Nur Ver-rückte verändern die Welt!

9 views
Skip to first unread message

GlobalHealth

unread,
Nov 7, 2005, 9:55:45 AM11/7/05
to GlobalHealth
Dass nur Ver-rückte (... von verrücken) die Welt verändern, ist
unbestreitbar Fakt!

Zum Glück darf man Uran dieser relativ seltenen kleinen Gesellschaft
zuordnen! Dass es solche scheinbar exotischen Mitbürger, wie Uran
selber einer ist, in diesen gegebenen Gesellschafts-Strukturen schwer
haben, hat meistens mit mangelnder Aufnahme-Fähigkeit - Intelligenz
des Umfeldes zu tun.

Mit dem thermodynamischen Turbo-Aggregat stösst man eklatant auf
radikalen Widerstand, weil man sich vor Erstmaligkeit, Neuerung,
Reform, Unsicherheit, Unwissenheit oder/und Veränderung ... fürchtet.

Sobald freilich die Entwicklung in Serie geht, sind plötzlich alle
Dogmen gebrochen! Ein Jeder will dann haben und die Nachfrage wird zum
Dilemma. Ein Börsen-Gang würde so extrem wie sehr wahrscheinlich noch
nie zuvor hysterieartig anschwellen ...!

Also, wenn hier aus der Schule erzählt wird, dass man sich mit Daniel
Düsentriebs, Konstruktion-, Maschinen-Bau-Experten(Chemiker ...,
Ingeneure ..., Techniker ...), Koryphäen, Profis und Tausendsasas
(alle selbst Patent-Halter) aus verschiedensten
Industrie-/Innovations-Bereichen über den ,,Trabant3000" besprochen
hatte, so scheint nicht der Aggregat-Bau Thema Nummer 1 zu sein,
sondern einhellig Alle kamen auf den gleichen Nenner, nämlich auf das
Thema Kapital!

Machbar sei fast Alles, offene Fragen sind vor allem jedoch
Preis-Leistung des EndProduktes und mit was für einem (bekannt)
zeitensprechenden Medium der Trabant3000 & Co. betrieben werden soll.

Zum Letzteren gibt man zweifelsohne derzeit keine Infos, denn dann
würde man weltweit ohne Projekt-Trabanten3000 andere Aggregate zur
Serien-Reife entwickeln.

Dies wäre natürlich überaus günstig und schön für all Jene die
...

Nun, wie es folgendermaßen eben ist, sind solche Entwicklungen sehr
kapitalabhängig! Für eine HighTech-Innovation, wie der Trabant3000 =
3000 Watt Stunden-Leistung (3KW) = 1 Tages-Bedarf für einen
Durchschnitts-Haushalt, sind 150 bis 350 Millionen eine kleine Summe
bis zur endgültigen international lizenzierten Serien-Reife.

In Anbetracht der Umwelt-Schonung, Lebens-Qualitäts-Steigerung, der
global neu zuschaffenden 100'000 Arbeits-Plätze und, und und
........... der Weg zu einem weiteren Welt-Wunder.

Auf diesem Weg hightechnischer Innovation werden garantiert noch einige
Welt-Neuheiten an hightechnischen Errungenschaften mit
Patentwürdigkeit anfallen, die wiederum weitere
Vermarktungs-Potenziale darstellen.

Hier sind garantiert weitere Kapital-Anleger zu mobilisieren, die an
der Produktions-Reifung des ,,Trabant3000" bis hin zu
,,Trabant-Giga-Watt-Leistungs-Bereiche" interessiert sind und damit
durch das bevorstehende Milliarden-Milliarden-Geschäft perfekt ihr
Schwarz-Geld absolut legalisieren können, à la Beispiel ,,aus Saulus
wird Paulus".


Ihre WeltGesundheitsOptimiererin
Beta


PS. Nun bin ich mir ganz sicher, dass ein Jeder sich
selbstverständlich weitere kreative Gedanken hierzu macht und sich
jetzt selber ideensprudelnd zum Projekt ,,Trabant3000 & Co."
bekennt!

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages