Fw: [ppp] Bundestreffen in Braunschweig am 22.-23.3: Erinnerung und wichtige Änderungen!

0 views
Skip to first unread message

Mike Nagler

unread,
Mar 11, 2019, 12:25:10 PM3/11/19
to april-n...@googlegroups.com
Die Braunschweiger BIBS und die GiB Leute sowie Leute der Attac AG Privatisierung treffen sich in zwei Wochen in Braunschweig zum Vernetzungswochenende. Ich würde hinfahren, - vielleicht hat noch jemand Interesse mitzukommen?`
VG,
Mike
 
----- Original Message -----
Sent: Monday, March 11, 2019 2:15 PM
Subject: [ppp] Bundestreffen in Braunschweig am 22.-23.3: Erinnerung und wichtige Änderungen!

+++ Erinnerungsmail und zwei wichtige Änderungen+++

1. Änderung: das Treffen findet offiziell bis Sa. Abend statt. Am Sonntag gibt es kein inhaltliches Programm mehr, aber ein gemeinsames Frühstücksbrunch mit informellem Austausch. Alle, die bis Sonntag in Braunschweig bleiben, sind herzlich willkommen. Der Treffpunkt für den Brunch wird vor Ort bekannt gegeben.

2. Änderung: Die Lesung mit Werner Rügemer am Fr. Abend findet im Guten Morgen Buchladen im
Bültenweg 87, 38106 Braunschweig (nicht in der Stadthalle Braunschweig).

3. Änderung: Der für Sa. vorgesehene inhaltliche Input und die Diskussion zu Bahnprivatisierung entfällt (es gibt nur einen kurzen Update dazu). Dafür wird am Sa. (nicht mehr am So.) Mike Nagler einen Vortrag zu Wohnungsprivatisierung halten.

+++
Liebe alle,

am 22.-23. März findet in Braunschweig das GiB-Bundestreffen, zusammen mit der BIBS, Bahn für alle und weiteren, statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen!

Wir starten am Freitag Abend (19 Uhr) mit der Buchvorstellung von Werner Rügemer ("Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts. Gemeinverständlicher Abriss zu den neuen Finanzakteuren") im Guten Morgen Buchladen im
Bültenweg 87, 38106 Braunschweig. Mit anschließender Diskussion und gemeinsamen Abendessen.

Am Sa. findet unser Treffen im Veranstaltunsraum des Restaurants Dolce Sosta, Besselstraße 1, 38114 Braunschweig.

Der Vorschlag für die Tagesordnung steht weiter unten.

Meldet euch bitte bei uns (an in...@gemeingut.org), wenn ihr am Treffen teilnehmen möchtet - wir würden gerne zumindest grob wissen, wie viele dazu kommen.

Mit besten Grüßen

Laura für die GiB-Aktiven

Samstag Vormittag

9:00 – 9:45

Begrüßung + Vorstellungsrunde (mit Kurzvorstellung der Arbeitsschwerpunkte)


9:45 – 10:45

Vortrag (30 min) + Diskussion (30 min): Aktuelle Privatisierungsformen und Akteure

Werner Rügemer und Herbert Storn

10:45 – 11:15

Kaffeepause


11:15 – 12:00

Vortrag (20 min) + Diskussion (20 min): Wohnungsprivatisierung

Mike Nagler

12:00 – 13:00

Mittagspause


Samstag Nachmittag

13:00 – 15:00

mit Kaffepause

Diskussionsrunde: Wie sieht erfolgreiche Arbeit gegen Privatisierung aus? Welche Methoden, Aktionsformen, Arbeitsmittel bewähren sich in der aktuellen Arbeit, welche erweisen sich als Flop? Beispiele aus der Praxis als Impulse für künftige Kampagnen.


15:00 – 16:30

Vernetzung + Verabredungen


ab 16:30

Vorstellung von Antiprivatisierungsaktivitäten in Braunschweig

Peter Rosenbaum und BIBS

Anschließend 

Übergang zum Abendprogramm: Film „Der Marktgerechte Patient“ + Diskussion zu Krankenhausprivatisierung + anschließend gemeinsames Abendessen


--

Gemeingut in BügerInnenhand e.V.

Weidenweg 37, 10249 Berlin
Tel.: 030 37 300 442

*** Fördern Sie unsere politische Arbeit:
Gemeinsam gegen den Ausverkauf öffentlicher Güter!
www.gemeingut.org/spenden


------------------------------------------
Gegen den Ausverkauf öffentlicher Güter:
http://www.ppp-irrweg.de

------------------------------------------
Zum Ändern bzw. Austragen aus der Liste gehe zu https://listen.attac.de/mailman/listinfo/ppp

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages