Kinomuseum Turin: Don Camillo, wo bist du?

3 views
Skip to first unread message

Bonaventura

<christoph.overkott@gmail.com>
unread,
Aug 13, 2021, 4:26:46 AMAug 13
to Atheism vs Christianity
Don Camillo und Peppone gehören zu den Klassikern des komischen Films italienischer Produktion. Doch leider fehlt eine Hommage an dieses Kino-Highlight im ansonsten hervorragenden Nationalen Kinomuseum von Turin, das nicht nur vom Äußeren an den deutschen Kino-Klassiker Metropolis erinnert.

Lange Schlangen bilden sich vor allem an Sonn- und Feiertagen vor dem Museum, weshalb es sinnvoll ist vorzubuchen. Derzeit ist aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen die Zahl der gleichzeitigen Besucher begrenzt. 

Das Kinomuseum erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, erzählt allerdings in beeindruckenden Präsentationen die Geschichte des Kinos in technischer und inhaltlicher Hinsicht. Deshalb sind Kameras, Betrachter, Produktionsequipment und Projektoren ebenso zu bestaunen wie die Skizzierung unterschiedlicher Genres. Und natürlich kommen internationale Stars aus Produktion und Schauspiel in den Portraits nicht zu kurz.

Der Papst hatte jüngst über ein eigenes Kinoarchiv nachgedacht. Vielleicht sollte er sich mal mit dem Museum kurzschließen, um sich beraten zu lassen, wie man den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse wirkungsvoll in Szene setzt, und selbst dem Museum ein paar Tipps geben zu den Hightlights des italienischen Films.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages