Sexsklave und Stricher auf A23 Parkplatz, am Klo, zwischen Hamburg und Heide

27 views
Skip to first unread message

Michelanal Folterslut

unread,
Aug 2, 2020, 5:53:41 AM8/2/20
to
Michel, Sexsklave und Stricher, Jahrgang 1970, schlank, kann als Zweiloch-Stute benutzt werden.
Er ist aber keine Sissy.

Oral (Blasen, Deep Throat und Kehlenfick, Natur mit Aufnahme, auf Wunsch gefesselt und mit Ring- oder Rohrknebel).

Anal (safe).

NS und Spitting (mit Aufnahme).

A2M.

SM/ BDSM und besondere Vorlieben gern anfragen.

Ich als seine Eheherrin (1972) werde ihn an Halsband und Leine übergeben und bei seiner Benutzung zusehen, aber NICHT mitmachen.

Treffen an der A23 auf Parkplätzen zwischen Hamburg und Heide möglich oder im Hotel, im Auto, auch bei dir oder an einem anderen Ort in der Nähe, wenn du einen kennst. Später auch gern bei uns.

Er kann maskiert werden oder auch ihr könnt euch maskieren, alles bleibt gern vollkommen anonym.

Kontakt gern per E-Mail: derby....@gmail.com
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages