,,,,,,’,,,,’,,,,-(-””)’,,),,,,,,,,,,,L
,,,,,,,,,,,,’,__,-’,,|,,’,,’|,’,,,,,,,,,,,\
,,,,’,,,,,,,,,,,,,,,,,’!_’,,,|-,,,,,,,,,,,,\
-,_,,,,,,,,,,,,,,,,,,,”‘,,,)::”,,,,,,,,,,L
J,,’-,_,,,,,,,,_,,-’,,,):’,,,,,,,,,,,,,,L
F,,,,,,’-,,,,,,,,,,,-’,),,,,,,,,,,,,,,,,,|
J,,,,,,,,,,’,,,,,-’,,,-’)::,,,,,,,,,,,,,,,J
J,,,,,,,,,,,,,,,J”"”,,,,,)’,,,,,,,,,,,,,,,J
J,,,,,,,,,,,,,,,,,,\,,,,,,,F,,,,,,,,,,,,,,,,L
F,,,,,,,,,,,,,,,,,,,\,,,,,/,,,,,,,,,,,,,,,,,,|
,F,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,Y,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,L
J,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,|,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,|
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,|,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,J


M.Gorn

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 17, 2011, 12:52:00 PM3/17/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> Wenn er lang hinschlägt, geht es adpersonam, wie es unser
> brauner Pöbel eben so macht, wenn er wieder mal nicht durchkommt.

Das stimmt:

|BlödBreuer kann nicht mit Google umgehen, kann keine Fremdwörter
|und hat auch sonst nichts gelernt.
|
|Breuer: Dumm wie Bohnenstroh.

|Raffnix WirrBreuer, unser öffentlicher anAlphabet:
|Kann weder richtig lesen noch was erklären
|noch klar schreiben, hat aber trotzdem Recht -
|ein Depp in seiner Parallelwelt.

|[(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps in
| <m2ljayu...@alfred-meier.my-fqdn.de>

> Mehr kann er halt nicht.

Das ist zu befürchten, ja.

> Pöbel eben.

_Hoch gebildeter_ Pöbel!

> Hohn und Spott

Alles, was er kann... <prust>

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 12:53:08 PM3/17/11
to
Am 17.03.2011 17:32, schrieb Siegfrid Breuer:
[Dr. Horst Leps]

> Keine Sorge, Dokterchen:
> Die Zugriffe auf http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html sprechen f�r


> sich. Und narkive.com schert sich einen Dreck um Dein X-NO-ARCHIVE.

> Wobei das ja schon bezeichnend ist, da� Du Wert drauf legst, munter
> daherzuplappern und sp�ter _nicht_ zu Deinen Aussagen stehen zu
> m�ssen, Herr Lehrer. Nehmen Dich noch irgendwelche Sch�ler ernst? ;)

So manches aus dem Munde des Herrn Dr. Horst Leps k�nnte in Kirchen-,
Schul- und SPD-Kreises missverst�ndlich ankommen. Besonders seine
Morddrohungen und Todesw�nsche...Neee, wasn Pech...

;-))))

>
> (Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:
> Der selbstverliebte �berhebliche Radschl�ger von dspm.
> http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
> F�rchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!


Es ist mehr als wahrscheinlich, dass der sich abends selbst einen gei�elt:

Oh Herr Jesus <klatsch>,
ich war wieder auf dspm <peitsch>
und habe ges�ndigt <kloppi>
vergib mir <kopf-aufschlag>
mach ich nie wieder <schwanz inne schraubzwinge steck>

...

MkG Martin

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 1:04:22 PM3/17/11
to
Am 17.03.2011 17:42, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[der Wichser will kein Wichser sein]

> Wenn er lang hinschlägt, geht es adpersonam, wie es unser brauner Pöbel
> eben so macht, wenn er wieder mal nicht durchkommt.

Da bitte ich um Verständnis: Hätte ich dem undankbaren plebschen
Stinke-Opa wirklich ad personam kommen wollen, wären die zu seiner
fetten Plautze notwendigen ASCII Zeichen schlicht ausm Bild
rausgefallen....

Es ging mir nur um eine grobe, schematische Darstellung seiner Künste.

Mit der ausserordentlichen Bitte um Nachsicht

M.Gorn


Fritz Reschen

unread,
Mar 17, 2011, 1:09:05 PM3/17/11
to
M.Gorn schrieb:

> Mit der ausserordentlichen Bitte um Nachsicht

Liebe Diskuttanten,
es liegt gewiss nicht in eurer Absicht, eure interessante
Diskussion in Österreich auszutragen.

fup -> dspm

--
ciao, Fritz

Selbstzufrieden suhlen Hammelartige in der Illusion, die Bedeutung
von Offizieren gegenüber jener von Lehrern beurteilen zu können.

Message has been deleted

FritzS

unread,
Mar 17, 2011, 1:55:07 PM3/17/11
to
Am 17.03.11 16:52, schrieb M.Gorn:

> Wohin denn? Mit welchem Flecken der dspm-Wiese biste denn noch NICHT
> intim geworden?
>
> BRUHAHAHAHAHAHA

Geh�rst du in jene Kategorie wie Siegfried Breuer oder die Tranfunzel?

Ein plonk Kandidat sozusagen :-))

--
FritzS
Junge, wilde L�mmel rupfen den aufgeblasenen Gockeln die Federn aus!
Hast einen Rechdsschreibveler gefunden ... geschenkt, darfst ihn behalten!
Belustigend, dass sich gerade Jene �ber Rechtschreibung mokieren deren
WEB Seiten nur so von Fehlern strotzen!

FritzS

unread,
Mar 17, 2011, 2:00:27 PM3/17/11
to
Am 17.03.11 18:09, schrieb Fritz Reschen:

> M.Gorn schrieb:
>
>> Mit der ausserordentlichen Bitte um Nachsicht
>
> Liebe Diskuttanten,
> es liegt gewiss nicht in eurer Absicht, eure interessante
> Diskussion in �sterreich auszutragen.
>
> fup -> dspm

M.G. scheint ein Kandidat f�r jene Box zu sein, in der u.a. schon
Lau..., R.T., Tranfunzel, Siegfried Breuer und einige der Wadlbei�er ruhen

fup2 dspm

M.Gorn

unread,
Mar 17, 2011, 2:31:12 PM3/17/11
to
Am 17.03.2011 18:29, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:

> Gelogen wird eh.

Dr. Horst Heinz Wilhelm Leps, Jahrgang 1948 hat im Wahlkreis 13, Platz 9
HH Bürgerschaftswahl am 20.2.2011 für die SPD wieviel Prozent Stimmen
eingefahren?

Waren es 0,9 % oder gar 1,2%?

> Loser halt. Und Pöbel.

ACK! Was sonst?

M.Gorn


Siegfrid Breuer

unread,
Mar 17, 2011, 3:21:00 PM3/17/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> Wenn Braune in der Sache lang hinschlagen, weil sie es nun mal nicht
> können, wären sie ja sonst keine Braune, wird erst adpersonam
> gepöbelt, und wenn das keinen beeindruckt, wird die Umgebung
> reingezogen.

Nun, Dokterchen, das ist aber eigentlich gerade unter Nichtbraunen
(wie sie meinen) eine gern gepflegte gute alte Sitte:

|<gröööhhhhhlllll> seit wann sind denn Nazis "normale Menschen", du
|Arschloch. Ich würde mich beispielsweise nie bei Leuten wie Matthias
|Kern, oder Erika oder Horst, oder.... oder über einen
|Rechtschreibfehler mokkieren, allenfalls im Scherz.
|
|Nur sind Drecksnazis halt keine "normalen Menschen", sondern
|Drecksnazis, du Drecksnazi.
|
|Schon klar, als Saalschutzkasper der Nazis ist das eine schöne
|Legende - aber durchsichsichtig, zu durchsichtig, um intelligente
|Menschen täuschen.
|
|Dehalb wurdest du hier ja auch von seriösen und über jeden Zweifel
|erhabenen Gymnasiallehrer zum Idioten erklärt.
|
|Und darüber hinaus haben dich hier noch 16 weitere Leute zum Idioten
|erklärt.
|[Ottmar Ohlemacher in <1vr34v1yp628z$.1wfal7v2...@40tude.net>]

> Loser halt. Und Pöbel.

Da bin ich mal ausnahmnsweite mit Dir einer Meinung Dokterchen;
insbesondere im zitierten Fall. ;)

> Hohn und Spott

Ja, mehr kannste ja nich, Dokterchen.

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 4:14:49 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 01:09, stank Dr. Horst Heinz Wilhelm Leps :
[gar fürchterlich]


> Merk Dir mal: Mich erreichst Du eh nicht.

boah, ekelig. Wieviel Altmänner-Saft wohl auf Deiner Tastatur klebt?

<Igitt-igitt-igitt>

Wegen Dir bekomm ich noch nen Herpes. Allein vom Lesen.

>> Waren es 0,9 % oder gar 1,2%?
>

> 1,3%.Ohne jede Werbung.

Rohrkrepierer-Niveau ebend.

Btw: Schaffste auch nen Satz ohne Lüge, Du hochprozentiger hanseatischer
Ekelfaktor?

M.Gorn

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 4:46:22 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 09:28, erreichte Dr. Horst Heinz Wilhelm Leps:
[sein �bliches 1,3% Rohrkrepierer-Niveau]

Sicher, Dir zu Ehren wird die SPD jeder Willy-Brandt-Statue Schn�uzer,
Brille und Fettwampe ankleben m�ssen.

BRUHAHAHAHAHAHA

M.Gorn

FritzS

unread,
Mar 18, 2011, 5:07:09 AM3/18/11
to
Am 18.03.11 09:14, schrieb M.Gorn:

>> > Merk Dir mal: Mich erreichst Du eh nicht.
> boah, ekelig. Wieviel Altmänner-Saft wohl auf Deiner Tastatur klebt?

Bei dir etwa nicht?

fup2 de.soc.politik.misc

--
FritzS
Junge, wilde Lümmel rupfen den aufgeblasenen Gockeln die Federn aus!


Hast einen Rechdsschreibveler gefunden ... geschenkt, darfst ihn behalten!

Belustigend, dass sich gerade Jene über Rechtschreibung mokieren deren

FritzS

unread,
Mar 18, 2011, 5:08:16 AM3/18/11
to
Am 18.03.11 09:46, schrieb M.Gorn:

> Am 18.03.2011 09:28, erreichte Dr. Horst Heinz Wilhelm Leps:
> [sein übliches 1,3% Rohrkrepierer-Niveau]
>
> Sicher, Dir zu Ehren wird die SPD jeder Willy-Brandt-Statue Schnäuzer,
> Brille und Fettwampe ankleben müssen.
>
> BRUHAHAHAHAHAHA
>
> M.Gorn

Ab in die Tonne ...

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 6:45:38 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 11:34, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:

> Na, brauner Clown,schon wieder dabei, ne neue Pleite zu behoilen?

Kam das jetzt von Dr. Horst Heinz Wilhelm Leps oder Ottmar Ohlemacher?

Sabbert hier ein hirntoter promovierter Gymnasiallehrer wie ein
arbeitsloser Hauptsch�ler mit Taxischein, oder andersrum?

Schnittmenge : Rohrkrepierer ebend.

Gelle?

;-)))))

M.Gorn

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 7:53:01 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 12:00, zeigt Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[die plebsche Zähigkeit]

Weisste Horst-Heinz-Wilhelm, wenn Du mir schriftlich versprochen
hättest, Deinen fetten Arsch zukünftig aus meinem Gesichtsfeld zu
schieben, hätte ich Dich auch gewählt.

Wieviele Hamburger Omis und Opis wohl im 8 qm Altenheim-Zimmer auf diese
Art zu überzeugen waren?

;-)))

M.Gorn

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 8:28:01 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 13:03, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[nix]

Weisste Stalkie-Leps, mal ein ehrliches Wort unter alten Froinden: Das
Feine an dspm-Pausen ist, dass man fast für jeden hier anwesenden
Schreibern ne mentale Degenerationskurve malen könnte. Aber bei Dir hat
sich kaum was verändert. Wohin, bzw wovon auch: Unterirdisch lässt sich
irgendwie nur schwierig steigern.

M.Gorn


Message has been deleted

FritzS

unread,
Mar 18, 2011, 9:16:30 AM3/18/11
to
Am 18.03.11 13:28, schrieb M.Gorn:

Plumps alias plonk

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 10:29:04 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 14:05, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[Horst-Heinz-Wilhelm Leps versucht sich verzweifelt am Autofellatio]

So, nun ist man gut: Du Dummbratze hattest schon vor Stunden nix mehr zu
sagen. Korriegere ein paar Pornoheftchen(*), aber mach Dich vom Acker.

(*) Tuts Deinerseits eigentlich auch der eigene Perso?

Halt, ich wills eigentlich gar nicht wissen..vergiss es!

M.Gorn

Message has been deleted

Siegfrid Breuer

unread,
Mar 18, 2011, 11:23:00 AM3/18/11
to
alfred...@arcor.de (Dr. Horst Leps, der selbstverliebte dspm-Pfau)
schrieb:

> ...und lang hingeschlagen.
> Wie es Dir eben so geht, wenn Du Dich mit mir anlegst.

Wie Good Old Ohlemacher at ist best! HAHAHAHAHA!!!

> *Gröhl*

Das beliebte Verlegenheitsgröhl... ;-))

> Was für'ne Dummpfeife, dieser Gorn.

Suchste auch Trost, wie Ohlemacher? <prust>

(Ex?)Gymnasiallehrer Dr. Horst Leps:

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 11:30:30 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 16:09, schrieb Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[blafasel]

> , mit adpersonam Dummheiten

ad personam wie ad hominem. nix zusammen. Präposition + Objekt

Dich bezeichnet auch keiner als DraufKacke oder JenseitsHirn, bzw
ZuwiderMensch, obwohl es inhaltlich passen täte.

Gern geschehen!
M.Gorn

Message has been deleted

M.Gorn

unread,
Mar 18, 2011, 11:56:30 AM3/18/11
to
Am 18.03.2011 16:44, zieht Dipl. Pfel. Alfred Meier:
[seine übliche grosse-Pause-Nummer ab]

> Willst Dir jetzt wieder etwas Urlaubsgeld verdienen?

Und dafür muss ich bloss dem "lieben Onkel Leps" aufn Schoß steigen?
Gelle? <eg>

Horst, sag mir ne Zahl.

M.Gorn

Message has been deleted

Matthias Kern

unread,
Mar 18, 2011, 3:15:03 PM3/18/11
to
po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:


>
> http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html
>
Dem Denkzwerg SS Breuer sein Wettbetrüger- und Hinterfotz-Mantra:

Schwachkopp, Schwachkopp, Schwachkopp
Hinterfotz, Hinterfotz, Hinterfotz
<(°)}}}><(, <(°)}}}><(, <(°)}}}><(

Die Urheberrechte zu dem Mantra liegen bei Hinterfotz und Wettbetrüger
SS Breuer, wenden sie sich also bitte an diese Person in Köln, wenn sie
es ebenfalls verwenden wollen!


--
19. Feb. 2011: Danke Dresden!
Achtung, dringende Warnung vor dem Nazi und Pleitier Lothar Wedell,
Hans-Schuhmacher-Str. 2, 13127 Berlin, 030/4758125
http://www.meinews.net/kann-t68704.html

Matthias Kern

unread,
Mar 18, 2011, 3:15:49 PM3/18/11
to
po...@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:


>
> Alles, was er kann... <prust>
>
<stöhn><kotz> (c) SS Breuer-Sprechblasendeutsch

Matthias Kern

unread,
Mar 18, 2011, 3:16:37 PM3/18/11